• mahlzeit :O


    Das Jahr 2006 neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu.


    Auch dieses Jahr sind wieder tolle und nicht sooo gute Alben veröffentlicht wurden :rockin:


    ich möchte von euch wissen;


    Welches Album, was 2006 veröffentlicht wurde, hat euch am bessten gefallen und welches hat euch so gar nicht gefallen ?


    ihr könnt natürlich auch mehrere nennen :]


    sooo nun postet mal fleißig ...


    PS: wenn jetzt hier welche meinen "Völkerball" aufschreiben zu müssen, kleiner tipp "Völkerball" ist kein Album ;)


    :]


    mfG: DD

  • Ganz gut gefallen hat mir Rebel Meets Rebel mit dem gleichnamigem Album.



    Außerdem ist das neue Schweisser-Album ganz gut geworden. Besonders die Texte! Die gehören immer noch zum besten was es in der deutschen Musik gibt.


  • Gut gefallen haben mir die beiden Unheilig-Alben Moderne Zeiten und Goldene Zeiten. :thumbs:


    Überhaupt nicht gefallen haben mir Schattenreiter von Tanzwut und Antikörper von Eisbrecher.


    Ps. Völkerball ist offizell schon ein Album. ;)


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • ~ super ~


    my chemical romance ~ the black parade
    panic! at the disco ~ a fever you can't sweat out
    billy talent ~ billy talent II
    oomph! ~ glaubeliebetod
    bela b. ~ bingo


    ~ nicht soooo super ~


    the killers ~ sam's town


    mh... ka was noch raus kam und was ich hab *alzheimer rulez*

  • System of a Down - Hypnotize (ist doch von 2006 oder?!)
    Billy Talent - Billy Talent 2
    Red Hot Chilli Peppers - Stadium Arcadium



    Hypnotize hat mir nach der Zeit sehr sehr gut gefallen :)
    Billy Talent 2 fand ich ok..aba Billy Talent 1 hat mir besser gefallen ;)
    (das Album war zu Kommerz... :O )


    Stadium Arcadium fand ich ein sehr geiles Album :rockin:

  • Iron Maiden - A Matter of Life and Death
    Tool - 10.000 Days
    Trivium - The Crusade
    In Flames - Come Clarity
    Bullet for my Valentine - The Poison
    Deathstars - Termination Bliss
    Blind Guardian - A Twist in a Myth
    Stone Sour - Come What(ever) May


    waren für mich die Alben des Jahres 2006!

  • placebo - meds
    evanescence - the open door
    bela b. - bingo
    die ärzte - best of
    oomph! - glaube liebe tod

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • Für mich gab es dieses Jahr nicht so viele gute Alben (live CDs und Soundtracks zählen ja nicht). Aber nächstes Jahr wird :)
    Aber da sind wir ja jetzt noch nicht:


    Tristania - Ashes
    Delain - Lucidity
    Stone Sour - Come What(ever) May
    Leaves Eyes - Legend Land (eigentlich eher so ein Album add-on *g*)
    Tarja Turunen - Henkäys Ikuisuudesta (hätte auch nicht gedacht, dass mir Weihnachtslieder mal so gut gefallen würden ^.^ )

  • Zitat

    Original von Dr.Kongo
    System of a Down - Hypnotize (ist doch von 2006 oder?!)


    nee 2005 (das war damals die entäuschung des jahres für mich :( )!


    Zitat

    Original von Dead Dreams


    völkerball ist eine ganz normale live CD mehr nicht, ein Album ist für mich eine CD mit neuen tracks von der band ... ;)


    jo das sind studioalben! völkerball ist ein livealbum!


    naja meine bevorzugten bands haben dieses jahr kaum alben rausgebracht! aber von den wenigen hat mir
    ministry - rio grande blood


    am besten gefallen!


    die enttäuschung dieses jahr war wohl educated horses von rob zombie!

  • So da will ich doch mal:



    Ektomorf - Outcast


    Cannibal Corpse - KILL


    Heaven Shall Burn - Deaf To Our Prayers


    In Flames - Come Clarity


    Hatebreed - Supremacy


    Sepultura - Dante XXI


    Cataract - Kingdom


    Torture Killer - Swarm


    Neaera - Let The Tempest Come


    As We Fight - Midnight Tornado


    The Berzerker - World of Lies


  • meine top-alben:
    escape the fate - dying is your latest fashion
    saosin - saosin
    underoath - define the great line
    panic! at the disco - a fever you cant sweat out
    the subways - young for eternity


    bisschen enttäuscht von:
    trivium - the crusade
    mcr - the black parade

  • Alben Top 10:
    1. Katatonia - The Great Cold Distance
    2. Angtoria – God Has A Plan For Us All
    3. Celtic Frost - Monotheist
    4. Doro - Warrior Soul
    5. Necrophobic - Hrimthursum
    6. My Dying Bride - A line of deathless Kings
    7. Dark Fortress - Seance
    8. Dornenreich - Durch den Traum
    9. Cannibal Corpse - Kill
    10. Communic - Waves Of Visual Decay


    Song des Jahres: Angtoria - Six Feet Under's Not Deep Enough


    Cover 2006: My Dying Bride - A line of deathless Kings


    Clip 2006: Dimmu Borgir - Sorgens Kammer Del II


    Newcomer 2006: Flyleaf


    Debütant 2006: Agrypnie


    Neuentdeckung 2006: Gibt es keine


    Konzert 2006: Doro 24.4.06 Stuttgart LKA


    Festival 2006: Omi Open Festival Oberndorf a.N.


    Überraschung 2006: Angtoria fand die Platte erst stinklangweilig und belanglos und jetzt bekomme ich sie nicht mehr aus meiner Anlage...


    Enttäuschung 2006: Gab es einige


    Hoffnung für 2007: Joey de Majo lösen sich endlich auf

  • so wie twist of fate das gemacht hat find ich super...
    mach ich auch so mal :]





    Alben Top 10:
    1. Waco Jesus - Receptive When Beaten
    2. Belphegor - Pestapokalypse VI
    3. Eläkeläiset - Humppasirkus
    4. Cannibal Corpse - Kill
    5. Illdisposed - Burn Me Wicked
    6. Jotunspor - Gleipnirs Smeder
    7. Ahnenstahl - Zwischen Tod Und Leben
    8. Last Days Of Humanity - Putrefaction In Progress
    9. Jig-Ai - Jig-Ai
    10. Neaera - Let The Tempest Come


    Song des Jahres: The Pogues - Streams of Whiskey


    Cover 2006: Rompeprop/Gut Split (siehe Avatar)


    Clip 2006: -


    Newcomer 2006: Ahnenstahl


    Debütant 2006: Guns'N'Roses (zwar nich sonderlich positiv, aber mir fallen grad keine anderen ein)


    Neuentdeckung 2006: Thiasos Dionysos // Jotunspor


    Konzert 2006: Obituary aufm UFTG // Carpathian Forest in Ludwigsburg


    Festival 2006: Party-San Open Air


    Überraschung 2006: Eluveitie - tolle Band und mächtig am kommen


    Enttäuschung 2006: Kataklysm (für nen DVD dreh aufm party-san zu langweilig)


    Hoffnung für 2007: Dying Fetus auf irgendwelchen Festivals Live sehn zu können!

    Serienkiller machen auch nur ihren Job...

  • Alben Top 10:
    1. Blind Guardian - A Twist In The Myth
    2. HammerFall - Threshold
    3. Amon Amarth - With Oden On Our Side
    4. Summoning - Oath Bound
    5. Scar Symmetry - Pitch Black Progress
    6. TÝR - Eric The Red
    7. TÝR - Ragnarok
    8. Shade Empire - Intoxicate O.S
    9. Rage - Speak Of The Dead
    10. Doro - Warrior Soul


    Song des Jahres: Blind Guardian - Otherland


    Cover 2006: Blind Guardian - A Twist In The Myth


    Clip 2006: HammerFall - Natural High


    Newcomer 2006: Sabaton


    Debütant 2006: TÝR


    Neuentdeckung 2006: Nevermore


    Konzert 2006: Blind Guardian Konzert in der Live Music Hall zu Köln dicht gefolgt von Amon Amarth & Wintersun & TÝR in der Zeche zu Bochum


    Festival 2006: Earthshaker Fest


    Überraschung 2006: TÝR


    Enttäuschung 2006: HIM Konzert in Mannheim. Nen mieseren arroganteren Frontman als Ville Valo habe ich noch nie gesehen.


    Hoffnung für 2007: Endlich mal nach Wacken. Im dritten Anlauf muss es doch gehen.

  • Naja....war für meine Geschmäcker eher ein dünnes Jahr.


    Spontan fallen mir ein:


    Mercenary mit "The hours that remain"


    Eisbrecher mit "Antikörper"


    Beyond Fear mit "Beyond Fear"



    zum Thema NEGATIV fallen mir spontan ein:


    Oomph! mit "GlaubeLiebeTod"

  • 1. Lordi- Arockalypse
    2. Iron Maiden- A matter of life and death
    3. The Dogma- Black roses
    4. Astral Doors- Astralism
    5. Motörhead- Kiss of death

    Leitspruch meiner Jugend (liegt aber schon lange zurück): Heavy Metal is the best fuck the rest