Beiträge von Vortipor

    Ich hab noch eine Aktualisierung eurer Daten. Am 1. Mai 1994 haben Rammstein in Steinbrücken gespielt: http://www.blueser54.de/272.html


    Leider kann ich in dem gesamten Artikel den Namen Rammstein nirgends finden. Obwohl sie damals sicher dahin gehört hätten!


    Habe gestern mal dem Veranstalter des damaligen Rammstein-Konzert von Tegau gesprochen. Auch er bestätigte, dass Rammstein meinte, es wäre erst das zweite Konzert gewesen (Wenn man vom "familiären" NATo Auftritt mal absieht ;) ). Den genauen Termin werde ich noch erfragen, dann haben wir Gewissheit.
    Übrigens ist genau dieser Veranstalter auch der Veranstalter des Wotufa-Saals in Bad Neustadt/Orla, den es heute auch noch gibt. Diesen Saal gibt aber erst seit 1996, also war 1994 definitiv kein Konzert in Neustadt an der Orla.


    Der Saal in Tegau hieß auch nicht "Speisesaal Kolochose". Diese Bezeichnung stammt von den Recherchen unserer russischen Rammstein-Freunde. Kolochose ist die russische Bezeichnung für die in der damaligen DDR existierten LPGs. Also war es ein Speisesaal der Genossenschafts-Bauern, zumindest vor der Wende.


    Ich kann mich noch ganz gut an das Konzert erinnern.
    In Sachen Show war noch nicht viel. Till hatte eine Schweißerbrille mit rotem Laserpointer auf und Flake eine DDR Gasmaske. Ansonsten war viel Nebel und bissl Lichtshow.


    Das war eine sogenannte "Russen-Schnuffie". Diese konnte man Anfang der 90iger in den Sonderposten-Läden für 5 DM kaufen. Ich hatte auch so eine.
    Diese war aber nicht ganz ungefährlich! Wenn man sie aufsetzt sollte man unbedingt kontrollieren, ob auch der Schraubverschluss im Filter entfernt wurde, sonst konnte es zu Atemnöten kommen. Und es war nicht so einfach sie wieder vom Kopf zu bekommen, wenn man ungeübt war.


    Update 04.02.2013:
    Der Veranstalter des damaligen Rammstein-Konzert von Tegau hat folgenden Termin bestätigt:
    07.05.1994 - LPG Speisesaal, Tegau

    Aber wo ist "Neustadt an der Orla, WOTUFA-Saal" ?


    Ich weiß nicht wer die Nachricht hier verbreitet hat, dass dort 1994 ein Rammstein Konzert war?
    Der Wotufa-Saal ist war 1994 unserer Lieblings-Club und ich kann mich nicht erinnern, dass Rammstein dort gespielt hat.
    Aber sollte mir das entgangen sein, wäre ich froh wenn dieses Konzert hier jemand bestätigen könnte.


    Gruß, Andreas

    Zitat

    Original von xXrammXx
    Vortipor
    apropo welche datum hatte görkwitz?


    Es gab zwei Konzerte in Görkwitz. Eins war Ende Mai oder Anfang Juni. Das zweite war im Sommer 1994. Also alles vor Herzeleid.
    Kann mich noch erinnern, dass es beim zweitem Konzert superheiß war und der Wirt es nicht nicht erlaubt hatte die Fenster zu öffnen. Wegen der Lärmbelästigung! Es fand ja mitten im Dorf statt ;).
    Ich weiß nicht mehr ob ich die Bilder beim ersten oder beim zweiten Konzert gemacht hatte.



    Spiel mit mir und Sehnsucht wurden schon beim zweiten Lobensteiner Konzert gespielt, waren aber zu diesem Zeitpunkt noch auf keinem Tonträger erhältlich. Die Sehnsucht-CD kam ja erst später raus.
    Somit war uns damals auch die genaue Titelbezeichnung dieser relativ neuen Lieder nicht bekannt.



    Ciao, Andreas

    Zitat

    Original von xXrammXx
    apropo was heisst "Kinski" ? :zufrieden:


    Danke für die Übersetzung!
    Du bist Oleg aus dem russischem Forum! Hast du ihnen die Info gegeben?
    Ja das mit den Eurocent-Münzen auf dem Tracklistfoto ist etwas verwirrend, werde das Bild nochmals neu reinstellen.


    Was Kinski bedeutet wurde hier schon mal geschrieben:



    Ciao, Andreas

    Zitat

    Original von Gangxxter


    Welche Songs sind bitte Tiefer und Sonne? :kopfkratz:


    Hab' mal mein Brüderlein gefragt ;) !
    "Spiel mit mir" haben sie dort auch schon gespielt! Könnte zu Tiefer passen!!!


    "Vor dem Bett ein schwarzes Loch und hinein fallt jedes Schaf"

    Zitat

    Original von Dok
    @ Vortipor Wie viele Zuschauer waren denn bei diesen kleineren, "chaotischeren" Auftritten?


    Also in Lobenstein war der Saal 1994 nur zu Hälfte voll, denke so 400-500 Leute, wenn überhaupt.
    Aber dann wurden es immer mehr. In Görkwitz, im "Reußischen Hof" waren es nicht so viele, denn der Saal ist sehr klein.
    Dort hat 1994 auch Subway to Sally zwei mal gespielt. Damals kannte die auch fast keiner.


    Diese ersten Konzerte von Rammstein waren bestimmt alle sehr kurzfristig geplant. Heiko von Stonebeat buchte Rammstein 1995 zum zweiten Mal. Dieser Auftritt gehörte aber schon zur Herzeleid -Tour, da wurde langfristig geplant.
    1995 waren es in Lobenstein dann ca. 1000 Leute, glaube ich. Der Saal war brechend voll.


    Ciao, Andreas

    Zitat

    Original von Dok
    Das hört sich ja verdammt lustig an. "Spiel ein Spiel *scheißendreck arsch Mikrofon* mit mir..." :lol:


    Ja das ist ja viel zu milde! Till hat ja nicht das Mikro angeschrien, sondern den Techniker, der das Mikro zuvor leise gestellt hat. Und das war heftig, so wie man es von Till gewohnt war. Mit "Du V....!!!"
    Der Techniker hat sich aber auch köstlich amüsiert ;) .

    Zitat

    Original von Tony
    jup, till hat bei "Ich Will" in Erfurt auch das Mikro über die halbe bühne geschleudert, weil es andauernd aussetzte...dann hat es ihm wahrscheinlich gereicht... :lol:


    Ja da flogen öfters Mikros durch die Luft, weil sie nicht funktionierten. Schon damals haben extra für Till ein halbes Duzend Micros einsatzbereit auf dem Schlagzeugpodest gelegen.
    Manchmal hat auch der Techniker das Mikro leise gestellt um Till zu ärgern. Till hat darauf hin heftige Schimpfwörter mit in den Gesang eingebaut. ;)


    Einmal hat Till einen ganzen Monitor in den Massen versenkt, weil er nicht mehr funktionierte.



    Ciao, Andreas

    Zitat

    Original von Kirtap
    mich würde interessieren zu welchem Lied Flake auf dem Rücken von Till ritt und ihn mit einer Leuchtstoffröhre antrieb!? Diese Performance wurde ja dann auch weit später, bei Auftritten in Amerika durchgeführt. Hat jemand einen Plan?


    Leg mir das Halsband um dann geh ich auf die Knie...
    Feuerräder! Wenn du die Bilder siehst, dann kannst du erkennen, dass Flake Till eine Hundeleine angelegt hat.
    Und auf dem anderen Bild kannst du erkennen, wie Flake die Leuchtstoffröhre auf Tills Rücken zerschlägt.


    Übrigens in Saalfeld 94 so oft, das nichts mehr von der Leuchtstoffröhre übrig blieb! Der Rücken hat total geblutet. Die Narben solcher Aktionen kann man heute noch sehen.

    Zitat

    Original von Gangxxter
    Wow, wie geil! :banana: Das muss ja echt geil gewesen sein damals! Du hast nicht zufällig ein Foto von dieser Performance geschossen, oder? ;)


    Es waren damals alles wilde Konzerte, von der Band selbst organisiert. Ohne Plattenfirma und ohne Booker.
    Da waren noch Bierflaschen erlaubt und einige flogen auch durch die Luft.
    Das abgefahrenste Konzert war damals klar Saalfeld, Klubhaus der Jugend 1994.
    Mit First Arsch im Vorprogramm und Rammstein erst nach 24 Uhr. Und die waren bei weitem nicht mehr nüchtern ;)!


    Um 24 Uhr gab es vor dem Klubhaus eine Straßenschlacht zwischen Linken und Rechten.
    Mir war so, als Till damals noch als Feuerschlucker tätig war. Wehrend des Konzert schmiss Till eine Petroleum-Flasche ins Publikum. Die Fans zündeten wenig später einige Tische und Stühle im Saal an. Die Flammen stiegen Meter hoch an die Decke, doch Rammstein spielten einfach weiter.


    Oder Tegau im Mai 1994. Auch ein Schulspeisesaal wie in Görkwitz!
    Andauern fiel der Strom aus! Christoph war nur noch zu hören.
    Und dann war da noch der Techniker der Band, der redete wie ein Buch im Berliner Akzent. Gab wichtige Tipps für das Rot-Licht!
    Die Jungs wollten eine Geburtstags-Party für Christoph vorbereiten. Da wollte sie eine Torte backen, mehr sag ich nicht....


    Oder eben Görkwitz, das zweite Mal als sie dort spielten.
    Das Lied Rammstein wird angespielt. Till kommt wie immer als letzter auf die Bühne. Doch kein einziges Mikrofon hat funktioniert!!!
    Wer Till kennt, weiß was dann passiert ist! Till schmiss alle Mikrofone mit samt Ständer quer über die Bühne und war stink sauer. Und ging langsam wieder von der Bühne, so wie er wieder gekommen war.
    Die Band spielte einfach weiter ohne Till. Dann kam ein zitternder junger Techniker und brachte alles wieder in Ordnung!
    Wenig später kickte mir Richard ein Teil von einem Mikroständer an den Hals, den Till vorher zerbrochen hatte. War aber nicht weiter schlimm. Richard hat sich sogar nach dem Konzert entschuldigt.


    Ich muss das alles mal aufschreiben, mir fällt so viel ein. Vielleicht mache ich mal eine Webseite darüber ;) .


    Ciao, Andreas

    Saalfeld Silvester 1994 war noch vor der Herzeleid Tour.
    Zum zweiten Konzert in Lobenstein wurden "Schwarzes Glas" und "Feuerräder" nicht mehr gespielt, obwohl sie als Zugabe aufgelistet waren.
    Ich denke auch 'Jeder Lacht' haben sie da nicht gespielt.


    'Biest' könnten sie aber gespielt haben!


    Früher, noch vor Herzeleid steckten sie Flake in eine Gitterbox, aus der in der DDR Gemüse verkauft wurde. Um die Gitterbox war Tapete gespannt.
    Bei dem Lied 'Biest' zündeten sie die Tapete an.
    "Tier, Tier, Tier", da zeigte Till immer auf Flake, der sich gegen die Flammen zu schützen versuchte.

    Zitat

    Original von Gangxxter
    Wie geil ist das denn? Wurde dass wirklich von den Rammsteinern in Eigenproduktion hergesellt? Und hast du so eines noch? Das muss ja heute einen enormen Sammlerwert haben! 8o


    Das T-Shirt hängt heute noch in meinem Zimmer. Ich denke auch, dass es sehr viel Wert ist. Schon 1995 wollten es mir einige aus der Rammstein-Crew abkaufen.
    Nur eins sollte man nicht, das T-Shirt waschen! Weil der Aufdruck wäscht sich leider mit der Zeit raus :(. Er ist so metallisch reflektierend.


    Diese Shirts wurden damals von der Band selber bedruckt. 1994 in Lobenstein haben wir die sogar für Rammstein verkauft, weil die gar keine richtige Crew mitgebracht hatten.


    Leider weiß ich auch nicht welche Titel Sonne und Tiefer sein sollen. Ist schon so lange her.


    Es gab damals kein Plakat von Rammstein. Das Plakat von 1994 hat unsere Hausband Stonebeat selber drucken lassen, und da stand bloß Rammstein drauf, weil die sich als Formation Rammstein ausgegeben haben.
    Aber bitte Rammstein mit doppel m, wurde gesagt!
    Von dem Namen "Rammstein-Flugschau" habe ich damals nicht gehört.

    Zitat

    Original von Blutwurst
    :anbet: :anbet: :anbet: Was soll man anderes sagen :D
    Danke für die weiteren Bilder. Ist das nen Scan von der Setlist oder auch Foto? Handgeschrieben von nem Bandmitglied?


    Dieser Zettel lag am 15.12.1995 in (Bad) Lobenstein auf der Bühne und ist handgeschrieben ;).
    Zu diesem Konzert durfte ich mit Rowdy sein. Wir durften vor dem Konzert auf die Bühne und nach dem Konzert auch in den Backstage-Bereich.
    Das war ja schon die Tour für Herzeleid. Die Band war also schon ziemlich bekannt. Der Antrag war viel größer als noch 1994 am selben Ort.


    Nein 'Hier kommt die Sonne' haben sie damals noch nicht gespielt, aber dafür wurden 'Tier' und 'Der alte Mann' vom Sehnsucht Album schon 1994 gespielt.

    Hallo Rammsteinfans,


    habe über Google bemerkt, dass hier meine Bilder verlinkt wurden.


    Es ist zwar schon etwas her, habe es aber erst jetzt gefunden!


    Die Live-Bilder stammen von Görkwitz (Ost-Thüringen) im frühen Jahre 1994!
    Ich habe sie selbst gemacht!
    Es gibt noch viel mehr Bilder von diesem Konzert, leider habe ich wenig Zeit diese einzuscannen. :(
    http://r94.gourl.de/


    Der Zeitungsausschnitt und das Plakat stammen vom ersten Rammsteinkonzert überhaupt, dass vor mehr als 15 Leuten stattgefunden hat. In Lobenstein, Thüringen 23. April 1994!
    Zu diesem Konzert haben wir damals T-Shirts verkauft. Diese wurden damals von der Band selbst bedruckt. ;)


    Zu dieser Zeit kannte kein Mensch Rammstein! Unser Veranstalter wollte eigentlich Feeling B (Flake und Paul) oder The Inchtabokatables (Olli) buchen. Leider gab es Feeling B nicht mehr und die Inchies waren im Studio!
    Da wurde uns eine neue Formation namens Rammstein empfohlen, in der Flake, Paul und Olli mitspielten, uns waren diese Musiker ja bekannt!


    Wir wussten nicht was uns erwartet und wir waren total aus dem Häuschen! Wir nahmen 1994 und 1995 alle Rammsteinkonzerte mit, die in unserer Gegend waren. Und das waren einige!


    Ein paar Wochen später war das Konzert in Görkwitz, da hatte ich den Fotoapparat mit, danach leider nie mehr :( !
    Wir waren auch beim Konzert in Saalfeld Silvester 2004, wo Fans den Saal angebrannt haben. Mit dabei First Arsch! Tills Vorgängerband!
    Und dann 100 Jahre Rammstein, Berlin-Arena (Im Knaak-Club dann das Fantreffen ;)) 1995 oder 96 war das! Das war das 100. Konzert!



    Ciao, Vortipor