Offizieller Weiterverkauf von Eventim.fr Tickets

  • Hi zusammen,


    ich habe von Eventim FR Infos zum Weiterverkauf der Tickets. Sie werden wohl auf den Käufernamen personalisiert, eine Übertragen auf eine andere Person wird aber wohl möglich sein, hier gibt es anscheinend ca. einen Monat vor dem Konzert weitere Informationen. Mensch, warum so kurz vor knapp?!?!?!


  • Hallo, wir haben überschüssige Karten für Konzerte in Frankreich, gekauft über Eventim..fr.
    gibt es eine Möglichkeit, diese auf einem offiziellen, legalen Weg zu verkaufen, ähnlich wie über fansale.de? Danke euch.

    Hier gibt's was Neues dazu:

    Offizieller Weiterverkauf von Eventim.fr Tickets

    Der obligatorische Schw***vergleich:

    1996 Hildesheim Ilmenau Freiberg 1997 Erfurt 1998 Hildesheim 2005 Erfurt 2009 Leipzig

    2010 Erfurt 2016 Breslau 2019 Berlin Prag 2022 Leipzig Turin 2023 München 2024 Dresden

    Lindemann: 2020 Leipzig 2023 Leipzig

  • Hallo, wir haben überschüssige Karten für Konzerte in Frankreich, gekauft über Eventim..fr.
    gibt es eine Möglichkeit, diese auf einem offiziellen, legalen Weg zu verkaufen, ähnlich wie über fansale.de? Danke euch.

    Bitte nicht ein neues Thema für die selbe Frage erstellen. Das hast du vor vier Wochen schon so ähnlich angestellt. Habe nun alle Beiträge in den schon vorhandenen Thread verschoben.

    - Rammstein's Robin Hood © MehrR -

  • Ich habe Tickets für Marseille, stand die ganze Zeit vor dem gleichen Problem und habe nun endlich diese Antwort hier erhalten:


    "Dear customer,


    It is possible to transfer the tickets to someone else, but you need to give them the confirmation email and a copy of your ID.


    We remain at your entire disposal for any further information.


    Best regards,


    Latina

    Ticketing Team"


    Ich hoffe es hilft euch! :)

  • Die Tickets werden nicht um personalisiert. Sie bleiben auf den Käufer personalisiert, du gibst eine Kopie des Personalausweises, die Bestellbestätigung und Rechnung dazu.

    Liebe Grüße!

    Sie übertreiben es aber echt :D Am Einlass erst nen Ordner mit allen Unterlagen auspacken...viel einfacher wäre es auf die ID Kontrolle zu verzichten.

  • Moin, die erwarten doch nicht ernsthaft, dass man einer fremden Person seine ID-Daten hinterlässt? Dann verbrenne ich mein Ticket für Lyon lieber in einer anderen europäischen Firezone. Was sind 89 Euro für ein Leben? :cursing:

  • Ich hab dasselbe Thema. Ich werds so machen: Hab mich mit jemandem aus Frankreich angefreundet tatsächlich eben wegen Marseille... der wollte mich ja überreden dass ich trotzdem mitgehe.. jetzt nimmt er einen Kumpel mit.. somit werd ich die Tickets ihm zuschicken und wenn er dort ist ruft er mich an als Signal und ich schick ihm ein Bild das sich danach von selbst löscht und nicht in seiner Galerie speichert über Whatsapp mit dem Perso (maschineller Bereich geschwärzt) und mich im Hintergrund. bzw. wenns klappt live Videochat was sogar noch besser wäre. Das kann man ganz leicht machen. Hab das schon mehrmals sogar mit dem Reisepass und Perso machen müssen. Bestellconfirmation kann er ja dann ausdrucken. Da steht ja nichts zur Bezahlung usw. und Adresse kann man schwärzen. Das geht auch die von der Einlasskontrolle nix an mMn. Hab das auch andersrum schon mal gehabt in Japan als ich ins Ghiblimuseum wollte. Den hast du engagiert sogar dass er dir die Tickets besorgt und du mit einer Kopie seines Passes da reinkommst. Am besten vorher Käufer kennenlernen, dann weiß man wer das ist im Zweifel.. daraus kann sich ne Freundschaft entwickeln wie bei uns jetzt :)

  • Na prima, wer gibt schon seine Personalausweisdaten an wildfremde Menschen heraus?

    Dann verfällt meine FZ Karte für Marseille eben.

    Sollte es ein nächstes Mal geben, werde ich eventim.fr meiden 😟

  • Ich hab dasselbe Thema. Ich werds so machen: Hab mich mit jemandem aus Frankreich angefreundet tatsächlich eben wegen Marseille... der wollte mich ja überreden dass ich trotzdem mitgehe.. jetzt nimmt er einen Kumpel mit.. somit werd ich die Tickets ihm zuschicken und wenn er dort ist ruft er mich an als Signal und ich schick ihm ein Bild das sich danach von selbst löscht und nicht in seiner Galerie speichert über Whatsapp mit dem Perso (maschineller Bereich geschwärzt) und mich im Hintergrund. bzw. wenns klappt live Videochat was sogar noch besser wäre. Das kann man ganz leicht machen. Hab das schon mehrmals sogar mit dem Reisepass und Perso machen müssen. Bestellconfirmation kann er ja dann ausdrucken. Da steht ja nichts zur Bezahlung usw. und Adresse kann man schwärzen. Das geht auch die von der Einlasskontrolle nix an mMn. Hab das auch andersrum schon mal gehabt in Japan als ich ins Ghiblimuseum wollte. Den hast du engagiert sogar dass er dir die Tickets besorgt und du mit einer Kopie seines Passes da reinkommst. Am besten vorher Käufer kennenlernen, dann weiß man wer das ist im Zweifel.. daraus kann sich ne Freundschaft entwickeln wie bei uns jetzt :)

    Das ist eine gute Idee mit dem Live-Chat und da ggf.an der Clearing-Stelle zur Namensumschreibung ein Telefonat mit denen führen. Da kann man kurz seinen Perso per WhatsApp-Video der Clearingstelle zeigen. Da hätte ich dann auch nicht so ein Problem mit. Werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen.Ich hoffe aber, dass es noch eine andere Lösung gibt.