Beiträge von Asche-zu-Asche

    Eigentlich ist es ganz einfach. Solange man der Band keinen Schaden zufügt, sei es nun finanziell oder imagemäßig, und dich nicht daran bereicherst kannst du dir drucken lassen was du willst.


    Hier fehlen auf jeden Fall die Urheberrechte, die beachtet werden müssen, z. B. bei Nutzung des Logos, Rammstein Schriftzugs oder sonstigen Inhalten, die ein Copyright haben.

    Ich finde Till singt um Welten besser als bei den letzten Touren, da klang er oft so außer Atem! Jetzt klingt es teilweise besser als auf CD :kopfkratz: :spring::heartsmile:


    Das liegt vermutlich daran, dass die Tour grad erst angefangen hat. Zu Tourbeginn klingt seine Stimme eigentlich immer gewaltiger, gegen Tourende sind seine Stimmbänder denke ich mal so überlastet, dass er diese etwas schonen muss, um am Folgetag überhaupt noch eine Stimme zu haben.

    Bzgl. möglicherweise falsch abgebuchtem Geld würde ich mir keine Sorgen machen. Wenn es so sein sollte, so werden die dort sehr schnell nachprüfen können, ob zu der Transaktion ein gültiges Ticket ausgestellt und versendet wurde. Und da das Bestellkontingent begrenzt ist, ist ja auch offensichtlich, dass sowas nicht sein kann. Evtl. blockt sogar die Bank die Zahlung. Bei früheren Ticket Vorverkäufen von Rammstein, bei denen die Server auch solche ungewollten Mehrfachabbuchungen zugelassen haben, haben mehrere User davon berichtet, dass sie von der Bank kontaktiert wurden, die die Zahlung garnicht erst ausgeführt hat wegen Verdacht auf Diebstahl der Karte.


    Wenn ein LIFAD Mitglied Karten für ein anderes Konzert erstanden hat, kann es (vor Freitag, wenn eh jeder Karten kaufen kann) für Montag keine Karten kaufen.

    Viel Glück allen heute! :hi:


    Und denkt dran, selbst wenn man heute keine Tickets bekommt, gibt es immernoch Chancen, auf das Konzert zu kommen. Es ist gut möglich, dass
    -> noch viele Tickets in der Ticketbörse wiederverkauft werden
    -> Restkontingente freigegeben werden
    -> vielleicht sogar noch ein Zusatzkonzert angekündigt wird.

    Gebe dir grundsätzlich recht aber dadurch dass man die Tickets ja eh nicht mehr weiterverkaufen kann, ist es ja eigentlich wurscht ob ich jetzt noch für jemand ne Karte kaufe (im normalen Verkauf) oder sich derjenige sie selbst kauft... Gekauft wird sie (wenn verfügbar) ja sowieso für die Person...


    Ich glaube mich zu erinnern, dass es trotz der Personalisierung bei der letzten Tour Ticketverkäufe über Ebay gab. Ein Problem könnte sein, dass sowohl Scalper als auch viele Fans ohne Konzertkarten garnicht wissen, dass personalisiert wird, bzw. in welchem Umfang. Ich denke es würde genug blauäugige Interessenten geben, die bereit sind mehrere Hundert Euro zu zahlen und glauben, dass man das dann schon irgendwie umpersonalisieren kann. Die Scalper sind dann fein raus während die Käufer beim Einlass merken, dass sie die Karten garnicht umpersonalisieren lassen können. Von daher find ich das schon ne gute Vorsichtsmaßnahme.

    Selten Noch nie sowas erlebt. Seit 7 Jahren das gleiche und anstatt dass es besser wird, wird es schlimmer. Wieviele Jahre an Zeit heute verschwendet wurden, wenn man all die Stunden zusammenrechnet, die heute Tausende Fans am Rechner verbracht haben, ohne die Chance zu haben, ein Ticket zu bekommen...

    Hallo,


    danke für den Hinweis :) Selbstverständlich werde ich die Tickets im Voraus bezahlen, um jegliche Diskussionen zu vermeiden... Also, wenn jemand helfen kann / will kann er sich gern melden. Ich brauche 2 Tickets für den 9.7.2016.


    liebe Grüße
    Steffen


    Das wäre auch für dich ratsam. Kann ja jeder kommen und sagen, dass er dir 2 Tickets holt, dein Geld nehmen und sich dann aus dem Staub machen. Evtl. wäre Paypal eine Lösung oder persönliche Übergabe. Ich würde dringend davon abraten, solche Abmachungen mit Menschen zu treffen, die man nicht kennt. Dann lieber selbst die Tickets beim offiziellen VVKs-Start erwerben.

    Da das Thema gerade aufkam: Bitte betrachtet Anfragen für eine private Ticket-Mitbestellung (egal ob über den LIFAD Vorverkauf oder den offiziellen VVK Start) mit der notwendigen Skepsis. Wir hatten hier im Forum schon mehrfach Fälle, in denen Betrüger darum gebeten haben, dass jemand, der sein Bestellkontingent nicht komplett ausgeschöpft hat, Tickets für sie mitbestellt und diese dann später nie bezahlt haben. Wenn ihr sowas macht (auch wenn euch jemand sowas anbietet), dann achtet darauf, dass ihr abgesichert seid für den Fall, dass die andere Person nicht seriös ist (was auch sein kann, wenn sie im Forum schon länger angemeldet ist).