Europa Stadion Tour 2021 (Allgemeine Diskussion)

  • Ich glaube nicht dran. Sieht mir im Moment alles danach aus, als würden sie ihre perfekt eingespielte Tour von diesem Jahr im nächsten einfach nochmal abspielen. Halt in verschiedenen Städten bis auf wenige Ausnahmen. (Wenn nicht sogar nur Berlin, was dann sowohl 2019 als auch 2020 bespielt wurde). Ist ja auch nicht schlimm. Es ist eine Tour, gehört zusammen und darf auch so sein. Erhoffe mir trotzdem ein neues Konzertfeeling, da ich sie im Ausland angucken werde und dort auch noch nie gesehen hab, bin auf die Stimmung dort gespannt.


    kurzes offtopic: pfuitoifel ich LIEBE dein neues Profilfoto!!!!! :D:love:

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)
  • Och nööö..

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Da haben die zwei Pianistinnen wohl echt nochmal Bock dass ihnen so gar keiner zuhört...

    Ich hätte mir als Support auch eher was Lauteres und Rockigeres gewünscht, aber allzu schlecht waren sie jetzt auch nicht. Ist i.O.

  • Ich bin auch gerne alleine für das Duo da. Höhö. Und wenn Rammstein kommen muss ich gehen, weil ich noch keine Karte hab. ^ ^

  • Am Ende war der Vertrag von Anfang an auf drei Jahre angelegt und es gibt hier gar nichts zu überraschen und es spielt auch keine Rolle, ob die Lust haben.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Am Ende war der Vertrag von Anfang an auf drei Jahre angelegt und es gibt hier gar nichts zu überraschen und es spielt auch keine Rolle, ob die Lust haben.

    Zum Glück nicht. Man wollte wohl das Ersatzduo Abélard für 2020, weil sie diese selbst bevorzugen (ob persönlich oder klanglich weiß ich nicht), aber wie bringt man den Jatekok-Mädels bei, dass sie nicht mehr dabei sind, jedoch aber ihr Ersatzact ohne dabei unhöflich zu wirken.

  • Zum Glück nicht. Man wollte wohl das Ersatzduo Abélard für 2020, weil sie diese selbst bevorzugen (ob persönlich oder klanglich weiß ich nicht), aber wie bringt man den Jatekok-Mädels bei, dass sie nicht mehr dabei sind, jedoch aber ihr Ersatzact ohne dabei unhöflich zu wirken.

    Gibt es für die Aussagen Belege? So klingt das sehr halbgar

  • Zum Glück nicht. Man wollte wohl das Ersatzduo Abélard für 2020, weil sie diese selbst bevorzugen (ob persönlich oder klanglich weiß ich nicht), aber wie bringt man den Jatekok-Mädels bei, dass sie nicht mehr dabei sind, jedoch aber ihr Ersatzact ohne dabei unhöflich zu wirken.

    Als müsste man sich um weltweit erfolgreiche Band darum Sorgen machen, was zwei französische Nobodies von ihnen denken.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • SuperE10 heute wieder ganz Mensch. Klingt zwar schon komisch, dass Rammstein jemanden mitnehmen, der sie nicht überzeugt, die sind ja recht streng, aber der Tausch wäre tatsächlich unhöflich. Ob es dann wirklich einen nennenswerten Unterschied macht und man dafür als Arschloch dasteht, ist dann fraglich.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Ich hoffe Sie überarbeiten nochmal das Stagedesign für nächstes Jahr. Gefiel mir irgendwie gar nicht von der 2019 Tour. Viel zu überladen mit den ganzen sichtbaren Moving Lights. Diese Ambient Lights an den Kanten haben auch nicht wirklich zu Rammstein gepasst. Sah ehr aus wie irgendeine EDM Hardstyle Festival Bühne. Vorher hatte sich das Lichtdesign schön zurückgehalten und war mehr so eine art "Hintergrundlicht". Hatte sich super in diesen kalten "Fabrik"look integriert. Auch diese typischen Ventilatoren haben mir irgendwie gefehlt ^^

  • Wo hast du das Ticket gekauft? Ticketcorner oder Eventim? Wenn Eventim kannst du es höchst wahrscheinlich in den fansale.de stellen.

    Eventim.de verbindet einen automatisch weiter zur jeweiligen Tochterseite von Eventim. Hier musste man via Ticketcorner kaufen.

  • Ah ok.


    Wende dich doch mal an den Support per E-Mail. In den AGBs steht zwar:

    Zitat

    Zum Start von fanSALE in der Schweiz werden nur Schweizer Adressen (inkl. Bankkonti mit Schweizer IBAN-Nummer) zugelassen.

    Das Angebot wird Schritt für Schritt für weitere Länder erweitert.


    Ansonsten kann man ab Frühling irgendwann das Ticket umpersonalisieren, was natürlich aber auch nicht optimal ist