Diskussionen zu den News

  • Ich denke nicht, dass Rammstein sich wirklich noch zusammensetzen und das entscheiden. Da wird es jemanden geben, der abwägt, was Geld bringt und was Fans wollen. Da man nicht richtig weiß, was Fans wollen, geht man eher auf Nummer sicher und ändert gar nichts.

    Bei einem neuen Layout hätten auch einige gesagt: Argh nee, das ist jetzt nicht mehr das Gleiche. Live-Versionen wären wieder nicht die richtigen gewesen, etc.

    Teilweise sind ja solche Neuauflagen auch für die nächste Generation Fans gedacht. Die noch gar nicht das Original besitzen und jetzt erst darauf aufmerksam werden.

    Was Fans wollen, Posaunen die seit Jahren ins Netz. Man muss nur mal zuhören. Aber das interessiert die einfach nicht. Und das mit weiteren Generationen kann man ausschließen, da CD und Vinyl limitiert sind. Sind also irgendwann auch wieder aus den Läden verschwunden.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich fand die Info gar nicht so wild, dass die Jungs Herzeleid nochmal remastered raus bringen. Und ehrlich war doch im Grunde eh klar, dass jetzt nicht die Bombe platzen wird und eine Ankündigung für ein neues Album oder dergleichen kommt. Jedesmal diese wilden Spekulationen und das Gemecker. Wer es nicht will, brauch es ja auch nicht kaufen. Ganz easy.

  • Was Fans wollen, Posaunen die seit Jahren ins Netz. Man muss nur mal zuhören. Aber das interessiert die einfach nicht. Und das mit weiteren Generationen kann man ausschließen, da CD und Vinyl limitiert sind. Sind also irgendwann auch wieder aus den Läden verschwunden.

    1) So sehr suchen die vllt dann auch nicht die Fannähe.^^

    2) Deswegen gehst du davon aus, das sei nur an die alten Sammler gerichtet? Na gut, kann ich nicht beurteilen, das weißt du vllt besser als ich. Aber zum Thema Limited würde ich nicht so stark davon ausgehen, dass es stimmt. Oft werden Produkte so beworben, aber wenn die Nachfrage da ist, gibt es eine zweite Generation.

    Wenn sich "Herzeleid" heute noch regulär verkauft, müsste das ja auch immer noch produziert werden. Vllt lässt man die alte Auflage dann irgendwann verschwinden. Warum sollte ein Album, das mittlerweile remastered erhältlich ist, weiterhin rückständig hergestellt werden.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Was auch sein kann: dies ist die erste Auflage des remastered Albums. Als ultra tolles Digipack mit Folienprägung im Schuber oder weißgottwas. Vielleicht kommt danach ja eine normale Jewelcase Version raus, die dann, wie du bereits sagst, dauerhaft das normale Album ersetzt.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Das ist doch genau das selbe wie mit den Sammelboxen. Da haben sich die Leute drum gekloppt weil alles den Anschein hatte "Entweder kaufste die Box oder es gibt Rammstein (bis auf Mutter und LIFAD) offiziell nie auf Vinyl" und dann kamen doch die einzelnen Platten hinterher.

    Ich will es jetzt nicht Abzocke nennen aber Kalkül ist es nichtsdestotrotz. Das Thema ist doch bei Rammstein Klassiker "Brauch man das wirklich?" 99% sagen NEIN und der fehlende Prozent kauft es vielleicht sobald es zu bestellen ist.

  • Naja, bei der XXI Box hast du noch die Raritäten LP dabei. Und halt die schicke Box an sich. Also da gibt es schon einen Mehrwert. Abzocke ist da z.B. der Seitenhirsch von DÄ gewesen.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Dinge brauchen Zeit. Es kommt nicht immer alles Schlag auf Schlag. Vor allem nicht bei Rammstein.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Habe eine Mail bekommen vom Management:


    Auf der Vinyl ist anscheinend das XXI Remaster drauf. Also die gleiche Vinyl, die in der Box ist und 2017 als einzelner Release kam. In neuer Packung.


    Und auf der CD ist ein neues 2020 Remaster.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Habe eine Mail bekommen vom Management:


    Auf der Vinyl ist anscheinend das XXI Remaster drauf. Also die gleiche Vinyl, die in der Box ist und 2017 als einzelner Release kam. In neuer Packung.


    Und auf der CD ist ein neues 2020 Remaster.


    Passt für mich. Hab die Box leider nicht mehr bekommen und einzeln wollte ich mir die Vinyl damals nicht holen. Beim Wort "limitiert" haben sie mich aber wie immer erwischt. :D Gut, dass ich gewartet habe. Und beides bestellt habe. Bin auch gespannt ob wir irgendwann eine Zahl zu hören bekommen, auf wie viele Einheiten limitiert wurde. Offenbar wurden ja tatsächlich Kontingente verteilt, die zum Teil schon weg sind.

    Kannst ja in der Antwort auf die Mail gleich mal fragen, ob sich eine Suche nach dem Passwort jetzt schon lohnt. Hab langsam die Vermutung, dass es nach einem ähnlichen Prinzip abläuft wie bei der Riesen-Streichholz-Tour. Da hat man nen Sticker mit Passwort bekommen. Vllt. liegt sowas den Vinyls/CDs bei?

  • Bin ich die einzige bei der Spiel "Snake" auf der Seite nicht geht :kopfkratz:?!

    Du kannst mobil nicht rein. Ansonsten sollte es gehen. Der Mod im LIFAD-Forum hat übrigens mehrfach bestätigt, dass das Spiel nichts mit dem Passwort zu tun hat.

  • line Man kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ich vermute auch, dass es das Passwort wie bei der Streichholz Promotion auf einem Flyer gibt.


    Ist Herzeleid nicht das einzige Album von Rammstein, welches es nicht auf die #1 der deutschen Charts geschafft hat?

    Das zu komplettieren wäre dann so ziemlich das einzige, warum ich diesen Re-Release gut finde. 8o

  • line Man kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Ich vermute auch, dass es das Passwort wie bei der Streichholz Promotion auf einem Flyer gibt.


    Ist Herzeleid nicht das einzige Album von Rammstein, welches es nicht auf die #1 der deutschen Charts geschafft hat?

    Das zu komplettieren wäre dann so ziemlich das einzige, warum ich diesen Re-Release gut finde. 8o

    Danke für die Auskunft. Das hatte ich schon so bissl mit geschnitten. Aber was ist der Preis des Gewinnspiels? :kopfkratz:

  • Der Platinaward zum Album von Paul.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)