Beiträge von MehrR

    Mal ne ganz andere Frage. Weiß einer was man eigentlich so als VIP bei einer Rammstein-Show bekommt?

    Was genau meinst du denn mit VIP?


    Also in Berlin gibt es Business Seats, die würden folgendes beinhalten :


    Die Business Seat Packages beinhalten folgende Leistungen:

    * Business Seat - Ticket der Kategorie 1 mit bester Sicht zur Bühne (voraus. Block C und D)

    * Ein PKW-Parkplatz pro vier Tickets
    * Zugang über separaten Eingang
    * Delikates Buffet mit warmen und kalten Speisen
    * Große Getränkeauswahl (Bier, Wein, Prosecco, Softdrinks, Kaffee, Tee)
    * Betreuung durch aufmerksames Servicepersonal


    Und ein VIP Ticket in Mexiko würde folgendes beinhalten :


    ° Exklusiver Bereich für tausend Personen
    ° Lounge Bar mit den besten nationalen und internationalen Cocktails (Getränke nicht inbegriffen)
    ° Komfortzone im Strandbereich
    ° Erhöhte Plattform für eine bessere Sicht
    ° Ladebereich für Mobiltelefone
    ° VIP-Badezimmer
    ° Bevorzugter Eingang und exklusiver Parkplatz


    Gibt jetzt aber kein Ticket bei dem man jetzt exklusiv Aftershow Zugang oder ein Treffen bekommt.

    Waidmanns Heil!


    Ich hoffe das alle ra-Forum Mitglieder erfolgreich an ihre Tickets gelangen konnten.

    Um sich einen Überblick zu verschaffen welches Mitglied an welchem Konzert teilnimmt, habe ich diese Umfrage erstellt. Eventuell kann man sich so auch verabreden o.ä. :)

    Wenn sich etwas an eurer Situation ändert könnt ihr eure Auswahl auch nachträglich korrigieren oder erweitern.


    DA ICH NUR MAX. 20 KONZERTE VORGEBEN KANN, BESCHRÄNKE ICH MICH AUF DIE TERMINE IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM.


    Für alle die bisher leer ausgingen : Denkt daran das es über den Fan Sale von Eventim ab dem 01.03.2018 wieder Tickets zu erwerben gibt.

    Des Weiteren sollen hier und da auch mal wieder vereinzelt Tickets auf Eventim verfügbar sein. Reinschauen kann sich also lohnen.


    Ich selber werde anzutreffen sein in :


    Gelsenkirchen (27.) / Stehpl.

    Berlin / Sitzpl.

    Hannover / Stehpl.


    Liebe Grüße,

    MehrR

    Fuck


    Wieso Fuck ? Hab es mir heute Nachmittag schon angeschaut. Finde es aber ganz in Ordnung was er gesagt hat. Erstens ist das Interview ja schon etwas her und zweitens wissen wir ja das sie in der Vorproduktion sind. Das es kein festes Datum als Ziel für ein neues Album gibt ist auch absolut ok. Immerhin tut sich da was und mittlerweile macht ein wenig länger Warten die Suppe auch nicht kälter als sie schon ist :]
    Trotzdem gut zu hören das sie ein wenig an die Vergangenheit anknüpfen im Bezug auf Spaß und Freiheit haben im Studio ohne zu viel Zwang und Druck aufzubauen. Und ohne den Problemen die sie anscheinend bei LIFAD hatten. Das wird schon alles. Fand das Interview an sich ganz gut auch wenn die Dame sichtlich ein kleines Fan Girl war :D

    Ich bezweifel SEHR, dass man eine so tiefgründige Werkschau zulassen wird. Die Herren R sind extrem geizig und vorsichtig mit solchem Material,


    Was sich meiner Meinung nach aber deutlich gebessert hat nachdem Emu nicht mehr da ist. Ich erinnere zB an eine Neuauflage von "Achtung! Wir kommen".


    wie diese ganzen Demos haufenweise immer ins Internet gelangen, wer weiß das schon...


    Weil ein Eisenmann auch Herzeleid hat für Das alte Leid.


    Rammstein hatten bislang immer den nachvollziehbaren künstlerischen Anspruch, dass der Fan nur das 100 % fertige Produkt kriegt, wenn alle in der Band auch 100 % damit zufrieden sind...es "scheitert" also am Anspruch an sich selbst und dem eigenen Kunstverständnis.


    Die Demokratie ist kein Geheimnis in der Band. Aber man merkt schon seit längerem das sie nun eher versuchen Dinge zu machen auf die sie grade Lust haben, als dass sie versuchen Dinge zu machen die sie machen sollten oder die erwartet werden. Ich denke der Grund ist einfach das sie wie schon immer eins nach dem anderen machen, weil wie du schon sagtest, alles auch qualitativ sein soll. Ich würde nicht ausschließen das sie noch sehr viel in der Hinterhand haben für uns, an dem die Herren noch gut verdienen werden. True legends never die.


    Angesichts der Tatsache, das Metallica Ihr einstiges Album in einer Super Mega Deluxe Variante mit vielen Konzerten jetzt auf den Markt hauen , kam mir die Frage , was R+ so als unveröffentlichte (kompkette) Shows in der Hinterhand haben ?
    Ob Sie eines Tages auch so was Vorhaben?



    Zb. Debüt Album inkl. allmählichen Varianten + Riffschnipsel , unveröffentlichte Szenen , und und ...


    Ich kann mir sehr gut vorstellen das mit einem irgendwann bevorstehendem Karriereende noch eine Lichtspielhaus-Made in Germany ähnliche Super Duper Box mit ganz viel Material von 1994 bis 202X möglich wäre. Warum so extrem viel unveröffentlichtes Material für sich behalten, wenn es genug Fans gibt die dafür Geld ausgeben würden ? Aber ich würde in nächster Zeit nix derartiges erwarten.

    Für mich sind die schlechtesten Lieder :


    1. Eifersucht, Küss mich (Kann beide Lieder absolut nicht leiden. Wirken mir auch stark nach "wir brauchen noch was um das Album voll zu kriegen")
    2. Nebel, Liese, Roter Sand (Hab absolut nichts gegen ruhigere Lieder oder Balladen aber diese 2[3] Lieder sind einfach langweilig)


    Lieder die nicht unbedingt die schlechtesten sind aber meistens geskipt werden von mir (aus div. Gründen) sind :


    Herzeleid, Das alte Leid, Klavier, Kokain und Wilder Wein

    Ich mag das Sinnbild mit dem Schnee total. Er sitzt im Schnee, ist am Erfrieren, beklagt sich lautstark, wie kalt ihm ist, aber von sich aus wechselt er den Platz nicht.


    Ich muss beim "Hab' keine Lust vom Schnee zu gehen / Hab' keine Lust zu erfrieren" immer ans koksen denken. Vor allem weil Till oft live eine darauf anspielende Bewegung macht, am Mic snifft und dann aufjault. (Falls das noch keinem aufgefallen ist) Finde den Refrain oder den Hintergrund des Liedes deswegen ziemlich doppeldeutig. Es lässt meiner Fantasie freien Lauf, denn vielleicht hat Till ja mal in seinem Rausch keine Lust mehr auf alles gehabt. :D Immerhin gab es ja schon weit vorher das Lied "Kokain" ...

    Jetzt mal eine Frage an euch: Was glaubt ihr, ist Till dominant, devot, Switcher, oder gar nichts davon und macht es nur für die Show und die Bühne?


    Würde schon fast behaupten weder noch, da dieses "Switcher" zu sehr auf BDSM anspielt und man nicht unbedingt immer dominant oder devot sein muss. Privat ist Till laut verschiedenen Aussagen (auch aus dem Bekanntenkreis) eher der ruhigere Typ. Das kann natürlich hinter verschlossenen Türen anders aussehen. Kenne auch Frauen die lieb, nett und schüchtern sind aber beim Sex das totale Gegenteil. Das kann man so aber nicht vorher ablesen. Kann auch an unterschiedlichen Partnern liegen das sich die Rolle wechselt oder prägt. Auf der Bühne ist es einfach Show. Einfach ein gehen lassen in dem Ganzen Gemisch welches sich bei einem Auftritt löst. Eine Maske, ein Schauspiel, ein Theater. Jemand der einen Vergewaltiger spielt, muss auch keiner sein. Weißt du wie ich das meine ?


    Im Making-Of zu "Ich tu dir weh" sagt Paul, dass Till irgendwie Schmerzen braucht. Das wäre ein Hinweis auf zumindest masochistisch.


    Ich würde nicht alles Ernst nehmen was er sagt. ;)


    Aber allein von den Texten her befindet sich das lyrische Ich ja manchmal in der devoten und manchmal in der dominanten Rolle. Was habt ihr für Vermutungen?


    Das lyrische Ich ist das Stichwort finde ich. Ich denke viele seiner Texte entstehen impulsiv und aus verschiedenen Gefühlslagen. So kann dies immer wechseln. Ich denke nicht das er bewusst versucht einer klaren Linie zu folgen.


    Ergo lässt sich deine Frage nicht beantworten. Entweder findest du das am eigenen Leib heraus oder fragst seine Liebeleien :D