Beiträge von Martin

    Ist unterschiedlich, abhängig vom Schlagzeuger.


    Die DVD von Greg Bissonette ist zum Beispiel so aufgebaut, dass er
    die Spielweise seiner Songs präsentiert und gute Tipps gibt.


    Bei Thomas Lang ist ein festes Programm... Also Singles, dann Doubles,
    dann das Orchestrieren usw. Nachspielen kann man Thomas Lang
    aber nur als Hardcore-Drummer, muss ich gleich dazu sagen. Die DVD
    heisst "Creative Control".

    Lars Ulrich ist zwar ein guter Studiomusiker, aber live vergurkt er
    oft mal paar 32-tel. Allgmein glaube ich nicht, dass man Ulrich und
    Jordison in den Topf der besten Drummer werfen kann.


    Für mich ist der beste Schlagzeuger Thomas Lang. Der Typ hat die
    unglaublichste Technik, die ich gesehen habe. Auf seiner LernDVD "Creative Control" kann man das sehr gut verfolgen.

    Zitat

    Original von ThE RoCk
    Dafür haste aber auch lange was davon, wenns von Musik Produktiv kommt :P


    Versteh ich nicht ganz, ehrlich gesagt ^^ Ist doch egal, ob ich mir ne Fußmaschine (z.B.) im Produktiv oder im Klangfarbe (Musikgeschäft in Wien) kaufe; das Produkt, und somit die Qualität ist ja dasselbe. Nur hab ich im Klangfarbe für meine Iron Cobra um 40 Euronen weniger bezahlt als im Produktiv :D

    Musik Produktiv auf keinen Fall, ist wohl das teuerste :rolleyes:
    Hab mein Drumset bei "Musik Meisinger" eingekauft (Simbach am Inn, Deutschland).


    Die Becken habe ich in Wien im "Drumhouse" gekauft. Bei den Becken kann man aber preislich nicht viel machen, die kosten überall ziemlich gleich viel.

    Schade, dass die Jungs nicht live gespielt haben (außer Micha).
    War aber auch klar, weil das vom technischen her gar nicht möglich
    gewesen wäre.


    Ansonsten gute Show und gut gesungen! Werd mir morgen gleich
    die Live-DVD zulegen.

    Kann ich dir gerne mal senden, ist aber nicht empfehlenswert. Jetzt
    im Nachhinein nach nem halben Jahr merkt man erst, wie schlecht die
    Drums von mir dazu eingespielt wurden :rolleyes: Hab da auch vieles gar nicht orginal nachgetrommelt...


    Ohne Keyboard, Bass und Gesang auch sehr "nackt". Hier zum
    Downloaden:


    Klick

    Schneider spielt kein Superstar, sondern Starclassic. Schneider spielt
    auch keine Iron Cobra, sondern die dw5000 Fußmaschine.


    Das einzige, was mein Set mit Schneiders Set gemeinsam hat, sind die
    Kesselgrößen (auch nicht ganz) und die Soundcaster Serie (obwohl ich da auch andere Cymbals bestellt habe). Schneider spielt keine A-Custom Serie, sondern die K- Serie.


    Kein schlechtes Set! Welchen Musikstil spielst du?


    Bei Stagg würde ich in deiner Stelle sehr aufpassen! Da gibts nur 2-3 Becken die sich recht passabel anhören, der Rest ist billiger Schrott, finde ich.

    Ok, auch mal 2 Bilder von meinem Set. Leider ohne Becken... Bilder mit Becken kommen dann nach...


    Hier eine kurze Zusammenfassung über Set:


    Tama Superstar (22BD/10TT/12TT/16FT/18FT) Mahogany Fade
    Tama Roadpro Hardware (Doppeltomständer, Cymbalstands)
    Tama Iron Cobra Doppelfußmasch. (Flexi Glide)


    Becken kommen nächste Woche und sind von Meinl (Soundcaster Serie) und Zildjian (A-Custom).



    Die angegebenen Infos stimmen nicht ganz. Schneider spielt keine
    Standard - HiHat (linke Seite) von "Meinl", sondern von "Zildjian" und zwar von der K- Serie (ca. um die 320 Euro).


    Schneider ist also kein reiner "Meinl" Drummer. Natürlich macht die Meinl-Homepage keine Werbung für "Zildjian", deswegen steht dort auch die HiHat von der Soundcaster- Serie.


    Weiters ist die China auf der linken Seite auch von Zildjian, nicht von Meinl.

    Hab die erste Staffel auch verfolgt. Denke nicht, dass wir so lange
    auf die 2. Staffel warten müssen....


    Pro7 wird sich, denke ich, schon dafür einsetzen die Rechte zur
    2. Staffel zu erlangen, wenn man den Erfolg der 1. Staffel betrachtet.