• Bitte Rücksicht auf die Forenregeln geben. Ansonsten: Ein weiterer Demo-Track, der vor kurzem in einem bekannten Videoportal aufgetaucht ist.


    Klingt nach einer reifereren/alternativen Version von 'Sirene'. Einige musikalischen Aspekte im Hintergrund sind während der Strophen anders (Instrumenteneinsatz, der Text fast gänzlich), der Chorus hingegen ist fast gleich wie bei Sirene.
    Meines Erachtens nach ein interessanter Titel, auch wenn die Vocals natürlich bei dieser Demo vor allem gegen Ende hin relativ unausgereift klingen.


    Was denkt ihr von diesem Titel?

  • stellst du die immer on? :]


    bis eben hatte ich noch nicht mal was von Sirenen gehört...
    faszinierend
    ich mag die Melodie.
    aber sind beide nicht gerade ein Ohrwurm.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • stellst du die immer on? :]


    Wäre interessant, wenn dem so wäre (weil ich dann noch mehr Demos kennen würde - der Uploader meinte er hätte noch Demos zu Waidmanns Heil, Wiener Blut, etc...), aber nein, bin nicht ich :D


    Aber es ist schon merkwürdig - gerade in den letzten Wochen kamen immer mehr Demos ans Tageslicht.

  • Total genialen Text hat dieser Song :)


    Mir gefällt ja persönlich vom Text Gib mir Augen/Sirene insgesamt besser, aber das ist eher Geschmackssache. Schenk mir was ist auch nicht gerade schlecht bzw. sehr interessant. Vom musikalischen gefällt mir Schenk mir was auch ein wenig besser, da das Lied am Ende mehr Wumms und der Refrain besser rüberkommt gegenüber von Sirene.

  • Boah, ich bin echt begeistert vom Song :anbet: Vor allem die letzten 1 1/2 Minuten wird`s richtig genial :heartsmile: Auch wenn das "Geile Augen" ein wenig seltsam ist :]

    Wer wartet mit Besonnenheit,


    der wird belohnt zur rechten Zeit


    Nun das warten hat ein Ende,


    leiht euer Ohr einer Legende!


    RAMM-STEIN!

  • Geile Augen?
    Ich glaube er singt eher "Deine Augen"



    reinlogisch denke ich das auch, aber ich versteh auch meistens "geil"
    aber ist in einigen Lieder so, bei Mein Teil verstehe ich auch immer dein statt nein
    und in Amour höre ich an einer Stelle immer Bier.
    Till singt unsauber.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Ich konnte dann doch nicht widerstehen, mir das Teil anzuhören.
    Mir hat ''Sirene/Gib mir deine Augen'' an sich ja schon gefallen, aber diese Version hier sprengt echt alles. Der Song geht mir einfach total ins Ohr, dieser düstre, beschwörerische Refrain ist einfach göttlich, das etwas aggressivere Schlagzeug hier gefällt mir richtig gut. Der Zwischen/Endteil wirkt auch mehr als genial.
    Ich hoffe wirklich, dass dieser Song irgendwann vielleicht nochmal Verwendung findet, vielleicht als B-Seite auf irgendeiner Single, ich würde dafür sogar meine Augen weggeben :]
    :ok:

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • das ist einfach hammer geil!! Ich finds super! :]
    Wie man doch aus ein und dem selben Basisstück zwei solch unterschiedliche Versionen machen kann.
    Vielleicht ist es auch so gewollt: Sirenen ist ja eher dass der Mann leidet, bei dem Lied hier scheint es dann eher so, dass die Frau unter dem Mann zu leiden hat, weil der sie zum weinen bringt.
    Kommt bestimmt als Single mit 2 Versionen raus :popc1:

    bisher:
    München 2009
    Berlin 2009
    Rock im Park 2010
    München 2011
    Frankfurt/Main 2011
    Nancy 2013
    Download Paris 2016