Rock am Ring 2017

  • Hey, habe gelesen, dass einige von euch beim Rock im Park sind. Da ich selbst bei Rock am Ring bin interessiert mich mal, ob da auch noch paar Leute aus dem RA Forum sind. :kopfkratz: ;)

  • Jap, werde am Start sein :rockin: Werde mich aller Voraussicht nach tagsüber am Jägermeister-Stand aufwärmen..... :till:

    25.06.2005 Berlin - Wuhlheide
    18.12.2009 Berlin - Velodrom
    29.11.2011 Bremen - ÖVB Arena
    03.02.2012 Hannover - TUI Arena
    25.05.2013 Berlin - Wuhlheide
    08.07.2016 Berlin - Waldbühne
    02.06.2017 - Rock am Ring

  • Bin ja mal gespannt, ob es dieses mal im RaR Livestream zu sehen sein wird.
    Nachdem wir letztes Jahr fast die komplette Setlist als Videos von verschiedenen Festivals zu sehen bekommen haben, stehen die Chancen dieses mal vielleicht etwas höher :]
    Ich würde es begrüßen.

  • Bin ja mal gespannt, ob es dieses mal im RaR Livestream zu sehen sein wird.
    Nachdem wir letztes Jahr fast die komplette Setlist als Videos von verschiedenen Festivals zu sehen bekommen haben, stehen die Chancen dieses mal vielleicht etwas höher :]
    Ich würde es begrüßen.

    Bei https://www.magenta-musik-360.de/ ist Rammstein nirgendwo aufgeführt. Oder ich bin blind.. Weiß da jemand genaueres?

    Einmal editiert, zuletzt von Lars ()

  • Von der FB des Livestreamsanbieter:

    Zitat

    Hallo ihr zwei, wir zeigen bei MagentaMusik360 eine große Zahl von Künstlern bei RaR; natürlich gibt es immer Künstler, die einem Livestream nicht zustimmen. Die Gründe sind vielfältig und wir respektieren das. Wir versuchen natürlich für die Fans das bestmögliche Angebot zu bieten. Wir bleiben dran!

    Live dabei:
    09.07.2016: Waldbühne / Berlin

    12.06.2018: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    13.06.2018: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    22.06.2019: Olympiastadion / Berlin

  • Zitat

    AUFGRUND EINER TERRORISTISCHEN GEFÄHRDUNGSLAGE HAT DIE POLIZEI DEN VERANSTALTER VON ROCK AM RING VORSORGLICH ANGEWIESEN, DAS FESTIVAL VORLÄUFIG ZU UNTERBRECHEN, AUCH UM IM VERANSTALTUNGSBEREICH ERMITTLUNGEN ZU ERMÖGLICHEN. Deshalb wurden alle Besucher gebeten, das Festivalgelände kontrolliert und ruhig in Richtung Ausgänge und Campingplätze zu verlassen.


    Der Veranstalter informiert laufend über die weitere Entwicklung über Social Media, die Medien und Radio. Die Veranstalter hoffen, Rock am Ring morgen fortsetzen zu können.


    http://www.rock-am-ring.com/2017/news/wichtige-information

    Einmal editiert, zuletzt von Lars ()

  • I DID NOT SEE THAT COMING.



    ich HOFFE, es passiert jetzt wenigstens auch was relevantes. eine selbstgebastelte bombe wird gefunden oder sowas. weil es einfach nicht SEIN KANN, das jedes dumme kleine hauptschulkaschberle, von der medialen terrorparanoia ermutigt, irgendwie bei so großveranstaltungen anrufen kann und "isch habe bombe allahu akbar" krächzen darf - UND DESHALB WIRD SO EIN RIESEN FESTIVAL GECANCELT.


    es ging 30 jahre auch ohne sowas gut. was soll das denn. fickt euch mal ganz fest!




    EDIT: ich meine damit NICHT, dass ich mir tote durch einen anschlag wünsche. aber wenigstens dann auch handfeste funde, damit der ganze bohei auch eine berechtigung findet.


    EDIT EDIT: ich scheine jemanden zu kennen der im tross wirklich mit drin sitzt und der meint, dem explodiert grad alle social media und sein diensthandy. von "LEBT MEINE TOCHTER NOCH" über "IHR SEID SCHULD" bis hin zu "WANN KRIEG ICH MEIN TICKETGELD ZURÜCK, JETZT HAB ICH KEINEN BOCK MEHR".....


    fucking people.

    17759-8ffb4f51ac94592622c275582f070ce7165bfb08.jpg


    GENOSSEN - MARX IST THEORIE, MIT STALIN LEBT SIE AUF
    IN PRACHT ERSTRAHLT DIE VOLKSALLEE, ERHEBT DAS GLAS DARAUF

    UND GLAUBEN HEUT DIE FEINDE, SIE HÄTTEN SCHON GESIEGT
    DER DRANG NACH VOLKSDEMOKRATIE LANG NICHT AM BODEN LIEGT

    8 Mal editiert, zuletzt von Bane ()

  • bei dem Geböller von Rammstein zuckt morgen - sollten sie da überhaupt spielen - doch jeder bei dem kleinsten knall zusammen. Schlimm, dass wir alle schon so geprägt sind, was die Erfahrungen aus der Vergangenheit angeht.


    Und einfach so wird der Hr. Lieberberg sein Festival nicht abbrechen. Denke, da ist schon ein sehr deutlicher Verdacht.
    Laut der PK "soll es einen auffälligen Helfer beim Aufbau gegeben haben, daher weiß die Polizei sicherlich, dass es sich wohl eher um das Gelände handelt als mögliches Anschlagsziel"


    Warten wir ab. Hoffe für alle, die vor Ort sind, dass 0,0 passiert und alle noch etwas Spaß am Festival haben können

  • Also das Team von RaR ließ verlauten dass nur heute gecancelt wird, sollte es nicht einen grund für das gegenteil geben, dann gehts morgen ganz normal weiter.

  • Genau das was viele beim Thema Rucksackverbot gesagt haben. Wer Terror machen will, gibt sich einfach als einer von hunderten Helfern aus, um die kümmert sich in den meisten Fällen nämlich niemand.

    Einmal editiert, zuletzt von Lars ()

  • Das heißt... die die Rmmstein sehen wollten, haben nun... "Pech"?

    11.12.09 Frankfurt, Festhalle


    10.12.11 Stuttgart, Schleyerhalle


    24.04.13 Lyon, Tony Garnier Halle


    07.07.13 Nancy, Zenith Plenair

  • Wie wird das wohl auch von Seiten solcher Megabands wie Rammstein gehandhabt, die mit einer Mega-Stage und Crew bereitstehen? Kriegen die Schadensersatz? Ich find es auch ziemlich dummdreist, wenn jetzt direkt "Geld zurück" gerufen wird....Höhere Gewalt, sprichwörtlich? So kann man das Lebenswerk eines hochverdienten Veranstalters auch ruinieren.

    17759-8ffb4f51ac94592622c275582f070ce7165bfb08.jpg


    GENOSSEN - MARX IST THEORIE, MIT STALIN LEBT SIE AUF
    IN PRACHT ERSTRAHLT DIE VOLKSALLEE, ERHEBT DAS GLAS DARAUF

    UND GLAUBEN HEUT DIE FEINDE, SIE HÄTTEN SCHON GESIEGT
    DER DRANG NACH VOLKSDEMOKRATIE LANG NICHT AM BODEN LIEGT

    Einmal editiert, zuletzt von Bane ()

  • Wie wird das wohl auch von Seiten solcher Megabands wie Rammstein gehandhabt, die mit einer Mega-Stage und Crew bereitstehen? Kriegen die Schadensersatz? Ich find es auch ziemlich dummdreist, wenn jetzt direkt "Geld zurück" gerufen wird....Höhere Gewalt, sprichwörtlich? So kann man das Lebenswerk eines hochverdienten Veranstalters auch ruinieren.

    In seiner Ansprache zum Abruch hat der Liebe Lieberberg gesagt, er möchte eine Lösung finden, dass Rammstein evtl morgen spielt. Anscheinend billiger was anderes ausfallen zu lassen, als Rammstein ;)

    22.11.11 München - Olympiahalle

    8.7.16 Berlin - Waldbühne (erste Reihe)

    28.5.17 Prag - Eden Arena

    12.6.19 Dresden - Rudolph-Harbig-Stadion

    22.8.19 Wien - Ernst-Happel-Stadion (erste Reihe?! ;) )

  • Na vielleicht hat morgen das Wetter wieder was dagegen... es sieht ja stark danach aus. Und an einem Tag nach Nürnberg umziehen, da freut sich die Crew.