Beiträge von Der König aller Winde

    Hieß es nicht seinerzeit, dass mehrere verschiedene Texte zu dem Lied Te quiero puta! existierten, ehe sie die Idee mit dem spanischen Text hatten? Vielleicht könnte ja darin des Rätsels Lösung liegen, und sie fanden eben diese Version besser.

    Was soll daran denn nicht abwechslungsreich sein? Wir kennen ja nicht einmal die neuen Songs. Und außerdem: Mir fällt spontan kein anderes Album als Rosenrot ein, wo auf die vielleicht softeste Ballade (SNVM) ein Kracher wie Zerstören und kurz darauf ein spanischer Song mit Trompeten folgt. Na wenn das nicht Abwechslung genug ist dann weiß ich auch nicht...

    Also ich hoffe ehrlich gesagt, dass überwiegend neue Songs gespielt werden. Ich mag zwar die alten auch sehr, aber ich hab ehrlich gesagt keine Lust, dass am Ende drei DVDs im Regal stehen, bei denen die halbe Setlist gleich ist und andere Lieder dafür überhaupt nie Live zu sehen. Dann sollen sie lieber vor Karriereende nochmal ein paar Best-Of-Konzerte geben, dann ist jeder glücklich.
    Zusätzlich zu den Songs vom neuen Album hoffe ich auf:


    Rosenrot: Mann gegen Mann, Rosenrot, Spring, Wo bist du?, SNVM (Urversion), Hilf mir, Feuer und Wasser, Ein Lied


    Reise, Reise: Reise, Reise, Dalai Lama, Amerika, Amour


    Mutter: Sonne, Ich Will


    Sehnsucht: Sehnsucht, Du hast


    Herzeleid: Der Meister, Weißes Fleisch, Seemann


    Sind zwar wohl zu viele und auch ein paar unrealistische dabei, aber dafür sind solche Wunschthreads ja schließlich da.^^

    1. Amour (Was in vielen Texten - auch in den Gedichten - unterschwellig anklingt wird hier in in sehr starken Bildern pointiert dargestellt. Die Keyboard-Passagen und die Riffs im Refrain tun ihr übriges.)
    2. Wo bist du? / Feuer und Wasser
    3. Stirb nicht vor mir
    4. Ohne dich (Müsste etwas objektiver betrachtet eigentlich auf 1 oder 2 stehen, allerdings macht der Song imo fast schon ZU depressiv, weswegen ich die oben genannten eher bevorzuge.)
    5. Mutter


    Bei den älteren Balladen bevorzuge ich die Live-Versionen.

    Intro


    1. Hilf mir
    2. Feuer Frei!
    3. Rosenrot
    4. Mann gegen Mann
    5. Ich will
    6. Te quiero puta
    7. Asche zu Asche
    8. Feuer und Wasser
    9. Weißes Fleisch
    10. Tier
    11. Du hast
    12. Nebel
    13. Amour
    14. Reise, Reise


    15. Benzin
    16. Wollt ihr das Bett in Flammen sehen? / Sehnsucht
    17. Links234
    18. Sonne
    19. Wo bist du?
    20. Amerika
    21. Zerstören


    22. Spring


    Outro: Ein Lied


    Das alte Leid wär auch gut, passt hier aber irgendwie nicht mehr so rein.

    Update:



    Benzin: 9,5/10
    Mann gegen Mann: 10/10
    Rosenrot: 10/10
    Spring: 10/10 neben Reise, Reise und Sonne der stärkste Song überhaupt
    Wo bist du: 10/10
    Stirb nicht vor mir: 9/10
    Zerstören: 9,5/10 könnte mal DAS Live-Lied schlechthin werden :gitarre:
    Hilf mir: 9/10
    Te quiero puta: 9/10
    Feuer und Wasser: 10/10
    Ein Lied:10/10


    Fazit: Das Album ist einfach durchweg top! Vor allem auf Reise, Reise, aber auch auf den älteren Alben sind einige Lieder die mindestens genauso gut sind, aber Rosenrot ist das einzige Album ohne "Durchhänger" und mit dem größten musikalischen Spektrum.

    Selten sowas Lächerliches gelesen. Man kann von Glück sagen, dass dieser Antrag nicht durchgesetzt werden konnte. Ebenso gut könnte man einen Großteil an bedeutender Literatur verbieten - In der Schule wird Goethes Heidenröslein analysiert, während man ernsthaft über ein Verbot der Adaption nachdenkt :evil: . Einfach hirnrissig, zumal der Goethetext nicht harmloser ist als die Rammsteinvariante, eher im Gegenteil...

    Mit ein wemig Phantasie wär auch zu Rosenrot ne gute Show denkbar.
    1. Benzin - Wär geil als Opener, Till wird in einem Benzinfass auf die Bühne gerollt
    2. Mann gegen Mann - genau so wie im video^^
    3. Rosenrot - meiner Meinung nach ein Selbstläufer, verleitet zum Mitkrölen
    4. Spring - genialer Song, wär schade den nie live zu sehn. stage-diving oder Zeitlupenmassenspringen würde passen
    5. Wo bist du - fällt mir im moment auch nix ein, dennoch eine der besten balladen, ergo: spielen! (auf LaB sind ja immerhin auch 3 langsamere Lieder dabei, und die sorgen alle für Gänsehaut)
    6. Stirb nicht vor mir - Ich finds schön, viele werden dem Lied aber sicher nicht nachweinen. . Könnte ich mir als Ersatz für Ohne dich vorstellen.
    7. Zerstören - Dazu muss wohl nichts mehr gesagt werden.... Dieses Lied ist für die Bühne geschaffen wie kein zweites
    8. Hilf mir - Pyro und ne schöne Lichtshow wie bei Stein um Stein
    9. Te Quiero Puta - Das wär ein typisches Flake-Lied :D Bitte mit Sombreros und aufgeklebten Schnurrbärten.
    10. Feuer und Wasser - den Titel kann man wortwörtlich umsetzen, halte ich aber für unwahrscheinlich, da mit Amour ein sehr ähnlicher Song bereits an der Liveperformance gescheitert ist.
    11. Ein Lied - Wie schon manche geschrieben haben ein passender Abschluss, Bootstour inklusive.


    Schade dass es (bisher) nie so weit gekommen ist...

    Den Song finde ich zwar großartig, kann aber nicht nachvollziehen, wie man auf die Idee kommen kann, dieses Lied zu covern.
    Denn: 1. Wird hier ein Großteil der Atmosphäre von Tills wunderbarer Stimme getragen, die Geräuschkulisse ist ja eher gering.
    2. Ergeben sich im Gesamtkontext Rammstein vielfältige Anspielungen / Deutungsmöglichkeiten, die bei einem anderen Künstler zwangsläufig wegfallen. Zeilen wie z.B "Wenn ihr ohne Sünde lebt / einander brav das Händchen gebt" bekommen aus dem Mund eines Till Lindemann einen ganz anderen Charakter und auch eine gewisse Spannung.


    Trotzdem muss man erst mal abwarten was daraus wird. Meiner Meinung nach ist die Wahl jedoch nicht gerade geglückt...