Beiträge von don@lexXx

    Ich persönlich hab ne kleine Hass-Liebe zu dem Song.


    Gibt Tage, da hör ich den echt gerne. Gibt aber auch Tage, da skippe ich ihn, weil er mir tierisch auf die Nerven geht. Tills abgehaktes "Gesinge", die verzerrten Klänge.


    Schwierig, echt schwierig. ^^

    Geht mir ähnlich, finde den Song sehr anstrengend. Ganz besonders live. Habe ihn mir nochmal mit den News zur Neuauflage angehört, gefällt mir aber immer noch nicht besser. Das Riss ab 0:38 gefällt mir aber total gut, leider ist es zu kurz.

    Ich glaube, dass sie dieses Lied zu der Setlist fügen werden... statt "Pussy" (Ich mag dieses Lied nicht). LoL. Ich finde, dass die Band es nur wegen des Pimmels als Show mit dem Schaum spielen.

    P.S. Ich bin nun betrunken, deswegen kann ich oben Unsinn geschrieben haben

    Prost!

    Es ist nun mal auch die Zeit, mit der man Eltern mit Rammstein erschrecken konnte, 20 Jahre her.

    Ich habe mir neulich mal die kompletten German Top 100 Single Charts reingepfiffen. "Die jungen Leute" sind doch so dermaßen aufgedröselt kognitiv, die können mit Rammstein doch gar nix mehr anfangen. Warum Rammstein dann trotzdem noch immer in den Albumcharts sind seit einem Jahr? Weil Streaming und weil Deutschland nun mal ein Altersproblem hat.

    Die jungen Leute, was auch sehr pauschalisierend ist, "schocken" ihre Eltern heute mit anderen Dingen. Der Mechanismus ist aber der gleiche. Rammstein profitiert halt von den treuen Fans, die jahrelang dabei und dementsprechend alt sind und weil sie international erfolgreich sind.

    Die Rente steht halt auch bei denen vor der Tür.

    Es sei allen gegönnt, der Erfolg gibt ihnen recht. So dumm der Spruch auch ist. Ich musste nur laut lachen, als Flake was von schlechtem Gewissen bzgl. dem Verkauf von Dingen im letzten Interview mit HRK erzählte. Ich mein T-Shirts wurden schon immer verkauft. Aber die zehnte Spirituose, Waschbeckenstöpsel oder Plätzechausstecher? ^^

    Rammstein ist nun mal ein Markenname, mit dem man gut Profit machen kann. Ist wie mit Adidas oder anderen Marken.

    Aber ich persönlich würde das Geld nie für den Mundschutz ausgeben. Zudem der von Dr. Dick cooler ist. Der ist aber auch nirgends im Shop vorzufinden. Wird wenn dann aber sicher die gleiche Preisklasse sein.

    Rammstein ist mittlerweile nicht nur ein Markenname, sondern ein Gelddruckkonzern. Find ich teilweise schon ziemlich panne, wenn man sich die verschiedenen Produkte anschaut.

    Interessant am Interview von HRK mit Flake finde ich, dass Flake immer davon ausgeht, dass Jugendliche zu den Konzerten kommen und er auch den Anspruch hat Musik für "Kids" zu machen. Ob er weiß, dass das typische Rammsteinpublikum mittlerweile mehrheitlich aus mittelalten Almans besteht? :D

    Sorry, aber das glaube ich nicht. :D


    Das ist so extrem leise und Spotify arbeitet nur mit 320 kbit/s mp3 Dateien. Über Bluetooth wird dann noch zusätzlich komprimiert. Ich habe mir meine rausgeschnittene Stelle auch nochmal über Kopfhörer angehört, und da hört man es weit schlechter als über die normalen Lautsprecher vom Laptop.


    Aber jeder wie er will. :D

    Hä? 😄 Was gibt es daran nicht zu glauben? Ich kann ja nichts dafür, dass du es nicht hören kannst. Entweder ist dein Gehör halt einfacher schlechter (ich danke meinem Gehörschutz bei Konzerten) oder deine Abspielgeräte reichen nicht. Es ist zu hören. Habe es damals auch mit nem Freund zusammen gehört. Ich kann es wie gesagt nicht genau identifizieren, aber es klingt wie ein schnell gesprochenes „Ich nicht“, was ja als Gag nach einem „Ich will“ Sinn macht.


    Hat mit „Jeder wie er will“ nix zu tun. 🤷🏼‍♂️

    Zu der Ich will - ich nicht Geschichte: Mir ist das damals, als ich die CD die ersten Male gehört habe schon aufgefallen und hatte es glaub ich auch mal vor vielen vielen Jahren hier im Forum angesprochen. Kann mich an die Diskussion nicht erinnern. Jedenfalls musste ich grad dran denken und hab’s bei Spotity versucht zu hören. Hört man da auch. Nach dem allerersten „Ich will“ direkt vorm zweiten hört man „ich nicht“. Ob’s jetzt Flake ist kann ich nicht sagen. Hört sich eher nach Till an, aber da ist auf jeden Fall was. Muss man nur sehr laut machen und am besten über Kopfhörer hören. Ist vielleicht son Ding vom Mutter Album. Bei Adios quasselt ja auch irgendwer was rein. 😄

    Abgesehen von der interessanten News, fand ich das Gespräch bzw. die Art der Unterhaltung mit Schneider stellenweise schwer erträglich. Da haben die Jungs von Boss Hoss schon so einen Megastar in ihrer zweiten Sendung und dann lassen sie ihn so oft einfach nicht aussprechen, nehmen ihm die Antworten einfach vorweg oder wechseln einfach sprunghaft das Thema, obwohl Schneider noch so viel zu erzählen hätte. Er macht die Beiden sogar mehrfach auf ne nette Art darauf aufmerksam. :D

    Ja, meines Wissens sind die ganzen Mitschnitte für die Trailer in Wien entstanden. Ich würde auch schätzen, dass von diesen Konzerten eine Blu Ray erscheint. Dafür würde sprechen, dass es zwei Konzerte waren, damit man genug Material zum Schneiden hat. Außerdem kann man sich bei den letzten Konzerten sicher sein, dass alles klappt, weil man die Show ja bis dato oft genug gespielt hat. Und die Konzerte starteten bereits im Dunkeln, was für die Optik wichtig wäre. Eine Show im Hellen würde man sicher nicht rausbringen. Und ich glaube, dass die Shows in Wien die einzigen waren, die in dieser Art gefilmt wurden. Sicher sein kann man sich natürlich nie, dafür hat die Band zu viel Unveröffentlichtes in der Schublade liegen. Vielleicht wurde auch wirklich nur für Promomateriel/Trailer etc. gefilmt.


    Nerdtalk: Ich würde es ja feiern, wenn die Konzerte analog auf Film gefilmt worden sind, damit man sich auch in ein paar Jahren noch Versionen für höhere Auflösungen ziehen kann. LaB und Völkerball machen ja auf heutigen TVs keinen Spaß mehr zu schauen. 8o

    Aufnahmen aus Wien? Sind das die, die für die ganzen Trailer verwendet worden sind? Steht denn auch fest, dass die Tour auch eine eigene DVD / BluRay / 4K UHD bekommt?

    Danke! Bleibt zu hoffen, dass ein neues Album dann nicht so ein B-Seiten Album wird, wie es Rosenrot ist.