Sie sind nicht angemeldet.

  • »Trip« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 22. April 2007, 20:32

Hahahaha ich schmeiss mich weg..... :)) :)) :))

Ne mal im ernst...Ich frage mich auch warum er eigendlich immer nur Flake von Hinten nimmt... Also ne echte Frau mit langen haaren wäre mir lieber.... Besser als Flake mit seinen Langen Harren....Obwohl von Hinten mach das kein Unterschied....

Is das mit Flake Pimpern eig. Absicht? Er hätte sich auf Live aus Berlin ja auch genausogut seinen Engel nehmen können oder?
Das neue Rammsteinalbum ist da!... OUT NOW

bild entfernt (maximal erlaubte größe beachten), Asche-zu-Asche

  • »-Mutter-« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2006

Wohnort: aus Meschede(NRW)

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 22. April 2007, 20:37

ich denke mal Till steht einfach auf Flake :rockin:

wieso sollte er wen anders nehmen , er hat sich einfach an Flake gewöhnt und mit jedem Mal, passt das immer besser , wieso also wechseln , einmal gepoppt niehmer gestoppt ^^


Ist Mumps eigentlich ne Geschlechtskrankheit ?, fällt mir da ein :))



darum machen sies seit Reise Riese vielleicht auch nicht mehr :kopfkratz:


[SIZE=7]oh man so red ich doch sonst nicht -.-[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Mutter-« (22. April 2007, 20:38)


  • »Summsebiene76« ist weiblich

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 22. April 2007, 21:20

Ey die Herren sind auch in die Jahre gekommen,da kan man net mehr so von hinten poppen..Die Bandscheibe sach ich nur..Also grillt Till,Flake lieber..Essen kann man ja auch als alte Säcke,so lang die Zähne mit machen...

:D :D :D :D

  • »Trip« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

  • Nachricht senden

54

Montag, 23. April 2007, 17:58

OMG.... Ich kann nichtmehr vor lachen....rofl.... Bin in 30 Minuten wieder ansprechbar!

EDIT:

OMG.... Das erklärt warum es in Reise Reise auch heisst....

"Der eine steckt den Speer zum Mann.... Die andere steckt Fische dran

Ich wette auf deren nächsten Tour wird Flake nicht gegrillt sondern an einer Reumadecke erstickt....
OMG... Da kommt mir wieder ne nette Idee...


Der Flamed Flake
Das neue Rammsteinalbum ist da!... OUT NOW

bild entfernt (maximal erlaubte größe beachten), Asche-zu-Asche

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trip« (23. April 2007, 18:11)


  • »pouky« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: Belgien

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 25. April 2007, 15:43

Trip, I like the picture from Flake-menü:D
Just click every day:- http://wimo.myminicity.com/
Thanks for watching.

R+Heaven

Mopsi! Ich bin dein Vadder!

  • »R+Heaven« ist weiblich

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Wohnort: Baden bei Wien

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 25. April 2007, 16:19

Zitat

Original von Trip
Ich wette auf deren nächsten Tour wird Flake nicht gegrillt sondern an einer Reumadecke erstickt....


rofl :laugh:
Niemals werde ich mich richtig kennen lernen...

  • »-Mutter-« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2006

Wohnort: aus Meschede(NRW)

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 25. April 2007, 16:27

oder er muss till ma eine blasen , wär ja mal was anderes :))

ich sehs schon vor mir , bei mann gegen mann :))

  • »Trip« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 25. April 2007, 19:59

@ all:

Das mit dem Blasen ist gut... Aber ich hoffe nicht das Flake dann so abgeht wie auf der Live3 aus Berlin VHS... Sonst kommt dem Flake das ja aus jeder Körperöffnung!
*aua*



ROFL..... Oder ne besser:

Meine Vorstellung von "Bück dich" in 10 Jahren...


Wenn er Flake anal vergewaltigt kommt es zum Bandscheibenvorfall bei den beiden! Seid dem Tag heisst das Lied.... Bück nicht!

@ pouky:

Thx for your comment! I you want a version in your language ask me... Than i can test my univeral translator! Did you can read german but not write it?
Das neue Rammsteinalbum ist da!... OUT NOW

bild entfernt (maximal erlaubte größe beachten), Asche-zu-Asche

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trip« (29. April 2007, 12:32)


Fabian

I will try to find my place in the diary of Jane

  • »Fabian« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 29. April 2007, 12:02

ich hab mal was rausgesucht

Link entfernt von Emsen
e) Auf Bitten des Rammstein Managements dürfen keine Rammsteinvideos jeglicher Art im Forum gepostet werden. Die Moderatoren sind dazu verpflichtet entsprechende Links wie z.B. von Youtube etc. zu entfernen. Eine Zuwiderhandlung gegen diese Regel kann den Erhalt einer Karte nach sich ziehen.

Achtet auf 3:25 min

Du ruft till noch was anderes ins Mikro( du geile sau) :))

  • »Trip« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 29. April 2007, 12:30

LOL... Kann das sein oder täusch ich mich? Das R+ bei diesem Konzert nur Scheisse bauen? Bei Du hast Röpst Till rein.... Und bei Engel packt der Paul an den Arsch?
Das neue Rammsteinalbum ist da!... OUT NOW

bild entfernt (maximal erlaubte größe beachten), Asche-zu-Asche

Fabian

I will try to find my place in the diary of Jane

  • »Fabian« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Wohnort: Bochum

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 29. April 2007, 12:50

@ trip
wann denn? hab ich nich gesehen bei engel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fabian« (29. April 2007, 12:50)


  • »-Mutter-« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. April 2006

Wohnort: aus Meschede(NRW)

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 29. April 2007, 17:25

Zitat

Original von Fabian
ich hab mal was rausgesucht

Link entfernt von Emsen
e) Auf Bitten des Rammstein Managements dürfen keine Rammsteinvideos jeglicher Art im Forum gepostet werden. Die Moderatoren sind dazu verpflichtet entsprechende Links wie z.B. von Youtube etc. zu entfernen. Eine Zuwiderhandlung gegen diese Regel kann den Erhalt einer Karte nach sich ziehen.

Achtet auf 3:25 min

Du ruft till noch was anderes ins Mikro( du geile sau) :))


lool :)) :)) :)) da hört er sich aber auch böse an :]

63

Sonntag, 29. April 2007, 17:50

Zitat

Original von Fabian
ich hab mal was rausgesucht

Link entfernt von Emsen
e) Auf Bitten des Rammstein Managements dürfen keine Rammsteinvideos jeglicher Art im Forum gepostet werden. Die Moderatoren sind dazu verpflichtet entsprechende Links wie z.B. von Youtube etc. zu entfernen. Eine Zuwiderhandlung gegen diese Regel kann den Erhalt einer Karte nach sich ziehen.

Achtet auf 3:25 min

Du ruft till noch was anderes ins Mikro( du geile sau) :))


Nicht schlecht, aber am Auftritt in Lab kommt´s nicht ran.

Irisblaues Diesel

www.rammwiki.net

  • »Irisblaues Diesel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 29. April 2007, 18:41

Den Drumtakt von Schneider finde ich i-wie besser...

PS: Video bitte entfernen, ihr wisst doch, das Management

  • »Trip« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

  • Nachricht senden

65

Montag, 30. April 2007, 10:28

Asoo oHhh..Das hab ich ganz vergessen... Dann werde ich das nächste mal Verknüpfungen zu DeineTube entsprechend umschreiben..... :evil:

sry nochmal...
Das neue Rammsteinalbum ist da!... OUT NOW

bild entfernt (maximal erlaubte größe beachten), Asche-zu-Asche

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trip« (30. April 2007, 10:29)


66

Freitag, 13. Juli 2007, 10:25

"Honig bleibt am strumpfband kleben" stimmt ich habs mir live nochmal angehört da sagt ers auch
und auf cd sagt ers auch :bflamme: :bflamme: :bflamme:




„My eyes open to the sound of a song I've heard,
don't know the name,
but I know all the words.



Rammstein-Freak

Ich muss ZERSTÖREN!

  • »Rammstein-Freak« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2008

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 21:09

RE: Bück Dich

Bück Dich ist mit das geilste leid von Rammstein!!! :headbang: :headbang: :headbang:
Ich würde gern etwas zerstören
Doch es darf nicht mir gehören
Ich will ein guter Junge sein
Doch das Verlangen holt mich ein!!!

ICH MUSS ZERSTÖREN!!!!

:hammer: :hammer: :hammer: :till:

Seemann85

Seebär

  • »Seemann85« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:15

Bei Bück dich geht es meiner Meinung nach um Dominanz und Machtverhältnisse. Im Text selber gibt es denke ich keine wirklichen Hinweise worauf sich die Machtverhätnisse beziehen. Live stellt Rammstein das in einem BDSM Szenario dar, in dem Till den dominanten Part gibt und Flake den unterwürfigen, der von Till an einer Hundeleine über die Bühne geführt wird und dann mit einer Penisattrappe den Analverkehr (Bück dich) imitiert. Für diese Live darstellung wurden Till und Flake am 5. Juni 1999 in Worcester (Massachusetts) in den USA festgenommen und zu sechs Monaten bewährung, sowie 100 Dollar Strafe verurteilt. Dennoch sollte man diesen Text denke ich keinesfalls nur auf Analverkehr und BDSM reduzieren, denn man kann es auf jegliche arten von Machtverhältnisse übertragen (Wirtschaft, Politik, Kirche, Beruf, Gesellschaft, BDSM etc.). Aber besonders spielt der Text denke ich auch mit einer früheren Zeitgeschichte (Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert), im Sinne einer Herrschaft von Obrigkeit (König, Adliger etc.) und Untertan (Bauer etc.). Dieses wird ermöglicht durch die gehobene Sprache (Antlitz) und dem Kleidungsstil (Strumpfband: damalige Herrenmode, bespiel Robin Hood und die Strumpfhose). Wie dem auch sei, ich denke Rammstein hat den Text bewusst so gestaltet, das es dem Zuhörer ermöglicht dieses Machtszenario in jeglicher Form bildlich darzustellen.

Bück dich befehl ich dir
wende dein Antlitz ab von mir
dein Gesicht ist mir egal
bück dich

Das lyrische Ich will das die andere person sich bückt (also unterwirft). Das Gesicht (Antlitz gehoben ausgedrückt) des anderen interessiert dem lyrischen Ich nicht, womit er ausdrückt das das Individum des anderen keine Rolle spielt. Dem lyrischen Ich geht es einzig und allein um die Dominanz, also einen höheren sozialeren Status als des unterwürfigen zu haben. Das lyrische Ich will damit den anderen beherrschen und kontrollieren.
Ein Zweibeiner auf allen Vieren
ich führe ihn spazieren
im Passgang den Flur entlang
ich bin enttäuscht
Der Zweibeiner (also ein Humanoid, der aber auf allen vieren ist) unterwirft sich dem lyrische Ich, da er nun auf allen vieren ist. Aus welchen Grund der andere sich unterwirft, lässt sich meines erachtens nicht sagen. Da Rammstein Live und auch hier im Text zum teil mit dem BDSM Szenario spielt, kann natürlich ein sexuelles Rollenspiel durch Machtverhältnisse gemeint sein mit dem Ziel der Demütigung. Es kann aber auch Abhängigkeit, Angst etc. der Grund für die Unterwerfung sein. Das lyrische Ich hat jedenfalls die Kontrolle über der anderen Person gewonnen und führt (Symbolisch oder nicht) ihn den Flur entlang spazieren. Eventuell soll dieses Bild des Spaziergangs auch die Leichtigkeit von Machtgewinnung und gehorsam darstellen (Redewendung: "Das wird ein Spaziergang" für leicht bewältigende Angelegenheiten).
Warum das lyrische Ich enttäuscht ist, hängt ganz davon ab denke ich wie der zuhörer den Text verstehen möchte und interpretieren will. Sieht man diesen Text in einem BDSM Szenario, so ist der Grund der Enttäuschung ein Teil des Rollenspieles, wo es darum geht den dominanten Part nichts recht machen zu können und somit ein Grund für eine Bestrafung zu haben. Verlegt man den Text vor dem 19. Jahrhundert, so hatte die Enttäuschung eine völlig andere Bedeutung. Damals hatte die Enttäuschung die positive Bedeutung "aus einer Täuschung herrausreißen" (Ent-Täuscht). Im Text könnte damit also gemeint sein, das das lyrische Ich in seiner Herrschaft nun sein wahres Gesicht zeigt (ent(-)täuscht) und seine Untertanen unterdrückt.
Jetzt kommt er rückwärts mir entgegen
Honig bleibt am Strumpfband kleben
ich bin enttäuscht total enttäuscht
Ich muss zugeben bei dem satz "Honig bleibt am Strumpfband kleben" habe ich mir lange den Kopf zerbrochen. Ich habe dadurch viel über Honig und bedeutung gelesen und bin dabei sogar bis zur ägyptischen Mhytologie gelandet. Da ich mir aber nicht vorstellen kann, das Rammstein sich mit agyptischer Mhytologie beschäftigt, kann man das daher denke ich ausschliessen. In Foren habe ich gelesen, das Honig ein synonym für Sünde sein soll, wo ich aber kein Beleg dafür gefunden habe (ausser eventuell für werbesprüche "Die süsse Sünde"). Im Gegenteil, der Honig ist ein bestandteil des Paradieses (Das Land wo Milch und Honig fliessen), das in zig Bibelzitaten zu finden ist. Da Rammstein sich (wie man an Texten sieht) sehr gut mit (Christlich Katholischer) Religion auskennt, denke ich ist diese Interpretation am wahrscheinlichsten.
Der Unterwürfige kommt dem lyrischen Ich also rückwärts entgegen und Honig bleibt dabei an seinem Strumpfband kleben. Das lyriche Ich (Die Dominanz) befindet oder fühlt sich wie im Paradies (Das Land wo Milch und Honig fliesst), da es dem lyrischen Ich durch seine Dominanz im gegensatz zum unterwürfigen gut geht. Das der Honig ausgerechnet am Strumpfband kleben bleibt, hat mit der Position des Unterwürfigen zutun. Da der Unterwürfige auf allen vieren ist, es berühren also nur die Hände, die fussspitzen und die Knie den Boden. Das Strumpfband befindet sich in der nähe (früher oft Unterhalb) des Knies. Dies könnte auch wieder ein hinweis auf eine frühere Zeit (König und Untertan) sein, da heutzutage meist die Strumpfbänder überhalb den Knie getragen werden und dort dann kein Honig beim krabbeln landen würde. Wie dem auch sei, es liegt auch hier beim zuhörer wie er das interpretieren will, entweder ist der Unterwürfige ein Mann aus dem frühren Jahrhundert wo Strümpfe auch eine Herrenmode war (Stichwort Robin Hood) oder aber ein Mann aus der BDSM Szene der die Strümpfe zur Demütigung trägt. Auf die Enttäuschung denke ich muss ich
nicht nochmal eingehen, da es zuvor schon besprochen war.
Bück dich
das Gesicht interessiert mich nicht
Auch hier denke ich muss ich nichts weiter zu schreiben, da dies in der ersten Textzeile schon besprochen wurde.
Der Zweibeiner hat sich gebückt
in ein gutes Licht gerückt
zeig ich ihm was man machen kann
und fang dabei zu weinen an
Ab hier wird der Text erst meiner Meinung nach richtig interessant (und Genial?), den hier fängt ein Machtkampf zwischen der Dominanz und des Opfers der Dominanz statt. Ob Rammstein das natürlich wirklich so meint, weiß man natürlich nicht, aber es ist ja auch nur eine Interpretation und anders kann ich mir dieses Spiel (das plötzliche weinen, rollentausch von schlechter gehen) nicht erklären.
Der Zweibeiner (Humanoid auf allen vieren) hat sich gebückt (Unterworfen) und rückt dabei in ein gutes Licht. Man kann diese Stelle durchaus auch so bildlich sehen, nämlich das der Unterworfene besser von dem lyrischen dominanten Ich gesehen wird. Man kann diese Stelle aber auch anders verstehen, nämlich das der Unterworfene nun die Opferrolle spielt. Die Redewendung "in ein gutes/anderes Licht rücken" bedeutet nämlich sich positiv darzustellen oder eine andere Sichtweise aufzuzeigen. Der Unterworfene versucht nun also das "arme" Opfer zu spielen, das von der "bösen" Dominanz "niedergemacht" (Bück dich) wird. Das passt dem dominanten lyrischen Ich nun gar nicht, das er nun als der "böse" dargestellt wird und zeigt dem aus seiner sicht hinterhältigen Unterwürfigen nun was machbar ist um seine Kontrolle (Herrschaft) nicht zu verlieren und fängt an zu weinen um Mitleid zu erregen. Der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche sagte einst das Mitleid ein "Bedürfnis der Unglücklichen" ist, welche mit dem "Zur-schau-tragen" ihres Leides letztlich nur die eigene
Macht über den Mitleidenden zum Ausdruck bringen würden.
Der Zweifuß stammelt ein Gebet
aus Angst weil es mir schlechter geht
versucht sich tiefer noch zu bücken
Tränen laufen hoch den Rücken
Der Zweifuß (Humanoid auf allen vieren) merkt nun das seine "Opferrolle" nicht funktionierte, da das dominante lyrische Ich auf ähnlicherweise entgegen gewirkt hat und das Mitleid (von dritten) auf sich gelenkt hat. Nun hat der Unterwürfige Angst (aus Angst weil es mir schlechter geht) vor den Konsequenzen seines "spielchens", da das dominante lyrische Ich weiterhin seine Macht über ihn behält, und spricht undeutlich (stammelt) aus Angst ein Gebet um vielleicht Hilfe von Gott zu bekommen. Zudem bückt er sich noch tiefer um seine Demut (Gesinnung eines Dienenden/dienstwillig) dem lyrischen dominanten Ich zu zeigen, der hinter ihm steht und weiterhin weint, wodurch die Tränen dem unterwürfigen am Rücken hoch läuft (hochlaufen, weil der Unterwürfige ja quasi durch sein tiefes bücken parallel andersrum zum lyrischen Ich ist).
Bück dich
Jugendliche sagen in der Jugendsprache zu einer misslungenden Aktion oft "Tja in Arsch gefickt", Rammstein tut dies Live gleich direkt, von daher BÜCK DICH :D
Mein Teil der Interpretation #mce_temp_url# (Version 4.0)
-(PDF Datei/Grösse: 35 MB/85 Seiten)- -Neue Version 4.0 nun mit Reise, Reise