Beiträge von der James

    ich find das album echt klasse, es zeigt das sies echt noch drauf haben und nach dem dritten und vierten Hören, fiel mir erstmal auf wie klasse das album ist. Es ist kein Master of Puppets, aber einem Black Album gleichwertig.

    Slayer sind geil, man weiß bei denen was man hat. Vom Sound her alles sehr trocken, aber gerade deshalb schön brutal. Einfach die Trashband die keinerlei Melodie zuläßt

    Also ich find die sind nix neues..........songs sind ok. Aber als ich mir das Album gekauft hatte dachte ich eigentlich daran was neues frisches geiles zu hören, da diese Band und ihr Album vom Blast, Metal Hammer, Rock Hard und vor allem von Herrn Fridèn (Sänger In Flames und Metalproduzent) so in den Himmel gelobt wurde. Als ich das Material aber hörte wurde mir sehr schnell langweilig, Die Mukke ist ganz normale melodische Schwedische Musik, nix neues, nix tolles, nix eigenständiges. ICh habe mir das Album zwangsweise bis zum Schluss durchgezogen um vielleicht noch einen Hit ausfindig zu machen der was eigenes Interessantes hat, nichts passiert. Als ich hätte mein Geld für das Album besser in die neue Megadeth stecken sollen.

    Bin auch dabei. Freue mich auf alle bands auch auf Kitsch wie Falconer! Blöd ist nur das man nicht alle sehen kann. Und ich bin gespannt auf die Bierpreise, die werden mir wohl das Fleisch vom Arsch ziehen!

    Das neue album brennt richtig nach! Das Kompromisslose gefällt mir, sie haben mehr die alten Metalcore-Tage aufleben lassen. Das lässt die Sache sehr cool!


    Sodom singt normal?:D
    Aber Phear hat richtig mitbekommen das die Metalcore-Band sich jetzt alle aufkrempeln wollen um Metallischer zu werden.
    Was mal klappt mal nicht. Aber Trivium hat sich meines erachtens von der Gitarrenarbeit sehr schwach verändert auf the Crusade. bis auf den Gesang ist das alles durchaus trivium, wie man kennt geblieben.

    Bin nicht so begeistert von der Idee. Die sollen neue Songs schreiben. Und zwar mal wieder ein hartes Album. Das fände ich klasse. ein weiteres Rosenrot wäre nicht mein Ding und eine BEst of is meineserachtens Dünnschiss.

    Zitat

    Original von Psychopath
    Ich finde das gut so. Die Scheibe gefällt mir. Da flammt alte Liebe wieder auf.
    Und dieser Kampf den Manowar führt, muss immer wieder aufs Neue ausgefochten werden. Heute mehr denn je, seitdem viele Nu Metal Bands geboren wurden.
    Möge jede einzelne Note die Manowar spielt, ein schwarzer Todespfeil sein, der all jene mitten ins Herz trifft, die falschen Metal spielen.


    Und alle, die mit Manowar überhaupt nichts anfangen können, habe ich nur eines zu sagen:


    WIMPS AND POSERS, LEAVE THE HALL !!!!!!!!!!! :rockin:


    :D Hast du Manowar-Interviews aus der Rock Hard gekifft? Der Stoff scheint bei dir festzusitzen. Ich liebe es, wenn es Leute gibt die das gelaber der Kaspertruppe genauso ernst meinen wie Manowar selbst. Das ist Comedy!!!!!! Möge NU mEtal sterben :lol:
    Nicht schlecht!:lol: