Beiträge von lady666

    Zitat

    Original von SterBeFluG
    Naja.. ich, >SanZ< und sanatic-angel
    sind wohl die einzigen die posten..


    Es ist eben nicht leicht, Gedichte bzw. Songtexte zu schreiben.


    Eure Songtexte gefallen mir sehr gut. Ihr seid wirklich kreativ. Macht nur weiter so!

    Zitat

    Original von Björni
    Allein, weil die ganzen Leute die MTV gucken und dann mal das Video sehn (der song wird ja noch veröffentlicht) denken die Bestimmt:
    BOAH RENTNER
    (


    :)):)):)) (sorry wegen des Spams)

    Bei diesem Lied rinnt mir immer ein eiskalter Schauer über den Rücken. Ich finde es ziemlich beängstigend. Besonders weil der Sänger am Ende handgreiflich wird, wobei nicht ganz klar rauskommt, wie weit er geht.
    Till beschreibt hier wirklich genial die zum Teil kranken Eindrücke eines Voyeurs. An manchen Stellen so überzeugend, dass man denken kann, er beschreibt sich selbst.
    Die musikalische Untermalung ist auch gut gemacht, denn je großer die Erregung des Sängers ist, umso härter wird die Musik.
    Dieses Lied ist Schuld, dass ich von jetzt an nicht mehr Schwimmen gehen kann, ohne mich vorher umzusehen. :(

    Zitat

    Original von Waldherr
    Hab mal ne Frage an euch...was will Till mit eigentlich mit dem schluß teil sagen?


    Ich meinde den wo er singt : ich traf ein Mädchen es war blind...


    ich kapier das nicht so ganz, bitte um nachhilfe in Tills "SINN"


    Ich denke, dass das Mädchen dasselbe Leiden wie der Sänger hat - eben blinde Zerstörungswut - und als es erkannt hat, was es damit anrichtet ("es hat die Augen aufgemacht"), hat sie sich ihn verlassen.

    Gut gemachter Song. Am Anfang glaubt man, Till hat vom Strubelpeter abgeschrieben (hat er vielleicht auch), was nicht bedeutet, dass es schlecht ist.
    Gelungen ist der Schluss, wo die Zeilen "das Feuer liebt mich" und "Hilf mir" abwechselnd gesungen werden. Die Panik bei Hilf mir kommt musikalisch gut herüber.
    Eines der wenigen Lieder der CD, wo Musik und Text gleichermaßen gut gelungen sind.

    Dieser Song ist mit Abstand das Schlechteste, das ich je gehört habe. Die Mischung mit Folkloremelodien passt überhaupt nicht. Da hilft nicht einmal der spanische Text. Am übelsten ist der Part, wo die Frauen, naja singen kann man das nicht nennen, sagen wir mal kreischen: "Mas, mas, mas, por favor. Mas, mas, mas, si, si Senor!" (oder so ähnlich) Da stellén sich einem vor Eckel die Nackenhaare auf.
    Zusammengefasst: ein misslungenes Experiment. Schade für die spanischsprechenden Fans.

    Dieser Song ist ganz gut gelungen. Das einzige, das stört, ist, dass das Mädchen wieder schuld ist - na klar, wer sonst. Sie wollte, dass er auf den Berg steigt und hat so im Endeffekt sein Leben auf dem Gewissen. Musikalisch ist es gut umgesetzt, besonders die Trompeten (es sind doch Trompeten, oder) im Hintergrund untersteichen die Dramatik. Den Rest macht Tills Stimme. Der Refrain ist ein Ohrwurm, aber er hat nicht wirklich was mit den Strophen zu tun. Ist etwas gewöhnungsbedürftig.

    Dieser Song ist einer meiner Lieblingslieder der CD.
    Der Text passt sehr gut zur Musik. Besonders gelungen ist der Schocker zum Schluss. Man glaubt Till schleicht sich rauf, um den Mann zu retten und später als Held dazustehen, aber er stoßt ihn kaltblütig von der Brücke. Ein typischer Rammsteinsong mit einem unerwarteten, grausamen Ende. Wirklich toll umgesetzt.

    Als ich den Song zu ersten Mal hörte, dachte ich nur, der kommt sicher auf die nächste Kuschelrock-CD.
    Ich finde, dass sich Tills Gesang sehr verbessert hat. Endlich machen sich die Stunden bezahlt. Auch die Kombination mit einer Frauenstimme finde ich gut. (Wollte er das nicht auch schon bei Amour durchziehen? Ich kann mich dunkel erinnern, dass ich sowas mal gelesen habe.) Besser wäre es allerdings gewesen, wenn beide in derselben Sprache gesungen hätten. Aber andererseits kommt dadurch auch mehr heraus, wie weit die beiden von einander entfernt sind, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass sie doch irgendwann zu einander finden, ziemlich gering ist.
    Dieser Song ist meiner Meinung nach zu deprimierend. Je öfter ich ihn höre umso grauenvoller finde ich ihn. So gut kann man gar nicht aufgelegt sein, dass einem dieses Lied nicht hinunterzieht.
    Also gesanglich ein glatter 1er, aber inhaltlich eher 3-4.

    Ich muss mich auch als Disney-Fan outen. Mein Lieblingscharakter ist Winnie Pooh. Ich mag seine einfache und treffsichere Logik. Mein Lieblingsaussage von ihm ist:
    "Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin genau hier. Nur weiß ich nicht, wo genau hier ist." 8o

    Zitat

    Original von Doc
    Genau! Jungs sind ja soooo doof, anstatt mal nachzudenken und "erwachsen" zu handeln, müssen die immer hormonell ferngesteuert handeln und den Helden spielen! Das denkende Körperteil ist eben nicht immer das Gehirn! Frauen wünschen sich auch mal eine gewisse Eigenständigkeit im Denken und Handeln, denn dann können wir stolz auf unseren Helden sein.


    Männer ... !!! :evil:


    meine Rede!!! :))

    Wieso soll das Mädchen bestraft werden? Sie wollte doch nur eine Rose? Wenn der Junge ein bisschen nachgedacht hätte, wäre er zur nächsten Bella Flora-Filiale gegangen und hätte ihr eine Rose gekauft. Sie wäre ihm verliebt um den Hals gefallen und alles wäre gut - aber nein, er muss ja gleich den Helden spielen und den Berg raufklettern.
    So stürzt er am Ende ab und die Rose, die am Berg sicher noch eine Weile geblüht hätte, stirbt auch.

    Hat Ludwig II Neuschwanstein nicht für seine große Liebe gebaut? Wie hat die nochmal geheißen.... fällt mir jetzt nicht ein. Somit ist Schloss Neuschwanstein das Symbol für Liebe. Liebe bedeutet Wärme und Geborgenheit.
    Ein krasser Gegensatz zu dem kalten Eis, ein Symbol für Gefühlskälte und Einsamkeit, das nicht einmal dieser mächtige Eisbrecher knacken kann.
    Hat jemand von euch eine Ahnung, ob man Neuschwanstein auch im japanischen Reise, Reise-Cover sehen kann?


    Edit: Was ist denn mit mir los? Ist ja schrecklich! Es wird Zeit, dass ich ins Wochenende aufbreche.

    Benzin: 2
    Mann gegen Mann: 2
    Rosenrot: 1
    Spring: 1
    Wo bist du: 2
    Stirb nicht vor mir: 1
    Zerstören: 2
    Hilf mir: 2
    Te quiero Puta: 5
    Feuer und Wasser: 5
    Ein Lied: 5


    In Deutschland würden die letzten 3 Lieder von mir sogar einen 6er bekommen. Es tut mir leid, aber ich finde sie einfach grauenvoll.

    Was ist denn mit euch los? Ihr könnt doch nicht erwarten, dass jeder Rammstein mag? Ihr mögt doch die neue CD , also was kümmerts euch, was irgendein Reporter der Kronenzeitung darüber schreibt? Wir leben in einem freien Land und jeder darf seine Meinung sagen, auch wenn sie anderen nicht gefällt. Ich bin mir sicher, dass niemand seine CD in den Mist werfen wird, nur weil sie von einem oder mehreren Kritikern zerissen wird.
    Ich bin mir sicher, dass die Rammsteiner so einen Artikel eher belächeln würden, wenn sie sich überhaupt die Mühe machen, ihn zu lesen.