Waldbühne Berlin // 8.+9.+11.7.2016

  • Muss nicht sein, nein. Muss man aber auch nicht gut finden, nur weil Rammstein sie ausgewählt hat. Aber man kanns ja auch einfach ignorieren und Bier kaufen gehen.


    Am Samstag stand auch ein ziemlicher Vollidiot neben mir. Als da gejubelt wurde, als der Schweighöfer rumlief, sagte der sowas wie "Verpiss dich du Penner! Dreiohrscheiße mit Pisse und Kacke vermischt!". Hirnloser Typ.


    Naja, ignorieren, nicht drüber Nachdenken. Ende.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich bin wohl eine der wenigen die Peaches garnicht so schlimm fand. Das ist so Musik, wozu man ziemlich gut abfeiern kann^^ Also eigentlich perfekt als Auftakt.
    Aber darum geht es ja auf einem Rammstein Konzert nicht, deswegen verstehe ich auch nicht, wieso sich soviele Zuschauer aufgeregt haben.


    Am Samstag stand auch ein ziemlicher Vollidiot neben mir. Als da gejubelt wurde, als der Schweighöfer rumlief, sagte der sowas wie "Verpiss dich du Penner! Dreiohrscheiße mit Pisse und Kacke vermischt!". Hirnloser Typ.

    what the hell
    also so eine Beleidigung ist mir auch noch nicht untergekommen^^ was wollte er damit wohl sagen? :D
    PS: Happy Birthday :banana:

  • Muss nicht sein, nein. Muss man aber auch nicht gut finden, nur weil Rammstein sie ausgewählt hat. Aber man kanns ja auch einfach ignorieren und Bier kaufen gehen.


    Am Samstag stand auch ein ziemlicher Vollidiot neben mir. Als da gejubelt wurde, als der Schweighöfer rumlief, sagte der sowas wie "Verpiss dich du Penner! Dreiohrscheiße mit Pisse und Kacke vermischt!". Hirnloser Typ.


    Naja, ignorieren, nicht drüber Nachdenken. Ende.

    Um mich herum gab es auch viel Antipathie als die VIPs einmarschierten.... "Ach auf die mussten wir also warten?? Deshalb so lange Pause?? Wichser" etc.


    Da denk ich mir echt: Kinnas.... Ihr seid grad auf dem Konzert eurer Lieblingsband (zumindest die meisten)... Darauf habt ihr mehrere Jahre gewartet... dafür habt ihr ü 80 € ausgegeben... Vielleicht seid ihr auch extra von sonst wo her nach Berlin gekommen... und gleich geht's los und ihr werdet die Musik hören, die ihr liebt....


    KÖNNT IHR GEFÄLLIGST GUTE LAUNE HABEN UND EUCH DES LEBENS FREUEN????


    Ich versteh echt nicht, wie man sich über den Support, den weiten Weg zum Klo oder die VIPs aufregen kann an so nem Tag..... NAJA.....

  • ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, wieso die "VIPs" hier so in Schutz genommen werden.
    die waren als zivile Menschen da, die haben nichts geleistet an dem Tag, also hätten sie es überhaupt nicht verdient, dass man sie überhaupt beachtet. es war schließlich nicht ihre Show.
    es ist sowieso komisch, wenn es heißt, es wurde geklatscht. im allgemeinen kenne ich von Berlinern, dass man auf Promis gar nicht reagiert, weil sie eben ein Teil der Stadt sind, alles andere ist provinziell...


    als deutscher Promi sollte es echt nicht schwer sein, sich unerkannt irgendwo hereinzustehlen.



    zu der Sache mit der guten Laune. für einige, war das nicht ihr erstes Mal, von daher brauchen sie auch nicht permanent gut drauf sein. komischer Vorwurf.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • So Leute; eins der schönsten Wochenenden meines Lebens ist um! ;(
    Es waren drei wunderschöne Tage, an denen alles gepasst hat. Ich hatte einen heiden Spaß mit Freunden und habe viele neue Leute kennengelernt und alte Bekannte wieder getroffen.
    Wetter technisch hätten die Tage nicht besser sein können und die Waldbühne ist wahrlich eine atemberaubende Location.
    Aber von Anfang an:


    Freitag:
    Die Aufregung war schon ziemlich hoch, die Steine nach drei Jahren wieder zu sehen.
    Seit 07:00 Uhr warteten wir vorm Haupteingang. Die Zeit zog sich zur Mittagsstunde zwar etwas aber im Großen und Ganzen ging sie doch recht schnell um.
    Nach dem leicht verzögerten Einlass ging es dann im Eil-Tempo in den Innenraum.
    Die Treppen war schon echt krass von Oben anzusehen, doch nachdem ich mich rein nur auf meine Füße konzentriert hatte, war ich recht schell unten.
    Somit hieß es dann First Row zwischen Till und Richard! :spring::cheer:
    Nachdem es dann wieder Warten hieß kam Fräulein Peaches auf die Bühne. Als ob Berlin sie nicht mögen würde, fing es an zu regnen, was aber nach dem ganzen Tag in der Sonne echt erfrischend war.
    Am ersten Abend bestätigte sich meine Vorab-Meinung (später mehr) :D und ich dachte mir nur: WtF?! :facepalm::sabber:
    Der Bass drückte selbst mit Ohrstöpsel sehr aufs Trommelfell und die Show war mit den tanzenden Vaginas und der nicht allzu "hübschen" Nackt-Peaches echt eine Mischung aus "Was kommt als nächstes?! UND Wann ist der Mist endlich rum?!"


    Als aber dann die Steine los legten kam die Gänsehaut! Der Countdown ging los und bei Ramm4 grölten wir mit als gäbe es kein Morgen!
    Ich war echt mega überrascht wie viel Publikums Interaktion von Till kam und meine Highlights waren musikalisch Stripped und Hallelujah (Der Publikums Gesang beim "Haaalleeeluujaahh" war einfach magisch <3) und von der Show her Sonne, mit absoluter Höllen Hitze :rauchen: :till: und Amerika, mit einem wunderschönen Konfetti Meer!


    Somit ging der erste Abend perfekt zu Ende. :)



    Samstag:
    Körperlich wäre es zwar kein Problem gewesen, allerdings entschied sich an Tag zwei ein Teil unserer Gruppe für den Rang; einschließlich mir. :]
    Trotz allem war ich einer der Ersten und hatte so genug Zeit das Tour Shirt und für meine Jungs und mich Becher und Waldbühne Shirts zu besorgen. (Sehr schade dass es am Montag noch eine schwarze, statt grüne Variante vom Waldbühne Shirt gab. Aber Hauptsache wir bekamen überhaupt welche. Laut meinen Infos gab es nämlich pro Tag und Stand nur 100 Stück. Das heißt gesamt: 600 Grüne und 300 Schwarze Shirts für alle Tage.)
    Außerdem traf ich den offiziellen Merch Shop Fotografen wieder, welchen wir am Freitag schon in der ersten Reihe getroffen hatten. Nach kurzem Small Talk meinte er: "Wir machen jetzt mal was.."
    Er drehte zwei Shots mit mir, wie ich auf den Merch Stand zuging und wenn ich Glück habe komme ich in den neuen Merch-Shop Trailer, welcher in den nächsten Wochen veröffentlicht werden soll. Wäre natürlich der Oberhammer! :cheer:


    Nachdem meine Leute am Start waren suchten wir uns Plätze aufm Rang.
    Genau mittig über dem Lichtzelt (VIP Bereich) fanden wir uns dann wieder. An Tag zwei fand ich Peaches schon nicht mehr allzu schlecht und echt lustig. :D
    Die Show dann zum ERSTEN MAL aus der Entfernung zu sehen (war zuvor immer erste Reihe) war ein tolles Erlebnis.
    Und während ein Großteil neben uns recht verhalten war, gingen wir voll mit; ab Sekunde eins! Inkl Till Hammer und Headbang Einlagen.. :banana::banane2::trinken:
    Sehr schade fand ich dass der Samstag einige Fehler hatte. So fing Richard z.B. bei Hallelujah zu früh an und die Jungs verkackten den Anfang, dann ging in der ersten Strophe auch noch Tills Mikro nicht.. ;(:facepalm:
    Aber sowas kann passieren.
    Abgesehen von den nicht funktionierenden "Raketen", welche zum Publikum laufend waren bei "Du hast", war ja alles top.
    Für mich ein einmaliges Erlebnis dass Ganze mal aus der Entfernung zu sehen und allein die ganzen Effekte neber, oberhalb und um die Bühne herum zu sehen.
    Highlight des Abends war dann wieder das Konfetti Meer bei Amerika. :heartsmile:


    Montag:
    Am Montag hieß es dann wieder früh anstehen und nach einigen tollen, neuen Bekanntschaften ging es dann eine Stunde früher in die Location.
    Ich war wiedermal einer der ersten und wir schafften es tatsächlich als aller erste vor die Stage. Somit genau mittig vor Till! Beste Plätze :banana::banana::banana:
    Die extra Lange Zeit verkürzten wir uns dann mit Karten spielen... :D:popc1:


    Am dritten Abend war ich wohl schon so geschädigt, dass ich Peaches echt etwas feierte. :spring::eatsch:
    Fuck the Pain away, Dicks and Balls und Vagina Plastic wurden ständige Ohrwürmer :facepalm::]:dance:


    Als nun die Steine auf die Bühne kamen war es magisch.
    Ich konnte jeden der sechs Jungs perfekt sehen, jede Mimik; einfach alles.
    Die Show lief rund (außer bei MHB, da Tills "Herz" nicht ging) und es war das absolut BESTE KONZERT meines Lebens! Das Publikum war der absolute Wahnsinn (Laola Wellen am Anfang) und die Jungs hatten eine absolute Spielfreude.
    Highlights waren wieder Stripped und diesmal auch Engel! Till so nahe zu sein bei dieser Show! Es kam mir wirklich vor wie eine Gottes Gestalt gesehen zu haben.. :heartsmile::rolleyes:
    Und bei Sonne hatte ich echt ein einmaliges Erlebnis: Es war so heiß, dass ich Gänsehaut von der Hitze bekam! Unbeschreibliches Gefühl. :heartsmile::till::rockin:
    Wir feierten in der ersten Reihe, was das Zeug hielt und es war grandios!
    Dann gab es zum Ende hin noch das Gruppenfoto, auf dem wir super zwischen Till und Richard in der ersten Reihe zu erkennen sind! :heartsmile::heartsmile::heartsmile::cheer::banana::dance:
    Ich fand es ja echt amüsant wie Till direkt verschwinden wollte und von Schneider glaube ich zurück gerufen wurde. Dabei dann sein Gesichts Ausdruck und das Schulter zucken; nach dem Motto: "Was wollt ihr denn noch von mir?! Fuckt mich nicht ab!" :lol:


    Zum Abschluss möchte ich mich auch noch bein den Securitys bedanken! :heartsmile::rolleyes:
    Die Jungs waren super drauf und haben uns mit Späßen die Wartezeit verkürzt, wir durften sie als Fotografen missbrauchen und VIELEN DANK für das Wasser, welches während den HOT SONGS verteilt wurde!


    Ich kann wahrlich sagen, dass diese drei Tage zu den schönsten meines Lebens zählen und ich viele neue Freunde gewonnen habe! Hoffe dass diese Beziehungen bestehen bleiben und wir uns sehr bald alle wieder sehen. <3


    Es war mir eine Ehre :ok: "Let me hear you speaking just for me. <3"

    22.11.11 München-Olympiahalle

    08.12.11 Frankfurt a.M.-Festhalle

    24.05.13 Berlin-Wuhlheide

    08.07.16 Berlin-Waldbühne

    09.07.16 Berlin-Waldbühne

    11.07.16 Berlin-Waldbühne

    28.05.17 Prag-Eden Arena

    11.07.17 Nîmes-Àrenes de Nîmes

    12.07.17 Nîmes-Àrenes de Nîmes

    13.07.17 Nîmes-Àrenes de Nîmes

    27.05.19 Gelsenkirchen-Veltins Arena

    08.06.19 München-Olympiastadion

    16.06.19 Rostock-Ostseestadion

    22.06.19 Berlin-Olympiastadion

    02.07.19 Hannover-HDI Arena

    13.07.19 Frankfurt a.M.-Comerzbank Arena

  • Jo, das war ein ziemlich krasses Armutszeugnis fürs Publikum. Auch ziemlich irrwitzig, wenn man bedenkt wieviele Fans jeden Furz von Rammstein als gottgleiches Meisterwerk anhimmeln und dann aber offensichtlich annehmen, dass Peaches, die mit Sicherheit nicht ohne Grund Supporting Act wurde, sich zufällig auf die Bühne verlaufen hat und da ihr eigenes Ding abzieht ohne das Wissen des heiligen Rammstein-Arschs.


    Nicht zu vergessen,hat ja Richard mit ihr zusammengearbeitet! Ich finde es echt schade, dass man sich so verhalten muss. Rammstein haben sich bestimmt für dieses Verhalten der eigenen Fans geschämt!

    Sehnsucht ist des Menschen Fluch
    Und ewig stärker als die Liebe
    Denn Liebe ist nur ein dünnes Tuch
    auf dem kalten Leib der Triebe

  • Nicht zu vergessen,hat ja Richard mit ihr zusammengearbeitet! Unerheblich! Ich finde es echt schade, dass man sich so verhalten muss. Sind doch schon alle bewachsen, oder? Rammstein haben sich bestimmt für dieses Verhalten der eigenen Fans geschämt! Sicher nicht - wozu auch!


    Liebe Grüße aus Berlin, Swie

  • Ich stelle die Frage lieber mal hier, hier gehört sie hin xD


    Habe eben in einem anderen Thema einen Bericht gelesen in dem gesagt wird, dass "Links 2 3 4" am Samstag nicht gespielt wurde:

    Zitat

    Rammstein haben am Samstag „Links 2-3-4" gar nicht gespielt.


    War die Setlist am Samstag wirklich eine andere als Freitag? Freitag wurde "Links 2 3 4" definitiv gespielt :kopfkratz: Ist mir nämlich besonders im Kopf geblieben, weil ich diese verdammt geilen Flammenwerfer-Gitarren richtig geil finde xD

  • Ich stelle die Frage lieber mal hier, hier gehört sie hin xD


    Habe eben in einem anderen Thema einen Bericht gelesen in dem gesagt wird, dass "Links 2 3 4" am Samstag nicht gespielt wurde:


    War die Setlist am Samstag wirklich eine andere als Freitag? Freitag wurde "Links 2 3 4" definitiv gespielt :kopfkratz: Ist mir nämlich besonders im Kopf geblieben, weil ich diese verdammt geilen Flammenwerfer-Gitarren richtig geil finde xD


    das ist ein fehler in dem artikel, die setlist war freitag und samstag komplett identisch!


  • Außerdem traf ich den offiziellen Merch Shop Fotografen wieder, welchen wir am Freitag schon in der ersten Reihe getroffen hatten. Nach kurzem Small Talk meinte er: "Wir machen jetzt mal was.."
    Er drehte zwei Shots mit mir, wie ich auf den Merch Stand zuging und wenn ich Glück habe komme ich in den neuen Merch-Shop Trailer, welcher in den nächsten Wochen veröffentlicht werden soll. Wäre natürlich der Oberhammer! :cheer:


    So ein Trailer von der Waldbühne wurde eben auf Facebook gepostet. Biste da zu sehen? ;)

  • Tolles Video. :ok:
    Man sieht mich auch. :D

    Ich war dabei:10.12.04 Frankfurt,15.12.04 Dresden,23.11.09,München Olympiahalle,11.12.09 Frankfurt Festhalle,21.5/24.5.10 Berlin Wuhlheide,25.11.11 O2 World Berlin,28.11.11 O2 World Hamburg,25.5.2013 Berlin Wuhlheide + sehr viele weitere male


    [align=center]Kellogs-Kruspies Das beste jeden Morgen :D

  • Ich bin auch zu sehen! :spring: In der Warteschlange vorm Eingang der eine Pixel, der sich grad voller Entsetzen ganz hinten an letzter Position angestellt hat.