Sie sind nicht angemeldet.

Seemann85

Seebär

  • »Seemann85« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 29. März 2011, 19:11

An Seemann85: Wieso eigentlich Geheimnis? Ich denke, wenn der Refrain auf den Fächer gedruckt ist, ist es kein Geheimnis.
" In dem Fächer kann ich lesen... das Wasser (..) " sollte wahrscheinlich eher bedeuten, dass es auf dem Fächer steht, nicht dass der jüngere Mann nun verstanden hat, wozu er gut ist. Der Fächer wird ja weitergereicht, und darauf steht sozusagen die Bedienungsanleitung.
Hallo, Machinae!

Geheimnis deswegen, weil der Fächer das Geheimnis Symbolisiert. Das ist deswegen so, da früher die sogenannte Fächersprache benutzt wurde, womit Geheimbotschaften vermittelt wurden, durch bestimmte Fächergesten. Es geht nicht darum, das der alte Mann Fächergesten benutzt, sondern nur was der Fächer Symbolisiert. Von daher ist es unwichtig, das dieses Geheimnis eventuell auf dem Fächer steht. Es geht nur um die Symbolik des Fächers.

Eigentlich wird der Fächer nicht freiwillig weitergerecht, denn der alte verkrampft sich ja an dem Fächer.
Mein Teil der Interpretation #mce_temp_url# (Version 4.0)
-(PDF Datei/Grösse: 35 MB/85 Seiten)- -Neue Version 4.0 nun mit Reise, Reise

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Seemann85« (29. März 2011, 19:11)


Patrick Rain

Mein Land!

  • »Patrick Rain« ist männlich

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

52

Montag, 17. Oktober 2011, 16:14

Der Song ist seit einigen Tagen mit einer meiner Lieblingssongs der Band :ok: Der Sound ist gut und bin vor allem von dem unglaublich guten Text beeindruckt :anbet:
Wer wartet mit Besonnenheit,

der wird belohnt zur rechten Zeit

Nun das warten hat ein Ende,

leiht euer Ohr einer Legende!

RAMM-STEIN!

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

  • Nachricht senden

53

Samstag, 13. Oktober 2012, 14:58

Alter Mann - Till unverständlich

Kommt es nur mir so vor, oder gibt es mindestens zwei ziemlich unverständliche Stellen im Lied Alter Mann?
Egal wie oft ich mir diese Lied anhöre, ich verstehe bei diesen zwei Stellen meist nichts oder etwas (grammatikalisch) unkorrektes.

Die Ahnung schläft wie ein Vulkan
zögernd hab ich dann gefragt
den Kopf geneigt es schien er schläft
hat bevor er starb gesagt

UND

Das Wasser soll dein Spiegel sein
erst wenn es glatt, wirst du sehen
wieviel Märchen dir noch bleibt
und um Erlösung wirst du flehen


PS: Ist dieser Thread im richtigen Teil des Forums?
Achja, den Text habe ich aus dem Booklet der Sehnsucht CD.

Mod-Edit: Beiträge zusammengefügt, bitte die "Bearbeiten"-Funktion nutzen. Thread mit Meinungen und Interpretationen- "Alter Mann" zusammengefügt. [Adios92]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StalinsHomie« (13. Oktober 2012, 15:16)


Seefahrer

EET FUK

  • »Seefahrer« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

54

Samstag, 13. Oktober 2012, 16:51

Also bis jetzt hab ich die Stellen auch nie verstanden bei der ersten Stelle hab ich immer : "Es schneit China schläft verstanden" haha
Die zweite Stelle versteh ich so wie sie im Songtext steht.
Aber es höhrt sich wirklich komisch an, warscheinlich weil es ein Gedicht ist oder so ähnlich?
:kopfkratz:

RAMMSTEIN BERLIN 26.11.2011 :banane2:
RAMMSTEIN NANCY 7.7.2013
:rockin:

5.12.2012 Till gesehen auf dem Motörhead Konzert, ich hab ihn gerufen er hat mir zugelächelt und zugewunken :spring: :panic:

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

  • Nachricht senden

55

Samstag, 13. Oktober 2012, 17:11

Also bis jetzt hab ich die Stellen auch nie verstanden bei der ersten Stelle hab ich immer : "Es schneit China schläft verstanden" haha
Die zweite Stelle versteh ich so wie sie im Songtext steht.
Aber es höhrt sich wirklich komisch an, warscheinlich weil es ein Gedicht ist oder so ähnlich?
:kopfkratz:

Mein Gehirn spielt immer bei der zweiten Stelle verrückt, weil ich denke/dachte, dass es um den Plural von Märchen geht (Singular und Plurar sind ja gleich, aber aus irgendeinem komischen Grund erwarte ich immer, dass es um die Mehrzahl geht) und es deshalb grammatikalisch richtig wäre, wenn er wie viel Märchen dir noch bleiben sagen würde.
PS: Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe, mein Gehorn macht mir beim Reden/Schreiben oft einen Strich durch die Rechnung :(

Seefahrer

EET FUK

  • »Seefahrer« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

56

Samstag, 13. Oktober 2012, 19:33

Also bis jetzt hab ich die Stellen auch nie verstanden bei der ersten Stelle hab ich immer : "Es schneit China schläft verstanden" haha
Die zweite Stelle versteh ich so wie sie im Songtext steht.
Aber es höhrt sich wirklich komisch an, warscheinlich weil es ein Gedicht ist oder so ähnlich?
:kopfkratz:

Mein Gehirn spielt immer bei der zweiten Stelle verrückt, weil ich denke/dachte, dass es um den Plural von Märchen geht (Singular und Plurar sind ja gleich, aber aus irgendeinem komischen Grund erwarte ich immer, dass es um die Mehrzahl geht) und es deshalb grammatikalisch richtig wäre, wenn er wie viel Märchen dir noch bleiben sagen würde.
PS: Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe, mein Gehorn macht mir beim Reden/Schreiben oft einen Strich durch die Rechnung :(

Alles verstanden ;)
Ja man denkt immer falsch, aber sobald man sich die Lyrics anschaut sieht es doch anders aus, und ich denke mal Till halt schon recht wie er singt ich mein sein Vater war ein berühmter Dichter in der DDr und er schreibt ja auch selbst Gedichte und da sollte man ja auf garkeinen Fall Probleme haben :D

RAMMSTEIN BERLIN 26.11.2011 :banane2:
RAMMSTEIN NANCY 7.7.2013
:rockin:

5.12.2012 Till gesehen auf dem Motörhead Konzert, ich hab ihn gerufen er hat mir zugelächelt und zugewunken :spring: :panic:

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2012

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 14. Oktober 2012, 00:01

Also bis jetzt hab ich die Stellen auch nie verstanden bei der ersten Stelle hab ich immer : "Es schneit China schläft verstanden" haha
Die zweite Stelle versteh ich so wie sie im Songtext steht.
Aber es höhrt sich wirklich komisch an, warscheinlich weil es ein Gedicht ist oder so ähnlich?
:kopfkratz:

Mein Gehirn spielt immer bei der zweiten Stelle verrückt, weil ich denke/dachte, dass es um den Plural von Märchen geht (Singular und Plurar sind ja gleich, aber aus irgendeinem komischen Grund erwarte ich immer, dass es um die Mehrzahl geht) und es deshalb grammatikalisch richtig wäre, wenn er wie viel Märchen dir noch bleiben sagen würde.
PS: Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe, mein Gehorn macht mir beim Reden/Schreiben oft einen Strich durch die Rechnung :(

Alles verstanden ;)
Ja man denkt immer falsch, aber sobald man sich die Lyrics anschaut sieht es doch anders aus, und ich denke mal Till halt schon recht wie er singt ich mein sein Vater war ein berühmter Dichter in der DDr und er schreibt ja auch selbst Gedichte und da sollte man ja auf garkeinen Fall Probleme haben :D

Ich bin mir sicher, dass er weiß, was und wie er schreiben sollte, doch ab und zu habe ich das Gefühl, dass ein paar seiner Texte und Gesangeinlagen nur zur Verwirrung gedacht sind :panic:

Seefahrer

EET FUK

  • »Seefahrer« ist männlich

Registrierungsdatum: 31. März 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 14. Oktober 2012, 00:46

Also bis jetzt hab ich die Stellen auch nie verstanden bei der ersten Stelle hab ich immer : "Es schneit China schläft verstanden" haha
Die zweite Stelle versteh ich so wie sie im Songtext steht.
Aber es höhrt sich wirklich komisch an, warscheinlich weil es ein Gedicht ist oder so ähnlich?
:kopfkratz:

Mein Gehirn spielt immer bei der zweiten Stelle verrückt, weil ich denke/dachte, dass es um den Plural von Märchen geht (Singular und Plurar sind ja gleich, aber aus irgendeinem komischen Grund erwarte ich immer, dass es um die Mehrzahl geht) und es deshalb grammatikalisch richtig wäre, wenn er wie viel Märchen dir noch bleiben sagen würde.
PS: Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe, mein Gehorn macht mir beim Reden/Schreiben oft einen Strich durch die Rechnung :(

Alles verstanden ;)
Ja man denkt immer falsch, aber sobald man sich die Lyrics anschaut sieht es doch anders aus, und ich denke mal Till halt schon recht wie er singt ich mein sein Vater war ein berühmter Dichter in der DDr und er schreibt ja auch selbst Gedichte und da sollte man ja auf garkeinen Fall Probleme haben :D

Ich bin mir sicher, dass er weiß, was und wie er schreiben sollte, doch ab und zu habe ich das Gefühl, dass ein paar seiner Texte und Gesangeinlagen nur zur Verwirrung gedacht sind :panic:

Das macht er ja extra :D Wie schon mal erwähnt seine Texte sind immer frei zu interpretieren und meist auch 3 deutig ^^

RAMMSTEIN BERLIN 26.11.2011 :banane2:
RAMMSTEIN NANCY 7.7.2013
:rockin:

5.12.2012 Till gesehen auf dem Motörhead Konzert, ich hab ihn gerufen er hat mir zugelächelt und zugewunken :spring: :panic:

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 23. Mai 2013, 20:37

Also es ist auch für mich der einzige Song, den ich nicht so verstehe. Irgendwie denke ich bei dem Lied immer an Ebbe und Flut und dann symbolisiert der alte Mann für mich den Mond. Vielleicht liege ich ja damit auch gar nicht so falsch. Wer weiß? :]

Rammstein1994

unregistriert

60

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:39

Laut Wikipedia soll der Text des Liedes an ein Gemälde inspiriert sein. Doch keiner kennt das Bild. Das müsste man mal sehen. Wäre schön wenn die Jungs den Song mal wieder live spielen würden. Ich finde ihn Hammer.

blizzzzzard

Milchschnitte muss mit!

  • »blizzzzzard« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. Mai 2006

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 17. Dezember 2013, 19:11

Hi,

ich vermute mal das Schneider das Märchen vom Königssohn und seinem Wunsch nach Unsterblichkeit kannte :)

http://www.sagen.at/texte/maerchen/maerc…oenigssohn.html


MfG

Registrierungsdatum: 21. Februar 2014

  • Nachricht senden

62

Freitag, 21. Februar 2014, 23:38

Alter Mann Interpretation

Nachdem ich beim renovieren die gute alte "CD" Sehnsucht eingelegt hatte, blieb ich beim Song "Alter Mann" hängen. Was will mir dieses Lied sagen???

Ein Versuch...meine Interpretation:

ok...methodisches Vorgehen....

Als grobe Form ähnelt der Text einer Fabel. In einer Fabel agieren fiktive Figuren und sie endet in einer Pointe(Lehre). Der Leser(Hörer) soll moralisch etwas lernen.

ok...wir sollen etwas lernen...

Da es auf dem ganzen Album um Liebe und ihre Spielarten geht und beim groben Betrachten des Textes auffällt, dass es ums Spiegeln geht, wird einem schnell klar, es geht um Narzissmus(Eigenliebe).

ok...wir sollen also etwas über Narzissmus lernen...

Begrifflichkeiten: (wie gesagt fiktiv)

der alte Mann - meiner Meinung nach ist das der Vater

der Ich Erzähler - der Sohn

die Wellen - Illusionen(Einbildungen)

der Fächer - ein Werkzeug(ein schlaues Buch) oder Erfahrung

ok...los geht's....

Auf den ersten Blick sieht es so aus als wolle der Erzähler einen Narzissten ärgern, indem er ihm den Spiegel versaut(Stein ins Wasser). Der stirbt an der Qual und voller Zorn belegt er den Erzähler mit einem Fluch.

falsch....

1. keine Pointe 2. wir hätten nix gelernt

Auf den zweiten Blick...Was wäre wenn nicht der alte Mann(Vater) sondern der Erzähler(Sohn) der Narzisst ist? Man kann sich ja auf zwei Arten spiegeln. Einmal im Spiegel also nur die Hülle(das Äußere) oder den Charakter(Selbstreflektion). Sprich der Vater hat aufgrund seiner Erfahrungen(Lebensweisheit), hier auch Fächer(schlaue Bücher) genannt, den klareren Spiegel und er hält ihn klar. Einbildungen und falsche Illusionen fegt er weg. Der Sohn hat bisher nur in den einfachen Spiegel geblickt. Heißt er kann sich noch nicht richtig sehen. Er ist vielleicht noch ein bisschen zu selbstverliebt. Es fehlen Erfahrungen. Aber ahnt es schon. Das typische Vater - Sohn Ding also. Der Vater stirbt zu früh, hinterlässt dem Sohn aber sein Werkzeug(Fächer-oder schlaue Bücher wie auch immer) und eine Aufgabe, nämlich eine klare Selbsterkenntnis zu erlangen. Eine schwere Prüfung, er hat Fragen, sucht Rat, hält Zwiesprache mit seinem Vater aber der kann ihm nicht mehr helfen. Das einzige was ihm bleibt sind dessen Bücher.

Die Lehre:

Die Lehre ist damit eindeutig. Spiegelt(reflektiert) euch klar(das Ganze, den Charakter)! Nehmt auch mal einen weisen Rat an(wenn möglich). Es gibt viele Bücher die einem dabei helfen Selbsterkenntnis zu erlangen. Nicht nur in den einfachen Spiegel sehen und sich irgendwas einbilden(man was bin ich hübsch, bin ich toll).Mal ehrlich wie viel Leute kennt man denn die beim kleinsten Pickelchen todunglücklich sind oder der kleinsten Frisurverrückung sich nicht mehr aus dem Haus trauen. Letztens hab ich irgendwo gelesen das Sharon Stone ihre Falten nur noch mit Wein ertragen hat. Das führt ins Verderben. Das ist eigentlich traurig aber man muss darüber lachen. Soviel Krieg, Hunger und Leid in der Welt und sie erträgt ihre Falten nur mit Wein.......unglaublich....

Hätte Narziss in den klaren Spiegel gesehen, sprich er hätte erkannt das er ein Narzisst ist, er hätte um Erlösung(vom Narzissmus) gefleht und wäre gerettet worden.............

Mod-Edit: Threads zusammengefügt, bereits vorhanden. [Adios92]