Beiträge von blizzzzzard

    Es ist schwer, sich einen absoluten Lieblingstitel heraus zu picken. Wie viele andere hier schon geschrieben haben ist das ganze Album für sich ein einziges Kunstwerk mit einem Brett nach dem anderen. Wobei für mich persönlich "Zick Zack" noch das schwächste Lied ist, immer wenn ich das höre bekomme ich irgendwie das Bild vom Scheinwerfer-Glitzer-Glammer nicht aus dem Kopf und das ist irgendwie immer ein komisches Gefühl. Aber auch gleichzeitig dazu gesagt ist das Lied ansich super und trifft das Thema perfekt und mitten in die Fresse.

    Auch die beiden Spaß-Songs des Albums treffen voll mein Geschmack. Auch wenn manch andere vielleicht sagen mögen das diese Songs nicht zum rest passen, ich sage: Das gehört nun mal zu Rammstein dazu und das ist auch gut so. Man muss vorallem in Zeiten wie heute auch noch Spaß haben dürfen.

    Rammstein entwickeln sich weiter. Und das ist auch gut so. Bands, die immer den gleichen Sound machen, gibt es zur genüge. Aber mit diesem Album hat die Band mir persönlich bewiesen das es bei ihnen immer irgendwas neues und interessantes zu entdecken gibt. Und ich weiß nicht wie sie es machen, aber sie schaffen es dabei immer das man beim hören sofort weiß das es Rammstein sind. Sie bleiben dabei ihrem Kern treu und lassen einen niemals denken das sie irgendwas von ihrer Handschrift verloren hätten.


    Mittlerweile, nach gefühlten 100 durchläufen des hörens, bin ich so weit zu sagen das dies ihr zweitbestes Album ist (an Sehnsucht kommt es für mich trotzdem noch nicht ran ^^).

    Ich habe das Video zu "Angst" erst ein paar Stunden nachdem ich das Album schon ein paar mal durchgehört habe mir angesehen. Und der allererste Gedanke der mir in den Kopf kam als ich das Video gesehen habe war: Ist vielleicht Putin der Schwarze Mann? Haben Rammstein mit dem Video vielleicht in irgendeiner Art und Weise den Ukraine-Krieg vorhergesehen?

    Die gutbürgerliche Gesellschaft, der feine Herr Familienvater der sich und seiner Familie im geschützten Zuhause einmauert und dann durch seinen Bildschirm/Fernseher in der ferne den Kriegstreiber (den Schwarzen Mann) sieht und dann irgendwann später von eben diesem überrannt und verschlungen wird?

    Die Schlussszene deute ich als den einen in der Gruppe der (wenn auch nur gedanklich) den anderen in ihrer Meinung über das (Welt)geschehen vielleicht ein bisschen die Augen öffnen will indem er das triste graue Bild der heilen Welt wieder mit Farbe versehen will.

    Um mal auf das Konzert zurück zu kommen:

    Ich war am ersten Abend da und für mich persönlich war das Konzert ein absolutes Highlight. Die Vorband war halt lasch, aber was will man auch als Rammstein-Fan mit klassischer Piano-Musik anfangen? Der Beifall war auch eher höflichkeits-halber.

    Das Konzert an sich war klasse, ich hab nur ab und an das Gefühl gehabt das mit der Pyro-Technik ein wenig gespart wurde. Vielleicht durften sie nicht alles abfackeln was sie gerne abgefackelt hätten?

    Wir saßen fast ganz oben auf den Rängen und ich muss ehrlich sagen: Ich habe noch nie so viele Leute bei einem derart geilen Konzert sitzen sehen. Neben mir hat sich sogar einer schlafen gelegt. Einen Rang weiter unten sah das schon wieder ganz anders aus, da stand absolut jeder und da wurde auch ordentlich Party gemacht.

    Trotzdem war für mich persönlich alles in allem ein absolut geiles Erlebnis. Nächstes Jahr dann in Düsseldorf, und dann direkt vor der Bühne :rockin:

    So, ich hab mir jetzt grade ungespoilert das Video inklusive Lied das erste mal angehört/angeschaut.


    Ich hatte beim Trailer schon ein bisschen die Angst das jetzt nach dem stark an Anne Clark angelehnten "Deutschland" ein Lied kommt welches stark an Kraftwerk angelehnt ist. Allerdings passt die Elektronik super in das Lied. Das Lied hat in meinen Ohren etwas von "Du hast", mit einem prägnanten Refrain den man schon nach 2 mal anhören drin hat und mitgröhlen kann. Ich kann so manchen nicht verstehen, der schreibt dass das Lied nicht fetzen würde. Das ist ein grundsolider Rammstein-Sound, so wie man es erwarten hat. Macht auf jeden fall richtig Bock zu hören!

    Zum Video: Ach guck mal, da sind doch die Nonne(n) wieder :] Ein Performance-Video, welches durchaus sehr gelungen ist und das Thema des Liedes super trifft. Natürlich nicht so ein epos wie Deutschland, aber man kann jetzt auch nicht sagen dass das ein schlechtes Video ist.


    Mein Fazit:

    Lässt den 17.05 noch soooooo weit weg erscheinen :( Die vorfreude aufs Album steigt ins unermessliche! :banane2:


    //edit:

    Passend dazu ein neues TShirt im Shop "Radio". Das teil lässt mich glaub ich beim nächsten Gehalt sehr schwach werden :heartsmile: