Beiträge von Weisses+Fleisch

    Mir ist völlig egal wie Till tickt, und nochmal, gern auch zum mitschreiben, er kann tun und lassen was er will. Es ist ein freies Land. Aber wenn er etwas in die Öffentlichkeit bringt, dann kann man sich dazu auch äußern. Das hat dann weder etwas mit Empörung zu tun, wie Plague anscheinend annimmt, noch mit einer besonderen Verklemmtheit. Schön übrigens dass du erst sagst es liegt quasi in der Natur des Menschen mit Groupies zu bumsen um dann zwei Beiträge später zu schreiben, die meisten würden das wohl nicht soo gut finden. Was denn nun?

    Ich hab das mit der Natur des Menschen nie irgendwo auf Groupies bezogen. Wo hast du das denn jetzt wieder rausgelesen? Ich wollte damit nur andeuten, dass ein normaler, junger Mann, sofern er Single ist, ein Angebot, mal ungezwungen ein paar heiße Frauen zu poppen und dann wieder heimzufahren vermutlich nicht ausschlagen würde. Ich habe dir (und auch sonst keinem) weder Verklemmtheit noch sonstwas unterstellt sondern genau wie du meine Meinung geäußert. Kein Grund, die beleidigte Leberwust zu spielen.

    Bin ich mir nicht so sicher... Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen Reiz ausübt, jeden Abend nach jeder Show beliebig ausgewählt Sexorgien abzuhalten, deren größte Abwechslung die unterschiedlichen Hotels sind. Davon mal abgesehen übt Rudelbumsen auf mich jetzt auch keinen allzu großen Reiz aus. Klar, Sex ist schön und macht Spaß, aber das ist es doch nicht deswegen zuletzt weil es auch etwas intimes ist.

    So denkst DU. So denkt bestimmt die Masse . Aber eben nicht jeder. Und wie Till tickt WEISS. HIER. NIEMAND.

    Leute dafür einzukaufen find ich aber eher ungeil...

    Es ist ein Job. Ich stehe auch täglich stundenlang im Labor, würde aber lieber in der Sonne liegen. Wurde ich dafür auch eingekauft?


    Die Mädels machen etwas, das ihnen vielleicht nicht unbedingt Spaß macht und bekommen Geld dafür. Mehr Geld als wenn sie putzen und als Frisörin arbeiten würden. Wenn dieser Job ihnen nicht (mehr) zusagt, können sie kündigen und müssen dann aber - die meisten jedenfalls - zurück in die Schule, auf die Uni oder sonstiges, um einen "normalen" Job zu lernen. Viele danken sich - warum das tun, wenn ich auf diese Weise doppelt soviele ohne Studium verdiene? Und so einfach ist das Geschäft...


    Einfach nicht anschauen, wenn es dir nicht passt, und nicht Konsumenten über einen Kamm scheren oder hier den White-Knight spielen. Danke.

    Joah eigentlich schon viele... Und wenn es für dich Standard und 08/15 (ich weiß dass es mega viel davon gibt und noch viel krankere Scheiße) ist, dass einer Frau der Schwanz so lange in den Mund gesteckt wird, dass sie würgen und kotzen muss dann tut es mir Leid.


    Nur weil etwas häufig gemacht wird, sehr oft auf der Welt vorkommt, finde ich nicht dass man das einfach akzeptieren muss, "weil es eben so ist"

    Für die Darstellerinnen ist das absoluter Standard. Ich hab im Übrigen auch durchaus schon Frauen kennen gelernt, die auf Deep Throat stehen und das gerne praktizieren.


    Aber du kennst dich vermutlich besser aus. Tut mir nicht Leid ;)

    Das schlimmste finde ich diese Blowjobs, in denen die Frauen würgen müssen oder wenn der Schwanz ins Gesicht geschlagen wird. Selbst wenn es irgendwie Kunst ist oder Kunst sein soll (da müssten man den Kunstbegriff wieder definieren), frage ich mich, wo da eine Grenze ist.

    Überhaupt schon mal nen Porno gesehen? Till the End ist absolut harmloses Standard-08/15-Gebumse. Für die Darstellerinnen ist das nicht anders wie wenn du zu deinem Bürojob in die Arbeit gehst.

    Ich finds geil. Weniger den Porno, sondern dass Till mittlerweile offensichtlich auf alles scheißt und einfach nur macht, worauf er gerade Bock hat.


    Die ganze Küchenpsychologie kann ich nicht nachvollziehen. Niemand hier kennt ihn persönlich. Ich vermute mal, der Traum nicht weniger junger Männer ist es, einen Porno zu drehen. Und Till ist halt bekannt und macht das.


    Soll er seinen Spaß haben, ich gönn es ihm.

    Dann kann man ja auch außerhalb der Halle stehen und nur zuhören. Rammstein Shows werden ja nicht durchweg als bombastisch angesehen, weil die ihre Lieder so toll spielen können. Sondern wegen der... Show. Oder kaufst du dir ein Ticket zu einem Konzert, nur weil du zuhören und nichts sehen willst?

    Ich wusste garnicht, dass gestern Rammstein gespielt haben, ich dachte die touren erst im Sommer wieder.


    Ich komme aus der Extreme Metal Ecke. Ich besuche ca. 15 Konzerte im Jahr und bei mindestens 13 davon kommt die Band auf die Bühne, spielt ihre Songs und geht dann wieder. Da fehlt auch keinem was...