Beiträge von pp386

    Mir ist es wichtiger eine tolle DVD/Blu-Ray zu haben. 'Völkerball' finde ich nicht schlecht, aber mir gefällt der Schnitt und teilweise das Bild nicht wirklich. Gerade bei Bands wie Rammstein kann man viel aus dem machen was die Band auf der Bühne darstellt. Die sollen ruhig noch Material sammeln und dann was Schönes daraus basteln. Was bringt es mir wenn sie etwas Liebloses veröffentlichen nur um die Nachfrage zu befriedigen?

    also ich war in R2 und es ging wirklich gut ab, bis auf ein paar wenige Gestalten. :O Kann ich absolut nachvollziehen wie scheiße sowas ist. Da zahlt man eine menge Geld und freut sich tierisch auf einen rockigen Abend (mit vollem Körpereinsatz) und dann hat man solche Spaßbremsen wo einem fast das Messer in der Hosentasche aufgeht. :O:evil: Ein Freund von mir saß zwei Blöcke weiter rechts (weiß leider nicht mehr den genauen Block) und er meinte auch, dass alle bei ihm gut abgegangen sind bis auf eine schwer-übergewichtige Frau (ich hoffe, dass ich damit jetzt niemanden ungewollt beleidge. falls doch, es ist nicht böse gemeint :hi: ). Diese saß direkt hinter ihm und hat ihm die ganze Zeit mit den Fingern angetippt und gemeint, er solle sich doch bitte setzen da sie nichts sieht. Auf die Frage, warum sie nicht stehe meinte sie, dass sie Kreislaufprobleme habe. Sorry, aber bei sowas kann einem doch nur der Kragen platzen.

    es war so toll !! :] ich hatte Sitzplatz gehabt und es hat der ganze Block gestanden. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass ich und das Mädel was vor mir stand die einzigen waren die ordentlich abgerockt hatten (mit Headbanging, springen, singen, etc.). Links neben mir der Typ hat die ganze Zeit gefilmt und Fotos gemacht (irgendwann hatte ich das ignoriert); und der Typ rechts neben mir stand eigentlich nur still da und hat sich die Show angesehen. Wurscht, hauptsache ich hatte meine Spass und konnte mich voll auf die Musik einlassen. :D:spring: Die Show war der Knaller, hatte mich so auf die Showeinlagen von 'mein Teil', 'Bück Dich' und den Feuerbogen gefreut. Einige Lieder hätten sie weglassen können bzw. dafür Lieder genommen die sie live noch nicht so häufig gespielt hatten (nur meine persönliche Meinung). Die Stimmung war der Knaller (vor allem auf den Rängen. War sehr angetan davon, da ich bei meinem ersten Rammsteinkonzert im Sitzblock zurecht gewiesen wurde ich solle mich doch wieder hinsetzen, man würde sonst nix sehen :O und Headbanging im Sitzen sieht ja mal echt scheiße aus :)):rolleyes: ) Der Einlass ging glücklicherweise auch recht flott. Vorband war o.k., das mit Schweden und den Schwedinen hätten sie sich sparen können.
    Kann es sein, dass sie mit der Pyro-Show ein bisschen gespart hatten? Zumindest kamen mir bei der Engel-Performance ein bisschen zu wenig Feuersäulen vor (im Vergleich zu vorherigen Shows)? Oder täusche ich mich da bloß? :kopfkratz: Was kann ich sonst noch sagen? Für alle die noch Konzerte vor sich haben: Freut euch auf eine gute Zusammenfassung der bisherigen Tourneen. Und vielen Dank an Rammstein für einen rundum gelungen Abend!! :D

    21.11. - Evanescence / München
    22.11. - Rammstein / München
    24.11. - Within Temptation / München
    Ende Januar 2012 - Guano Apes / München


    Blöd irgendwie wenn die Konzerte so nah beieinander liegen, aber was will man machen - da muss mein Körper durch :]

    Shari Low - Und immer war's der Mann fürs Leben


    Es geht um drei Freundinnen die seit über 20 Jahren gemeinsam durch dick und dünn gehen. Die Protagonistin ist Frisörin, eröffnet einen Laden, verliert alles, findet ihre Liebe und bekommt ein Kind. Die Andere im Bunde wird Showstar, ist jeden Abend betrunken und die lauteste und schrillste von allen. Die Dritte lernt früh ihre Liebe kennen, heiratet, bekommt Kinder und ihr Mann lässt sie für einen anderen stehen.


    Das Buch ist als Tagebuch/Lektionen geschrieben, welche an die Tochter der Protagonistin gerichtet ist.


    Es ist wirklich sehr humorvoll und liebevoll geschrieben; man findet sich in einigen Handlungen/Geschichten wieder :)

    karten für münchen gesichert. die 25 euro waren es wirklich wert. wenigstens nicht mehr der stress mit der f5-tastatur und den nervenraubenden gedanken 'habe ich die karte jetzt oder ist die bestellung zerschossen worden'

    so, will auch mal meinen Senf dazugeben: erst einmal ein lob für diese Arbeiten. :wink: Hätte überhaupt nicht die Ausdauer dafür....aber zum Glück gibt es ja Leute die diese Ausdauer haben. :D Haifisch, Sonne, Nebel und Mein Teil haben es mir besonders angetan. Mein Teil finde ich sehr peppig, passt sehr gut zu der Stimmung vom Text (da dieser ja auch mit Humor versehen ist). Bin gespannt auf die nächsten Umsetzungen! :cheer:



    Liste mal wieder aktuallisiert

    Mich würde es mal interessieren, wie die Mimik bei einem ist wenn man sowas träumt (z.B. hatte ja hier jmd. geträumt von Till auf einem Kinderfahrrad verfolgt zu werden). Manchmal echt ein Käse, aber amüsant.. :D


    Bella89 : Vor allem die Mimik von den Jungst und das Grinsen von Richard als er den Joghurt gegessen hatte. Einfach nur köstlich..... :lol:

    Ob das wirklich von zuviel Rammstein-hören kommt (bei mir ist der Konsum mittlerweile die runtergeschraubt worden (war auch nötig) :D , da müsste es langsam höchste Eisenbahn werden dass ich was von Combichrist träume.
    Aber letzte Nacht hatten die Steine sich allerdings wieder in meinem Traum eingeschlichen:


    Ich war mit einem Freund auf einem ‘Musik-Event’. Die Bühne war eine kleine (etwas bedürftigt zusammengeschusterte) Holzbühne. Rammstein hatten dort einen Auftritt, in etwa waren dort ca. 50 Leute. Von der Schminke und den Klamotten her war es die LIFAD-Tour. Pyros, Hebebühne und das alles hatten sie nicht dabei, da definitv auf der Bühne kein Platz war. Und mit den ganzen Raketen und Knallern hätten sie diese bestimmt abgefackelt. Naja, zuerst hatten sie ‘Benzin’ gespielt, danach was von den Ärzten (“diese eine Liebe wird nie zu Ende gehen,…..”) und danach ‘Rammlied’. Bei diesem Lied ist mein Kumpel auf einmal auf die Bühne zu Paul, hat ihm seine Gitarre weggenommen und gemeint:” Nee, nee, mein Freundchen. Du spielst das total falsch. Komm’ mal her, ich zeig’s dir”. Paul hat hilfe-suchend zu Till hingeschaut, dieser hat allerdings nur mit dem Kopf geschüttelt so auf die Art ‘oh man, was für ein Nichts-Nutz’. Richard hat versucht seine Schadenfreude zu verbergen, hatte dann allerdings einen Lachanfall bekommen, weswegen der Auftritt dann unterbrochen wurde.
    Naja, danach war Szenenwechsel und ich saß mit Richard in meinem Zimmer. Dieser hatte den ‘Joghurt mit der Ecke’ (Müsli) gegessen. Als ich das gesehen hatte, hatte ich ihn voll angepflaumt was ihm einfalle, ob er wüsste wie teuer die sind und dass das der letzte im Kühlschrank war. Ich muss dazu sagen, dass ich tatsächlich einen ‘Joghurt mit der Ecke’ (Müsli) im Kühlschrank habe und ich mir seit Tagen sage “Heute wird er gegessen”. Richard grinste mich nur an und meinte “Na und, wenn’s schmeckt” und hat genüsslich weitergelöffelt. :))


    Danach bin ich aufgewacht….

    Oh man, wenn da dir nicht nach heulen wäre.... :heul:
    Aber es war noch nie wirklich einfach an Karten ranzukommen...wenn ich da zurückdenke...mei, mei.
    Da drücke ich dir auch ganz feste die Daumen da drüben das es klappt! :wink:

    Bei "Ich will" waren Apocalyptica übrigens auch mit auf der Bühne und Flake scheint jetzt aucht tattoowiert zu sein.


    ...ob er es hat freiwillig machen lassen...? Ich kann mir das gut vorstellen, wie der arme Flake wieder für irgendwas missbraucht wird... :D Oder er ist durch die Jungs von Combichrist auf den Geschmack gekommen. :]

    So, Rammstein überlebt. :D Stand ziemlich in der Mitte und auch bei mir ging es ganz gut ab. Die meisten haben natürlich geschaut, was passiert dort vorne auf der Bühne. Was auch verständlich ist, ging mir bei meinen ersten zwei Konzerten auch so dass ich eher mit Schauen beschäftig war. Dadurch das ich aber das Bühnenprogramm kannte, konnte ich mich voll und ganz auf die Musik konzentrieren. :rockin: Hatte viel Platz um zu springen, zu headbangen und die Fäuste im Rhyhtmus des Schlagzeuges in der Luft zu bewegen. Ich durfte sogar bei 'Du hast' bei einem auf die Schulter :spring: (bin ja leider nicht so groß) und konnte die ganzen Menschenmenge überblicken. Einfach nur: WOW. :rockin: Kann dass sein, dass die in der vorderen Hälfte Raketen oder sowas im Publikum gezündet hatten? Also wenn ich mir mein Video ansehen, dann sehe ich da im Publikum was lodern.
    Schade das sie 'Engel' weggelassen hatten. Aber meinem Körper war das mehr als recht. Wenn die das Lied noch gespielt hätten wäre ich definitv zusammengebrochen. :zufrieden: Hatte schon richtig gezittert und Wadenschmerzen vom Springen gehabt. :D
    Also unter'm Strich für mich wieder ein Erlebnis, viel Platz, netten Menschen und man konnte sich mal so richtig schön auspowern. Ach ja und der Sound war auch richtig gut von der Lautstärke und man konnte Till sehr gut verstehen!