Elektronische Musik

  • Das klingt schon etwas plausibler, aber ein bisschen seltsam ist die Einstellung dennoch. Nach deiner Logik wäre jemand der ein Cover per Hand mit seiner Gitarre oder sonst was macht mehr Künstler, als jemand der am PC eigene Musikstücke komponiert.

  • Ich gehe überhaupt nicht gern in den Club wegen der Musik..


    Techno ich weiß nicht das kann ich mir einfach nicht lange antuen.. The Prodigy ist echt geil aber auch nicht lange :-D
    Ich muss einfach schnell wieder zu Gitarren/Bass und Schlagzeug zurück.. nicht dieses ganze *Butz Butz Butz* :-D

  • Was ich mich immer frag:
    Warum hat Rammstein 2009 Combichrist und 2012 Joey Letz als Vorband gehabt? Ich fand iwie dass des ned gepasst hat. Da war Deathstars passender...

    10.12.2011- Schleyer Halle Stuttgart :spring:

    22.06.2013- Southside Festival 2013 :banane2:


    27.08.2016- Stadion Wroclaw :horse:

  • Was ich mich immer frag:
    Warum hat Rammstein 2009 Combichrist und 2012 Joey Letz als Vorband gehabt? Ich fand iwie dass des ned gepasst hat. Da war Deathstars passender...


    öfter mal was Neues. Ich tu dir weh war ja genial aber alles was danach kam ... :vogel: . Da waren wohl viele der gleichen Meinung, dass es net so passt Remixes der Songs die danach sowieso gespielt werden vorab laufen zu lassen.... Auf dem Konzert in Frankreich hat er bevor er endlich den Abgang gemacht hat gesagt "don't do it for me, do it for them!!" :rolleyes:

  • Bin mal gespannt wie es jetzt mit The Prodigy weiter geht. Der Schock mit Keith saß tief. Es wäre das beste, wenn sie nun aufhören würden. Sie haben alles erreicht. Und Keith war das Aushängeschild...so traurig :-(

  • Bin auch sehr betroffen von diesem Geschehnis. Eine der Bands die ich seitdem ich Musik höre schätze und kenne. Wirklich von Anfang an. Vor allem Keith war mein Liebling. Die waren damals ein großer Musikalischer Einfluss für mich und generell für die gesamte neuere Musikgeschichte und zig Genres. Aber so ist es nunmal. Legends never die.

    „Die Zeit ist nicht, es ist allein die Ewigkeit.
    Die Ewigkeit allein ist ewig in der Zeit“


  • Solang sie "dark" genug ist, höre ich gern elektronische musik.



    Hier mal ein paar all time favorites aus meiner playlist


    Overwerk - Toccata


    Die Toccata an sich ist eines der größten musikalischen Werke aller zeiten, dieser Mix von Overwerk ist einfach nur episch.



    Boris Brejcha - Fear


    Everything you want is on the other side of fear.

    Total abgedreht, wie ein LSD Trip, mein Geheimtipp aus dem Minimal Bereich.



    Kid Morbid aka Angerfist ft. Dazzler - Conflict


    Pure Energie, alles zerberstend!



    Salva - Du bist voll drauf



    Alice? Who the fuck is Alice?



    Kashyyyk - Mor 1


    This is made to open your mind, schreibt einer in den kommentaren.

    Und da muss ich ihm recht geben, der Musiker baut über die gesamte Länge von 7 min eine Energie im hörer auf, die am ende auf nahezu orgasmische weise entladen wird.



    Moshtekk - Die Nächte im Rausch


    Die am Ende eingesetzte Bassline stellt jeden Trap/Hip Schrott in den Schatten.

  • Ich warte aktuell ganz gespannt auf das neue SITD Album "Stunde X". Einen vorgeschmack wirds am 26.04 mit der ersten Single "Sturmlicht" geben.

    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt verändert sich nicht der Teufel.

    Der Teufel verändert dich!