Beiträge von Löschen

    So kurbelt man den Abverkauf an den Merchandising-Ständen an. Gewusst wie!
    Bei der Bahn würde diese Sache "Verzögerungen im Betriebsablauf" heißen...

    Naja, eigentlich lohnen sich nur die Tour T-Shirts am Stand. Den Rest kann man auch im Shop bestellen und dann auch mit Gutschein.

    Amazon scheint mir das Album tatsächlich nicht zum Release zu senden. Was ist das nur für ein schwacher, schlechter Anbieter geworden. Jetzt muss ich hoffen das es bei uns im Media Markt Nachmittags noch verfügbar ist. Vorallem da ich die hochwertigere Version kaufen wollte und nicht die Standard CD


    Ps: vielleicht kann mir ja jemand eine PN mit nem Link vom Album senden. Das wäre echt top...

    Hast du Prime? Und wann hast du vorbestellt?

    Ach, wenn das Album raus ist und er noch 4 Jahre hat. In 4 Jahren kann man nochmal ein Album zusammenknüppeln. ^^


    Aber ich denke auch, dass es das letzte Album sein wird. Auch wenn die Chemie in der Band momentan sehr gut zu sein scheint.


    Eben, nächstes Jahr das neue Album, dann ist Till 55. 1-2 Jahre die Tour für das Album. Dann 2 Jahre für ein neues Album und 1 Jahr die Abschiedstour. 60!

    Und trotzdem wird es meiner Meinung nach das letzte Album sein.
    Wahrheitsgehalt der Bildmeldung hin oder her.
    Mit 60 Jahren wird von Rammstein keiner mehr auf der Bühne stehen. Das ist für mich so sicher wie das Amen in der Kirche :)


    Naja, sind aber noch einige Jahre bis 60, da kann ein richtiges Abschieds-Album mit Tour nicht verkehrt sein.

    Also ich muss mal loswerden, dass ich es nicht gut finde, wie viele Stinkefinger und Buh-Rufe an Peaches gingen. Sie wurde doch immerhin von Rammstein selber als Vorband eingeladen, oder etwa nicht? Klar, meine Musikrichtung war es ebenfalls nicht, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Und in meinen Augen hätte es deshalb gereicht, einfach gar nicht zu reagieren - nach dem Motto: Augen zu und durch. So viele Leute um mich herum haben Sachen gegrölt wie "Peaches, du bist zu alt! Deine Hängetitten will keiner sehen! Verschwinde von der Bühne, du Schwabbelhintern"... Meiner Ansicht nach, war das einfach niveaulos.
    So unerträglich war ihr Auftritt nun auch wieder nicht, und schlussendlich kamen danach ja die sehnlichst erwarteten Jungs.


    Obwohl mir die Musik von Peaches wie gesagt nicht zusagt, habe ich am Ende dennoch applaudiert. Weil es nämlich verdammt mächtigen Mut erfordert, auf die Bühne zu gehen, wenn man im Vorfeld weiß "die Zuschauer sind nicht wegen dir hier, sondern wollen dass du schnell wieder Platz machst für den Hauptakt" - zudem wenn man eine Frau im Alter von Ü30 ist und weder die Konfektionsgröße eines Fotomodells besitzt noch besonders straffe Brüste. Wenn man jetzt mal ihre Musik außen vor lässt, finde ich persönlich Peaches als Person an sich sympathisch. Ich mag verrückte Klamotten. Und ich finde es großartig, wenn jemand trotz allen Hürden so selbstbewusst sein eigenes Ding durchzieht.


    Und mal ganz ehrlich, wenn ein Mann auf der Attrappe eines Riesenpenis reitet und Konfetti sprühen lässt (wie zB. Till im Maddison Square Garden), dann jubeln alle, aber wenn eine Frau sich wie ne überdimensionale Vagina verkleidet, dann ist das sofort ein Grund zum Fremdschämen? :rolleyes: Apropos die Tänzer von Peaches, die verschiedenen Kostüme waren doch herrlich schräg. Hat mich an Lady Gaga erinnert, die ist auch so schön verrückt. Aber natürlich ist das bei ihr in Ordnung, weil sie die richtigen Körpermaße hat?! :facepalm:


    Da kann ich dir nur zu stimmen. Schon traurig was da passiert ist.

    So, bin gerade wieder zu Hause angekommen. Mein kleines Fazit. Der Freitag war einfach nur geil. Weit vorne gewesen, gute Stimmung einfach nur Top. Am Samstag dann etwas ruhiger angegangen um gemütlich was zu essen und zu trinken. Meiner Meinung nach war es einfach zu überfüllt, hatte mir was zu trinken geholt und habe nur gesehen, wie voll es ist und wie viele schon oben am Rand stehen und da kamen noch viele andere, und so wird gut Geld gemacht mit den Tickets :D . Ach der Zoran Bihac war auch da, war auch sehr nett ihn kennen zulernen.
    Montag hingegen war auch wieder sehr gut. Wieder ganz vorne dabei gewesen. Die Stimmung war auch der Hammer.


    Das Schlimme hingegen ist, dass einige anscheinend null tolerant sind und Peaches einfach nur "ausbuhen". Dies ist einfach nur kindisch und niveaulos.Wenn ich etwas nicht mag, muss ich es nicht gleich "fertig" machen. Zudem wurde Sie von Rammstein eingeladen. Dies sollte man auch bedenken.
    Und egal an welchen Tag, jedesmal waren überall diese Raucher. Diese Sucht ist einfach nur schlimm, selbst während des Konzertes muss man sich erstmal eine anzünden. Immer wieder toll diese Körperverletzung. :))