Beiträge von Pyretta

    Natürlich messe ich das nicht am letzten Song, deshalb das "z.B." ;)

    Mich freut es einfach mal wieder was richtig Schönes ( für meinen Geschmack) bekommen zu haben, nachdem ich mit den jüngsten Sachen ATikS, LG und IhK nicht soviel anfangen konnte. Auch wenn a und b natürlich nicht seine Texte waren.

    In den Infos zum Youtubevideo zu le jardin des larmes mit Zaz steht unter Lyricist: Till Lindemann.

    Also wenn er den Test wirklich allein geschrieben hat bin ich hocherfreut, dass er doch (auch) noch so etwas Schönes, Berührendes schreiben kann und nicht nur son schlichtes Zeug wie zuletzt IhK zB.

    Bin highly amused! Die wunderschöne Stimme von Zaz tut ihr Übriges dazu dass ich diesen Song sehr mag.

    ...ich hoffe einfach immer noch der Multifunktionstill wollte einfach nur mal auf dem roten Platz auftreten ....So für sich als Lebensziel und für Mutti, also um Mutti glücklich zu machen und so in diese Richtung.

    Ansonsten sperrt sich bei mir bei "Militärmusikfestival in Moskau" einfach alles.

    Ich habe keine Ahnung, wie groß die Medienpräsenz und Wichtigkeit dieses Festivals in Russland ist. Ist er jetzt neben dem Rockstar auch sowas wie der Howard Carpendale für die Russen?

    Ein Album in die Richtung: Bitte nicht Volkslied sondern mehr Chanson sil vous plait!

    Off topic weil TTE content: TTE und a Serbian Film haben für mich nichts aber auch gar nichts vergleichbares. Das ist wie irgendein Pixie Buch mit 1984 zu vergleichen, nur weil in beiden Buchstaben enthalten sind.

    Wobei ich beim letztgenannten Film wirklich sehr große Schwierigkeiten habe darin die Kunst zu sehen, ja ja Metapher fürs Kriegsleid, am Arsch, das geht mir zu weit.

    Es gibt halt große Kunst und kleine Kunst, und sehr kleine Kunst: Da gibt's Leute die drücken einen Dildo in eine Fischgrillzange und nennen es Kunst....weil Frau = Fisch und gefangener Pimmelbert....joa...mh....

    Du vergleichst die Filme ja auch nicht. Ich verstehe schon, was du sagen willst.

    Glaube ich zumindest.

    Ich fand leider auch, dass da wenig Inhalt und schon gar nichts Überraschendes für die langen 20 Minuten transportiert wurde.

    Die Mobbingszenen der Kinder waren richtig lame.

    Ich meine, einer stößt dein Matchboxauto (UdSSR Version) vom Pult.

    Ui, na da wirste aber echt hardcore gemobbt....

    Da hab ich bei Lindemann mehr erwartet.

    Mehr Leid des gemobbten Kindes.

    Ich hab immer noch auf einen Twist, einen Knallereffekt gewartet. Nix.

    Das Ende war einfach so absehbar.

    Und ja, ich dachte auch: Was will mir der Autor jetzt damit sagen? Klar der Film erklärt das Video. Da hätte man ja aber auch gleich das Video sprechender gestalten können.


    Also warum das Ganze?

    Das sind ja keine Reste vom Videodreh die da zusammen geschnibbelt wurden, das hat ja nochmal richtig Geld gekostet.

    Die Kohle für die Sirupwerbung hat den Film sicher nicht bezahlt.

    (Auch auf die Gefahr hin, dass mich Hell Mood jetzt virtuell mit Hühnermist bewirft: Da fand ich TTE zehnmal interessanter und auch nachdenkenswerter.

    Aber diese beiden Filmchen kann man ohnehin nicht vergleichen. )


    Tja. Schade.

    Thank you. Next.


    PS: Wenn Viele immer sagen, der spricht ja so gut russisch:

    Das kann doch nicht sein?!

    Ich spreche kein Russisch, aber wenn ich Till im Vergleich zum den Muttersprachlern höre, dann hört sich das so hart, unmelodiös und schwerfällig an. Er hatte ja jetzt den Klang wirklich lange genug im Ohr um sich was "abzuhören" und entsprechend umzusetzen. Da hätte man die paar Sätzchen doch auch anders hinbekommen können.

    Meckermodus aus. Alles nur bescheidene Meinungsäußerung und Gefühl....

    Meine Sitzplatz Karten wurden zu Stellplatz umgebucht. Was für ein großer Haufen scheiße.

    Du brauchst dann wahrscheinlich drei Karten, oder?

    Meine vorher gut gelegenen Sitzplätze wurden in Sitzplätze auf Tribüne 4 geändert.

    Das ist mir zu weit hinten. Der Wasem ist eh so riesig.

    Ich überlege echt, ob ich die per fansale verkaufe.

    Bin noch unentschlossen, weil es sich komisch anfühlt die hart ergatterten Tix wieder herzugeben. Wäre ja nur, weils nicht der tippitoppi Platz ist, das ist bestimmt schlecht fürs Karma....

    Sag einfach Bescheid, wenn das für Dich interessant ist.

    Sind aber nur 2 Karten.


    Ich sehe die apfelessende "mein Kind soll selbst entscheiden- Mutti" SO klar vor mir und musste schon lachen, auch wenn es nur ein Zweckreim wäre, ist das voll das Bild wie die Mutti in einer Seelenruhe auf dem Apfel kaut....Ich sehe da die typische Prenzelberg Sojalattemutti....

    Mit Song und Video bekommt man zwei komplett unterschiedliche Sachen zum Preis von einem.


    So mag ich das.


    Typisches Lindemann-Liedchen finde ich und das meine ich jetzt nicht abwertend.


    Ich bin musikalisch froh über den Cut mit Peter, das Synthieeurotrashige war mir da oft viel zu präsent und hat mich gestört.


    Ich finde auch hier dürfte es noch deutlich weniger dazugemixter Synthiesound sein.


    Textlich fluffig-witzig und auch dadurch dass wohl jedem die Situation bekannt ist umso mehr auf dem Punkt.


    Richtig stark finde ich aber das Video bei dem ich schon immer noch denke, dass es auf die russischen Kindermörder zielt, wie die investigativen Fans da so schön die Details zusammen getragen haben.


    Stimme voll zu, dass das Video dem ganzen mehr Tiefe, eine ganz neue Dimension gibt.

    Mann trägt Rock. ;-)

    Für die, die es wie ich kaum erwarten können:

    Auf den Fotos im Rammsteinshop kann man den Text von "Ich hasse Kinder" erahnen.

    Klingt sehr viel allgemeiner als erwartet, wenn es, wie das Video vermuten lässt, um den/die bekannten russischen Kindermörder geht.

    Meine Box kommt auch erst heute.

    Zustellung bis 23 Uhr....und so wie ich "meinen" zuständigen Amazonmann kenne kommt der auch nicht vor 21 Uhr....da wollte ich eigentlich schon bei "Steh auf" sein um die Zeit....


    Unzenziertes Hintergrundmaterial wurde wieder reingeschnitten?

    I like!!!!!!

    Der Fotoband von Olaf Heine scheint nun doch nicht rauszukommen. Anscheinend gab es künstlerische Differenzen. Habe ich gerade im FB bei Rammstein Belgium gelesen.

    Schade!

    Da gibt es doch ein Format, wo sich Singles beim ersten Treffen nackt auf einer Insel begegnen. ^^


    Mal im Ernst, dem fehlen sicher eher die Anfragen als dass er sich dagegen verwehrt.

    Oh Jesses!

    Bitte nicht!


    Es fällt einem eh schon schwer zu verteidigen warum man ausgerechnet Lindemannfan ist. Da würde die Argumentationskette wieder um ein paar " Aber der KANN auch ganz anders länger.. .


    Ich wünsch mir wieder mehr Niveau.

    Das Chansonmäßige fänd ich auch prima und passend.

    Jetzt kapiere ich das erst , mit der dazu gehörigen Playlist, dass das Songs sind, die die Bandmitglieder mögen.

    Fast wie früher....Ein Mixtape von Rammstein sozusagen.

    Sorry, ich bin blond.

    Wo ist Skrillex auf der Liste? 😏


    https://www.nme.com/news/music…om-yorke-and-more-2920577


    Zur "modischen" Zusammenarbeit:


    https://www.thecut.com/2021/04…iaga-rammstein-merch.html


    Ich verstehe voll, dass viele Fans sich von der Zusammenarbeit mit einem posh Kids Label wie Balenciaga abgestoßen fühlen, weils so gar nicht zum Bandimage passt.

    Aber vielleicht lohnt es sich genauer hinzusehen bevor man mit der " Geht gar nicht!" Keule draufhaut.

    Im Bericht steht, dass Demna Gvasalia, Chefdesigner bei Balenciaga, die Band schon lange persönlich kennt. Ich finde, der passt meiner bescheidenen Meinung nach auch ganz gut zu Rammstein.

    Der Typ ist cool. Die Sachen, die er unter seinem eigenen Label Vetements rausgebracht hat oder noch rausbringt haben oft auch dieses WTF, dieses Augenzwinkern gehabt, was zu Rammstein passen würde.

    Vetements ist allerdings auch absoluter Hardcore Kapitalismus was Preisgestaltung und Vertrieb angeht und deshalb pfui für viele.

    Das wäre super, wenn es zeitgleich mit dem Live DVD release neues Lindemannmaterial geben würde!

    Die Snippets von den Videodrehs in Mexico und Moskau lassen ja auf mindestend zwei verschiedene Videos schließen.

    Ich kleine Ahnungslose kann mir zumindest keinen Zusammhang zwischen einem Cenotentauchenden Rastaungeheuer und einem smarten Pseudobond mit Pelzmütze vorstellen.

    Aber bei Lindemann weiß man ja nie.

    Ich lass mich gerne überraschen und bin vor allen Dingen auf das Moskauvideo gespannt.

    Lindemann official hat eben ein Foto ( wohl) vom Videodreh in Moskau mit dem Hinweis X - 57 gepostet.

    In 10 minus 57, also 47 Tagen ist der 21. Mai, das ist doch Releaseday für die live DVD.

    Vielleicht gibt's da ein Video noch dazu?


    Ich hätte mich mehr über ein neues Video zu neuem Material gefreut. Mal sehen was es dann wirklich wird. Wer weiß das schon, wer weiß das schon....