Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

26

Montag, 8. Mai 2006, 11:36

Zitat

Original von Ramjet
Hab ich ja auch so geschrieben. Nur die eine Zeile "jeder Stein ist eine Träne" kann man so deuten, dass er im Schweiße seines Angesichts den goldenen Käfig bauen will, d.h. er investiert viel Geld und Herzblut.


Die Tränen sollen vielleicht die Ängste ausdrücken ... oder sagen ... das es Ihm Leid tut was er da macht ... er aber nicht anders kann ... weil sie ja weglaufen könnte.

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maharanie« (8. Mai 2006, 11:41)


  • »Mimi« ist weiblich
  • »Mimi« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 4. November 2005

Wohnort: von jwd

  • Nachricht senden

27

Montag, 8. Mai 2006, 11:40

Zitat

Original von Maharanie
Ich würde es ein wenig anders interpretieren.

Ich denke das es sich hier um das Typische Erdrücken seines Partners handelt.
Ich glaube nicht das es in dem Lied um das Geschenke machen geht ...


oft machen männer der frau "fantastische geschenke", um sie auf ne liebevolle art einzusperren, ja, ich betone liebevoll, auch das gibt es noch :]
ICH BIN EIN MIMI

Für euch gelten also folgende Regeln:

1. ICH HABE IMMER RECHT

2. DU WIDERSPRICHST MIR NICHT

3. SOLLTE ICH DOCH EINMAL UNRECHT HABEN, TRETEN DIE REGELN 1 & 2 AUTOMATISCH IN KRAFT

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

28

Montag, 8. Mai 2006, 11:45

Zitat

Original von Mimi

Zitat

Original von Maharanie
Ich würde es ein wenig anders interpretieren.

Ich denke das es sich hier um das Typische Erdrücken seines Partners handelt.
Ich glaube nicht das es in dem Lied um das Geschenke machen geht ...


oft machen männer der frau "fantastische geschenke", um sie auf ne liebevolle art einzusperren, ja, ich betone liebevoll, auch das gibt es noch :]



Ich würde sagen ... das das wieder ein Form ist ... sich schön zu kaufen ... weil man sich sonst für Wertlos hält.
Ich glaube aber nicht ... das es in diesem Lied wirklich um Materielles geht.

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

29

Montag, 8. Mai 2006, 11:46

@Maharanie
??? Wenn man Angst hat weint man doch nicht.
Träne steht meistens für Schmerz und/ oder Enttäuschung

  • »Mimi« ist weiblich
  • »Mimi« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 4. November 2005

Wohnort: von jwd

  • Nachricht senden

30

Montag, 8. Mai 2006, 11:47

Zitat

Original von Maharanie

Zitat

Original von Mimi

Zitat

Original von Maharanie
Ich würde es ein wenig anders interpretieren.

Ich denke das es sich hier um das Typische Erdrücken seines Partners handelt.
Ich glaube nicht das es in dem Lied um das Geschenke machen geht ...


oft machen männer der frau "fantastische geschenke", um sie auf ne liebevolle art einzusperren, ja, ich betone liebevoll, auch das gibt es noch :]



Ich würde sagen ... das das wieder ein Form ist ... sich schön zu kaufen ... weil man sich sonst für Wertlos hält.
Ich glaube aber nicht ... das es in diesem Lied wirklich um Materielles geht.


es geht mir hier um die symbolik...
ICH BIN EIN MIMI

Für euch gelten also folgende Regeln:

1. ICH HABE IMMER RECHT

2. DU WIDERSPRICHST MIR NICHT

3. SOLLTE ICH DOCH EINMAL UNRECHT HABEN, TRETEN DIE REGELN 1 & 2 AUTOMATISCH IN KRAFT

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

31

Montag, 8. Mai 2006, 14:39

@Maharanie
Dass es sich bei dem Text um rein psychologische Stalker - Spielchen handelt glaub ich nicht.
Sonst würde der eher Ähnlichkeiten mit "Weißes Fleisch" haben.
"Einmauern" ist aber eine eher passive Sache, die den Eingemauerten nicht direkt angreift.

32

Montag, 8. Mai 2006, 14:47

Das wird für ein Liebeslied gehalten? Echt? Mein Mann hat auch gesagt, der Song fängt richtig zärtlich an ...
Mein vom "bösen Leben" geschultes Ohr hört da nur Gehässigkeit, die sich immer mehr in Hass steigert ...
Wann singt er denn ... ich baue UNS ein Haus???
Ich baue DIR ... DU wirst ...
Mein Gedanke dazu: Die Dame ist wohl fremd (oder bekannt ;-)) gegangen und dafür rächt er sich jetzt, indem er sie einmauert und ihr für alle Zeiten die Möglichkeit nimmt, ihn noch einmal zu verletzen ...
Er sieht immer noch, daß sie schön ist, aber aus Liebe ist blanker Hass geworden und die Tränen? Wo singt er, daß es SEINE Tränen sind???

Das absulut geilste an dem Song ist für mich die Art, wie Till ihn singt ... da bekommt man als Frau 'ne Gänsehaut und wünscht sich, ihn NIE zum Feind zu haben ... absolut glaubhaft ...
Für mich gehört Stein um Stein zu den Top 10. 8) 8) 8):black:

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

33

Montag, 8. Mai 2006, 15:08

Aha.... Er betoniert sie im Keller an den Füßen ein und kommt jeden Tag abends in den Keller um sie genüßlich zu ficken.....
Und dann zieht er noch ne Mauer außenrum bei ihr hoch damit sie keiner Schreien hört...oder so...
Tip: Hast du einen Knebel bist du stets am längeren Hebel :))

34

Montag, 8. Mai 2006, 15:44

wie jetzt - Keller und kommt jeden Abend???
Text-Zitat: "Ja, ich bau ein Häuschen dir, hat KEINE Fenster, KEINE TÜR ..." :evil:

DNJ85

Copyright is for losers

  • »DNJ85« ist männlich

Registrierungsdatum: 23. Mai 2007

  • Nachricht senden

35

Montag, 8. Mai 2006, 16:45

Zitat

Original von halleluja-fan
wie jetzt - Keller und kommt jeden Abend???
Text-Zitat: "Ja, ich bau ein Häuschen dir, hat KEINE Fenster, KEINE TÜR ..." :evil:


Er baut sich ne Geheimtür mensch. :))
Wenn man nicht mal einer Firma namens Schlitzohrpalast trauen kann, wem dann?

36

Montag, 8. Mai 2006, 17:13

Ok. ich geb's auf ... Männer sind wohl so ... hauptsache bumsen, egal wie und wo :motz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ukimom« (8. Mai 2006, 17:13)


  • »Mimi« ist weiblich
  • »Mimi« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 4. November 2005

Wohnort: von jwd

  • Nachricht senden

37

Montag, 8. Mai 2006, 17:18

Zitat

Original von halleluja-fan
Ok. ich geb's auf ... Männer sind wohl so ... hauptsache bumsen, egal wie und wo :motz


...was ja nichts neues wäre...
ICH BIN EIN MIMI

Für euch gelten also folgende Regeln:

1. ICH HABE IMMER RECHT

2. DU WIDERSPRICHST MIR NICHT

3. SOLLTE ICH DOCH EINMAL UNRECHT HABEN, TRETEN DIE REGELN 1 & 2 AUTOMATISCH IN KRAFT

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

38

Montag, 8. Mai 2006, 20:16

@Ramjet
... Angst kann mehrere Bedeutungen haben ... z.B. auch Verzweiflung ... hmmmm? ... >>> Verlassenangst!!!
Und aus Verzweiflung kann man schonmal heulen. ;(

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Maharanie« (8. Mai 2006, 20:17)


Criss009

unregistriert

39

Dienstag, 9. Mai 2006, 04:14

Zitat

Original von halleluja-fan
Ok. ich geb's auf ... Männer sind wohl so ... hauptsache bumsen, egal wie und wo :motz



Nein das stimmt definitiv nicht bei allen, wobei ich ja schon fast mehr als weib angesehen werde aufgrund meiner einstellung zu dies und jenem :rolleyes:


Also Till hat diesen Song seienr Freundinn Gewidmet bei den letzten aufnahmen als er von ihr einen Hochzeitsantrag bekahm.

Somit zeigt auf einer weise das Neurotische Weise was eine Hochzeit für ihn birgt, nähmlich ein Ort ohne Wiederkehr geprägt von zwängen.

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 9. Mai 2006, 04:26

@Maharanie
Negativ. Erst wenn Enttäuschung oder Schmerz im Spiel sind kommt Wasser aus dir raus :))
EDIT: Beim Lachen natürlich auch, wie ich grad feststellen muß :))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ramjet« (9. Mai 2006, 04:27)


Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 9. Mai 2006, 05:15

Zitat

Original von Mimi

Zitat

Original von halleluja-fan
Ok. ich geb's auf ... Männer sind wohl so ... hauptsache bumsen, egal wie und wo :motz


...was ja nichts neues wäre...


Hoffentlich war er so schlau und hat die Füße breitbeinig einbetoniert :))

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 9. Mai 2006, 08:22

Zitat

Original von Ramjet
@Maharanie
Negativ. Erst wenn Enttäuschung oder Schmerz im Spiel sind kommt Wasser aus dir raus :))


:)) ja ... bist Du Dir da sooo sicher?

@Halleluja-Fan

Ich würde ja sagen ... wenn Du fragst ... ob das für ein Liebeslied gehalten wird ... das Liebeslied eines Krankhaft Eifersüchtigen.
Allerdings ... wenn man Criss009´s Worten glauben schenken darf ... wirft das wieder ein ganz neues Licht auf die Sache. :(

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

  • »Mimi« ist weiblich
  • »Mimi« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 4. November 2005

Wohnort: von jwd

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 9. Mai 2006, 09:34

Zitat

Original von Ramjet

Zitat

Original von Mimi

Zitat

Original von halleluja-fan
Ok. ich geb's auf ... Männer sind wohl so ... hauptsache bumsen, egal wie und wo :motz


...was ja nichts neues wäre...


Hoffentlich war er so schlau und hat die Füße breitbeinig einbetoniert :))


na klar, so dumm is er doch auch wieder nicht :rolleyes:


:]
ICH BIN EIN MIMI

Für euch gelten also folgende Regeln:

1. ICH HABE IMMER RECHT

2. DU WIDERSPRICHST MIR NICHT

3. SOLLTE ICH DOCH EINMAL UNRECHT HABEN, TRETEN DIE REGELN 1 & 2 AUTOMATISCH IN KRAFT

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 9. Mai 2006, 09:36

@Maharanie
Stimmt nicht, das bleibt im Dunklen. Textauszug: "Innen wird es Dunkel sein, dringt überhaupt kein Licht hi - neiiiiin!"
Till wird schon gewußt haben, wie schwer sich die Hörer mit der Übersetzung tun.
"Ich sehe was, was du nicht siehst, ich sehe was, das siehst du niiiiiie!"

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:17

Zitat

Original von Ramjet
@Maharanie
Stimmt nicht, das bleibt im Dunklen. Textauszug: "Innen wird es Dunkel sein, dringt überhaupt kein Licht hi - neiiiiin!"
Till wird schon gewußt haben, wie schwer sich die Hörer mit der Übersetzung tun.
"Ich sehe was, was du nicht siehst, ich sehe was, das siehst du niiiiiie!"


Wenn man die Hintergründe besser kennt ... ist es sicher einfacher. :rolleyes:

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maharanie« (9. Mai 2006, 10:18)


Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:29

Ne, warn Scherz :)). Wenn es so ist wie Criss009 sagt stimmt meine Beschreibung natürlich, das war mir aber vorher schon klar das es sich nicht um ein SM - Studio handelt :))

Maharanie

ChAoStAnTe

  • »Maharanie« ist weiblich

Registrierungsdatum: 26. Januar 2006

Wohnort: Rhl.Pf.

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 9. Mai 2006, 10:41

Zitat

Original von Ramjet
Ne, warn Scherz :)). Wenn es so ist wie Criss009 sagt stimmt meine Beschreibung natürlich, das war mir aber vorher schon klar das es sich nicht um ein SM - Studio handelt :))


:anbet: Natürlich nich SM

:haha: Husten kann böse Folgen haben ... vor allem im Kleiderschrank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maharanie« (9. Mai 2006, 10:43)


QN_Eisenmann

unregistriert

48

Dienstag, 9. Mai 2006, 11:32

Was Criss009 geschrieben hat, stimmt.

Zitat

... wenn ich sie in dein Leibholz ramm - stein um stein ...


Auf diese Weise will Till seiner Freundin sagen, dass er sie aufgrund der Band Rammstein nicht heiraten kann.

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 9. Mai 2006, 21:01

Das Lied sollte einfach seine Einstellung zur gutbürgerlichen "Glückseligkeit" ausdrücken. Heirat, Haus, Garten, das ganze Programm ist ihm zu eng und nimmt ihm die Luft zum atmen. Diese Lebenseinstellung ist bei Künstlern sehr häufig anzutreffen, deren Kreativität darunter leiden würde.

QN_Eisenmann

unregistriert

50

Dienstag, 9. Mai 2006, 21:10

Zitat

Original von Ramjet
Das Lied sollte einfach seine Einstellung zur gutbürgerlichen "Glückseligkeit" ausdrücken. Heirat, Haus, Garten, das ganze Programm ist ihm zu eng und nimmt ihm die Luft zum atmen. Diese Lebenseinstellung ist bei Künstlern sehr häufig anzutreffen, deren Kreativität darunter leiden würde.


Das unterschreibe ich ohne wenn und aber. Es ist schon richtig. Würde Till ein bürgerliches Leben führen, dann würde seine Kreativität darunter leiden.