Beiträge von Atreya

    Ich habe sie zwar schon lange nicht mehr gehört, aber ich mag ihre Musik. Ich habe sie damals gefunden, weil sich Twiggy zu ihnen gesellt hat.


    Was ich ja auch richtig toll finde ist diese Schrift, die sie selbst entwickelt haben. Die wäre auch ein schönes Tattoo-Motiv.

    Ich habe Gothic3 jetzt doch mal angespielt, weil ich es mir von jemandem leihen konnte und ich muss sagen, dass es Spass macht und der Bewegungsfreiraum echt riesig ist. ABER das Spiel ist ja wohl ein mordsmäßiger Hardwarefresser. Ich dachte eigentlich immer, dass ich mit 1GB RAM und 3GHz double core gut dabei wäre, aber da habe ich mich wohl getäuscht. Ich meine, das Spiel läuft, aber mit total langen Wartezeiten an allen möglichen Stellen.
    Das ich die Grafik nicht vollkommen genießen kann, ist nicht so schlimm. Da ich ja leidenschaftlich gerne alte Adventure games spiele, bin ich da ganz andere Sachen gewohnt. Ich sag nur: Pixelmatsch :]
    Nur dieses lange Warten nervt nach einer Weile extrem.

    Zitat

    Original von Miss


    Ja das weiß ich!! Uuuuund?? :rolleyes:


    Damit wollte ich eigentlich nur ausdrücken, dass ich Keira und den wp mag. Aber die positiven Kommentare kann ich mir Zukunft wohl schenken :rolleyes:

    Dann sollte ich mich vll erstmal an den zweiten Teil machen und den dritten dann ausprobieren wenn er nicht mehr so viel kostet.
    Ich finde aber die Screenshots, die ich vom dritten Teil gesehen habe, sehr ansprechend.

    Ich spiele nicht sooo viele RPGs, aber ich muss sagen, dass mir Oblivion sehr gut gefällt. Ne ganze Weile war ich mal hochgradig abhängig. Die Handlungsfreiheit in dem Spiel ist einfach Wahnsinn.


    Früher habe ich auch Gothic1 gespielt, aber das ist schon lange her. Ich bin am überlegen mir den dritten Teil zu holen, aber der soll total verbuggt sein :(

    Ich liebe diesen Film. Ich besitze ihn sogar noch auf original VHS :))
    Edward Norton ist in diesem Film einfach spitze (obwohl...in welchem Film ist er das nicht) und die Story ist total bewegend. Vor allem das Ende ;(

    Ich werde mir den dritten Teil auch angucken. Den zweiten fand ich zwar nicht so umwerfend, aber vll macht der dritte es ja besser...

    Für mich gab es dieses Jahr nicht so viele gute Alben (live CDs und Soundtracks zählen ja nicht). Aber nächstes Jahr wird :)
    Aber da sind wir ja jetzt noch nicht:


    Tristania - Ashes
    Delain - Lucidity
    Stone Sour - Come What(ever) May
    Leaves Eyes - Legend Land (eigentlich eher so ein Album add-on *g*)
    Tarja Turunen - Henkäys Ikuisuudesta (hätte auch nicht gedacht, dass mir Weihnachtslieder mal so gut gefallen würden ^.^ )

    Zitat

    Original von Morgaine


    Heda, nichts gegen King Arthur!
    Mads Mikkelsen war Tristan, der mit dem Falken. Hatte ein wenig was von Aragorn.
    .


    Genau. King Arthur ist klasse. Ok, aus der Story hätte man viel mehr rausholen können, aber naja...:))
    Hier nochmal ein Bild:
    http://content.answers.com/mai…thumb/5/52/250px-Mads.jpg


    Er ist halt nicht so wie diese typischen Hollywood Typen. Als ich gelesen hatte, dass er in dem neuen Bond Film mitspielen wird, war ich ein wenig überrascht. Aber er hat seine Sache ganz gut gemacht.

    Ich habe nicht so viele Musik DVDs, aber mein absoluter Liebling ist:


    Nightwish - From Wishes to Eternity


    Platz zwei müsste sich Völkerball mit der End of an Era teilen ^^
    Ich will mir auch unbedingt "Therion - Celebrators Of Becoming" kaufen. Ich liebe Therion, aber die DVD war mir immer zu teuer. Wenn ich genug Geld hatte, habe ich mir lieber drei CDs dafür geholt :(
    Kommt halt auch daher, dass ich es so selten hinbekomme mich vor den Fernseher zu setzen und ein ganzes Konzert zu gucken.

    Zitat

    Original von Diaboula
    woher muss man denn mads mikkelsen kennen?


    Also ich habe ihn in "King Arthur" kennen und lieben gelernt :anbet:


    anNnY : Das stimmt, er wirkt jetzt nicht mehr so glatt und eben deswegen viel menschlicher. Aber dieses "very british" gefällt mir auch sehr gut. Vor allem bei den alten Bond Filmen. Von Brosnan will ich mal gar nicht sprechen. Der war ja wohl 'ne absolute Fehlbesetzung :(