Beiträge von Gupta

    Joe Letz, der alte Schelm, war es nicht. Der ist einfach nur so im Graben herumspaziert.

    Auf den Plektren bzw. zumindest auf dem, das ich bekam, ist kein Logo sondern die ,,Unterschrift'' (RZK) von Richard drauf. Auf der anderen Seite ist der Markenschriftzug seiner Saiten aufgedruckt.

    Ich glaube aber, dass verschiedenfarbige Plektren verteilt wurden.

    Allzu viele waren es überdies auch nicht - vielleicht fünfzehn oder so.

    Da ich selbst sowohl ein Plektrum als auch einen Sticker bekam ist eine Verwechslung in dem Fall ausgeschlossen.

    Der Mann war keiner von den Securitys. Die waren anders uniformiert.

    Ich habe nur leider nicht mitbekommen wo die Plektren herkamen.

    Hallo,

    Ich hatte das große Vergnügen am 17.07. beim Konzert in Prag gewesen sein zu dürfen.

    Dabei fiel mir eine Besonderheit auf, die mir bisher noch nirgends (auch nicht bei anderen Rammsteinkonzerten) beobachtet habe.

    Das bei Konzerten Plektren, Sticks und manch Anderes ins Publikum geworfen wird ist nichts neues. Bei dem besagten Konzert stand allerdings ein Mann im Graben vor der Bühne, dessen einzige Aufgabe es während des Konzerts scheinbar war, nach eigenem Gutdünken Plektren in den vorderen Reihen zu verteilen.

    Allerdings habe ich nicht beobachten können, wo er die Plektren herbekam.

    Hat aus dem Forum jemand eine Antwort darauf?

    Waren das ,,bespielte'' Plektren oder waren die neu?

    Konnte jemand sehen, ob er die Teile gefangen oder aufgesammelt hat?