Beiträge von rt4ever


    mein problem ist, dass akerlund rammstein völlig anders "auffasst", als ich es tu.
    ich kann das schlecht in worte fassen.
    ich meine, er sieht sie als harte metal band, die "richtig cool abrockt", wenn ihr versteht.
    ich sehe rammstein eher als sehr schweres, monströses gebilde.


    sehe ich haargenauso. Ich kann Akerlund auch nicht ausstehen, eben aus diesen Gründen die genant wurden.
    Verstehe im Übrigen nicht wieso Paris nun herhalten muss. Ich meine, es heißt ja nicht umsonst "Made in Germany", es wäre also angebracht, die Aufnahmen in einer deutschen Stadt zu tätigen.. :rolleyes:

    ich habe gestern meine beanstandeten Teile durch neue ersetzt zu geschickt bekommen mit einem netten Kärtchen von Universal. Die taten mir dann sogar ein wenig Leid wegen dem vielen Austauschen und den 12 Euro Unfrei-Schicken^^ Aber naja selber schuld :vogel:
    Jetzt also alles komplett, wunschlos glücklich. Nur die Box ist zu Hause geblieben und die rostet extrem vor sich hin... :]

    Hallo zusammen,


    weiß nicht ob es schon einen Thread dazu gibt aber ich hab hier mal ein paar Bilder zusammengetragen, die ich bei meinem Besuch in Frankfurt aufgenommen habe. Hier wird an vielen Ecken das neue Best-of Album mit Plakatwerbung beworben (im Gegensatz zu meiner Heimatstadt..):



    nahe Römer


    gegenüber Hauptbahnhof


    beim Schiller-Denkmal bei den Taunusanlagen


    "Fressgass"


    Vielleicht hat jemand noch weitere gefunden? :]

    bei mir ist DVD 1 doppelt und DVD 3 fehlt. Außerdem ist der Schriftzug leicht abgerieben und das Tuch fleckig und schlampig verarbeitet an der Naht. Das Problem mit der Buchbindung ist ja bereits bekannt.
    Ich habe nicht gezögert und umgehend alle Teile eingesandt, damit Universal den Mangel schnellst nmöglich abstellt!


    Da stimme ich dir voll und ganz zu, das gleiche habe ich mir auch vorgenommen. Aber das wird verdammt schwer.. :rolleyes:


    Ja sehe ich auch so, ist echt nicht verkehrt!


    [John_Doe]
    Deinen Fotos nach zu urteilen standest du direkt neben mir, sofern du am 9.12 da warst :D
    Aber auf deinem letzten Bild sieht man was ich meine mit den bescheuerten Kameras überall. Klar ich hab auch das ein oder andere Erinnerungsfoto geschossen aber ständig aufnehmen das ist einfach übertrieben..

    auch wieder zurück vom Konzert im Hotel!
    war ein sehr schöner Abend mit Rammstein!! Ich war zum ersten Mal in der Festhalle, wirkte ein wenig klein auf mich^^ Die Show war perfekt, alles in gewohnter Perfektion. Ich befand mich auf Höhe der kleinen Bühne, also leider nicht so weit vorne wie ich ursprünglich wollte, bin etwas zu spät losgefahren... Aber hier hat man dann den Einzug und die Stücke auf dieser Bühne sehr gut mitbekommen.
    Schön fand ich, dass die Sitzplätze durchwegs standen, das ist immer ein gutes Zeichen. Allerdings hätte bei den Stehplätzen - zumindest im ersten Drittel des Konzerts etwas mehr Stimmung sein können. Das war etwas verhalten, die Leute sind dann erst so ab Links234 richtig aufgetaut. Aber so richtige Bombenstimmung wollte insgesamt nicht aufkommen. Hab allgemein das Gefühl die Leute sind "übersättigt". Die meisten kennen die Show schon bzw. haben die Videos bei Youtube angesehen und denken sich dann "naja mal wieder 'Du Hast' oder ach jetzt kommt gleich der Knalleffekt, den hab ich ja neulich schon bei Yt gesehen.." Dass schlimmste ist, dass dann ständig 30 Kameras vor deinem Kopf in der Luft sind, weil es gibt ja noch nicht genug solcher Videos im Netz.. jeder meint er könnte es am besten, immer schön verwackelt..^^ Ich musste manche Lieder wirklich durch Digicams ansehen, weil die penetrant in die Luft gehalten wurden. Das ist wirklich unschön.. Und irgendwie standen in meinem Bereich lauter große Leute vor mir, das kam noch dazu. Vielleicht nächstes mal doch wieder nen Sitzplatz, da sieht man alles und die Stimmung ist dort auch nicht schlecht wenn alle stehen..
    Sound fand ich in München weitaus besser
    Deathstar war wieder gleiche wie in München: ersten zwei drei Lieder denkt man wow nicht schlecht, dann aber irgendwann :kopfkratz: weil alles gleich klingt.. wenigstens hat er diesmal nich wieder von "destroy swedish female" angefangen...^^
    der Geburtstagssekt war ganz amüsant!
    Bei Pussy war wieder die Kanone die man von der Lifad-Tour kennt. In München gabs glaub ich ne andere, ist die kaputt oder warum nehmen die wieder das alte Gerät?