Beiträge von CMP

    Ich war in der dritten Reihe, obwohl ich es überhaupt nicht drauf angelegt habe und erst mal in Ruhe auf der Garderobe und am Klo war. Direkt vor Till, aber teilweise hat man seine Stimme überhaupt nicht gehört, auch die Leute die neben mir standen haben ihn nicht gehört. Woran das lag weiß ich nicht, vielleicht war es insgesamt zu laut, vielleicht weil alle um uns herum lauter geschrien haben als er. Insgesamt ein gutes Konzert, vieles leider schon 1000 mal gesehen, aber dafür zum ersten mal aus dieser Nähe, das man echt seine gesamte Mimik sieht. Das Feuer bei Sonne und auch bei den anderen war verdammt heiß, da sind erst mal alle nen halben Meter zurück beim 1. Mal :lol:


    Aber 35 Euro fürs T Shirt sind schon eine Frechheit. Online kostet es 20 und nicht mal mit Porto kommt man auf so große Summen.

    ich hab jetzt mal eine mail ans stadthallen-team geschickt mit der frage ob ich mein ticket auch via post umtauschen kann
    d.h. ich sende denen eine kopie meines reisepasses und die pdf datei sowie ein rücksendecouvert und die schicken mir das ticket zurück.
    ich hoffe das klappt - wenn die antwort kommt post ichs hier jedenfalls


    Wäre interessant zu wissen, also bitte poste es wirklich hier. Andererseits bekommt man dann wahrscheinlich nicht so eine schöne Karte *g*


    Bzgl dem Rest: Auf dem Ticket stand schon alles drauf, auf der Vorderseite war das schöne Motiv und auf der Rückseite die ganzen Daten.

    die ausweiskontrolle geschieht sicher wieder eh nur sitchprobenartig, da wirds auch keine großen verzögerungen geben.
    sofern sie die tickets tatsächlich am einlass verteilen, wie du hier angegeben hast, werden es wohl einheitliche tickets sein ohne name oder platzangabe (wie im msg). bei der lifad tour 2009/10 wars wohl so, dass man sich sein persönliches ticket abholen konnte, dies allerdings nicht am einlass, sondern der ticketkasse.


    Das stimmt nicht wirklich. Ich war damals in München mit pdf Ticket. Man geht zuerst ganz normal in die Halle, es gab einen extra Eingang für Onlinetickets, wo einer mit nem Scanngerät stand. Dann halt Taschenkontrolle usw und dann ist man in der Halle. Dort war dann ein Tisch aufgebaut, auf dem alle Tickets in Kouverts mit dem jeweiligen Namen des Bestellenden drinnen waren. Wenn es wieder so ist, muss man sich seine Karte nicht abholen, sondern kann. Es ist trotzdem zu empfehlen, weil sie wirklich schön ist und nicht so eine hässliche Ö-Ticket Karte, wie die hier abgebildete. Die letzte z.B. hat so ausgesehen: http://i458.photobucket.com/al…08/rammstein/101_0003.jpg


    Der einzige Nachteil den ich beim Kartenumtausch sehe ist, dass alle die eine hässliche Ö-Ticket-Karte haben sofort zum Platz kommen und wir uns beim Tisch kurz anstellen müssten.

    Nun ja, Best-Of bedeutet ja nicht, dass sie unbedingt alle Singles spielen. Da kämen sie auf 18 (ich nehme an, sie hatten immer drei Songs als Single). Auf dem Album sind 20+das neue Lied. Also blieben mind. noch 2 "alte" Lieder übrig.
    Zu Best-Of könnten nämlich auch Songs gehören, die besonders live Hammer und jahrelang im Programm waren.
    Okay, ich will ja nur "Bück Dich" wieder sehen :D

    Es gab 22 Singles, wobei ich die 4 vom letzten Album eigentlich nicht wirklich beachten würde, abgesehen vom Rammlied.


    Es kommt wohl auch nach den Kriterien für "Best of" an. Und auch wenn sich irgendwer dauernd über Setlists aufregt: Album und Konzert werden sicher zu 85% übereinstimmen, wenn nicht noch mehr. Dadurch, dass sie die Lieder als Single ausgewählt haben, haben sie ja damals schon beschlossen, dass sie besser sind als die anderen.


    Aber wir werden es sowieso irgendwann erfahren. Bis dahin werde ich mich täglich fragen, wer sich überhaupt so ein Album kaufen wird. Die meisten von uns haben die Lieder sicher eh alle schon auf CD.

    das die karten so schnell ausverkauft sind, kann rammstein wirklich nix für aber diese geldabschneiderrei das nur LIFAD mitglieder nur karten bekommen und nix für die normalos zurück gelegt wird finde ich eine frechheit. die sollen endweder nur ein paar karten für die LIFAD mitglieder freischalten oder gleich gerecht für alle gleichzeitig den vorverkauf starten

    Sie müssen für die LIFAD Mitglieder natürlich soviele Karten freigeben, damit die alle versorgt sind. Immerhin haben sie 25 Euro dafür bezahlt, da können sie auch fix mit Karten (zumindest für irgendein Konzert) rechnen.

    Wahrscheinlich werden es zum Großteil eh Lieder, die sie auch jetzt immer noch live spielen wie z.B. Du Hast, Sonne, Engel, Benzin. Ich glaube nicht, dass da vieles von den anderen Liedern dazu kommen wird, weil es halt ein "Best of" ist. Wenn man all diese so "großen" Lieder hernimmt, kommt man eh schon auf ausreichend viele für ein Konzert.


    1 Mutter
    2 Spiel mit mir
    3 Du riechst so gut
    4 Engel
    5 Benzin
    6 Du hast
    7 Ich will
    8 Rammstein/Rammlied (wird wohl nur eine der beiden Bandhymnen geben, konsequenterweise müsste es die jüngere sein)
    9 Weißes Fleisch
    10 Mein Teil
    11 Links 234
    12 Los/Frühling in Paris/Klavier/Wilder Wein (irgendeins der ruhigeren halt, vl. auch zwei)
    13 Seemann
    14 Feuer Frei
    15 Asche zu Asche
    16 Mein Herz brennt


    Diese 16 (und sicher ein paar, an die ich grade so spontan nicht denke) sind für ein Best of in meinen Augen wesentlich wahrscheinlicher, als Der Meister, Adios, Eifersucht oder sonst etwas was hier schon genannt wurde.


    Ich persönlich würde mich auch noch über Lieder wo Los oder Sehnsucht freuen, halte es aber für eher unwahrscheinlich.


    Von deinem Konto? Von der Kreditkarte selber wirds bei uns ja auch sofort abgebucht, aber vom Konto eben erst später. Das ist ja der Sinn einer Kreditkarte, das man es selber nicht sofort zahlen muss.

    Bei der Kreditkarte dauert es doch normalerweise 1-2 Monate, bis abgebucht wird?


    Wenn du die Bestellung fertig gemacht hast und sie im Shop bestätigt wurde mit dieser Übersichtsseite, dann passt das. Die Gültigkeit der Kreditkarte wird sofort geprüft, sonst könntest dus gar nicht fertig machen.

    Genau da ist das Problem, niemand wird gezwungen dort zu kaufen. Du kannst auch entweder gar nicht hingehen ohne daran zu sterben oder einfach heute ein Ticket kaufen, es gab ja offensichtlich noch genug. Du kannst sie ja gerne klagen, aber kein Gericht wird dir Recht geben.


    Unter Zwangslage versteht man eher sowas wie z.B. du gehst blutverschmiert in die Apotheke und der Verband kostet plötzlich 20 Euro mehr. Da wirst du den lieber nehmen, als zu verbluten.

    Ja. Also kein Frust, sondern einfach nur Äußerung meiner Unmut.Es ist auf German Sprachgut ganz einfach eine Schweinerei


    Du hast offensichtlich einfach ein Problem mit First Come First Serve. Aber ich wette du hättest dich bei einer Verlosung genauso aufgeregt, wenn du leer ausgegangen wärst, weil du deiner Meinung nach früher als viele andere Karten gekauft hast.

    Also da kann ich dir aus Erfahrung widersprechen. Es wird kein Restkontingent zurückgehalten. Wenn Mitglieder und Abonnenten das Stadion aufkaufen, hat der normale Fan Pech gehabt. Bin schon oft wegen sowas nicht reingekommen, aber da reg ich mich auch nicht darüber auf, weil ich ja Mitglied oder Abonnent sein hätte können.


    Bzgl Wucher redest du vermutlich Schwachsinn. Ich bin halt "nur" österreichischer Jurist und kenne mich mit der deutschen Rechtslage nicht aus, aber Wucher setzt die Ausnützung einer Zwangslage, Gemütsaufregung, Leichtsinn, Unerfahrenheit oder Verstandesschwäche voraus und das alles sehe ich hier nicht ansatzweise erfüllt.

    Es geht nicht um zwei Klassen, sondern einfach darum, dass das System halt so ist, wie es ist. Sie haben natürlich ein Interesse daran so viel Geld wie möglich zu verdienen, also werden sie auch versuchen alle dazu zu bewegen 25 Euro extra zu bezahlen. Jeder von uns hatte die gleiche Chance, daher hat das nix mit Klassen zu tun. Mindestens eine Woche vorher war bekannt, dass man für 25 Euro früher Tickets kaufen kann, wer trotzdem nicht zugeschlagen hat ist selber schuld. Man zahlt ja diese 25 Euro nicht alleine, sondern teilt sie eh mit den mitgehenden Personen. Ob man diese Geldmacherei begrüßt oder nicht: Es war einfach so und wer nicht mitmachen wollte, hat eben mit den Karten Pech.


    Und irgendwer hat vorher gemeint, dass er so große Schulden hat und sich deswegen die 25 Euro nicht leisten kann: Aber die 73 pro Karte sind drinnen? Und eventuell eine Reise nach Prag? Das ist natürlich nachvollziehbar.

    Es stand doch in der Email dass man diese ausdrucken sollte und sie dann als gültiges Ticket vorweisen kann??


    Stimmt. Entweder gilt die andere Regelung nur für die deutschen Konzerte oder die haben im E-Mail nicht aufgepasst. In der Community stand das nämlich öfter, dass man sie vorher schon umtauschne muss diesmal, weil man sonst nicht reingelassen wird mit dem Ausdruck.

    Frag mal nach.Ich dachte, dass sie jedenfalls so schlau gewesen wären um einen GROßTEIL der Kontigente über den freien Verkauf laufen zu lassen,so dass jeder die Chance hat bsp.weise Innenraumkarten zu ergattern....


    Wie schon hundert mal gesagt: Wo soll ihr Interesse daran sein, auch Nicht-Mitgliedern die gleiche Chance zu geben? Viele haben extra 25 Euro gezahlt um auf jeden Fall Karten zu bekommen und dementsprechend viele wurden ihnen auch angeboten. Ich finde das logisch.

    Also Gesichter wirst du z.b. sicher nicht sehen. Die ganzen Effekte und kleine Manderl auf der Bühne werden sich ausgehen. Ich würde lieber im 1. Rang sitzen, als im 2. und möglichst nahe an der Bühne. Weiter weg von der Bühne sind es sicher 30-40 Meter in der Mitte und weiter weg halt noch mehr.


    Zur Zustellung hätt ich auch noch eine Frage. Per E-Mail bekommt man wohl wieder eine pdf, laut Community steht aber in den AGB, das man damit nicht rein darf. Letztes mal war es so, dass man damit reingegangen ist und dann die Tickets getauscht hat. Jetzt muss man das scheinbar schon vorher machen. Stimmt das? Wenn ja wo?

    Wenn morgen keine frei sind, würde ich schon kaufen.


    Chancengleichheit wird Ihnen wahrscheinlich nicht so wichtig sein. Alle hatten Chancengleichheit, wenn sie auch 25 Euro gezahlt hätte.