Beiträge von Falco

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Staffel 1 überragend, Staffel 2 schon etwas ermüdender aber noch gut, Staffel 3 allerdings nicht geschaut.


    Vor wenigen Tagen HEAT zum ersten Mal gesehen. Toller Film und schöne Symbiose von Pacino und DeNiro.

    Wenn sie ein komplett gefilmtes Konzert der Mutter-Tour inne behalten, dann sicherlich auch so ein schnödes Video.

    Da sie scheinbar derzeit wieder im Studio sind denke ich dass das alte Album ziemlich abgeschlossen sein sollte und man sich in Zukunft vollständig auf die Promo für das neue Album konzentriert.

    Hell Mood gerade diesen Aspekt finde ich bei Doom 2016 so erfrischend. Hab schon lange kein Spiel mehr gehabt das mir in seiner eigentlich banalen Belanglosigkeit so sehr zugesagt hat. Spiel starten und einfach drauf los! Wobei Doom nebenbei auch sehr von seinem Kultfaktor profitiert.


    Lange am Stück kann man es tatsächlich nicht spielen ohne völlig Matsch in der Birne zu werden, aber man erholt sich schnell.. mit Mitte 20 sollte das noch klappen8)

    "Nothing is forever, but Doom is eternal!"


    Hab im Sale Doom 1993 und Doom 2016 ergattert. Switche derzeit immer zwischen dem alten Schinken und der neueren Auflage hin und her.

    Hat beides seine Reize.


    Sobald beide durch sind geht's an das aktuellste, Doom Eternal!

    Find ich aber cool dass du jede Woche hier Neuerscheinungen aus dem Bereich Rock/Metal postest. Mein Spotify zeigt mir solche Genres kaum bis gar nicht an und hin und wieder finde ich durch dich doch ganz coole Lieder auf welche ich sonst nie gestoßen wäre. Daher danke für's Aufrechterhalten des Threads:ok:

    Bei Forza muss man tatsächlich innerhalb der Spielserien unterscheiden. Man hat einmal die Horizon-Serie welche eher für Casualspieler und das Vergnügen zwischendurch ausgelegt ist und dann noch die gewohnten Forza-Spiele auf den Rennstrecken der Welt, bei welchen deutlich mehr Rennprofessionalität stattfindet. Meinem Gefühl nach ist die Fahrphysik bei Horizon nicht so streng und gnadenlos eingestellt wie bei den normalen Teilen.

    Allerdings hab ich es auch noch nie mit einem Lenkrad gespielt, das dürfte das Spielerlebnis sicherlich nochmal beeinflussen.

    Da der Thread aufgeploppt zu sein scheint nutze ich kurz die Gelegenheit, da das Thema ja durchaus wieder aktuell ist.


    Von Sony besaß ich als kleiner Bub die PS1+2, die Next Gen allerdings hatte ich dann eine Xbox (mir gefiel damals [bis heute] das Design der Konsole und des digitalen Overlays einfach besser).

    Das stärkste Argument für die Xbox ist schlicht und einfach Forza! Gibt selten Spiele die ich so lange am Stück und zwischendurch mal wieder phasenweise spiele. Dazu die beinahe perfekt ausgereifte Fahrphysik und Grafik.

    Bisher ist für die neue Xbox Series X (bescheuerter Name) noch kein Forza erschienen oder angekündigt, daher warte ich noch mit dem Kauf und gurke erst mal weiter auf der Xbox One weiter. Vielleicht sind bis dahin die ersten verfrühten Bugs und Fehler der Konsole bekannt und ausgebessert, sodass man sich nicht mit Problemen an einer neuen Konsole ärgern muss.


    Abgesehen davon; pervers wie viele mal wieder die Lieferengpässe ausnutzen und mit den Playstations ein Geschäft abziehen. Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich jemanden der mittels programmierter Bots 30(!) Playstations erworben hat und jede für 700-800+ verkauft. Verlockend einfaches Geld, aber das Verhalten ist schlicht uncool.

    Das Interview habe ich mir noch nicht angeschaut, daher sage ich mal bloß was zur Trennung.


    Einerseits schade dass wohl nichts mehr in die Richtung des Sounds der bisherigen Platten kommt, andererseits haben sie bereits zwei grandiose Platten veröffentlicht und sollte das Projekt damit komplett aus Eis gelegt sein, so kann man wenigstens stolz auf den bisherigen Katalog sein.

    Auf die Live-DVD freue ich mich sehr! Dass diese noch herausgebracht wird sehe ich allerdings nicht als Indiz, dass die Freundschaft der beiden noch intakt ist. Business hat nichts mit Freundschaft zutun und wenn es ohnehin alles abgedreht und geschnitten ist wäre es schön blöd das nicht auch zu veröffentlichen und damit Geld zu verdienen; wenn auch nicht mehr als Geschäftspartner sondern jeder für sich.


    Sollte sich Lindemann neu formieren bin ich gespannt ob sie am bisherigen Sound festhalten und diesen fortführen oder ob es mit neuen Musikern auch neue Musikrichtungen geben wird (ich meine damit aber nicht Hip-Hop wie bei Mathematik, eher ob popiger Rock oder härterer Rock).

    Da Rammstein ja gerade im Studio sind wird dies vermutlich noch weit bis nach hinten geschoben werden. Dass Richard und Till das Projekt gemeinsam fortführen schließe ich aus. Eher treten beide sicher mal in Zukunft als Gäste auf deren eigenen Platten auf.

    Für billig gekauft ist das allemal richtig nice.


    Ein Leitspruch für viele viele Spiele die in den letzten Jahren herausgekommen sind.

    Ein halbes bis ganzes Jahr warten lohnt sich zuhauf, und ob man es am Releasetag oder etwas später spielt macht inzwischen, imho, ebenfalls keinen Unterschied mehr (außer man ist wirklich gespannt auf etwas, wie zB Cyberpunk 2077).

    Man man man, solch ein Tempo ist man im Hause Rammstein schon gar nicht mehr gewohnt..:]


    Freue mich aber sehr über diese Nachrichten, dann kann man sicherlich wieder über ein Release im Frühling nachdenken.

    Dann zwingt einer seine künstlerischen "Live-Beiträge" bei DRSG auch in die Studiofassung. Nein nein.


    Dann aber bitte "Sexy Motherfucker".


    Bin derzeit am hadern; es war ohnehin mein Plan auf lange Sicht den Katalog von Rammstein auf Vinyl im Regal stehen zu haben und da die Standartversion bereits um die 30€ kostet, könnte man auch überlegen stattdessen die Limited-Version zu kaufen.:/

    Auf ein Neues; GTA 5 Storymodus.

    Parallel dazu Scarface auf der Playstation 2 und GTA San Andreas auf dem Laptop (damit lassen sich meine Freistunden in der Schule gut überbrücken:angel:).

    Die Idee mit der Shopseite ist sehr kreativ und gut gemacht. Da hatte man durchgehend ein kleines Schmunzeln im Gesicht.

    Die zusätzlichen Fotos aus der Herzeleid-Ära sind sehr interessant, soweit ich mich nicht täusche sind, zumindest die Pyrofotos, bisher unveröffentlicht gewesen.


    Zum Remastered Herzeleid wurde bereits alles gesagt. Man hat, so auch ich, die Erwartungen mal wieder zu hoch angesetzt.