Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Headbanger & Beerdrinker« ist männlich
  • »Headbanger & Beerdrinker« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: wien22

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. November 2005, 19:54

Gitarristen

wenns eh schon für bass und schlagzeug ein thema gibt warum dann nicht für gitarre

ich spiel seit nem halben jahr gitarre und bass (1 jahr)

und zwar mit ner Jackson RX10D

CandyCaneChild

Ich liebe Drum´n´Bass

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. November 2005, 21:08

ich ´´ spiel ´´ auch gitarre :)) jedoch nur akkustik und mehr schlecht als recht weil ich jetzt 3 monate eine pause gemacht hab weil meine ratten ja so nett warn und meine saiten zerbissm ham X( (trozdem süß)
und von meienr 2 gitarre sind die saiten gerissen weil ich probiert hab sie zu stimmen oder so und ´jetzt hab ich beide neu bespannen lassn und demnächst werd ich wieder gitarre haben
Anfang ----> ende


  • »Crysania« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. November 2005, 22:21

Spiele seit einem Jahr Acoustic, das auch ziemlich gut, auf ner Takamine BS 530 SC
E-Gitarre mehr schlecht als recht, sagen wirs so, ich krieg n paar schnelle riffs hin aber der rest klingt meist scheiße. Spiele auf der E-Gitarre von meinem Vater, Einer Yamaha Pacifica...
Sorry for it
Sorry for me
Cause bees and butterflies down in my hands,
Now I have to teach them
How to fly

  • »Waldherr« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin Reinickendorf

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2005, 22:29

Ich spiele seit Februar diesen Jahres und habe mir alles alleine beigebracht...ok...n bissel hilfe von Kodj^hatte ich aber alleine lernen musst ich es ja trozdem :]

das hier ist übrigends meine Gitarre...die dahinter ...das ist die Fender, die ich von meiner Schule hatte....mit der hab ich angefangen !


  • »Marxer« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Vaduz, Liechtenstein

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. November 2005, 19:23

seit januar 2005 e-gitarre ... kaufe mir bald mal eine b.c. rich warlock, im moment hab ich noch ne dean
M.

  • »muddy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 11. November 2005

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. November 2005, 08:28

Ich hab seit ca. 2 Jahren ne Gitarre zuhause rumstehen gehabt. Ne Westerngitarre. Total verstimmt und ich hatte keine ahnung vom spielen.

Dann hab ich von meinen eltern ne andere bekommen und ich bin reglemäßig zum Unterricht gehüpft. Getz hab ich ne Strat und Ibanez zu hause stehen.

In Dortmund in Jellinghaus hatten die ein super angebot. Und zwar b. c. rich gitarren für 299€

:rolleyes: Aber ich hab kein Geld.. also bleibts wohl noch beim träumen..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »muddy« (9. Dezember 2005, 08:11)


GuitarCaro

RZK-1 BURNT !

  • »GuitarCaro« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. November 2005, 21:29

Hi ich spiele auch E-Gitarre und zwar seit weihnachten letzten Jahres.Nun hab ich mal ne ganz doofe Frage und bitte nicht auslachen.Wie kann mann Gitarren auf cdc stimmen,also jetzt nach der Reihenfolge.E-Seite auf c A-Seite auf d und D-Seite wieder auf c.Brauch man dafür stärkere Seiten?Muss ich dafür die Gitarre hoch oder tief stimmen?Vielen Dank im Vorraus.
Rammstein Tour ich bin dabei:29.11. Lanxess Arena,30.11. Lanxess Arena,11.12. Festhalle Frankfurt,06.02.10 Westfalenhalle Dortmund,07.02.10 Westfalenhalle Dortmund,Wuhlheide 21.+22.05.+24.05.2010 Berlin

  • »Chimera« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Saal/Saale(Unterfranken)

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. November 2005, 20:01

ich spiele seit ca 2 1/2jahren gitarre,das erste halbe jahr nur akustik,und dann auch e-.ich fande das so einfach besser und hab es auch nicht bereut.
ich spiele eine ibanez rg 321 und ab weihnachten auch eine esp ltd ec 400 vsb
Sex ist eine Schlacht und Liebe ist Krieg

  • »DieNacht« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. November 2005, 21:38

Ich spiele seit 2 Jahren klassische Gitarre, es gefällt mir seh, aber ich möchte gern auch "moderne" Gitarre spielen (mit den Akkorden spielen).
Meine Gitarre ist eine Rodriguez.


Weiter, weiter ins Verderben...

  • »Gunner« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Lippstadt, NRW

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. November 2005, 21:42

Lass uns eine Coberband gründen :))ich bin der Sänger!!!
ICH WAR DA:
-Mutter Tour 2001 HANNOVER
-Reise Reise Tour 2004/05 DORTMUND,BERLIN(VELODROM),ERFURT,BERLIN(WUHLHEIDE)
-Autogrammstunde in HAMBURG 2005
-LIFAD Tour 2009/10 KÖLN, WUHLHEIDE
-MIG Tour 2011/12 DÜSSELDORF, HANNOVER

  • »Mystic« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. November 2005, 21:49

Spiele seit ca. nem halben Jahr Gitarre. Macht mir sogar mehr Spaß als Schlagzeug. Aber mir macht es überhaupt sehr viel Spaß mich mit Instrumenten zu befassen. :rolleyes:

  • »muddy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 11. November 2005

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. November 2005, 09:55

@guitarcaro
hey,
wenn du e-gitarre spielst hast du bestimmt auch ein Stimmgerät?
Du stimmst deine E saite auf C indem du sie so lange höher stimmst bis dein stimmgerät dir eben zeigt dass du auf C bist.

Die A saite vergleichst du mit deiner D saite an der gitarre. Wenn die beiden gleich klingen dann haste das auch.

Und Die D saite musst du wieder auf C stellen, wenn ich mich nicht irre um einen runter,
dabei hilft dir wieder das Stimmgerät.

Sollte ich jetz irgendwas blödes geschrieben haben veerbessert mich bitte!

  • »Belafarinrod« ist männlich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. November 2005, 15:49

spiele seit 3 jahren akkustik-gitarre, seit 1 jahr e-gitarre

GuitarCaro

RZK-1 BURNT !

  • »GuitarCaro« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. November 2005, 15:52

Danke,aber irgendwie muss ich dann so hoch stimmen,dass die Seiten reißen,kann das sein?Und wieso hoch stimmen?Bei Rammstein hört sich das alles so tief an und die meisten Lieder vom neuen Album sind in cgc.
Rammstein Tour ich bin dabei:29.11. Lanxess Arena,30.11. Lanxess Arena,11.12. Festhalle Frankfurt,06.02.10 Westfalenhalle Dortmund,07.02.10 Westfalenhalle Dortmund,Wuhlheide 21.+22.05.+24.05.2010 Berlin

  • »Mystic« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. November 2005, 18:52

Skanal! Mir is heute die dritte Saite von Links gerissen. :(
Nach 10 Min. war das Malör wieder beseitigt. :rolleyes:

Das erste mal das ich eine Saite rangemacht habe. :rolleyes:

k0dj^

k0dj^

  • »k0dj^« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. November 2005, 18:55

Jep bin auch hier ^^

Spiele: Hohner-ST-Special
Gespielt: ESP - KH 202

Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. November 2005, 20:19

Ich spiele zwar nich, aber ich kenn jemanden, der voll geil spielt und genauso geil aussieht... *schmacht*

  • »muddy« ist weiblich

Registrierungsdatum: 11. November 2005

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. November 2005, 10:04

Du kannst ja auch so weit runterstimmen bis du bei besagten Noten bist,
aba denn kannste die ziehen wie knetgummi :))

Also die Saiten dürften eigentlich nicht reißen... nee, dürften die nicht...

Hastu denn schon probiert obs auch so geht wie ich dir geschrieben habe?

Vielleicht liegts ja auch daran, dass Richard und Paul an ihren Verstärkern rumdrehen.. das kann ich dir nicht sagen.

Hey Leutz sagt doch mal was dazu :(

19

Samstag, 26. November 2005, 20:14

Wenn man von dem "Standart-tuning" auf "C-Tuning" wechseln will dann muss man die seiten RUNTERSTIMMEN. Desweiteren spielen

Richard und Paul mit sehr dicken seiten, das macht deren derben sound aus.

MFG OdiS

  • »rain_song« ist weiblich

Registrierungsdatum: 24. November 2005

Wohnort: wien

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 27. November 2005, 13:16

ich spiel gitarre seit 9 jahren. hab aber leider keine egitarre ich hoff dass ich zu weihnachten eine bekomme :baby:

  • »Flo« ist männlich

Registrierungsdatum: 14. November 2005

Wohnort: Eggenfelden

  • Nachricht senden

21

Montag, 28. November 2005, 21:19

Ich lerne jetz seit 4 Monaten und ich glaube ich hab schon leichte fortschritte gemacht^^

werd mir demnächst ne ibanez iceman zulegen 8)

  • »Marxer« ist männlich

Registrierungsdatum: 7. April 2006

Wohnort: Vaduz, Liechtenstein

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 29. November 2005, 17:57

Zitat

Original von Odis
Wenn man von dem "Standart-tuning" auf "C-Tuning" wechseln will dann muss man die seiten RUNTERSTIMMEN. Desweiteren spielen

Richard und Paul mit sehr dicken seiten, das macht deren derben sound aus.

MFG OdiS



wie ? man muss einfach dickere saiten einspannen, dass man solch einen sound bekommt :(
M.

Deep-black

Biersaft

  • »Deep-black« ist männlich

Registrierungsdatum: 4. November 2005

Wohnort: Esslingen

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 29. November 2005, 21:06

Welche gitarre würdetihr bevorzugen, denn ich bin kurz vor einem Kauf,

Epiphone Gothic G-400
Epiphone Gothic explorer
Epiphone LP Studio gothic

oder habt ihr noch andere vorschläge, ich suche eine gitarre, mit düsterem sound, mit dem ich z.b. gemeine riffs spielen kann......geld ist eigentlich unwichtig......
Macuser sind einfach die Besseren User

24

Dienstag, 29. November 2005, 22:05

also wenn geld keine rolle spielt ist mein tip: wenn du es ernst nimmst mit der musik kauf dir eine Gibson und keine gammelige epiphone. Wenn es nur ein "ich investiere 2 h pro monat in meine gitarre" hobby ist. lass die finger von der gibson.. dann lohnt es sich nicht.. Übrigens kommt der "düstere" sound nicht vom namen der gitarre sondern von den gitarrenseiten, der verarbeitungsqualität der gitarre, den tonabnehmern, zwischengeschalteten effektgeräten und deinem AMPLIFIER. Eine Epihone ist bildlich gesprochen ein zweier golf, ne anständige gibson dagegen ein porsche. (auch preislich :D ) Und lass dich nicht von der Form beindrucken, man beachte dass man seine gitarre auch mal im Sitzen spielt und da sind die ganzen ausbuchtungen einfach unangenhem. Wenn dir das düstere liegt dann lass sie doch einfach schwarz lackieren.

Mythos

umirinbrah?

  • »Mythos« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 29. November 2005, 22:12

Zitat

Original von Mystic
Skanal! Mir is heute die dritte Saite von Links gerissen. :(
Nach 10 Min. war das Malör wieder beseitigt. :rolleyes:

Das erste mal das ich eine Saite rangemacht habe. :rolleyes:





schade nur, dass es meine Gitarre ist/war :rolleyes: :tongue: :evil: :))