Sie sind nicht angemeldet.

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

26

Montag, 29. Mai 2017, 07:55

Naja erstmal werdet ihr ja nur am Merch Stand nach dem Konzert verkaufen - wenn man euch nicht live gesehen hat, kennt man euch ja nicht und will kein Shirt oder ne CD. Alles was ihr bei Social media macht und Homepage etc ist ja dafür da, dass euch Leute nach nem Konzert wieder finden und nicht direkt vergessen. Aber ohne Auftritte bekommt ihr keine Reichweite..i

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LindemannPoems« (29. Mai 2017, 07:56)


Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 30. Mai 2017, 17:18

ja
habe reingehört aber momentan nicht so wirklich
rammstein ist eindeutig das große vorbild, will man so meinen als ersten eindruck
^ it is so just because i say so. ^



Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

  • Nachricht senden

28

Freitag, 7. Juli 2017, 17:44

ALSO, versprochen war versprochen:

Ich mag euch. Ihr klingt, als habt ihr euch bei der Abmischung Mühe gegeben. Ich mag den Druck. Man merkt dass ihr Herrn Lindemann als großes Vorbild habt. Das ist auch gut so, denn Vorbilder sind ganz wichtig, um zu wachsen. Jedoch ist "Fleischeslust" schon grenzwertig verzweifelt lindemännisch (lindemännlich?) im Text und auch das mit der Stimme....wäre die Distortion weg, würde das immer noch interessant klingen? OK, klar. Wenn wir Till im Vergleich nehmen, dessen Stimme im Studio auch reines Kunstprodukt ist...dennoch. Zukunftsziel sollte sein, die wirklich "eigene" Stimme zu finden, weg vom kranken, irren Tonfall mit dem rollenden R (auch wenn ich sehr begrüße, dass der Sänger wenigstens erst gar nicht versucht so tief zu grummeln wie Till, sondern eher das 20er Jahre Schnarren pflegt!), hin zu etwas, was die Message in den Songs immer noch trägt, aber auf der Bühne auch ohne weiteres reproduzierbar ist.
An den Keyboard/Synthieparts müsst ihr noch nachlegen, das klingt mir zu MIDI. Aber OK, man nimmt, was man da hat, nicht wahr.

So insgesamt gefällt mir "6" am meisten.
Weitermachen! :)
^ it is so just because i say so. ^



DoomZ

Einzelkämpfer

  • »DoomZ« ist männlich
  • »DoomZ« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

29

Freitag, 7. Juli 2017, 17:46

Danke, das ist durchaus Kritik, mit der man etwas anfangen kann.

Wir haben bereits nachgelegt ;)
Seit gut einer Stunde ist unser neuer Track draußen.
Klingt m.E. weniger nach Rammstein als die Songs zuvor.
Wir versuchen ja aktuell noch unseren eigenen Stil zu finden.
Der Song kommt sogar ganz ohne (Midi)-Keyboard aus :P

https://www.youtube.com/watch?v=j7cjqQjmGS4

Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

  • Nachricht senden

30

Freitag, 7. Juli 2017, 17:54

Komponieren könnt ihr. Das Ding wäre als reines Instrumental auch gut gekommen.
^ it is so just because i say so. ^



DoomZ

Einzelkämpfer

  • »DoomZ« ist männlich
  • »DoomZ« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

31

Freitag, 7. Juli 2017, 17:58

Danke.
Mal sehen, wohin sich das Ganze noch entwickelt. Man darf ja nicht vergessen, wir sind ja erst seit April "aktiv".
Und von jedem ist das die erste Band.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DoomZ« (7. Juli 2017, 17:58)


Bane

I am a series of small victories and large defeats

  • »Bane« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

  • Nachricht senden

32

Freitag, 7. Juli 2017, 18:00

Jeder Meister war erstmal ein Dilettant. Ausprobieren, herumpanschen, spielen. Nur so kann man sich weiterentwickeln und daran ist auch gar nichts Schlechtes oder Lächerliches. Zumal wenn man ja schon mal irgendeine grundsätzliche Pfütze hat, in der man festgelegt herumpanscht. :ok:
^ it is so just because i say so. ^



DoomZ

Einzelkämpfer

  • »DoomZ« ist männlich
  • »DoomZ« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 4. November 2005

  • Nachricht senden

33

Freitag, 7. Juli 2017, 18:03

Genau das versuchen wir aktuell :)

Siehst ja jetzt schon einen wahnsinnigen Unterschied, vllt sogar eine Entwicklung, wenn mal von dem ersten Video, dem Sweet Dreams-Instrumental-Stück, über die Kleinkunst-EP bis hin zum jetzigen Song "Unten" gehst. Sind eigentlich recht verschiedene Richtungen. Klar, jeder wird die ein oder andere Richtung bevorzugen, aber man sieht, dass bei uns kein Stillstand herrscht.

Danke nochmal für deine Kritik, Bane :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DoomZ« (7. Juli 2017, 18:05)