Beiträge von Lili*Marleen

    Holy crap, Bedeutung oder nicht, ich finde dieses Tattoo ja mal richtig hässlich =O


    die Schriftart gefällt mir überhaupt nicht und auch die zwei T auf einem Finger sehen so richtig gequetscht aus...
    Ihm wirds natürlich supergut gefallen, und ich denke mir leider einfach nur grade "Oh Gott, trag doch bitte wieder die Handschuhe"... ?(


    Tja, jedem das seine...

    Ich weiß, das interessiert jetzt gerade keinen mehr weil wir über diesen Punkt schon längst drüber sind, aber ich glaub ich hab bis jetzt von gerade mal EINEM User gelesen, dass er das Instrumental von TILL THE END gut findet. Ich muss auch sagen Leute, nach erstmaligem Hören fand ich das absolut geil! Das hätte ruhig auf die Platte können. Ist halt nicht typisch das, was sonst "gemacht" wird, aber das macht ja erstmal nix.


    Ich bin eher im elektronischen und auch grufitgen Teil der Musik unterwegs (um das jetzt mal ganz pauschaliert und vor allem klischeebehaftet zu betiteln), deswegen klingt das für mich weder neu, fremdartig oder sonst wie, sondern würde sich wunderbar in meine Ultimative Kreuz-und-quer-gute-schwarze-Musik-im-Grufti-Club-Playlist einfügen und hat deswegen meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit verdient. Der Porno dazu ist doch nicht wirklich was Neues... Also von dem her... Daumen hoch für TILL THE END!

    Der arme Lindemann. Momentan kriegt er echt von jedem eins dran.

    Sorry für meine fehlende Empathie hier, aber war das jetzt ironisch?

    Wenn ja, dann schließe ich mich dem an.

    Wenn nein, ich glaube er verkraftet das. Wenn's ihm nicht sogar sch***egal ist.


    Bzw. er sich über die ganzen Provokationen, die anscheinend auf fruchtbaren Boden gefallen sind, sogar freut.


    Ich frage mich bei der ganzen Sache eher so ein bisschen, wie Peter das Ganze sieht. ist der eigentlich unzufrieden, weil trotz gemeinsamem Projekt nur Till die ganze Attention einschiebt? Oder wird es ihm egal sein, weil es ihm eh nur darum geht, im Hintergrund zu agieren, die ganzen Instrumenten einzuspielen, live ordentliche Bretter abzuliefern und auf diese ganze Publicity-Kotze ordentlich zu pfeifen?

    Was ich auch nicht verstehe, dass alle bei Platz 1 die Discokugel filmen, inzwischen wirklich 1 Million Mal auf YouTube. Aber das ständige Filmen ist halt ein Gegenwartsproblem. Ich hab mein Konzerterlebnis im Kopf und wenn man was sehen will, es gibt genügend Aufnahmen im Netz. Aber OK jeder darf natürlich machen wie er will

    Das denke ich mir eigentlich IMMER. Also, dass ich mein Handy ja gar nicht zücken muss, weil es ja schon hundert andere Leute für mich erledigen, dann kann ich ja in Ruhe das Konzert genießen :D


    wegen Stimmung mag das schon sein. Ich werde mir heute mal Uploads vom München-Konzert angucken, vielleicht hat ja jemand aus anderen Ecken gefilmt, wo mehr los war. Wenn man natürlich selbst von lauter Salzsäulen umringt ist, hat man natürlich eine extrem subjetive Meinung. Ich wollte damit auch gar nicht sagen, dass die Stimmung im Keller war, ganz und gar nicht! Im Grunde fand ich sie auch gut, nur stand ich halt wohl immer an den falschen Ecken, hihi.

    nach Platz 1 hatten die Leute plötzlich alle Platz gemacht. Hatten wohl Angst, überfahren zu werden :D

    die Gelegenheit habe ich dann genutzt und mich nach vorne geboxt, leider war das ja dann schon eher das letzte Drittel des Konzerts. Aber macht nix. Hat so auch gepasst. War alles in allem ein Klasse Abend.

    Dann hinaus mit dir 8o


    ne, mal Spaß beiseite.

    ich versteh schon, dass man nicht 2 Stunden durchpowern kann und abgehen wie ein Irrer.

    Aber wenigstens bei den richtigen Krachen hätte ich mir von dem Publikum etwas mehr Reaction gewünscht.


    Wie Peachy aber schon sagt, die Münchner oder wohl generell die Bayern sind da wohl nicht so -_-

    ich liebe ja mein Bundesland, aber in dieser HInsicht echt überhaupt nicht xD

    Jaaa, Sound im Zenith soll wohl schon immer Katastrophe gewesen sein :-(


    Ok, ich stand dann wohl eher bei den Bewegungslegasthenikern. Mir reichts langsam. Egal wo ich hingehe, überall komme ich mir schon dumm vor, weil ich die Arme hochreiße, mitsinge, mitklatsche und so weiter. Geht man nicht eigentlich genau DAFÜR auf Konzerte?! Unabhängig von den Handyfilmern jetzt... aber ich war trotzdem umringt von NIcht-Handyfilmern, die nicht mal bei Knebel oder Steh auf mitgemacht haben, und DIE gingen ja wohl live unheimlich ab...


    Jadu fand ich übrigens auch eher für die Tonne, AP waren ziemlich gut, aber die mochte ich vorher auch schon, ging also etwas wohlwollender an die Sache ran ^^ Lindemann wie erwartet solide, aber kein Umhauer. Gerne wieder :D

    Muss sagen, dass ich vom Video überhaupt nicht begeistert bin. Fühlt sich für mcih so an, wie wenn man hier etwas zu übertrieben bereits genutztes wiederholt ohne dabei etwas besonderes umzusetzen.
    Schade, da mir eigtl. bisher alle Lindemann-Videos gefallen hatten, aber dieses fühlt sich irgendwie zu "erzwungen"

    unterschreibe ich genau so.

    Steh auf hat so toll vorgelegt, aber NUR noch Nacktheit, Brüste, Schwänze, Muschis und Sex präsentiert zu bekommen, ist komprimiert auf einen Album-Release gesehen dann doch relativ langweilig....

    Also ich glaub ich bin echt die einzige, die die Pain-Version dieses Songs total abfeiert und täglich mindestens 2x (HInfahrt in die Arbeit, Rückfahrt aus der Arbeit) reinhaut und lauthals mitsingt :D :D :D

    ich mag die wirklich total gern. Besonders beim dritten Refrain, wenn er ansetzt zu "Denn ach so gern hab ich die Fraaauuuuuuuuuuun geküüüüüsst", da geht's bei mir voll ab :D


    wobei ich auch finde, dass es gereiecht hätte, wenn er einfach die beiden Versionen auf den Album plus EIN Video veröffentlich hätte. So wie ja bereits beschrieben wurde, hinterlässt dieses Nachballern von unterschiedlichen Versionene und Formaten nur ein paar Fragezeichen auf meiner Stirn... :-/