Der Soundtrack eures Lebens

  • Wie würde euer Soundtrack aussehn? Welche Songs verbinden euch mit den folgenden Situationen?


    Opening song:



    Waking up:



    First kiss:



    Heartbreak:



    Driving fast:



    Getting ready to go out:



    Partying with friends:



    Dancing at a club:



    Feeling sexy:



    Walking alone in the rain:



    Missing someone:



    Summer vacation:



    Acting goofy with friends:



    Thinking back:



    Feeling depressed:



    Falling asleep:



    Closing song:

  • Mach doch selbst mal das Ding^^ :]


    Opening song:
    Within Temptation - Mother Earth
    (das ist einfach "mein" Song)


    Waking up:
    System of a Down - Chop Suey
    (Hab ich seit 2 Jahren als Weckton, passt ja auch gut)


    First kiss:
    Eiffel 65 - Blue
    (Wie peinlich und eigentlich überhaupt nich passend, aber so wars)


    Heartbreak:
    Apocalyptica - Bittersweet


    Driving fast:
    Metallica - Die,die,die my Darling
    (Das geht einfach ab)


    Getting ready to go out:
    Depeche Mode - Personal Jesus
    (Ich liebe den Song)


    Partying with friends:
    Franz Ferdinand - Do you want to
    (Erinnert mich einfach immer wieder an eine sehr schöne Situation)


    Dancing at a club:
    Macarena :)) *Scherz*
    (Fällt mir grad nichts ein dazu)


    Feeling sexy:
    Rammstein - Kokain
    (....das schönste Kind halt!)


    Walking alone in the rain:
    System of a Down - Lonely Day
    (schööööööön)


    Missing someone:
    Subway to Sally - Seemannslied
    (das erinnert mich an eine Person die ich doll vermisse)


    Summer vacation:
    In Extremo - Spielmannsfluch
    (Sommer 04, tolle Zeit)


    Acting goofy with friends:
    Subway to Sally - Julia und die Räuber


    Thinking back:
    Placebo - Pure Morning


    Feeling depressed:
    She wants Revenge - Monologue


    Falling asleep:
    Jede Art von Xavier Naidoo Songs
    (mit anschliessenden Alpträumen)


    Closing song:
    Lacuna Coil - Enjoy the Silence
    (endlich Ruhe, lol)

  • Aso mein Film is Comedy xD


    Opening song:


    Gustav Büchsenschütz - märkische heide , märkischer sand :)) ( Brandenburg Hymne )



    Waking up:


    J.B.O. - Gänseblümchen



    First kiss:


    Scooter - Lass uns tanzen


    Heartbreak:


    Sportfreunde Stiller - Siehst du das genauso?



    Driving fast:


    Die Toten Hosen - Should i stay or should i go



    Getting ready to go out:


    Die Ärzte - der lustige Astronaut


    Partying with friends:


    Sportfreunde Stiller - 54 74 90 2010



    Dancing at a club:


    Rammstein - Ich Will (kann man gut tanzen im lied )



    Feeling sexy:


    HBK Shawn Michaels - Sexy Boy


    Walking alone in the rain:


    Die Ärzte - zu spät


    Missing someone:


    Bushido - Schmetterling


    Summer vacation:


    Bryan Adams - Summer of 69


    Acting goofy with friends:


    wird ausgelassen ^^


    Thinking back:


    DTH - Helden und Diebe


    Feeling depressed:


    DTH - Ich bin die Sehnsucht in dir


    Falling asleep:


    Böhse Onkelz - ihr hättet es wissen müssen


    Closing song:


    Sportfreunde Stiller - Tage wie dieser

  • Opening song:
    ASP - Raserei
    Das ist einfach der Beginn. Alles beginnt im Kopf, sei es Trauer, Freude, Angst, Zorn oder Verlangen. Alles Faktoren, die in jedem Leben eine Rolle spielen.


    Waking up:
    Subway to Sally - Böses Erwachen
    Am Morgen erwacht das Gute. Am Morgen erwacht das Böse. Was bei Nacht noch schläft wird morgens erneuert sein. Bei diesem Song werden Körper und Geist erfrischt und somit ein wundervoller Gesundheitszustand für den Tag.
    Jeden Morgen am PC in der Playlist... manchmal übertönt vom Rasierer oder der Dusche. :rolleyes:


    First kiss:
    Michael Andrews - Mad World
    Eigentlich ja mehr ein Depri-Song aber es war so wundervoll. Zwei Seelen gaben einander ein stummes Versprechen...


    Heartbreak:
    Korn - Dead
    All I want in life is to be happy...
    It seems funny to me
    How fucked things can be
    Everytime I get ahead
    I feel more dead


    Love:
    In Extremo - Fontaine la Jolie
    Lebensfreude, Begeisterung und Romantik - verpackt in eine Fontäne aus Tränen, Liebe und Flammen. Fontaine la Jolie war der erste Song, bei dem ich meiner Freundin richtig nahe gekommen bin.


    Driving fast:
    I - The Storm I Ride
    I Ride a storm of no reverse
    My spirit's dark, this is my curse
    Bei diesem Song fühlt es sich auf der Autobahn wie im Auge des Sturms... haut einfach rein.


    Getting ready to go out:
    Corvus Corax - Tuska
    Dieses instrumentale Stück geht einfach wunderbar ins Ohr und spiegelt die Vorfreude wieder. Ein genialer Fetzen Musik...


    Partying with friends:
    System of a Down - Attack
    Das haben wir auf unseren Gelagen immer gehört und gesungen und haben sogar mal ein eigenes Musikvideo dazu gedreht! :banana: xD


    Dancing at a club:
    ASP - Ich will Brennen
    Kann man einfach super zu abgehen... ist jetzt aber auch nich direkt ein Clubsong...


    Feeling sexy:
    ASP - Hässlich :)) Ein kleiner Scherz...
    Saltatio Mortis - Verführer
    Die Gier im Zaum - die Geduld unter Kontrolle - und trotzdem ist es der Kuss, um den ich innigst mich bemühte und die Nacht, um die ich lang voll Glut geworben.
    Bei diesem Song fühl ich mich einfach gut.


    Walking alone in the rain:
    Böhse Onkelz - Regen
    Es regnet Trübsal und Angst. Der Regen kam und nahm alles Leben. Dieses Lied lässt das prasselnde Leid wie einen Messias erscheinen.


    Missing someone:
    Janus - Anita spielt Cello
    Mir unerklärlich, aber die Stimmung ist so angstvoll und sehnsüchtig... ich kriege dabei immer das Gefühl, dass die Leute, an die ich denke, nicht an mich denken und werde ganz traurig.


    Summer vacation:
    Klingt blöd, aber Yeti Girls - Sexyminisuperflowerpopupcolafan :))
    Das war der größte Schwachsinnssong überhaupt, aber irgendwie haben wir den immer auf unseren Grillpartys gesungen. Einfach herrlich. :rolleyes:


    Acting goofy with friends:
    Dropkick Murphys - Captain Kelly's Kitchen
    Da kann man so schön mitsingen(-lallen). Das ist einfach der Kultsong unter meinen Kollegen.


    Thinking back:
    Lange hab ich über diese Sparte nachgedacht. Ich glaube, ich würde hier Die Apokalyptischen Reiter - Mmmh nehmen. Dieses Lied zeigt, wie sich die Dinge ändern, wie Zeit vergeht und wie unbeständig doch alles ist. Panta rhei.


    Feeling depressed:
    Rammstein - Seemann
    Ich glaube, dazu brauche ich nichts sagen. Trauer, Langeweile und nichtssagende Kälte, bei der man einfach nichts denken kann; gemischt kommt ein Gefühl heraus, dass dieser Song hier ausdrückt.


    Falling asleep:
    Jack Johnson - Upside Down
    Kann man einfach super zum Einschlafen nehmen. Einfach zum Dahinschmelzen und Wegtreten in die Welt der Träume.


    Closing song:
    Böhse Onkelz - Ihr hättet es wissen müssen
    Die Zeit ist ein Dieb. Ich lasse alles Revue passieren. Mein ganzes Leben zieht an mir vorbei. Doch nun IST es vorbei. Ich stell die Stühle ab, sage Gute Nacht, mach das Licht aus und ziehe hinein in die Ewigkeit. Die, die ich zurücklasse und um mich trauern, denen sei gesagt: Ihr hättet es wissen müssen. Spielt einfach diese CD und vergesst mich nicht.


    Bodenski - Textschreiber von Subway to Sally über "Till Lindemann":
    "Meine Gedichtsammlung ist inzwischen recht umfangreich. Das Buch von Till gehört allerdings nicht dazu. Allein auf dem Papier wirken seine Texte oft etwas schmalbrüstig, als wenn sich ein Strichmännchen wie ein Bodybuilder aufführt."

    Einmal editiert, zuletzt von das zwitterwesen ()

  • Opening song:
    Rammstein - Feuer frei!


    Waking up:
    Emigrate - Wake up


    First kiss:
    Die Ärzte - Wie es geht
    Rammstein - Nebel


    Heartbreak:
    Metallica - Turn the Page


    Driving fast:
    Soulfly - JUMPDAFUCKUP


    Getting ready to go out:
    Red Hot Chili Peppers - Californication


    Partying with friends:
    Outkast - Hey ya


    Dancing at a club:
    Bushido - Wenn wir kommen 8o


    Feeling sexy:
    Nirvana - Smells like Teen Spirit


    Walking alone in the rain:
    Green Day - Boulevard of broken Dreams
    Placebo - Song to say Goodbye


    Missing someone:
    Eric Clapton - Tears in Heaven
    BFMV - Tears don't fall


    Summer vacation:
    Rammstein - Amerika :D


    Acting goofy with friends:
    The Ramones - R.A.M.O.N.E.S.


    Thinking back:
    Coldplay - Talk


    Feeling depressed:
    Limp Bizkit - Behind blue eyes
    Böhse Onkelz - Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt


    Falling asleep:
    Red Hot Chilli Peppers - Otherside
    Metallica - Enter Sandman


    Closing song:
    Chrome Division - Chrome Division

  • Extrem geiler Thread! Da werden irgendwie viele, alte Erinnerungen wach...



    Opening song:
    Turbonegro - The Age Of Pamparius


    Waking up:
    Die Lucasfilm Musik vor Star Wars


    First kiss:
    Das einzige, wo mir absolut nichts zu einfällt, da ich zu dem Zeitpunkt keine Musik gehört habe^^


    Heartbreak:
    Bushido - Dreckstück


    Driving fast:
    Metallica - Fuel


    Getting ready to go out:
    Bushido - Mein Revier


    Partying with friends:
    Metallica - Whiskey in the Jar


    Dancing at a club:
    Scooter - Lass uns tanzen


    Feeling sexy:
    Marius Müller Westernhagen - Sexy


    Walking alone in the rain:
    Böhse Onkelz - Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt


    Missing someone:
    Bushido - Bis wir uns wiedersehen ;(


    Summer vacation:
    Soundtrack zu "Schule" - The only one I know


    Acting goofy with friends:
    Helge Schneider - Käsebrot


    Thinking back:
    The Shitheadz - Supersonic (Ganz persönlich für mich)


    Feeling depressed:
    Chakuza - Ein verdammter Song


    Falling asleep:
    Johann Sebastian Bach - Air


    Closing song:
    Rammstein - Ein Lied (Ganz klar)

    11.12.2004 - Westfalenhalle Dortmund

    18.12.2009 - Velodrom Berlin

    06.02.2010 - Westfalenhalle Dortmund

    09.12.2011 - Festhalle Frankfurt

    03.02.2012 - TUI Arena Hannover

    11.07.2016 - Waldbühne Berlin

    02.07.2019 - HDI Arena Hannover

    29.07.2019 - Olympiastadion Luschniki Moskau

    04.02.2020 - Swiss Life Hall Hannover (Lindemann)

  • Opening song:
    "Rausch der Tiefe" von Bruno Kramm. Hiermit eröffne ich den Soundtrack meines Lebens, weil Bruno Kramm ein großes Vorbild für mich ist und mehr oder weniger bewusst mein Leben beeinflusst hat.


    wallet Wogen, wallet nieder
    wecket meine alten Lieder
    die ich in der Ferne sang,
    als der Tag den Abend klang


    Waking up:


    "Ta Doleur" von der französischen Chansonsängerin Camille. Das Lied habe ich oft gehört, wenn ich früh wach wurde, weil man gleich prima in den Tag starten konnte.


    First kiss:


    "Hey Ya!" von Outkast, weil das Lied ziemlich gut meine Emotionen beschreibt, die ich beim ersten Kuss empfunden. Es kam mir damals vor wie ein Wunder und ich flatterte fast davon... Hey Ya!

    Heartbreak:


    "Sonne" von Farin Urlaub. Dazu brauch ich kein Statement abgeben außer:


    Traurig sein, hat keinen Sinn
    die Sonne scheint auch weiterhin
    das ist ja grad die Schweinerei
    die Sonne, als wäre nichts dabei


    Driving fast:


    "Never gonna stop me" von unseren lieben Rob Zombie. Ich bin zwar noch nicht zu schnell gefahren, zumindestens nicht mit dem Auto, aber dieser Track beschreibt gut diesen Adrenalin-Kick.


    Never gonna stop me, never gonna stop... scream when you want ist, because ich want more!


    Getting ready to go out:


    "Life Burns!" von Apocalyptoca feat. Lauri Ylönen. Der Song pusht mich total auf und ich bin für alles bereit... ich bin bereit, ich bin in Form... :D


    mans burns like a butterfly :bflamme:


    Partying with friends:


    "This S*it Will Fuck You Up" von Combichrist. Bei CC kann man einfach nur Party machen und abgehen! :rockin:


    Dancing at a club:


    "Get The Body Beat" wieder von CC. Der Titel sagt alles...


    Feeling sexy:


    "Poppen" von Kash... :]


    Walking alone in the rain:


    "Kokon" von ASP. Denkt mich immer um Nachdenken an, wenn ich allein bin... ziemlich bedrückend das Lied aber schön.


    Hier liegst du eingewoben
    so reglos, so leblos
    in deinen Körper toben
    die Herzen im Kampf um Oberhand
    du kannst dich nicht befreien,
    die riechst nichts, du siehsts nichts
    und niemand hört dich schreien
    die Schmerzen rauben dir den Verstand


    Missing someone:


    "Nahe" von Das Ich. Damit verbinde ich seelische sowie körperliche Abhängigkeit eines Partners.


    Bist du da? Bist du wach?
    Bist du mein Herz? Bist du mein Sinn?


    Hab deine Seele seidengleich gespannt in Fäden meiner Gier....


    Summer vacation:


    Sommer? Hmhmh... ich sag mal "Human Behaviour" von Björk, weil ich da immer gute Laune bekomme.


    Acting goofy with friends:


    Bedeutet das albern sein oder was? hmh... "Somebody Put Something In My Drink" von Children Of Bodom. Das beschreibt es ziemlich gut diesen drogenähnlichen Zustand.


    Thinking back:


    "Lunchbox" von Marilyn Manson. Hier gibt es zwei Hintergründe. Zum Einen ist MM einer meiner ersten Bands gewesen, die ich hörte und zum Anderen steckt im Text ein Hintergrund, der in mir Erinnerungen hervorruft, worauf ich eher mit Zorn reagiere.


    I wanne grow up
    wanna be a big rock´n roll star


    Fire, I bring you Fire


    Next Motherfucker gonna get my metal!!


    Feeling depressed:


    "Everyday Is Exactly The Same" von Nine Inch Nails. Der Text widerspiegelt manchmal Momente wider, die ich genau so empfinde.


    Falling asleep:


    "Enter Sandman" von Metallica... Just For Fun!


    Exit Light
    Enter Night
    Take my hand
    We´re of to never never land


    Closing song:


    "Seele tanzt" von Das Ich. Das Lied ist ein schöner Abschluss, weil es ernst, aber hoffnungsvoll ist in der Zeit der Verzweiflung. Der Gedanke einfach Mensch sein zu können ist ziemlich bewegend.


    lasst mich frei
    euer Käfig ist zu eng
    lasst mich frei
    sprengt die Ketten jetzt in Zwei
    ...
    ich bin frei, ich bin Egoist, ich bin Mensch...


    Ich lass meine Seele tanzen, lass sie tanzen.
    Ich lass meine Seele tanzen, lass sie tanzen.

  • Opening song:
    Brodequin - Torches Of Nero. Passt ideal :]



    Waking up:
    Thiasos Dionysos - Ein Keltischer Morgen wenn meine erste Laune gut und mein Wille für was melodisches da is dann ja... steh ich mit nem Kater auf oder sowas dann Speedcore Master - Assfucking


    First kiss:
    Da war ich 6 ... weiß ich nich mehr.... aber bei "Last Kiss" wüsst ichs. Welle: Erdball - Schweben, Fliegen und Fallen. Schon toll das meine Freundin auch sowas hört :]


    Heartbreak:
    Hör ich grundsätzlich was ordentlich reinprügelt. Bei meinem letzten Herzschmerz war das, das Fuck...I'm Dead - A Fraction Off Death. Aber auch was ruhigeres, z.b. Sonne Hagal - Az Ja Pojedu oder Rasthof Dachau - Nun Volk Steh Auf! und zu guter letzt Red Hot Chili Peppers - Cabron


    Driving fast:
    Krisiun - Cursed Scrolls - perfekt! oder Scat Injection - Cockoballizm (Demo)


    Getting ready to go out:
    das hat schon jahrelange tradition... Cock And Ball Torture - Fist Fuck Family


    Partying with friends:
    Das ganz klar The Pogues - Streams Of Whiskey ; The Pogues - Young Ned Of Hill ; Eläkeläiset - Humppamedia ; Guns N Roses - Paradise City ; Black Sabbath - Iron Man


    Dancing at a club:
    Xotox - Eisenkiller - das geht ab ohne Ende!!


    Feeling sexy:
    The Birthday Massacre - Play Dead. Das sind interessante erinnerungen die mich damit verbinden...


    Walking alone in the rain:
    Da passt auf jeden fall am besten... Nargaroth - Geliebte des Regens (Album).... DieNusikalische MAthmosphäre hierbei passt absolut


    Missing someone:
    7 Minutes Of Nausea - Trashbora (Tape), verbindet mich mit meiner Freundin. Wenn sie mir fehlt, hör ich das. Das erinnert mich an sie...
    oder Agonia - Mutation, erinnert mich an nen sehr guten Kumpel, der leider weggezogen ist!


    Summer vacation:
    Pantera - Walk. Das lied lief letzten Sommer ständig irgendwo und es is ein tolles Lied...


    Acting goofy with friends:
    Anal Duke - Big Chiure On The Nose, Total Permanente ... ja französischer Grindcore is schon sehr amüsant :))


    Thinking back:
    Ensiferum - Treacherous Gods - an dem Lied hängen so einige erinnerungen...


    Feeling depressed:
    Dawnfall - Eye Of Haze und Xasthur - Moon Shrouded Misery (Part II) wer die beiden kennt, der kanns sicher sehr gut nachvollziehn. Dieser Black Metal is von seiner Spielweise ohneschon Depressiv!


    Falling asleep:
    Surturs Lohe - An Die Heimat unheimlich friedlich und toll...


    Closing song:
    Weil er so toll ist... Obituary - By The Light

  • Opening song:
    deathstars - cyanide
    das bin ich einfach, genau dieses lied


    Waking up:
    negative - sinners night/misty morning
    das lied hat schön viel power und so..ein guter start in den tag, da hat man gleich gute laune


    First kiss:
    oomph! - the power of love
    soooo romantisch...es is schon fast ekelhaft


    Heartbreak:
    negative - in my heaven
    ja...das lied läuft immer, wenn ich mich wegen eines mannes schlecht fühle


    Driving fast:
    maryslim feat. jyrki69 - this corrosion
    yeah baby, speed


    Getting ready to go out:
    the 69 eyes - frankenhooker


    Partying with friends:
    rammstein - asche zu asche


    Dancing at a club:
    marilyn manson - tainted love


    Feeling sexy:
    depeche mode - master and servant
    jaja....let´s play master and servant ;)


    Walking alone in the rain:
    evanescence - lithium
    traurig und schön zugleich


    Missing someone:
    jesus on extasy - alone



    Summer vacation:
    orgy - you spin me right round



    Acting goofy with friends:
    wednesday 13 - too much blood
    "i got too much blood in my alcohol system"...ich liebe das einfach


    Thinking back:
    incubus - love hurts



    Feeling depressed:
    staind - it´s been a while
    oh das lied erinnert mich an teenager depressionen


    Falling asleep:
    the notwist - consequence


    Closing song:
    deathstars - virtue to vice

  • Opening song: Rammstein - sonne (passt eifnach zum nem opening^^)



    Waking up: ASP - Requiem (isn song der knappe 25 minuten dauert, wenn der aus is sollte ichd ann soweit sein, mich aus dem bette zu erheben^^)



    First kiss: NIN - And all that could have been (lief bei meinem ersten kuss)



    Heartbreak: NIN - And all that could have been (Lief in der dauerschleife als meine erste bezhung ind ie brüche ging)



    Driving fast: Rammstein - Rammstein (is zwar paradox, aber ich find den langsamen rhythmus eht geil zum schnellen fahren)



    Getting ready to go out: NIN - Hyperpower!



    Partying with friends: mach keine party, aber wenn ASP - Ich bin ein wahrer satan (ind das lied efinach geil)



    Dancing at a club: ich tanze nicht, aber wenn dann wärs wohl Rammstein -Zwitter



    Feeling sexy: NIN - Closer!!!!!!!!!!!



    Walking alone in the rain: NIN - Hurt



    Missing someone: ASP - Die Ruhe vor dem Sturm (find das lied eifnach traurig)



    Summer vacation: nix, ich hasse urlaub



    Acting goofy with friends: Attwenger - Kaklakariada



    Thinking back: Rammstein - Mutter (erinnert mich an meine mutter....)



    Feeling depressed: NIN - And all that could have been



    Falling asleep: Rammstein - Nebel (oder Ein Lied)



    Closing song: NIN - Ereaser

    [align=center][size=11]you attempt to push the orc off the bridge...
    *rolls 1*
    ...but instead lightly caress his back. he is uncomfortable

  • Opening song:
    Simple Plan - Welcome to my life


    Waking up:
    Chinaski - Drobná Paralela


    First kiss:
    Sixpence None The Richer - Kiss Me


    Heartbreak:
    Lucie Bílá - eSeMeS


    Driving fast:
    Kabát - Porcelánový Prasata


    Getting ready to go out:
    Take That - Shine


    Partying with friends:
    P!nk - Get the party started


    Dancing at a club:
    Basshunter - Boten Anna


    Feeling sexy:
    Wyclef Jean - Perfect Gentleman


    Walking alone in the rain:
    No Name - Starosta


    Missing someone:
    TLC - I miss you so much


    Summer vacation:
    Lou Bega - I Got A Girl


    Acting goofy with friends:
    High School Musical - All In This Together


    Thinking back:
    David Koller - Cas nejde vzít zpátky


    Feeling depressed:
    Mika - Over My Shoulder


    Falling asleep:
    Anna K. - Vecernice


    Closing song:
    Sasha - Goodbye

  • Opening song:
    Caliban - I believe


    Waking up:
    Static X - Cold


    First kiss:
    the black dahlia murder - funeral thirst


    Heartbreak:
    Nightwish - bless the child


    Driving fast:
    Deathstars - Cyanide


    Getting ready to go out:
    bullet for my valentine - all these things I hate


    Partying with friends:
    Eisbrecher - eiskalt erwischt


    Dancing at a club:
    System of a dawn - old school hollywood


    Feeling sexy:
    metallica - nothing else matters


    Walking alone in the rain:
    Rammstein - Adios


    Missing someone:
    Deadlock - awakened by sirens


    Summer vacation:
    Nightwish - amaranth


    Acting goofy with friends:
    heaven shall burn - the only truth


    Thinking back:
    Rammstein - reise reise


    Feeling depressed:
    cradle of filth - nymphetamine


    Falling asleep:
    Jesus on extasy - Assassinate me


    Closing song:
    Rammstein - Ich will

  • Opening song:
    Rammstein - Reise, Reise


    Waking up:
    Orgy - Blue Monday


    First kiss:
    man... da muss ich echt grübeln :kopfkratz:.... so wärs schön...
    Rammstein - Wilder Wein

    Heartbreak:
    Metallica - The Unforgiven


    Driving fast:
    Metallica - Motorbreath


    Getting ready to go out:
    Jesus On Extasy - Assassinate Me


    Partying with friends:
    Depeche Mode - John The Revalator


    Dancing at a club:
    Daddy Yankee - Gasolina


    Feeling sexy:
    Rammstein - Feuerräder


    Walking alone in the rain:
    Rammstein - Nebel


    Missing someone:
    Nick Cave & Kiley Minogue - Where The Wild Roses Grow


    Summer vacation:
    Phantom Planet - California


    Acting goofy with friends:
    Die Ärzte - 3 Tage Bart


    Thinking back:
    Marilyn Manson - Just A Car Crash Away


    Feeling depressed:
    Rammstein - Ohne Dich


    Falling asleep:
    Rammstein - Ein Lied


    Closing song:
    Placebo - Song To Say Good Bye



    boah... das macht spaß... muss dit irgendwann nochmal machen :]:]

  • Opening song:
    U2 - Beautiful Day


    Waking up:
    System Of A Down - Wake Up


    First kiss:
    The Coasters - Down In Mexico


    Heartbreak:
    Farin Urlaub - Sonne


    Driving fast:
    Slayer - Raining Blood


    Getting ready to go out:
    Scorpions - Rock You Like A Hurricane


    Partying with friends:
    Blur - Song 2


    Dancing at a club:
    Paul Oakenfold - Ready Steady Go


    Feeling sexy:
    Queens Of The Stone Age - Feel Good Hit The Summer


    Walking alone in the rain:
    Radiohead - Morning Bell


    Missing someone:
    A Perfect Circle - A Stranger


    Summer vacation:
    Queens Of The Stone Age - Mexicola


    Acting goofy with friends:
    Böhse Onkelz - Die Firma


    Thinking back:
    Metallica - Fade To Black


    Feeling depressed:
    Radiohead - How To Disappear Completely


    Falling asleep:
    Rammstein - Amour


    Closing song:
    Michael Jackson - Beat It



    MFG : track list

  • Opening song:
    Rammstein - Mutter
    (Passt irgendwie zu meinem Leben.)


    Waking up:
    KoRn - Thoughtless
    (Bin vom ersten Moment des Tages sofort nachdenklich und dieser Song regt mich doch sehr zum Nachdenken an.)


    First kiss:
    Rammstein - Nebel
    (Ich hatte noch nie das Glück, einen Kuss zu bekommen, aber die Stimmung des Liedes könnten zu meinen Gefühlen in diesem Moment passen.)


    Heartbreak:
    KoRn - 4 U
    (Schwer zu sagen.. Das Lied wirkt für mich so paradox, wenn ich es zu oft höre, werde ich krank. So sehen meine Gedanken wohl aus, wenn ich einen "Heartbreak" erfahre.


    Driving fast:
    Rammstein - Weißes Fleisch
    (Auch wenn ich nur Fahrrad fahren kann, das Lied beflügelt mich dabei so sehr, dass ich jedes mal meine eigenen Geschwindigkeitsrekorde breche.)


    Getting ready to go out:
    Knorkator - Wir werden (alle sterben)
    (Könnte ja passieren.)


    Partying with friends:
    KoRn - Twist
    (Einfach mal ausflippen.)


    Dancing at a club:
    Rammstein - Sehnsucht
    (Mal abgesehen davon, dass ich niemals in einen Club gehen würde, um zu tanzen, wäre Sehnsucht wohl ein Lied, bei dem ich gut abgehen könnte.)


    Feeling sexy:
    Knorkator - Der ultimative Mann
    (^^)


    Walking alone in the rain:
    KoRn - No one's there
    (Passt einfach.)


    Missing someone:
    KoRn - Somebody Someone
    (Stimmt mich traurig und ist dazu gleichzeitig "gestört".)


    Summer vacation:
    Knorkator - Ich will nur ficken
    (Der Text passt zwar nicht sonderlich, aber es ist einfach amüsant, so wie ein Urlaub sein sollte.)


    Acting goofy with friends:
    KoRn - Twisted Transistor
    (Ein Song, der oft auf lustigen Parties läuft, daher sind gewisse Erinnerungen damit verbunden.)


    Thinking back:
    Rammstein - Rammstein
    (Vor langer Zeit gehört, erinnert mich immer an vergangene Zeiten.)


    Feeling depressed:
    KoRn - Mein Herz brennt
    (Ich hörte dieses Lied, als ich etwas schlimmes erfahren habe, es hat sich eingeprägt.)


    Falling asleep:
    Rammstein - Zerstören
    (Sehr gemütliches Lied. ^^)


    Closing song:
    Knorkator - Alter Mann
    (Man achte auf den Refrain. ^^)

    Was wünschst du dir für deine Mutter?
    Sag es mir
    Ich wünsch ihr einen Stuhl in der Hölle
    Oh weh mir

  • Opening song:


    London after Midnight - Nothing´s Sacret


    Waking up:


    Monty Python - Always Look On The Bright Side Of Life


    First kiss:


    Porcelain and the Tramps - My Leftovers


    Heartbreak:


    Die Ärzte - Mach die Augen zu


    Driving fast:


    The Cardigans - My Favorite Game


    Getting ready to go out:


    The Donnas - Who Invited You?


    Partying with friends:


    Subway to Sally - Tanz auf dem Vulkan


    Dancing at a club:


    W.A.S.P. - Goodbye America


    Feeling sexy:


    The Offspring - Pretty Fly For A White Guy


    Walking alone in the rain:


    Subway to Sally - Umbra


    Missing someone:


    Motörhead - Love Me Forever


    Summer vacation:


    The Rolling Stones - Paint It Black


    Acting goofy with friends:


    Yeti Girls - Niemals zu den toten Hosen gehn


    Thinking back:


    Wolfsheim - Kein Zurueck


    Feeling depressed:


    Lacuna Coil - Cold Heritage


    Falling asleep:


    Lacrimas Profundere - Filthy Notes


    Closing song:


    Mozart - Lacrimosa

    [align=center]''Kennt ihr den Schrecken des Einschlafenden? Bis in die Zehen hinein erschrickt er, darob, daß ihm der Boden weicht und der Traum beginnt.'" (Friedrich Nietzsche)

  • Opening song:
    deathstars - motherzone
    (weiß nich, is immer der erste song bei den ds konzerten gewesen, auf denen ich war und fasst einfach alles was ich bin so zusammen)


    Waking up:
    rammstein - te quiero puta
    (gibt einem immer wieder nen guten start in den tag, auch wenn ich meine mutter damit immer nerve)


    First kiss:
    erster kuss? keine ahnung, da war ich ziemlich betrunken....(ja asche auf mein haupt)...also....hmm...das war so die zeit in der ich noch scooter gehört hab...also irgendwas von denen


    Heartbreak:
    emigrate - babe
    (is irgendwie zu DER ballade in meinem musiksortiment mutiert und sollte ich mich trennen, werde ich das sicherlich rauf unf runter hören)


    Driving fast:
    the 69 eyes - lost boys
    (geht halt ab und macht spaß)


    Getting ready to go out:
    orgy - you spin me right round
    (gibt nichts geileres, um in partylaune zu kommen)


    Partying with friends:
    deathstars - blitzkrieg
    (werd nie vergessen, wie wir dazu abgegangen sind, ganzschön krank ^^)


    Dancing at a club:
    combichrist - electrohead
    (wie oft hab ich dieses lied schon totgetanzt...?)


    Feeling sexy:
    rammstein - stripped
    (naja...erklärt sich doch von selbst)


    Walking alone in the rain:
    samsas traum - terra titanic
    (schönes lied und passt zum regen)


    Missing someone:
    rammstein - ohne dich
    (ja weil ne?)


    Summer vacation:
    deathstars - tongues
    (haben wir vorm konzert in finnland totgehört)


    Acting goofy with friends:
    justin timberlake - sexy back
    (kann man einfach am besten scheiße zu machen)


    Thinking back:
    camouflage - the great commandment
    (weiß nich...is ein lied, das mich schon ewig begleitet)


    Feeling depressed:
    lacrimas profundere - sad theme for a marriage(also wenn man sich mal so richtig schön kacke fühlen will, dann sollte man dieses lied hören)


    Falling asleep:
    HIM - it´s all tears
    (is so schöööööööön)


    Closing song:
    die toten hosen - ich bin die sehnsucht in dir
    (ein schön dramatischer abschluss ^^)