Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

301

Freitag, 3. Juni 2016, 13:40

Naja aber ist nicht "früher war alles geiler" kritisch?
[...]
Da verwechselst du ''kritisch'' mit ''kindisch''. Es gibt zwei Bands, bei denen ich diese Art von Fan echt nervig finde - Rammstein und Metallica. Metallica könnten das brutalste Thrash Metal Album aller Zeiten rausbringen und die Fans, die vorher ,, die sollten nochmal Thrash Metal machen!'' gebrüllt haben, würden dann mit ,, das klingt aber nich wie in den 80ern!'' ankommen.
An Neues muss man sich ja erst gewöhnen, das heißt, Herz und Hirn öffnen - und das ist Arbeit, die vielen zu anstrengend ist. Ich finde sowohl ,, früher war alles besser'' als auch ,, alles was von R+ kommt ist super geil!'' unreflektiert und in keinster Weise kritisch, sondern nur naiv und störrisch. Dass man sich über einen neuen Song sehr freut, oder ihn verteufelt, ist ja ganz normal.

Aber wenn die Fans kritsich wären, hätten sie nicht nach brutaler Härte gerufen und dann damals bei Waidmanns Heil und Lifad gemeckert, dass das zu heftig ist - oder würden nicht nach Herzeleid und Sehnsucht rufen (auf denen kaum ein Song aus mehr als zwei Riffs besteht) und dann den neuen Song als Abwechslungslos bezeichnen. (sorry das sich da gerade so drauf rumtrampel, aber das ist ein schönes Beispiel für bereits tausendfach gelesene Argumentationen über die Jahre :D ) ooooder, eines meiner Lieblingsbeispiele - ich weiß noch, wie man sich damals beschwerte, dass das Niveau bei Rammstein ja konsequent sinken würde, weil man so Songs wie Pussy schreibt und (da gabs tooolle Diskussionen) - Till in LIFAD tatsächlich ''ficken'' sagt - auch da wünschte man sich, dass man doch zu den Zeiten von Herzeleid, Sehnsucht und Mutter zurückkehren sollte.
Ich kenne keine Band, bei welcher wirklich ''kritische'' Fans vorhanden sind, ob Rammstein oder die Beatles.



Ok ich verstehe deine Einschätzung so, dass du sagst, die Fans haben oft etwas zu meckern und sind dabei unreflektiert (wollen z.B. härter, bekommen es und sind damit auch nicht zufrieden).
Das glaube ich dir einfach mal so, da ich ja noch nicht so lange in Fanforen aktiv bin und die Themen, die du ansprichst nicht mitbekommen habe...

Am Ende ist es auch Wurscht.. Ich will gar nicht zu einer Diskussion "Wer sind die besseren Fans" kommen damit...

Ich finde es einfach positiv, dass man nicht das Gefühlt hat, dass alle Rammsteinfans eine Einheit mit einer Meinung sind... So jedenfalls mein Eindruck :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LindemannPoems« (3. Juni 2016, 13:43)


  • »Lars« ist männlich

Registrierungsdatum: 13. September 2015

Wohnort: Wedel

  • Nachricht senden

302

Freitag, 3. Juni 2016, 13:47

Also ich warte einfach das Konzert und das irgendwann erscheinende Album ab und bilde mir dann meine Meinung. Bisher fand ich nicht alle Rammsteinsongs gut, aber jedes Album hatte definitiv genügend Songs, die ich super fand. Dementsprechend halte ich kein Album für schlecht und bin recht zuversichtlich, dass das neue Album auch super wird. Wer nur die ersten Alben gut fand, kann doch einfach gehen, anstatt dauernd zu meckern. Ich finde gerade den Witz an manchen Stellen sehr gut. Erinnert mich immer an die eine Stelle in Zwitter („so bin ich dann auch nicht verzagt wenn einer zu mir "Fick dich" sagt.“).

Zahnstein

Klobürste der Nation

  • »Zahnstein« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Wohnort: Da wo's wehtut

  • Nachricht senden

303

Freitag, 3. Juni 2016, 13:47

@LimdemannPoems: Einer Meinung ist man sich hier glaub ich nie :D Aber das ist ja auch der Sinn solcher Foren - Diskussionen ;) Nur wenn man dann keine wirklichen, oder widersprüchliche Argumente hat, wird es dann halt schwierig, da sinnvoll zu diskutieren. (Und ja, zu LIFAD-Release-Zeiten gab es hier wirklich extremst abstruse Diskussionen, was das anging, da ging hier richtig die Post ab)
Gibt natürlich auch Foren, bei denen alle dauerhaft im Arschkriechermodus sind, weils sonst was auf die Finger gibt (man siehe Eisregen), sowas ist ätzend.

BtT:
Ich bin ja mal gespannt, ob die Setlist heute Abend wieder verkürzt ist und ob das Konzert an sich besser klappt (hat ja doch auch von der Band her viele Unsicherheiten und Fehlerchen gegeben)
Irrtümer haben ihren Wert;
Jedoch nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zahnstein« (3. Juni 2016, 13:49)


MehrR

Ohne mich kann ich nicht sein

  • Nachricht senden

304

Freitag, 3. Juni 2016, 14:09

 Spoiler

„Die Zeit ist nicht, es ist allein die Ewigkeit.
Die Ewigkeit allein ist ewig in der Zeit“


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MehrR« (3. Juni 2016, 14:09)


  • »Zacharias« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2010

  • Nachricht senden

305

Freitag, 3. Juni 2016, 14:30

 Spoiler

Danke.

Registrierungsdatum: 19. September 2012

  • Nachricht senden

306

Freitag, 3. Juni 2016, 14:33

Zum neuen Song:
Ganz ganz ganz ganz großer Mist. Erneut die "wir sind wieder da Thematik" und textlich zwar witzig, aber keinesfalls besonders. Musikalisch stört mich das Einfache nicht, sondern die reine Ideenlosigkeit. Ein stumpfer, alles andere als vorantreibender Beat, der stark an The Beautiful People erinnert und das Gitarrengeriffe, welches wohl auf den gleichen Song abzielt. Lasst Euch nicht falsche Hoffnungen unterbreiten, Leute, das hat weder was mit Herzeleid zu tun, noch sonderlich mit Rammstein. Ihre ersten Alben und Grund weswegen ich die Band feiere, waren der hart militante 4/4 Rhythmus sowie die derben aber gut geschriebenen Texte von Lindemann. BEIDES haben wir hier nicht. Ein Song ohne Abwechslung, ein Song ohne eigenen Charakter, ein Song mit widergekäuten Ideen an einer ganz heiklen Stelle in der Set platziert.
[...]
Wie können wir es nur wagen, nicht das ewig gleiche gut zu finden? Und wie können Rammstein es wagen, etwas neues zu tun? Danke, dass du uns drauf aufmerksam machst, dass wir hier ganz groß verarscht werden, stimmt ist absoluter Etikettenschwindel. Ätzend, immer diese Bands die nicht immer die gleichen Lieder unter neuem Namen auf nem Silbertablett servieren. ,, Ein Song ohne Abwechslung'' - sagte er und meinte, dass er Herzeleid und Sehnsucht, den Inbegriff musikalischer Stumpfheit, am besten fände.
Und ich persönlich finde, die Synthies des Songs sind Herzeleid pur. Oder vielleicht auch pre-Herzeleid. Für jene, die das ''Biest'' und ''Jeder Lacht'' Bootleg kennen - ich finde das Lied passt musikalisch irgendwie sehr gut zwischen die beiden Songs.
Deine Nachricht liest sich ähnlich wie die Shitstorms, die hier damals bei der geleakten LIFAD-Demo aufkamen, da haben auch alle geschimpft, dass sie keine 4/4-Prügel servieren und stattdessen ''blödes Slipknotgehämmer'' abliefern.
Wie können wir es wagen, andere Meinung nicht einfach stehen zu lassen? Wenn Dir das Lied gefällt, dann hab viel Spaß dran! Meinen Segen hast Du! Was ein Künstler macht ist Gesetz in seinem Schaffen, Rammstein können wegen mir auch eine Blues-Platte herausbringen. Das wäre ihr absolutes Recht.
Aber "Ramm 4" ist hinten und vorne nicht fertig. Ein 5 Akkord Riff zu einem langweiligen Schlagzeug Beat spielen der wie ein ewig langer Aufbau klingt, unerwartet stoppen und wieder anfangen und ganz üble Übergänge zwischen Keyboard und Riff zeugen nicht gerade von einem fertigen Lied.
Die Synthies sind Herzeleid pur, da stimme ich Dir zu, aber es wie bei jeder Rammstein Platte: Kaum kommt etwas Neues, wird es direkt mit Herzeleid verglichen und an jeder Ecke tönt es: "Es ist genau wie damals!" Ne, ist es in diesem Fall nicht.
Dann lieber zum zehnten Mal Laichzeit, WIDBIFS oder sonstwas anhören als Ramm 4. Denn erst genannte Songs hatten wenigstens einen musikalischen Aufbau, welcher wo hinführt.
Was? Die Fans wollen 4/4-Prügel wie Du es nennst? Unglaublich aber auch, man könnte meinen, Rammstein wäre genau deshalb bekannt geworden!

Der Song ist alles andere als fertig und als Opener eine ganz kuriose Nummer.

Zahnstein

Klobürste der Nation

  • »Zahnstein« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Wohnort: Da wo's wehtut

  • Nachricht senden

307

Freitag, 3. Juni 2016, 14:44

Wie können wir es wagen, andere Meinung nicht einfach stehen zu lassen? Wenn Dir das Lied gefällt, dann hab viel Spaß dran! Meinen Segen hast Du! Was ein Künstler macht ist Gesetz in seinem Schaffen, Rammstein können wegen mir auch eine Blues-Platte herausbringen. Das wäre ihr absolutes Recht.
Aber "Ramm 4" ist hinten und vorne nicht fertig. Ein 5 Akkord Riff zu einem langweiligen Schlagzeug Beat spielen der wie ein ewig langer Aufbau klingt, unerwartet stoppen und wieder anfangen und ganz üble Übergänge zwischen Keyboard und Riff zeugen nicht gerade von einem fertigen Lied.
Die Synthies sind Herzeleid pur, da stimme ich Dir zu, aber es wie bei jeder Rammstein Platte: Kaum kommt etwas Neues, wird es direkt mit Herzeleid verglichen und an jeder Ecke tönt es: "Es ist genau wie damals!" Ne, ist es in diesem Fall nicht.
Dann lieber zum zehnten Mal Laichzeit, WIDBIFS oder sonstwas anhören als Ramm 4. Denn erst genannte Songs hatten wenigstens einen musikalischen Aufbau, welcher wo hinführt.
Was? Die Fans wollen 4/4-Prügel wie Du es nennst? Unglaublich aber auch, man könnte meinen, Rammstein wäre genau deshalb bekannt geworden!

Der Song ist alles andere als fertig und als Opener eine ganz kuriose Nummer.
Das hier könnte jetzt ewig weitergehen. Ein 5 Akkord Riff und ein langweiliger Schlagzeugbeat...WIDBIFS, Rammstein, Laichzeit, Eifersucht, Bück Dich, Das Alte Leid, Herzeleid, von vorne bis hinten eigentlich alles^^ Wenn du mir erzählen willst, dass ein Song wie Rammstein oder WIDBIFS anspruchsvoller und spannender als dieser neue Song ist, kannst du mir auch direkt Jonathan Meese als den neuen DaVinci verkaufen.
,, Unglaublich aber auch, man könnte meinen, Rammstein wäre genau deshalb bekannt geworden'' - und haben seit diesen Tagen mit Reise Reise, Rosenrot und LIFAD 3 erfolgreiche Alben rausgebracht, auf denen das schon nicht mehr der Fall war. Aber ich habe ja vergessen, Erfolgsrezepte sind bindend, alles andere ist Kommerz. Wer damals Platten gekauft hat, hat heute schließlich das Recht, immer noch das gleiche zu bekommen, da musikalische Weiterentwicklung sowieso das schwerste Verbrechen in der Industrie ist.
Wenn dir das nicht passt, wieso hörst du dir dann nicht lieber Volbeat, Amon Amarth oder AC/DC an? Die bringen seit Jahrzehnten das gleiche Album nur unter nem neuen Namen immer wieder aufn Markt - da beschwert sich dann meistens auch keiner.

Btw: ''Andere Meinungen stehen zu lassen'' hast du ebenfalls unterlassen, indem du den Eindruck anderer als die Unterbreitung falscher Hoffnungen bezeichnet hast - und wenn du nicht damit klar kommst, dass man deine ziemlich abstruse Argumentation, nämlich ,, neuer Song ist blöd weil stumpf und eintönig - ich hab lieber die Lieder von Rammstein, wo sie stumpf und eintönig sind'' eventuell kontert, dann solltest du das ganze vielleicht einfach lassen.
Irrtümer haben ihren Wert;
Jedoch nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zahnstein« (3. Juni 2016, 15:03)


Diaboula

Traumtänzerin

  • »Diaboula« ist weiblich

Registrierungsdatum: 10. Januar 2006

Wohnort: Nordosten Richtung Westen

  • Nachricht senden

308

Freitag, 3. Juni 2016, 15:15

so richtig populär wurden sie tatsächlich erst ab Mutter, das davor waren eigentlich die Kinderschuhe. daher verstehe ich auch nicht, warum man Ansprüche auf den Stil vom Anfang anmeldet.
ich denke, Rammstein selbst sehen die ersten Platten schon eher mit so einem Lächeln über ihre eigenen Leistungen. ein Musiker will doch nicht dafür bekannt sein, dass er nur das nötigste beherrscht am Instrument.

und bei deinem Post KarateKid123 sieht man eben auch, was Zahni meint, das ist kein sachliches Kritsieren, das ist einfach nur meckern und so tun, als wüsste man es besser. du bist der Fan, du hast gar nichts zu entscheiden, du darfst es konsumieren. die Musik machen diese Leute aber in erster Linie, weil es das ist, was sie tun wollen und weil es ihnen so gefällt. wenn du Dienstleistung am Hörer willst, musst du Schlagerfan werden.
und ich meine, es ist ja bekannt, dass der Stil der ersten Platten schon länger überwunden ist, also müsstest du ja Vergleiche zu den letzten Alben machen und vllt mal ein aktuelleres Lied als Beispiel anführen. Ist es jetzt also noch stumpfisinniger als Mein Land, Haifisch oder die veränderte Los-Version?

wer bitte schön, vergleicht neue Lieder mit Herzeleid und sagt, das sei wie damals? das hab ich noch nie gehört.
But I feel I'm growing older
And the songs that I have sung
Echo in the distance

Gefrierbrand

Nettes Arschloch

  • »Gefrierbrand« ist männlich

Registrierungsdatum: 10. März 2006

Wohnort: Nähe Karlsruhe

  • Nachricht senden

309

Freitag, 3. Juni 2016, 15:21

Also mir gefällt Ramm4 :D
Besonders der Beginn... ich erinner mich an Pauls zitat: "Für mich ist immer der Wunsch, ein Rammstein album klingt wie ein Film der in der Zukunft spielt."

NUN... der Synthie am anfang würde optimal zu "TRON" passen ^^
11.12.09 Frankfurt, Festhalle

10.12.11 Stuttgart, Schleyerhalle

24.04.13 Lyon, Tony Garnier Halle

07.07.13 Nancy, Zenith Plenair

LindemannPoems

It's man devouring man, my dear!

  • Nachricht senden

310

Freitag, 3. Juni 2016, 15:29

Ihr macht es einem aber auch nicht leicht, sich wirklich nicht spoilern zu lassen und sich das Lied nicht anzuhören :rolleyes: Jetzt bin ich ja doch neugierig... aber ich will es live zum ersten Mal hören.. ist ja die einzige Chance für mich bzw. die erste ein Lied von Rammstein zuerst live zu hören :popc1:
Wahrscheinlich bin ich dann eh so voller Endorphine, dass ich zu einem unreflektierten "alles ist geil"-Fan werde in dem Moment :spring:


Breitmaulfrosch

"Was viel mehr schockiert, dass nichts mehr schockiert!" - FSF

  • »Breitmaulfrosch« ist männlich

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

Wohnort: Ex- 1. Liga Stadt FÜRTH! :)

  • Nachricht senden

311

Freitag, 3. Juni 2016, 15:44

Ihr macht es einem aber auch nicht leicht, sich wirklich nicht spoilern zu lassen und sich das Lied nicht anzuhören :rolleyes: Jetzt bin ich ja doch neugierig... aber ich will es live zum ersten Mal hören.. ist ja die einzige Chance für mich bzw. die erste ein Lied von Rammstein zuerst live zu hören :popc1:
Wahrscheinlich bin ich dann eh so voller Endorphine, dass ich zu einem unreflektierten "alles ist geil"-Fan werde in dem Moment :spring:
VIel Erfolg! :) Respekt wenn dus packst. Musst du bis Berlin warten?

joeyis90

Ramm.ler

  • »joeyis90« ist männlich

Registrierungsdatum: 27. März 2014

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

312

Freitag, 3. Juni 2016, 15:47

Ich war nun doch zu neugierig und hab mir Ramm4 auf youtube angehört. Es gibt ja nur die Meinung sau geil oder totaler Mist, in beiden Fällen musste ichs mir einfach selbst anschauen.
Beim ersten mal hören fande ich den Song genial und musste es mir noch ein paar mal anhören und finde es immer besser. Der Vergleich mit Haifisch triffts ganz gut aber doch ganz Eigen der Sound. Zusammen mit dem Bühnenaufbau wirkt es gleichzeitig spaßig und einschüchternd duster. Gefällt mir aufjedenfall sehr gut!

  • »Ich will« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2015

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

313

Freitag, 3. Juni 2016, 15:50

Das ist Echt Hammer Ramm4 gefällt mir!
Ja Nein Rammstein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ich will« (3. Juni 2016, 15:53)


  • »Ich will« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2015

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

314

Freitag, 3. Juni 2016, 15:55


Janramm

1. Reihe-vor -Till-Konzertbesucher

  • »Janramm« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

315

Freitag, 3. Juni 2016, 15:59

KarateKid kommt einfach nach dem Intro in die Waldbühne. Beginn für dich um 21:08 ;D

Janramm

1. Reihe-vor -Till-Konzertbesucher

  • »Janramm« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Juli 2009

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

316

Freitag, 3. Juni 2016, 16:00


Denke das gehört zur Show.

Thunderstruck

Wenn die Turmuhr zweimal schlägt...

  • »Thunderstruck« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Wohnort: Hinterm Sonnenschein

  • Nachricht senden

317

Freitag, 3. Juni 2016, 16:01

"Bück dich, Amerika" ist in dem "Lied" (wenn es natürlich bezeichnet werden darf) witzig... im Übrigen ist das Lied langweilig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thunderstruck« (3. Juni 2016, 16:01)


Zahnstein

Klobürste der Nation

  • »Zahnstein« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Wohnort: Da wo's wehtut

  • Nachricht senden

318

Freitag, 3. Juni 2016, 16:03

 Spoiler

Irrtümer haben ihren Wert;
Jedoch nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika


Diaboula

Traumtänzerin

  • »Diaboula« ist weiblich

Registrierungsdatum: 10. Januar 2006

Wohnort: Nordosten Richtung Westen

  • Nachricht senden

319

Freitag, 3. Juni 2016, 16:03

Ihr macht es einem aber auch nicht leicht, sich wirklich nicht spoilern zu lassen und sich das Lied nicht anzuhören :rolleyes: Jetzt bin ich ja doch neugierig... aber ich will es live zum ersten Mal hören.. ist ja die einzige Chance für mich bzw. die erste ein Lied von Rammstein zuerst live zu hören :popc1:
Wahrscheinlich bin ich dann eh so voller Endorphine, dass ich zu einem unreflektierten "alles ist geil"-Fan werde in dem Moment :spring:



finde ich ziemlich masochistisch noch einen Monat warten zu wollen und glaubst du wirklich, diese Erfahrung ist so einschneidend für das ganze restliche Leben, das diese Enthaltsamkeit lohnt?
wenn du dann nach dem Konzert ankommst um darüber zu diskutieren, sind alle schon durch mit dem Thema.
But I feel I'm growing older
And the songs that I have sung
Echo in the distance

  • »Ich will« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2015

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

320

Freitag, 3. Juni 2016, 16:18


Denke das gehört zur Show.

Ja glaub ich auch!

Thunderstruck

Wenn die Turmuhr zweimal schlägt...

  • »Thunderstruck« ist männlich

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

Wohnort: Hinterm Sonnenschein

  • Nachricht senden

321

Freitag, 3. Juni 2016, 16:26

Wozu hat sich die Band wieder die Gesichter und die Hände beschmutzt? Das sieht schlecht aus (meiner Meinung nach) :rolleyes:

Stein um Stein

Rammsteinfreak

  • »Stein um Stein« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Wipperfürth

  • Nachricht senden

322

Freitag, 3. Juni 2016, 16:29

Wozu hat sich die Band wieder die Gesichter und die Hände beschmutzt? Das sieht schlecht aus (meiner Meinung nach) :rolleyes:


Der Wasserpreis in Monza ist zu hoch :]
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

  • »Zacharias« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. September 2010

  • Nachricht senden

323

Freitag, 3. Juni 2016, 16:34

 Spoiler


 Spoiler

Danke.

  • »Ich will« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. Juni 2015

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

324

Freitag, 3. Juni 2016, 16:34

Wozu hat sich die Band wieder die Gesichter und die Hände beschmutzt? Das sieht schlecht aus (meiner Meinung nach) :rolleyes:

Weil das dazu gehört!
Kann es sein das sich in den R+ Foren immer mehr Nörgler rumtreiben?

Zahnstein

Klobürste der Nation

  • »Zahnstein« ist männlich

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Wohnort: Da wo's wehtut

  • Nachricht senden

325

Freitag, 3. Juni 2016, 16:37

Wozu hat sich die Band wieder die Gesichter und die Hände beschmutzt? Das sieht schlecht aus (meiner Meinung nach) :rolleyes:

Weil das dazu gehört!
Kann es sein das sich in den R+ Foren immer mehr Nörgler rumtreiben?

Vielleicht sinds immer die gleichen Leute :]
Aber ist doch bei neuen Releases und neuen Tourstrarts immer die Normalität hier.
Irrtümer haben ihren Wert;
Jedoch nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt,
entdeckt Amerika