Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RAMMSTEIN Austria Fanforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2005

Wohnort: Wien, 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2005, 22:27

Engel

Meinungen und Interpretationen zum Song "Engel".

Registrierungsdatum: 2. November 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2005, 22:43

wohl das bekannteste rammsteinlied überhaupt! aber ich kanns einfach nicht mehr hören! obwohls eigentlich ein cooler song ist...mir läuft er aber schon breiig aus den ohren!
mfg phear

  • »Rippi« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: .

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. November 2005, 22:58

Kann zwar mit dem Video nicht so viel anfangen und auch mit dem Pfeifen am Anfang, aber sonst ein gutes Lied, auch wenn ich es zu oft gehört habe... gehört auf jeden Fall zu den bekannteren Liedern.

  • »Marcel« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Wohnort: Chiemsee / Deutschland

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. November 2005, 23:53

Das lied hat seine zeit gehabt, jetzt ist es auf den Billigen plätzen. Zuviel kommerz, zum glück wurde es Live rausgenommen!

Frau Kruspe

unregistriert

5

Donnerstag, 10. November 2005, 14:58

Zitat

Original von Marcel
Das lied hat seine zeit gehabt, jetzt ist es auf den Billigen plätzen. Zuviel kommerz, zum glück wurde es Live rausgenommen!


Mal wieder stimme ich Marcel zu. Ohne das Lied schlecht machen zu wollen (ich mag es ja eigentlich), ist es für mich mittlerweile zu ausgelutscht.!

  • »Zerstörer!« ist männlich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Ried im Traunkreis, unweit von Voitsdorf! lol

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. November 2005, 18:33

engel ist ein gutes lied aber ein bisschen zu viel kommerz!
:wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

Doom-Fan

unregistriert

7

Montag, 14. November 2005, 16:27

Ja, der Kommerz drum herum war in der Tat Gift für den Song. Ich mag ihn sehr gerne und mit ihm hat meine R+-Sucht sich so richtig verstärkt. Das Video dazu ist ganz lustig, vor allem dieses Gesinge der Kinderengel und die Antwort "Gott weiß ich will kein Engel sein" ist klasse. Ich finde, das ist ein Seitenhieb in die Richtung derer, die jemanden immer gerne in einer anderen Art und Weise sehen wollen. Dazu kann ich nur sagen: Jeder ist so wie er ist und keiner gleicht dem anderen. Wenn man versucht jemanden in eine bestimmte Form zu pressen geht das in den meisten Fällen eh schief, von daher: "Gott weiß ich will kein Engel sein!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doom-Fan« (14. November 2005, 16:27)


Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. November 2005, 22:21

Ich seh das so:
Das Lied handelt von Religion und sexueller Freiheit

Die Christliche Steinzeitreligion behindert die Entwicklung des Abendlandes schon seit 2000 Jahren. Durch den Jenseitsglauben ist die
Welt entwertet und es wird unbewußt ein Todestrieb ausgelöst, dargestellt durch die unreifen kleinen Kinder im Käfig mit dunklen Augenringen.
Spirituell hat unsere Kultur bis jetzt nur eine stinkende Leiche an einem Holzgestell hervorgebracht und bezeichnet das auch noch als erlösung.
Wir exportieren zwar unsere Technologie in alle Welt, weigern uns aber, spirituell von anderen Völkern zu lernen.
"Erst wenn die Wolken schlafen gehn, kann man uns am Himmel sehn"
drückt dieses aus.
"Sie leben hinterm Sonnenschein"meint auch, das man mit unserer Religion nicht glücklich werden kann.
Die andere Bedeutung läßt den Sextourismus hochleben, was im Video durch die Gogo - bar dargestellt wird.
In der Art von:
"Wenn ich im Bumsbomber sitzen werde, schlafen die Wolken auf der Erde.
Sie leben hinterm Sonnenschein, die Zeitverschiebung wird zur Pein.
Seh ich dann die Stadt der Engel, erwacht in mir der kleine Bengel.
Nach diesen Sternen willich greifen, auf Augenringe werd ich pfeifen."

  • »Blutdurst« ist männlich

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. November 2005, 22:33

Ich kann das lied auch nicht mehr hören. Aber leider werden Rammstein von vielen Leuten immer nur mit diesem lied in erinnerung gebracht und das nervt!
Live bin ich auch froh das es nicht mehr gespielt wird, was aber noch viel schlimmer ist, ist das sie immer noch STRIPPED live spielen, für mich der schlechteste Rammstein Song!!!

  • »Lara_Croft« ist weiblich

Registrierungsdatum: 2. November 2005

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. November 2005, 18:44

Mein Lieblingslied Nr.2!!!! Und das aus einem einfachen Grund: das Lied hat einen sehr sehr schönen Text ( ist ja auch von Richard geschrieben worden :rolleyes: ) und eine super schöne Melodie. Zudem kommt noch, dass es das erste Lied ist, was ich von Rammstein gehört habe (1998) ... einfach super ... ich versteh nicht warum so viele aus dem Forum das Lied nicht mehr hören können :(
Never ever trust a klingon...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lara_Croft« (24. November 2005, 18:46)


  • »Red Bull Man« ist männlich

Registrierungsdatum: 11. November 2005

Wohnort: OÖ

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. Dezember 2005, 10:31

Gott weiß ich will kein Engel seinEngel ist nicht schlecht, aber es könnte besser sein. :rolleyes:
Rammstein ist nicht alles, aber ohne Rammstein ist alles nichts

  • »Brazzo« ist männlich

Registrierungsdatum: 25. November 2005

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Dezember 2005, 18:48

Einfach nur Schrott. Schon beim ersten hören hätte ich mich fast übergeben, mußte mich dann aber doch nur fast totlachen. Was soll das?? Sind wir hier auf einem Kindergeburtstag oder was?? Getoppt worden ist das ganze auf den Liveauftritten, da war dann so gar nichts los in den Hallen, gähnende Langeweiler:
Für mich steht fest, für jeden Fan der ersten Stunde, und zu denen zähle ich mich, ist dieser Song eine Zumutung.
-------------------------------------------------------------------------------
Rammstein

29.09.1997 Münster

01.06.2001 Hannover

12.12.2004 Dortmund

05.12.2011 Düsseldorf

Summer

Ein Stoffel

  • »Summer« ist weiblich

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 00:29

Also schlecht ist es nich. Zwar auch nich soo super toll, aber ok. Und die englische Version find ich auch gar nicht soo schlimm!! :)

rt4ever

Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • »rt4ever« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Januar 2006, 20:59

Zitat

Original von Brazzo
Getoppt worden ist das ganze auf den Liveauftritten, da war dann so gar nichts los in den Hallen, gähnende Langeweiler


naja, so nen song brauchts auch mal zwischendurch als Verschnaufpause! ;)

ich denke es handelt von einem der hingerichtet wird und sagt, dass er halt nie ein engel war/sein wollte! -->cover !?
bisher:
München 2009
Berlin 2009
Rock im Park 2010
München 2011
Frankfurt/Main 2011
Nancy 2013
Download Paris 2016

DerSeemann

Unbekanntes Genie

  • »DerSeemann« ist männlich

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

15

Freitag, 12. Mai 2006, 21:56

Also, da muss ich Engel mal ganz kräftig in schutz nehmen.
Einer der besten Songs von Rammstein imo, wirklich guter text und ich finde an den kommerzliedern wie engel oder amerika nichts schlechtes.
Und bei Live Aus Berlin ist Engel ja wohl das beste lied von allen: das publikum singt schön, brav mit und die pyros überschlagen sich...
TOPLIED
Mirror Mirror On The Wall
True Hope lies beyond the coast
You're a dammend kind, can't you see
That the winds will change!

Mirror Mirror - Blind Guardian

  • »saatkraehe« ist weiblich

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Wohnort: irgendwo im nirgendwo

  • Nachricht senden

16

Freitag, 12. Mai 2006, 22:08

8) mir gefällt es auch sehr gut ... und das video kann auch was ... wie die tänzerin flake aus der whiskyflasche eingießt ist echt spitzenmäßig ... nur die kids sind ein bisschen daneben gegriffen ... die passe nicht so ganz ... ansonsten ... ein spitzen lied 8)
"wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."

alf poier

Ramjet

DR. LECTER - ich glaub ich bin im falschen Film

  • »Ramjet« ist männlich
  • »Ramjet« wurde gesperrt

Registrierungsdatum: 21. November 2005

Wohnort: München

  • Nachricht senden

17

Samstag, 13. Mai 2006, 07:16

Die Kinder passen da super rein, die sollen die emotionale Unreife der westlichen Welt gegenüber asiatischen Gesellschaften darstellen, z.B. Christentum - (Buddhismus) oder negativ erlebte, bierernste Prüderie - (Lebensfreude, lachende Gesichter).

Damager

unregistriert

18

Donnerstag, 25. Mai 2006, 19:52

Zitat

Original von Rippi
Kann zwar mit dem Video nicht so viel anfangen und auch mit dem Pfeifen am Anfang, aber sonst ein gutes Lied, auch wenn ich es zu oft gehört habe... gehört auf jeden Fall zu den bekannteren Liedern.

Dito ^^
naja...bei meinem I Tunes zähler iss der song auch schon auf ...mom...512 :]

  • »Converter« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Mai 2006

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. Juni 2006, 10:30

Die drei gehen zu dem Haus. Nehmen wir mal an es sind 3 Immigranten. (Sie sind neu und fühlen sich am Anfang ein bisschen unbehaglich) Das Haus repräsentiert Deutschland. Es brennt. (Unruhen und Unzufriedenheit in Deutschland; Inflation usw.) In dem Haus gibt es erstaunlich viele Frauen unter anderem auch mit kurzen Haarschnitten. Des Weiteren sind diese kurz angezogen, rauchen und feiern (die Emanzipation der 20er Jahre). Wir befinden uns also noch vor dem Anfang bzw. Aufstieg des Regimes. Im Hintergrund sind immer noch Flammen zu sehen (Unruhen). Die Stimmung ist noch recht bedrückt.
Dann kommt die Tänzerin. Sie symbolisiert das NS-Regime. Sie hat eine Schlage um den Hals (Schlangen symbolisieren etwas gefährliches, falsches (Lügen) und auch eine gewisse Anziehung und Verführungskraft). Die Tänzerin an sich steht auf der Bühne und ist der Mittelpunkt des Geschehens. Sie ist auch sehr verführerisch, wie auch das NS-Regime; verführerisch aber auch gefährlich. Dann flößt die Tänzerin einem Zuschauer eine Flüssigkeit (wohl Alkohol) ein, indem sie diese an ihrem Bein in seinen Mund laufen lässt. Dies unterstreicht noch einmal die verführerischen und zugleich gefährlichen Aspekte des Regimes. Nach dieser Aktion ist auch das restliche Publikum total begeistert.
Nun verwandelt sich der Mann, dem die Flüssigkeit eingeflößt wurde. Er hat Augenringe (es geht im scheinbar schlechter und er wurde vielleicht sogar geschlagen). Nun benutzt er eine Art Flammenwerfer und versprüht Funken. Das Publikum ist ängstlich. Dies ist so zu deuten: Die Tänzerin (NS-Regime) hat ihn bekehrt und er arbeitet für sie. Dabei zerstört er seine Umgebung und sich selbst. Das Publikums (das deutsche Volk) reagiert mit Angst. Doch er selber scheint eine gewisse Freude an seinem Tun zu haben.
Die Kinder die zwischenzeitlich zu sehen sind symbolisieren alle Menschen die unter dem Regime leiden mussten (die Kinder sind eingesperrt haben Augenringe und schauen traurig bzw. sogar verzweifelt).
Des Weiteren ist auffällig das bei dem Text jede Zeile bis auf eine auf „N“ endet. N wie NSDAP oder Nationalsozialismus.



So das wars. Ist doch eindeutig oder nicht? Bin ich echt der einzigen dem das aufgefallen ist? Keiner ist in den 10 Jahren drauf gekommen? Es war doch so naheliegend! Sind alle Rammstein Fans so dumm doer wollen sie es einfach nicht wahrhaben?
gg
da wurde eine falsche Signatur aus dem alten Forum übernommen

  • »Converter« ist männlich

Registrierungsdatum: 1. Mai 2006

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Juni 2006, 10:32

Zitat

Original von Ramjet
Die Kinder passen da super rein, die sollen die emotionale Unreife der westlichen Welt gegenüber asiatischen Gesellschaften darstellen, z.B. Christentum - (Buddhismus) oder negativ erlebte, bierernste Prüderie - (Lebensfreude, lachende Gesichter).



lol

rofl

sachma du bist ja der Interpretationsking. Könntest Priester oder so werden gg. Meine Konfi-Lehrer hatten das auch immer drauf. In alles was hinein interpretieren. Diesmal ist meine Interpretation aber besser gelungen gg.

EDIT: btw studierst do oder so? zufällig deutsch oder philosophie bzw theoligie?
da wurde eine falsche Signatur aus dem alten Forum übernommen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Converter« (2. Juni 2006, 10:37)


21

Freitag, 2. Juni 2006, 11:23

Converter!!!! :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:
Oh du großer, weiser interpret(ationist) ich bin soooooo dankbar, daß du mir den schlüssel deiner klugheit gereicht hast .... immer noch :anbet: :anbet: :anbet:
Du als einziger hier hast es geschafft, das hohe "Niewo" eines anderen users zu erreichen und zu überflügeln ... engelsgleich .... wir danken dir :anbet: :] :] :]

Also .... ich will auch mal ....
Völlig unkompliziert ... denke ich ... (jaaa frauen können das, wenn auch selten und nicht gut)
Engel ist ein klarer Hieb gegen die Verlogenheit der Kirche. Sie predigen Wasser und saufen Wein ... und das schon immer.
Sie predigen ... man soll "gut" sein .... keine Laster, keine Prasserei, Völlerei und Hurerei, denn nur so kommt man in den Himmel, ins Paradies und wird seelig (was immer das auch sein soll X( )
Die Engel, Kinder in unschuldigem Weiß (lt. Religion kommen ja tote Kinder immer in den Himmel) zeigen (singen) die Wahrheit ... sie sind gestresst und leiden, weil es DAS, was die Kirche verspricht, nicht gibt ... den Himmel, die Seeligkeit nach dem Tod ... Jeder normale Mensch, mit Durchschnittsbildung in Bio, Astronimie usw. fragt sich doch heute ... wo oder was ist DAS, was gepredigt wird ???
Also lautet die Botschaft der Rammis: Lebt jetzt und so, wie es Euch Spaß macht,
denn nach dem Tod kommt nichts ... Ihr lebt nur 1x und habt nur dieses eine Leben ... macht was daraus und freut Euch ... JETZT und HEUTE (... und ich glaube ...(also nur ganz zaghaft) die tuen "ES" selbst ... :O
... und die Pyrotechnik? - da interpretiere ich gar nichts rein ...
Als die ersten Gruppen auf den "Markt" kamen, haben die einfach nur auf der Bühne gestanden, dann sind mal paar um die Boxen gehüpft (Jubel), dann hat mal einer die Sticks(?) in die Meute geschmissen ... (Riesenjubel) ... dann kamen bunte Lichter (ausrast) ... und die Rammis haben DAS getan um sich von der Meute abzuheben ... es ist ihr Markenzeichen und die Fans rasten dabei und gut is ... einzig könnte ich beim Titel "Engel" das Feuer mit dem "angedrohten" Höllenfeuer in Verbindung bringen ...
So, ich habe fertig .... :bflamme: X(
Bin Rammi-Fan geworden mit diesem Lied und mag es immer noch .... ich gehöre also schon zum "alten (R+)Eisen 8)

  • »TERRORgurke08« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. April 2006

Wohnort: Halle (Saale)

  • Nachricht senden

22

Freitag, 2. Juni 2006, 12:37

Zitat

Original von Converter
Die drei gehen zu dem Haus. Nehmen wir mal an es sind 3 Immigranten. (Sie sind neu und fühlen sich am Anfang ein bisschen unbehaglich) Das Haus repräsentiert Deutschland. Es brennt. (Unruhen und Unzufriedenheit in Deutschland; Inflation usw.) In dem Haus gibt es erstaunlich viele Frauen unter anderem auch mit kurzen Haarschnitten. Des Weiteren sind diese kurz angezogen, rauchen und feiern (die Emanzipation der 20er Jahre). Wir befinden uns also noch vor dem Anfang bzw. Aufstieg des Regimes. Im Hintergrund sind immer noch Flammen zu sehen (Unruhen). Die Stimmung ist noch recht bedrückt.
Dann kommt die Tänzerin. Sie symbolisiert das NS-Regime. Sie hat eine Schlage um den Hals (Schlangen symbolisieren etwas gefährliches, falsches (Lügen) und auch eine gewisse Anziehung und Verführungskraft). Die Tänzerin an sich steht auf der Bühne und ist der Mittelpunkt des Geschehens. Sie ist auch sehr verführerisch, wie auch das NS-Regime; verführerisch aber auch gefährlich. Dann flößt die Tänzerin einem Zuschauer eine Flüssigkeit (wohl Alkohol) ein, indem sie diese an ihrem Bein in seinen Mund laufen lässt. Dies unterstreicht noch einmal die verführerischen und zugleich gefährlichen Aspekte des Regimes. Nach dieser Aktion ist auch das restliche Publikum total begeistert.
Nun verwandelt sich der Mann, dem die Flüssigkeit eingeflößt wurde. Er hat Augenringe (es geht im scheinbar schlechter und er wurde vielleicht sogar geschlagen). Nun benutzt er eine Art Flammenwerfer und versprüht Funken. Das Publikum ist ängstlich. Dies ist so zu deuten: Die Tänzerin (NS-Regime) hat ihn bekehrt und er arbeitet für sie. Dabei zerstört er seine Umgebung und sich selbst. Das Publikums (das deutsche Volk) reagiert mit Angst. Doch er selber scheint eine gewisse Freude an seinem Tun zu haben.
Die Kinder die zwischenzeitlich zu sehen sind symbolisieren alle Menschen die unter dem Regime leiden mussten (die Kinder sind eingesperrt haben Augenringe und schauen traurig bzw. sogar verzweifelt).
Des Weiteren ist auffällig das bei dem Text jede Zeile bis auf eine auf „N“ endet. N wie NSDAP oder Nationalsozialismus.



So das wars. Ist doch eindeutig oder nicht? Bin ich echt der einzigen dem das aufgefallen ist? Keiner ist in den 10 Jahren drauf gekommen? Es war doch so naheliegend! Sind alle Rammstein Fans so dumm doer wollen sie es einfach nicht wahrhaben?
gg




morjin, jute inter, könntest aber evllt nen bissel mehr auch auf den song ansich eingehen

23

Freitag, 2. Juni 2006, 12:52

Hör mal terrorgürkchen ....
a - meinst du das jetzt ernst???? 8o (zu converter?) ... dann lese noch mal den letzten absatz ... und ...ähnlichkeiten mit anderen posts und personen sind rein zufällig und vom autor nicht beabsichtigt ...

b - du bist gemein ... ignorierst mich einfach und dabei wollte ich euch doch nur was interpretieren, was ihr 10 lange jahre nicht erkannt habt ... oder einfach nicht wahr haben wollt .. ;( ;( ;(

  • »TERRORgurke08« ist männlich

Registrierungsdatum: 8. April 2006

Wohnort: Halle (Saale)

  • Nachricht senden

24

Freitag, 2. Juni 2006, 12:57

1. ;( ;( ;( sry das ich kritik geübt habe ;( ;( ;(
2. ich hatte leider vergessen zu sagen das deine inter SUPER IST!!!!

jetzt ma im ernst, beide sind super

und noch was.....ich bin kein gürkchen!!!! wenn dann gurke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TERRORgurke08« (2. Juni 2006, 13:24)


QN_Eisenmann

unregistriert

25

Freitag, 2. Juni 2006, 13:31

@ Converter

Alter Schwede

Weiter so! Ich will mehr =)

Aber eine kleine Frage zu deiner Interpretation. Besser gesagt: Zwei Fragen.

Die Erste: Wie lange hast du dafür gebraucht?
Die Zweite: Was heißt "gg"? :(


@ ukimom

:kuss herrlich. Einfach herrlich. ;)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher