LIFAD-Textinterpretationen

  • wie interpretiert ihr die texte vom neuen album?


    ok also pussy ist vom text her logisch und kritisiert den sextourismus.


    ja und ich tu dir weh ist wsl wieder sadomasozeug


    was fallt euch so ein??

    :zufrieden:"Und bist du manchmal auch allein,dann pflanz ich dir ein Schwesterlein." :zufrieden: :thumbs:


    "Bist du traurig und allein,wir sind zurück,schalte ein,RAMM-STEIN!"


    :rockin::gitarre: :gitarre:21.11 Stadthalle Wien :gitarre: :gitarre: :rockin:

  • Rammlied:
    Hallo, wir sind wieder da, liebt uns. Wir lieben euch.


    Ich tu Dir weh:
    Also... entweder mag es jemand verstümmelt zu werden, oder dabei zuzusehen wie jemand verstümmelt wird. Beides möglich.


    Waidmanns Heil:
    Es geht ums Jagen. Auf dem Meer, zu Land.


    Haifisch:
    Soll wohl so etwas sein, dass die Steine sich immernoch mögen. Was der Haifisch soll, weiss ich nicht.


    Bückstabü:
    Keine Ahnung.


    Frühling in Paris:
    Um das erste Mal. Mit einer Französin... jaja, die können halt am besten Französisch (haha, Schenkelklopfer).


    Wiener Blut:
    Fritzl. Österreich. 24 Jahre Keller.


    Pussy:
    Sextourismus im Ausland.


    Liebe ist für alle da:
    Jemand bekommt keine Mädchen ab. Obwohl er total nett ist kommt er nicht zum Schuss. Armes Ding. Dabei laufen ihm die geilsten Weiber vor der Nase rum.


    Mehr:
    Jemand der alles haben muss. Egoist. Braucht immer mehr.


    Roter Sand:
    Jemand spannt dem anderen das Mädchen aus. Der rastet aus und tötet den "Ausspanner".

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • joo da hast recht...^^


    büchstabü is a bissl komisch aba i glaub das hat was mit paranoiden zu tun


    jop da gehts um di ganzn wirtschftsheinis

    :zufrieden:"Und bist du manchmal auch allein,dann pflanz ich dir ein Schwesterlein." :zufrieden: :thumbs:


    "Bist du traurig und allein,wir sind zurück,schalte ein,RAMM-STEIN!"


    :rockin::gitarre: :gitarre:21.11 Stadthalle Wien :gitarre: :gitarre: :rockin:

  • Huhu bin neu hier :hi:




    Rammlied: Wir sind zurück


    Ich tu dir weh: Sado Maso-Spielchen


    Waidmanns Heil: Sex mit Tieren


    Hafisch: Gute Frage, keine Ahnung


    Bückstabü: Vergewaltigung


    Frühling in Paris: Verlieren der Unschuld mit einer Prostituierten


    Wiener Blut: Ist klar, Fritzl ^^


    Pussy: Is auch klar, Sextourismus


    Liebe ist für alle da: Feuchte Träume


    Mehr: Hmm....ich glaube den Text kann man auf alles beziehen.


    Roter Sand: Dürfte auch klar sein ;)

  • Schaut doch einfach in den "Veröffentlichungen"-Bereich, da gehts doch um Interpretationen.

    ja schon aber aufgeteilt ind die verschiedenen songs...^^is viel komplizierter

    :zufrieden:"Und bist du manchmal auch allein,dann pflanz ich dir ein Schwesterlein." :zufrieden: :thumbs:


    "Bist du traurig und allein,wir sind zurück,schalte ein,RAMM-STEIN!"


    :rockin::gitarre: :gitarre:21.11 Stadthalle Wien :gitarre: :gitarre: :rockin:

  • Bückstabü: Islamismus ?


    Das Verlangen etwas zu tun, wovon einem abgeraten wird...Moderater Islam...extremistischer Islam ...

    Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht. - Jiddu Krishnamurti

  • Der Hai ist wie Rammstein. Er wird von allen als gefährlich angesehen, in Wahrheit ist er aber nicht gefärhlich für den Menschen.

    Schön gesagt. Das einzigste womit ich noch nicht klar komme ist der Ausschnitt:


    Zitat

    doch der Haifisch lebt im Wasser
    so die Tränen sieht man nicht.


    In der tiefe ist es einsam
    und so manche Zähre fliesst
    und so kommte es das das wasser in den Meeren salzig ist.

  • Rammlied


    Wir sind wieder da. Echt jetzt mal. Gut, nä?


    Ich tu Dir weh


    Selbstzerstümmelung, Schizophrenie. Zu erkennen an der Textzeile: Ich seh im Spiegel dein Gesicht.


    Waidmanns heil


    Jagd nach allem möglichen. So richtig und auch so bisschen nach dem anderen Geschlecht


    Haifisch


    Zusammenhalt in der Band. Der Haifisch dient entweder als Verwirrung, um uns dazu zu bringen irgendetwas da reinzuinterpretieren. Oder aber er dient als Sinonym für die Band, die zwar hart wirkt, aber auch mal Sorgen hat.


    B*********


    Entweder zeigen sie hier Humor, oder B******* steht für alles wovor einen die Eltern immer gewarnt haben. Und wenn die alles genannt hätten, dann wäre das ein 3 Stunden langes Lied


    Frühling in Paris


    Felatio, Das erste mal mit Felatio, Oral. Solche Zeilen wie: Ein Flüstern viel mir in den Schoss sprechen für sich


    Wiener Blut


    Entweder gehts um einen, im Bus vergessenen, Regenschirm oder ums einkaufen.


    Pussy


    Sextourismus


    Liebe ist für alle da


    Entführung


    Mehr


    Gier


    Roter Sand


    Hier wird das Gefühl und die Situation beschrieben, wie man sich fühlt, wenn der böse, böse Nebenbuhler einem die Freundin ausgespannt hat









  • Waidmanns Heil: Sex mit Tieren


    Hafisch: Gute Frage, keine Ahnung

    Du bekommst nen Sympathiepunkt für die geile Erklärung :)) :)) :lol:
    __________________________________________________________________
    Meine Interpretation von Haifisch:



    Haifisch: Die Rammsteiner sehen sich als Haifische an, die traurig sein können aber im Meer (des Puplikums) sieht man ihre Tränen nicht.

  • Du bekommst nen Sympathiepunkt für die geile Erklärung :)) :)) :lol:
    __________________________________________________________________
    Meine Interpretation von Haifisch:



    Haifisch: Die Rammsteiner sehen sich als Haifische an, die traurig sein können aber im Meer (des Puplikums) sieht man ihre Tränen nicht.

    Ja hör mal genau auf den Text :))

  • Hallo an alle!
    Ich bin neu hier aber lese schon seit einiger Zeit hier im Forum mit und ich hab mir gedacht langsam könntest du dich ja mal anmelden :D


    Also ich denke Haifisch bedeuted, dass die Band nach außen hin immer stark wirkt und einen starken Zusammenhalt hat. Aber niemand kann hinter die Fassade der Band blicken wie es dort aussieht. "Doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht."
    Ich denke damit könnten evtl. die Streitigkeiten und die Sorgen gemeint sein, die man sonst als Aussenstehender nicht mitbekommt.

  • Ich finde "Führe mich" ziemlich stark.
    Unglaublich wie bildhaft Till es schafft, die Umstände von Siamesichen Zwillingen zu beschreiben. Sehr starker Text. Äußerst metaphorisch.


    (Die meisten anderen Texte sind auch äußerst gelungen. Habe nur gerade kaum Zeit, etwas darüber zu schreiben :) )


    Ohnehin finde ich, dass Till auf dieser Platte lyrisch noch einen Schritt nach vorne gemacht hat.

    Einmal editiert, zuletzt von Trio ()

  • Rammlied:
    Wir sind hier, schalte ein...


    Ich tu dir weh:
    S/M-Spielerei oder Vergewaltigung


    Waidmanns Heil:
    Jagd, Hass auf Tieren (Aggressiver Schrei "Die Kreatur muss STERBEN!!!")


    Hafisch:
    Die Band stellt sich als Haifisch dar


    Bückstabü:
    Islamismus


    Frühling in Paris:
    Erstes Mal mit einer französischen Prostituierten


    Wiener Blut:
    The Joseph Fritzl Story


    Pussy:
    Sextourismus


    Liebe ist für alle da:
    Geschichte eines ungeliebten Vergewaltigers


    Mehr:
    Menschliche Gier


    Roter Sand:
    Westernstory: Frau ist mit einen Tyrannen zusammen, Frau verliebt sich in einen Nice Guy, Nice Guy wird von Tyrannen gekillt


    Führe Mich:
    Irgendwie eine Mischung aus "Zwitter" und "Ich tuh dir weh"...


    Donaukinder:
    Kindersoldaten; Donauquell soll ein idyllischer Ort sein, der nunmehr von Krieg geprägt ist


    Halt:
    Geschichte eines Misanthropen (Menschenhassers)


    Liese:
    Kindesmissbrauch

  • Rammlied: Keine tiefere Bedeutung, soll die Leute einstimmen.


    Ich tu dir weh: Sado maso. Till ist der dominante part. Wer hätte das gedacht. "Du liebst mich, denn ich lieb dich nicht." Klasse


    Waidmanns Heil: Es geht um die Jagd. Eigentlich kein tieferer Sinn, macht aber Laune. ^^


    Haifisch: Ähnlich wie Dalai Lama oder bei Rosenrot bedient sich Till fremder Lyrik. Diesmal geht es um Berthold Brechts Dreigroschenoper. Natürlich hat er den haifisch-text wieder einmal abgewandelt. und er macht das hervorragend. Die Band ist der Haifisch. Sie ist traurig und allein. Aber man sieht ihre Tränen nicht, weil sie im Meer der Traurigen und Einsamen (Fans) nicht auffallen. Dort ist alles salzig. Gleichgesinnt.


    Bückstabü: Kein Plan. Noch öfter hören.


    Frühling in Paris: Erstes mal mit einer französischen Prostituierten. Sehe ich genauso.


    Wiener Blut: Joseph Fritzl. Allgemein, Kinder Einsperrer/Vergewaltiger


    Pussy: Ich sehe da Politiker, manager, Promis, die ihre Kohle bei ausländischen Huren, oder auch Sexpartys lassen. Weil die alten dicken Säcke in Deutschland keine abkriegen.


    Liebe ist für alle da: Vergewaltigungsfantasien eines Mannes, dessen Sexualität bisher nicht stattgefunden hat. "Liebe ist für alle da, nicht für mich."


    Mehr: Politiker, manager, banker, die den Hals nicht voll kriegen.


    Roter Sand: Westerngeschichte. High Noon. kampf um eine Frau. Till wird leider gekillt. Die Frau gehört jetzt seinem Erzfeind.


    Führe mich: Wieder ein wenig SM


    Donaukinder: Anders als man zunächst denkt nicht der Rattenfänger von Hameln. Den das niedersächsische Hameln liegt dummerweise nicht an der Donau. Google und Wiki helfen aber. In Österreich gibt es den Ort Korneuburg. Und zu diesem Ort gehört auch eine Sage von einem Rattenfänger. Dieser Ort liegt auch an der Donau. und im zentrum gibt es eine nette Statue des Rattenfängers. Dieser hatte es damals Geschafft, daß die Ratten sich freiwillig in der Donau ersäuften. Das kam den Anwohnern spanisch vor. Sie sagten ihm nach er wäre mit dem teufel im bunde und verweigerten ihm die Bezahlung. Draufhin rächte er sich, indem er alle Kinder des Ortes entführte und auf dem Sklavenmarkt in Konstantinopel verkaufte.


    Halt: Jaja. Ein Menschenhasser. Er findet es gibt zu viele davon. ich kanns ihm eigentlich nicht verübeln. So gehts mir auch manchmal. ^^ Er scheint aber psychich ziemlich lädiert zu sein. Er sagt sie hätten ihn geändert (Psychiatrische Behandlung?). Hört sich jedenfalls ziemlich irre an der kerl. Klasse auch, daß es das schlagen der menschlichen herzen ist, daß ihn in den Wahnsinn treibt. typisch rammstein.


    Liese:


    Die allseits bekannte Gänseliesel:


    Gibts nette Bildchen zu, und natürlich Wikipedia.


    Und Hummelfiguren, die die Omis so gerne sammeln. ^^


    Die Gänseliesel steht für die Mägde vergangener Tage, die die Gänse und anderes Vieh hüteten. Natürlich stellt sie irgendwo auch eine Verlockung da, wenn man bedenkt, daß Keuschheit damals großgeschrieben war. Und was verboten war, war immer interessant.


    Das Märchen von der Gänseliesel lässt sich auch ergoogeln.

  • Mal etwas ausführlicher gestaltet... habe mir hier mal einige Meinungen angesehen... konnte meine doch noch ändern:


    RAMMLIED:
    Einfach eine Art "Hallo, wir sind zurück. Nach vier Jahren gibt es uns wieder frisch gepresst auf CD".


    ICH TU DIR WEH:
    Verstümmelung der eigenen Person. Schizophrenie kommt durch die Textzeile "Im seh im Spiegel Dein Gesicht" ganz klar hervor. Meiner Meinung nach eindeutiger Selbsthass, wo die eine Persönlichkeit die andere nicht ausstehen kann.


    WAIDMANNS HEIL:
    Ich denke dass hier der Jäger jemand ist, der gerne hübsche Frauen erschießt.


    HAIFISCH:
    Rammstein ist eine Gruppe. Jeder gibt aus jeden Acht. Alle haben sich lieb und sind Freunde. Rammstein vergleichen sich mit einem Haifisch. Rammstein weinen manchmal, allerdings sieht das niemand. In bester "Los" Manier wird hier mit dem Wort "halten" gespielt...


    B********:
    Vergewaltigung durch ein Familienmitglied. "Zwei Seelen unter meine Brust" -> Die eine ist der Vater / Mutter / Schwester / Bruder etc. die andere die, die die andere Person vergwaltigt.


    FRÜHLING IN PARIS:
    Erste Erfahrungen in der Sexualität. Vermutlich im Urlaub da dies alles mit einer Französin passiert. Allerdings ist diese Französin Jungfrau, dennoch sexuell etwas mehr Erfahren als der Junge. Doch beim Sex wird sie entjungfert, deswegen blutet der Frühling in Paris.


    WIENER BLUT:
    Dürfte jedem klar sein: Es geht um Josef Fritzl und sein perverses Geheimnis seine eigene Tochter 24 Jahre lang im Keller gehalten zu haben. Diese immer wieder zu vergewaltigen.


    PUSSY:
    Sextourismus. Bordellbesuch im Ausland. Nur Sex, keine Beziehung, keine Liebe, nichts ernstes.


    LIEBE IST FÜR ALLE DA:
    Ein Außenseiter sieht all die hübschen Damen. Leicht bekleidet am Strand / Pool. Träumt eine davon zu Vögeln, es kommt aber nicht dazu. Dabei ist er so Charmant und nett.... der arme Kerl.


    MEHR:
    Es geht um Besitz. Jemand muss alles haben. Von jedem. Für ihn gibt es nicht genug. Bänker?


    ROTER SAND:
    Ein Mädchen verliebt sich in einen anderen Jungen. Ihr Ex wird Eifersüchtig und denkt, dass ihr neuer sie ihm ausspannen möchte. Daraufhin erschießt er ihren neuen mit zwei Schüssen.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)