Beiträge von Rabbit09

    Find das Lied eig ganz gut .. is zwar nicht solcheine Ballade wie Nebel oder Ohne Dich, aber trotzdem iwie schön. :)


    8,5/10 Pkt.

    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Ich finde den Song auch klasse, allerdings erst nach dem zweiten Mal hören. Man wartet beim ersten Hören immer auf den musikalischen Höhepunkt des Liedes, doch nachdem zweiten Mal gefällt einem dieses Lied. Glaube aber nicht, dass er das LIVE spielen wird.


    Hört man danach die zweite CD, wird man von der Atmosphäre sofort in die Rammsteinische Wirklichkeit zurückgeholt (von der Härte versteht sich).


    4/5 (allerdings nur, wenn man mal etwas ruhiges hören will)

    Bin mir ziemlich sicher, dass dieser Song zu Mutters Zeiten entstanden war. Obwohl ich den Song noch öfters hören muss, um dort wirklich etwas hineininterpretieren kann, finde ich ihn klasse.


    4/5

    Dieser Song ist textlich gesehen absolut grausam und erschreckend zugleich. Ich frage mich ob Till dort nicht das Buch American Psycho gelesen hat, denn viele Stellen erinnern mich sehr an das (grauenvolle) Buch. Dennoch bleibt festzuhalten, dass der Refrain ins Ohr geht. Ein wirklich guter Song!


    p.s.: 5/5

    Meinungen und Interpretationen zu Mehr sind hier willkommen.


    Persönlich gesehen passt dieser Track sehr gut zur heutigen Gesellschaft. Egal von was, man kriegt einfach nicht genug, so dass das Verlangen nach MEHR ins unendliche steigert, dass man auch gleichzeitig sein Blick auf die eigene Liquidität missachtet. So würde ich diesen Song verstehen.

    Ich denke mal, es kommt sehr drauf an, wie vor allem Till die jetzige Tour durchhält. Sie touren ja ziemlich lang und vielleicht geben sie dann gegen Ende bekannt ,dass es ihre letzte ist. Dann wirds aber garantiert noch ein großes Abschiedskonzert geben. Allerdings muss das nicht bedeuten, dass es kein Album mehr gibt. Ohne das ganze Tourgebambel und den Druck, das auch noch live präsentieren zu müssen, kann man auch solche Projekte wie mal Rammstein Unplugged angehen. Natürlich wäre ein Best of Rammstein auch nicht schlecht.


    Letzten Endes wissen das die sechs Herren momentan sicher nicht mal selber. Sowas ergibt sich halt oder eben nicht.

    Naja, nach Aussagen von Schneider und Richard lieben sie die Bühnenshow mehr, als das produzieren eines Albums. Von daher werden wir sehen, wie die nächsten zwei Jahre werden.

    Es gehören aber 6 zu Rammstein ;)


    Und das Kruspe ein Jungebliebener ist wissen glaube alle. Die größten Sorgen mache ich mir da eher um Till und Flake.
    Aber ich glaube auch dass wenn sich die Band auflöst es der richtige Zeitpunkt war dies zu tun denn niemand kann das besser beurteilen als sie selbst. :ok:

    Hehe, genauso habe ich auch gedacht. Wieso habe ich nicht das Gefühl, dass Till und Flake zwei sehr schwierige Persönlichkeiten sind und die restlichen vier total locker? Nur so von den Auftritten der letzten Jahre.....

    Und in einem anderen Interview sagt Richard, dass sie gerne ein Unplugged Album machen wollen würden, jedoch komplett anders, als die bisherigen Künstler.


    By the way: Das schlechteste Rammstein Album ist es definitiv nicht. Ich habe meine SE heute schon bekommen und bin alles andere als enttäuscht, im Gegenteil, sie ist sogar deutlich besser, als Reise, Reise und Rosenrot. Aber gut, geschmäcker sind verschieden.

    Ist glaube ich nicht schwer, zumindest vom Gedanken her. Spaß beiseite, bis jetzt sieht es danach aus, aber entscheidend werden die nächsten vier Wochen sein, d.h., wie das Album die Masse aufnehmen und mögen wird. Rosenrot hatte zwar Platin bekommen, war aber das schlecht verkaufteste Album von den letzten vier Studioalben!


    Habe ja selber noch nicht das komplette Album gehört und bin darauf gespannt wie ein kleines Kind auf Weihnachten.

    2012?


    Da gehen die aber fast alle shon gut auf die 50 zu.
    Also ich denke nicht, das es nochma nen Album geben wird....wenn die sich jetzt schon wieder alle so gezofft haben beim produizieren des Albums.
    Eher wirds nochma nen Best-of Album geben mit Live DVD-CD und wo auf dem best of eventuell nochma 3 neue Lieder enthalten sind.


    Aber nochma nen ganz neues ding kann ich mir nicht vorstellen.

    Keiner uns weiß, was dort wirklich abging bei den Aufnahmen, nur kann ich mir noch nicht vorstellen, das war es. Ein Best-Of Album wird es eh geben, dass wissen wir ja schon seit Rosenrot, nur warum sollte nach 66 Songs schluß sein? Aufgrund der Differenzen der Bandmitglieder untereinander, die es ja, bis auf den Aufnahmen von Reise, Reise und Rosenrot immer gab? Die zweieinhalb Jahre andauernde Tournee? Darüber zu spekulieren wäre aus jetziger Sicht irrelevant. Ich bin 100% davon überzeugt, dass es noch, bevor das Best-Of erscheint, ein einziges Album geben wird. Aber genug spekuliert, freuen wir uns auf Freitag und die CD!

    Habt ihr eigentlich kein komisches gefühl da R+ diesemal so großzügig mit Songs umgehen, also ich meine die Bonus Songs. Das gabs noch nie... Ich will ja nichts beschwören, aber mir macht das angst.

    Angst? Warum sollte das einem Fan Angst machen? Immerhin ist jedem Fan bewusst, dass Rammstein nicht ewig spielen werden. Diese Diskussionen hatten wir in der Vergangenheit allerdings zu genüge. Ich gehe eher davon aus, dass es ein 7. Album nicht vor 2012 geben wird und danach ein Best-of. Mehr als 8 Alben kann ich mir bei Rammstein einfach nicht vorstellen. Das sagt alleine schon der Zeitraum für die Entstehung eines Albums. Die nächsten 20 Monate werden sie, laut Richard, auf Tournee sein und dann haben wir schon 2011.

    Von den Hörproben bin ich erfahrungsgemäß vorsichtig, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass sich viele Hörproben erst nach der kompletten Länge als meisterlich entpuppt hatten. Daher kann ich noch nicht allzuviel dazu sagen.


    Waldmanns Heil klingt von der Hörprobe auf Rammstein.de und dem Butcher Clip sehr vielversprechend.
    Frühling in Paris klingt romantisch, auch wenn die Oma gar keine Oma ist (wenn man mal genauer hinschaut :ok: )
    Das Bodybuilder Video kann ich nicht beurteilen.
    Liebe ist für alle da klingt irgendwie wie ein verzweifelt suchender Mensch, der die Liebe sucht, von daher bin ich mal gespannt, wie die ganze Version klingt!


    Haifisch, Ich tu dir weh, B*******, Mehr (kenne ich nur von den Aufnahmen mit Schneider im Studio), Roter Sand, Wiener Blut sind Songs die von den Previews vielversprechend klingen. Mal sehen wie diese Songs am Freitag um 10 Uhr klingen werden :rockin:

    Das Problem wird dadurch auch nicht gelöst. Die Idee ist an für sich gut, aber wenn du wüsstest wieviele von den Verkäufern CDs selber leaken? Ich glaube nicht, dass man das wissen sollte.

    ja hast du auch wieder recht... aber ich denke, dass sich der großteil der fans eh die special edition gekauft hat...


    hoffe die folgenden singles werden auch digipacks sein, die haben einfach style :D


    btw. was haltet ihr eig von digipacks?


    Ehrlich gesagt nich viel. Sieht zwar schön aus, geht aber auf die Dauer schneller kaputt, als eine Plastik CD. Allerdings wechseln auch immer mehr Artisten auf Pappschachteln um, da dies für die Umwelt wesentlich "gesünder" ist, als die Plastikhüllen (Bei DVDs finde ich es allerdings noch schlimmer, wenn kein geeignetes Case für die DVD vorhanden ist).

    Irgendjemand hier wollte einmal wissen, weshalb die CDs am Freitag veröffentlicht werden. Nun, dies hat Media Control, zusammen mit der Musikindustrie, aus folgenden Gründen im Oktober 2005 durchgesetzt.


    Bis zum September 2005 wurden CDs generell Montags veröffentlicht, da man somit immer eine neue Woche mit neuer Musik starten wollte. Dies ging auch über Jahrzehnte gut, nur hat sich das System seit MP3 Downloads in den Single und Album Charts mit involviert werden geändert und man merkte schnell, das muss geändert werden und warum? Jeden Dienstag werden um 17 Uhr die neuen Charts veröffentlicht. Das Problem dabei war nach 2003 allerdings, dass die Mp3 Downloads oft erst Freitags freigeschaltet worden sind und diese erst rund eine Woche später in den Charts wiederzufinden waren. Nun kommt durchaus die berechtigte Frage, warum hat man dann nicht die MP3 Downloads Veröffentlichung verschoben? Das liegt an den Musikindustrien. Sie sind immer der Meinung, dass man am Wochenende mehr Zeit für Musik hat, als am Anfang der Woche. Also dachte sich Media Control, warum sollten wir, aufgrund dieses tollen Arguments, das auch nicht mit den CD Veröffentlichungen machen. Immerhin erscheinen sie dann Ende der Woche und den Charts würde das auch zugute tun.


    Lange Rede, kurzer Sinn. Das ganze ging ein halbes Jahr, bis man sich im Sommer 2005 entschloss, dies im Oktober durchzuführen. Das heißt also, alle Musik CDs, die eigentlich am Montag herauskommen würden, werden auf vier weitere Tage nach hinten verschoben um so gleichzeitig auch mehr Spielraum für die Herstellung der CDs den Musikfirmen zu geben. Schließlich arbeitet die Industrie in der Woche vermehrt, als am Wochenende. Nach der alten Regelung, wäre das neue Rammstein Album heute auf dem Markt gekommen, ist es aber, dank der Industrie, nicht. Über diese Veränderung habe ich mich damals schon zu Rosenrot geärgert, doch nach einer gewissen Zeit gewöhnt man sich sehr schnell dran.


    Was das neue Album angeht.


    Waldmanns Heil, B*******, Frühling in Paris und Mehr klingen von den Previews her sehr vielversprechend. Bei den anderen Songs würde ich lieber noch warten wollen, um ein endgültiges Resultat abgeben zu wollen.