Diskussionen zu den News

  • Eine Neuauflage klingt interessant (sollte es denn stimmen). Die Tracks hätten mit einer modernen Produktion deutlich mehr Wucht und Tills Stimme ist über die Jahre auch variabler bzw. "stabiler" geworden. [...]

    Eine Neuauflage fände ich auch sehr interessant und Tills Gesangstimme hat sich definitiv über die Jahre entwickelt.


    Besonders auf Herzeleid gibt es aber sehr viele Stücke, die mit gepresster Stimme "gesungen" wurden.

    Mit diesen Stücken hat Till seit der "Reise, Reise"-Tour meiner Meinung nach aber erhebliche Probleme.


    Eine Neuauflage würde also eher einer Neuinterpretation gleich kommen, was natürlich nicht weniger interessant wäre.

    Was wünschst du dir für deine Mutter?
    Sag es mir
    Ich wünsch ihr einen Stuhl in der Hölle
    Oh weh mir

  • Noch mehr News: Laut dem Bild-Artikel arbeitet die Band seit zwei Jahren an einer gigantischen Doku, die den Zeitraum der ersten Tage bis zur Gegenwart abdecken soll. Zusammengefasst:


    1. Herzeleid Neuauflage

    2. Neues Album

    3. Dokumentation zur Bandgeschichte

  • Noch mehr News: Laut dem Bild-Artikel arbeitet die Band seit zwei Jahren an einer gigantischen Doku, die den Zeitraum der ersten Tage bis zur Gegenwart abdecken soll. Zusammengefasst:


    1. Herzeleid Neuauflage

    2. Neues Album

    3. Dokumentation zur Bandgeschichte

    :))


    Wenn Rammstein für etwas bekannt ist, dann dafür, dass die Band die Welt direkt mit mehreren Alben beglückt ... Außerdem waren die Band in den letzten zwei Jahren wohl eher mit anderen Dingen beschäftigt, Streichholz und Stadiontour.


    Ich hätte bestimmt nichts dagegen, wenn die Infos stimmen, aber ich halte sie einfach für unwahrscheinlich

  • Naja gut, dass eine Doku mindestens zur Stadiontour kommt, ist ja mehr oder weniger gesichert - auf den meisten Meet and Greets war ein professionelles Kamerateam, das zur Band gehörte, dabei. Wäre also durchaus plausibel eine Doku darüber zu machen, wie sie von der kleinen Post-DDR Band zu Stadiongiganten gewachsen sind. Die letzte Doku war über den Meilenstein, als Wendeband die Staaten zu erobern, dann ist eine Doku über den nächsten Meilenstein ja nicht sonderlich fern.

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • :))


    Wenn Rammstein für etwas bekannt ist, dann dafür, dass die Band die Welt direkt mit mehreren Alben beglückt ... Außerdem waren die Band in den letzten zwei Jahren wohl eher mit anderen Dingen beschäftigt, Streichholz und Stadiontour.


    Ich hätte bestimmt nichts dagegen, wenn die Infos stimmen, aber ich halte sie einfach für unwahrscheinlich

    Da bin ich ganz bei dir. Ich denke nur, dass wir aktuell eine extreme Ausnahmesituation haben. Viele Bands haben sich dazu entschlossen Sachen aufzunehmen, statt nur auf dem Hintern die Zeit bis zur nächstmöglichen Tournee abzusitzen. Du darfst nicht vergessen, dass die Band aktuell mit Konzerten beschäftigt wäre, ergo haben sie sich sicherlich auch privat diesen Zeitraum für ihre Arbeit freigehalten. Warum sollte es da nicht möglich sein ihn mit Produktivität zu füllen? Ich denke auch, dass BILD hier (abgesehen von der Doku) ein wenig spekuliert, aber so unrealistisch ist es nicht. Wäre keine Pandemie, wäre es ein Bruch zu ihrer üblichen Veröffentlichungspolitik, aber so gesehen ist es im Rahmen dessen, was man aktuell auch bei anderen Künstlern sehen kann.

  • Das mit der Doku stimmt.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Dafür ist die BLÖD, äh Bild ja bekannt. Und wenn sie es nicht 100%ig wissen, dichtet man sich seine Story zusammen.

    Nein, man ruft die Thomalla an. Leider wird die nicht mehr up to date sein.


    "Gigantische Doku" :)) allein schon immer solche Superlative. Die letzten Dokus waren immer langweiliger geworden. Kennen wir nicht mittlerweile eh jede Anekdote zu den USA und aus DDR-Zeiten?

    Neue Musik würde mir persönlich reichen.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


    Einmal editiert, zuletzt von Diaboula ()

  • Ich halte das Gerücht über die Neuauflage von "Herzeleid" + ein, zwei zusätzliche Songs für durchaus realistisch. MIG war ja auch nur ein "Best of", also kein neues Album. Und an der Vinyl-Box war auch nur die Full-Band-Version von "Los" wirklich neu. Und irgendwie müssen die Jungs zu Corona-Zeiten auch bissel Geld verdienen. Ich hoffe sehr, dass es stimmt und zur Neuauflage von "Herzeleid" noch ein paar Demos aus den Anfangsjahren veröffentlicht werden.

  • Hell Mood - Also wenn es um Jubiläumsshirts geht, gibt es doch nur eine, ganz offensichtliche, Variante: 6 Shirts mit den nackten Oberkörpern vom Plattencover, in den Kopfausschnitt des Shirts übergehend (und mit runden Ausschnitten an den Nippeln).

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • "Ob das reicht, um tatsächlich ein komplettes neues Album zu produzieren sei allerdings dahingestellt. Die Band sind immerhin Perfektionisten; für das letzte Album haben sich die fünf ganze zehn Jahre Zeit gelassen."


    Quelle: Jump


    Neues Gerücht: Jemand hat die Band verlassen. :omg::))

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein