Beiträge von Lezzi Fare

    Naja, also das ist in meinen Augen mehr kostenlose Promo, zumal Audioqualität und Vollständigkeit der Stücke nicht gegeben sind.
    Ich hab jetzt richtig Bock reinzugehen -Karten scheint es ja noch zu geben :rauchen: ?

    Ich schneide mir ganz gerne, aus Filmen oder Serien, eigene Rammstein-Musikvideos zusammen.Einfach weil es mir Spaß macht.
    Da ich dabei natürlich Material nutze, welches ich weder produziert habe, noch besitze, kann ich die Videos nicht auf Ytube laden.
    Ich habe jedoch zwei der bisher sechs Videos bei Vimeo oben.


    https://vimeo.com/205441999 (SPOILERT MASSIV GAME OF THRONES)


    https://vimeo.com/205448275 (SPOILERT MASSIV THE WALKING DEAD)



    Ich hoffe hiermit nicht gegen die Richtlinien des Forums zu verstoßen,
    falls dies doch der Fall ist, bitte ich Dies zu entschuldigen.


    :popc1:

    Hab den Film noch nicht gesehen (zahle für ein derart umstrittenes Produkt sicher nicht doppelt) und kann daher nur die beiden Videos, WIDBIFS und Mutter, bewerten.
    Ich erkenne da soo viel Potenzial zu einem genialen (Konzert-)Film aber Akerlund fehlt, meiner Meinung nach, das Gefühl für Ruhe.Das kann ich aufgrund der schieren Masse an Material irgendwo verstehen, aber gerade im Mutter-Video hätte ich die ein oder andere Szene (z.B. die Lindemann-Zeitlupen) lieber einzeln und ein paar Sekunden länger genossen.
    Stattdessen, wie schon oft genug benannt, schneidet Akerlund viel zu hektisch oder legt wie im aktuellen Video einfach 3 Szenen übereinander.Bei so vielen Kameras, die genutzt wurden, wundert es mich sowieso warum "nur" ein "gewöhnlicher" Konzertfilm entstanden ist.Fragt mich nicht was genau ich erwartet habe, aber mit dem was geboten wird bin ich nur wenig zufrieden.
    Dennoch, die Blu-Ray wird gekauft und im Laufwerk rotieren bis ich mich vollends dran gewöhnt habe!

    Da wurden schon manche Lieder genannt, die ich absolut genial finde..
    Aber gut, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.


    Herzeleid: Da kann ich ,vermutlich schon aus nostalgischen Gründen,kein Lied nennen.


    Sehnsucht: Mein liebstes Album -auch hier kann ich Keines nennen, da ich "Küss mich" mit der Zeit zu lieben gelernt habe.


    Mutter: Rein Raus ! Fand ich damals ganz furchtbar, mittlerweile find ich es zwar immer noch "skipbar", aber mag es eigentlich ganz gern.


    Reise Reise: Morgenstern.Dennoch ein geniales Stück!


    Rosenrot: Te Quiero Puta.Hab sicher keinen Song sooft übersprungen, wie Diesen.Passt irgendwie nicht so ganz in den Rammsteinrahmen (in meinen Ohren).Finds aber trotzdem dick.


    LIFAD: Liese.Als ich das Lied zum ersten mal gehört hab, war ich hart enttäuscht.