Beiträge von Falco

    Ich denke das ist eher nur Beschäftigungstherapie für die Fans.


    Dachte auch erst das wäre für eine potentielle setlist, aber inzwischen sehe ich es wie DennyDox.
    Beim Contest treten viel zu viele Live-Klassiker gegeneinander an, welche für eine Live Show unerlässlich wären. Diese einfach zu streichen weil bei Instagram 2% mehr für den jeweils anderen abgestimmt haben wäre ein fragwürdiges Vorgehen.

    Freue mich trotzdem, sollte es offiziell sein, die alten Teile nochmal mit aufpolierter Grafik neu spielen zu können. Gerade Teil 3 ist gänzlich an mir vorbeigegangen und von VC ist auch nicht sonderlich viel hängen geblieben, lediglich SA ist noch recht präsent. Hauptsache ist nur dass sie es nicht verkacken und sich das ganze hinterher wie ein Saints Row oder Ähnliches spielt:]

    Emigrate hat mir bisher immer gut gefallen und das letzte Album war schon ne Wucht!

    Bin gespannt ob man diesmal wieder aufgekochte Fragmente hört, wie zuvor bei „War“ (Ähnlichkeit zu Mein Teil). Andererseits; solange Emigrate, solange auch erst mal kein Rammstein.

    Um mal etwas Abwechslung meinerseits reinzubringen: der Song gefällt mir. Ist musikalisch nichts besonderes, aber ist gut.


    So kann Till gerne weitermachen.


    Das trifft voll meine Meinung!

    Wobei ich bei dem Twist von Kinder hassen zu Kinder schlagen schon sehr schmunzeln musste.

    Apropos; gibt es bei Spotify einen Unterschied zum Song aus dem Video? Ich meine mir sei aufgefallen, dass Till lediglich am Ende Schlagen singt, während im Video schon vor dem ruhigen Part einmal was mit Schlagen kommt?

    Gestern mit einem Kumpel geschaut und das Ding ballert! Sound ist super, Bild macht was her, die Filmchen die immer eingeblendet werden passen auch immer und sind meiner Meinung nach perfekt gesetzt und nicht störend und die kleinen Schnitteffekte hin und wieder geben dem ganzen auch frischen Wind.

    Alles in allem ne geile Konzertaufnahme!

    Hätte Flake seinen nicht an Kelly verschenkt wäre dieser sicher auch dabei.

    Finde ich ne gute Aktion,

    Vielleicht interpretiere ich da auch zu viel rein, aber in Zeiten von extremer Selbstdarstellung und von Menschen, die sich und alles was sie erschaffen in den Himmel loben und dies zur Schau stellen müssen, kann das auch als Statement wirken. Ein Statement für Bodenständigkeit:/

    ich hatte das mal angefangen noch auf der XBox360. Hat mir gut gefallen. Bisschen kniffelig. Aber irgendwie kam ich dann nicht mehr dazu es zu Ende zu bringen.

    Dito!

    Lag aber eher daran dass das Spiel ab einem gewissen Zeitpunkt recht eintönig wurde. Wurde dann immer weniger angefasst und später gänzlich ignoriert. Vielleicht kann man dem ganzen aber nochmal eine zweite Chance geben (aber wenn dann nur im Sale).

    Wie zum Henker entdeckt man sowas? Hört man das auch ohne spezielle Programme oder hat sich da jemand hintergeklemmt und alle Songs durch so ne Verzerrungs-Maschine geschmissen?


    Die Vorstellung mit dem "Du bist ein Depp" hat mich übrigens mehr zum Lachen gebracht als es sollte.

    Bis LIFAD fand ich den Sound ebenfalls sehr geil, auf der Platte allerdings klangen viele trotzdem Songs relativ plump. Es wirkte tatsächlich so als hätte Rammstein stagniert.
    Mit Streichholz kam dadurch frischer Wind in die Sache und die Songs knallen trotzdem mächtig durch die Anlage. Wucht und Bumms sind definitiv Worte die ich ebenfalls mit dem Streichholz assoziiere!

    Ich freue mich riesig auf das Release!

    Das gesamte Konzept von Lindemann und allen voran das zweite Album waren grandios, habe es wirklich bedauert auf keines der Konzerte gegangen zu sein. Umso schöner dass es nun veröffentlicht wird!

    Blu Ray ist vorbestellt.


    Zur ersten Live-Single:

    Den Sound find ich grandios und das Bild ist auch enorm geil! Nur beim Schnitt gefällt mir irgendwas nicht so richtig. Beim ersten Schauen empfand ich viele Schnitte als unnötig und war an manchen Stellen dann wiederum verwundert dass dort dann keine Schnitte erfolgten.

    Aber das legt sich sicherlich mit mehrmaligem Schauen.

    Wie gesagt, ich freue mich tierisch!

    Schließe mich Soljanka zu 90% an.

    Die restlichen 10 Prozent sind die letzten beiden Lieder Rammstein und Ich Will. Dort haben sie (Hannover 2019) für beide Lieder die Lautstärke nochmal deutlich erhöht und da dachte ich wirklich mir fliegen gleich die Ohren weg. Ansonsten war es aushaltbar und angemessen laut.