Beiträge von joeyis90

    Wollte auch nochmal anmerken. Till hat wohl mit dem Rapper Haftbefehl eine neue Single aufgenommen. Die auch Till rappend beinhalten soll.

    Zugegeben meine Begeisterung ist begrenzt und ich bin noch nicht mal sicher ob ich da mal reinhören will.

    Richtig, kommt glaube ich am 23.12, das Video dazu mit Till wurde bereits abgedreht und der Titel heißt Mathematik.

    Ich hab das Album nun einige male gehört und meine 2 favorites sind War und We are together.


    War ist der "raueste" Song auf der Platte für mich. Instrumental erinnert es mich sehr stark an Mein Teil, thematisch finde ich es auch stark, denke die "Terror" Thematik wird im neuen R+ Album auch nochmal in irgendeiner Form aufgegriffen, gerade weil in der Entstehungsphase einiges passierte. Laut Rammwiki sollte ursprünglich der Serj von SOAD das Stück singen, schade dass es dazu nicht kam.


    We are together ist ein richtig schöner schunkel Song der sich immer weiter aufbaut, hat schon fast was weihnachtliches =D.

    Den könnte ich mir live sehr gut vorstellen, wenn sich alle angetrunken in den armen liegen, mitschunkeln und mit grölen. ^^

    Das ist kurios; Albenreleases sind weltweit generell immer auf Freitage angesetzt. Vielleicht hat man sich da im Kalender verguckt, falsch abgesproochen, oder es wird irgendeine Art einer "alternativen" Releaseform geben.

    Am 14.04.18 war halt die Theater Premiere und genau 1 Jahr später soll der Album-Release folgen, da wurde sicher nicht auf den Wochentag geschaut, denke auch es wird noch auf irgendeinen Freitag angepasst.

    Die neue Lindemann-Platte (also die Musik zu Hänsel und Gretel) soll doch auch erst im April erscheinen

    Richtig, der Releasetermin wurde damals zur Premiere auf ein Jahr später (also mid April 19) datiert. Das neue Rammsteinalbum hatte Richard ebenfalls auf April datiert, was ich mir nicht vorstellen kann, also wird sicher eins von beiden verschoben

    Ich hab das Album zur Hälfte durch. War ist musikalisch und thematisch ein klasse opener, you are so beautiful finde ich nach einigen hören super. Hide and seek mag ich sehr mit dem Tempo und dem Beat, We are together baut sich sehr episch auf, erst unscheinbar leise am Anfang und zum Ende hin entwickelt es sich zu etwas immer größer werdendem ,

    Jetzt freu ich mich auf Lets go :thumbup:

    Und andererseits kann er bei Lindemann ja quasi tun was er möchte ohne 5 andere Meinungen zufriedenzustellen. Dementsprechend dauert es für ein Lindemann-Album deutlich weniger, ebenso die Musik, da sie nur von Peter Tägtgren und ihm komponiert wird.

    Denkst du er kann bei Rammstein nicht alles tun was er möchte? Klar wird die Sprache zu 95% immer deutsch bleiben, aber ansonsten denke ich nicht, dass die anderen Mitglieder ihn textlich großartig einschränken.

    Sky van Hoff (der neue Producer) hat auf Instagram bereits vor ein paar Tagen einen kurzen Video-Clip hochgeladen.
    Auf der Anzeige sieht man deutlich RZK und auch in der Beschreibung steht #RZK und #rammstein.
    Die Musik zu Beginn ist vom Soundtrack Interstellar, deswegen bin ich mir nicht ganz sicher was es zu bedeuten hat. :kopfkratz:
    Er hatte in seinen Stories auch schon öfter Soundschnipsel von der neuen Rammstein Produktion, die sind leider nach 48h immer wieder automatisch gelöscht, dieses Video ist aber dauerhaft in der History.



    Zitat

    https://www.metal-hammer.de/reviews/ostfront-adrenalin/



    Es gibt noch Kritiker mit Verstand. :ok:


    Danke, dieses und 4 weitere Reviews hatte ich auch bereits gelesen. Alle Kritiken sind dabei auch nicht besser als die Lyrik des Albums. Witzigerweise hat niemand irgendetwas zu dem musikalischen Aspekt geschrieben, der ist nämlich mehr als gelungen. Die ? Kritiker? haben sich scheinbar nur die lyrics durchgelesen und das Album nicht gehört, oder trauen sich nichts darüber zu schreiben weil sie nicht zugeben wollen dass es doch toll klingt.
    Die Lyrics zu pussy sind nun auch kein literarisches Meisterwerk, wenn ständig der Rammstein vergleich hinzugezogen werden muss.
    Was ich damit sagen wollte ist dass ich das Album, wie im Ausgangspost erwähnt, musikalisch; also instrumental und gesangstechnisch gelungen finde. Über die Lyrics kann man sicher anderer Meinung sein, das ist aber kein Grund von den ganzen Kritikern das Album so zu zerreißen.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Moin,
    heute ist nun endlich das Album "Adrenalin" erschienen. Normalerweise sind die Single-Auskopplungen heutzutage schon das Beste eines neuen Albums, aber ich finde hier haben sie sich wirklich selbst übertroffen.
    Musikalisch ist ihr neues Album von Anfang bis Ende überragend. Für mich ganz klar ihr stärkstes Album, sehr abwechslungsreich und trotzdem durchweg eine treue Linie. Für mich ein klares Must Have, volle Begeisterung. :spring:


    CD1
    Adrenalin
    Heavy Metal
    Disco Bukkake
    U.S.A.
    Puppenjunge
    Blattzeit
    Arm und Reich
    Böses Mädchen
    10 Jahre OST+FRONT
    Edelweiß
    Hans guck in die Luft
    Du gehst mir unter die Haut
    Alte Liebe


    CD2
    Ich will alles
    Bluthund
    Rosenkavalier
    Willenskraft



    Am 16.02.18 erscheint das neue Ost+Front Album "Adrenalin". Heute wurde das 2. Video veröffentlicht "Heavy Metal" und vor einiger Zeit das erste Video "Arm und Reich". Außerdem, rein als Audio, ist auch der Album-Opener "Adrenalin", sowie die beiden anderen Lieder auf den bekannten Streaming Plattformen bereits vollständig zu hören.
    Musikalisch finde ich es soweit großartig, textlich fande ich die ersten beiden Alben noch am stärksten, aber hört selbst. :beiss:



    Erfahrungsbericht Hamburg Lesung (9.11.17)


    Das Ganze fand im Schauspielhaus Hamburg statt, eine tolle Location und er hat pünktlich um 20 Uhr angefangen. Insgesamt ging die Lesung etwa 90 Minuten, danach gabs bei den Gadroben die Möglichkeit für Autogramme und zähneknirschend auch ein schnelles Foto.
    Begonnen hat er mit einigen schlechten, sehr sehr übel schlechten Flachwitzen :D somit konnte er sich von Beginn an eigentlich nur noch steigern und das tat er auch. Er hat sehr viel frei gesprochen, gefühlt aufjedenfall mehr als vorgelesen. Zwar hatte ich im Vorfeld das Buch gelesen (bis auf den letzten Teil) es hat sich aber dennoch sehr gelohnt. Im freien Teil hat er natürlich viel aus dem Buch wiedergegeben aber doch überraschend viele neue Details erzählt und sowohl in diesen Teilen, als auch im Vorlesen das ganze so sagenhaft lustig betont, dass man irgendwann aus dem Lachen nicht mehr herauskam.
    Zum Ende gab es noch eine, wie er sagte exklusive Zugabe, bei der er eine aktuelle "Fan"-"Kritik" zum dem Buch vorgelesen hat. Das Ganze relativ unkommentiert, als eine super Zusammenfassung für das Buch wie er meinte, augenzwinkernd.

    Mal eine Frage an diejenigen die bei einer seiner Lesungen dabei waren. Ich habe das Buch jetzt fast durchgelesen und frage mich ob es sich denn bis auf das Autogramm lohnt sich das nochmal anzuhören? Erzählt er auch vieles abseits des Geschriebenen oder liest er wirklich "nur" die wichtigsten Passagen vor? Würde eigentlich ganz gerne in Hamburg hingehen.

    Zitat

    Gar nix. Das ist ein Effektpatch aus Spectrasonics Omnisphere namens "Choral FX from Hades", der auch genau so klingt, wenn er gespielt wird. Das sind zwar echte Chöre die in einer echten Kathedrale oder so aufgenommen wurden, aber der Clou liegt ja darin, dass es unverständlich bleibt, es soll ja nur als atmosphärische Textur dienen. Es ist definitiv nichts, was Rammstein selbst verbrochen haben, wo ein textlich tieferer Sinn zu vermuten ist. Es ist ja anfangs nur Gesumme und Gemurmel und dann denke ich, ist es eine lateinische Phrase, man kann das Wort "Requiem" oder "Miserere" oder so vermuten, und dann kickt schon der Chor rein den Flake dann spielt.. Aber wie gesagt, eigentlich ist da keine tiefere Bedeutung bekannt und vorhanden.


    Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie lange ich seit 2009 gerätselt habe, wie dieses Chor-Intro denn gemacht wurde und wie das geht UND DANN SIND DAS EINFACH ZWEI TASTEN DIE MAN DA DRÜCKT......


    Ok Schade, danke für die Aufklärung, dachte es wäre wie bei dem Intro von Mein Teil bei der Live Version, dass was eingesprochen wurde.