Beiträge von Cthulhu

    Hab mal interessehalber MünchenTicket angemailt, weil die in München normalerweise die karten für die konzerte in der Olympiahalle oder -stadion verkaufen und gerüchteweise vertraglich immer ein gewisses Kartenkontigent bekommen müssen. Ich wollte nur wissen, wie das in München geregelt ist - kann ja auch für spätere Veranstaltungen interessant sein.
    Die Antwort war, dass sie meine Vorbestellung vermerkt haben und sobald sie vom Veranstalter wissen, wie hoch das kartenkontigent sein wird, können sie mir sagen, ob meine Bestellung erfolgreich war, da nach Datum der Vorbestellung vorgegangen wird.
    Klang etwas nach 0815-mail, aber dann wiederum so selbstverständlich, nach dem Motto, klar kriegen wir Karten, wir wissen nur noch nicht wie viele.
    Hm. Verwirrt.
    Aber naja, darauf würde ich mich nicht wirklich verlassen, wer weiss, ob derjenige, der die Mails beantwortet überhaupt den Durchblick hat.


    ????
    Aber ich hab ja zumindest schon 2 meiner Karten sicher - ufz!

    Karten Freitag und Sonntag bestellt mit Bestätigungsmail.
    Beide Bestellungen sind im Kundenkonto zu sehen.
    Bestellung vom Sonntag wurde heute abgebucht, die vom Freitag noch nicht.


    Scheint (wenn man hier so liest) dass die Samstag/Sonntag-Bestellungen alle problemlos durchgegangen sind.
    Naja, abwarten und Tee trinken, vielleicht müssen die das Chaos von Donnerstag/Freitag immer noch sortieren. Würde auch erklären, warum plötzlich wieder Karten auf Konzerten verfügbar sind, die vorher schon ausverkauft waren...

    Das Problem ist aber, dass in den AGBs nicht explizit darauf hingewiesen wird, wann es genau zu einem Vertragsabschluss kommt - und damit sind Tür und Tor für alle Interpretationen geöffnet. Dann können die nämlich sagen:
    wir haben die Bestellung nicht storniert wegen Vergehens gegen die AGB, sondern der Vertrag ist erst gar nicht zustande gekommen.


    Ein Beispiel für eine explizite Nennung des Zeitpunkts des Vetragsabschlusses bei einem seriösen Anbieter (EVENTIM):


    II. Vertragsabschluss, Stornierung
    1. Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er das Feld "jetzt bestellen" angeklickt hat. Erst mit Zuteilung und Übersendung der Transaktionsnummer durch die CTS EVENTIM AG an den Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Vertragspartner (Veranstalter, lizenzierter Fan-Artikel-Verkäufer oder CTS) zustande.



    Und dieser Absatz geht mir in den hier vorliegenden AGBs ab.
    Aber ich glaube, es wird eh keiner klagen, wenn sich die Gemüter beruhigt haben, deshalb ist es müßig, darüber zu diskutieren.


    Gute nacht!

    Bitte nicht hauen!!!!


    Ich habe gerade meinem neben mir sitzenden Juristen gefragt, der sich meine Bestellbestätigung der Karten angeschaut hat.


    Er meint da ist nix verbindlich. Eine Bestellbestätigung bedeutet rechtlich nur, dass die Bestellung angenommen wurde - ein Kaufvertrag ist damit nicht zustande gekommen
    Erst wenn Geld abgebucht wird, ist juristisch gesehen ein Vertrag zustande gekommen, da dann der Händler den Auftrag vom Kunden angenommen hat.


    D.h. es bringt nix, auf die Bestellbestätigung zu pochen, da diese im Streitfall keine Aussagekraft hat.


    Sorry!!!

    Zitat

    Original von Mason
    Sicher hab ich schon mal was per Lastschrift bestellt.


    Das ist ja auch nur bedingt das Problem was hier herrscht...


    ja, nur bei dem anderen Problem kann ich nix machen.
    bei den immer wiederkehrenden fragen zur fehlenden abbuchung aber schon - nämlich die leutchen etwas beruhigen, weil das (noch) nix zu bedeuten hat!

    An alle, die die blanke Panik haben, weil von ihrem Konto noch nichts abgebucht wurde:



    Lastschrift vom Girokonto dauert mindestens 2-3 Banktage. Samstag/Sonntag sind keine Banktage!
    Bei Kreditkartenkonten geht es schneller, kann aber trotzdem 1-2 Tage dauern.


    Ich habe am 10.6. (Mittwoch) für meinen Sohn was aus dem Rammstein-Shop bestellt. Abgebucht wurde es am 15.6. (Montag)


    Also kann man davon ausgehen, dass bei den Leuten, die Donnerstag/Freitag bestellt haben, morgen oder übermorgen abgebucht wird.
    Wer Samstag/Sonntag bestellt hat, braucht vor Mittwoch garantiert nicht auf sein Girokonto linsen.


    Mann, Leute, habt ihr denn noch nie was per Lastschrift bestellt?

    Nachdem ich mich seit Samstag ab und zu in den Thread reingeklickt und mitgelesen habe, musste ich mich jetzt auch mal registrieren, um euch zu sagen, dass ihr echt toll seid!
    Ihr habt meinen vollsten Respekt, ich hätte die Geduld nicht, ich wär schon längst Amok gelaufen. Obwohl, bei einigen, scheint mir, steht das vielleicht noch bevor...


    Ich drück euch ganz ganz fest die Daumen, dass ihr eure Tickets bekommt und stelle zwischenzeitlich mal eine Flasche Baldrian in die Mitte. Wer will, kann ein paar Tropfen nehmen!