Beiträge von rd1994

    Ich finde das album ganz gut. Haut mich jetzt nicht um wobei ich bei Emigrate immer das Gefühl habe dass ein paar Jahre ins Land gehen müssen bevor ich sage "top!"

    Das Cover (Always on My mind) holt mich auch nicht ab. WObei das sozusagen am Song liegt, da es für mich immer der Tiefpunkt des Künstlers war der es gecovert hat. Dennochfinde ich vorallem Tills Performance richtig stark

    Hypothetical ohne MM ist eine absolute Nullnummer. Ohne jetzt über ihn als Mensch zu sprechen, MM gehört zu Hypothetical. Auch wenn ich nicht glaube dass das der Fall war aber für mich wirkt der Song wie für MM geschrieben und auch wenn Richard alles für den Song geschrieben hat, klingt es dennoch wie ne billige Coverversion. Die wurde doch garantiert nur gemacht um die Leute die sagen "Ich mag das Lied, will es aber nicht hören weil Manson gefeatured ist und da macht mein Gewissen nicht mit.

    Dennoch was ich witzig finde ist dass ein riesiger Hehl gemacht wurde "Yeah Yeah Yeah" heißt anders jedoch war offensichtlich die Tracklist schon gedruckt da auf der CD ÜBERALL wo er erwähnt wird "Yeah Yeah Yeah" steht (in den Credits gehts sogar nen Schritt weiter, dass sogar "You Can't Run Away" noch beim Arbeitstitel genannt wird)

    Ich finde ja Chistophs Wortwahl interessant "upcoming single". Heißt also man weiß schon welcher song eine Single wird. Wenn man jetzt bedenkt dass dazu sicher auch ein Video kommen soll müsste das ja auch bald gedreht werden

    Klingt schon nach einer Beziehung, bei der eine Seite mehr investiert hat als die andere.

    Ich würde ja schon sagen, dass Till nicht unbedingt wenig investiert hat. Von 2 Songs weiß man dass die musikalische Grundidee von Till stammt. Gleichermaßen würde ich aber spekulieren, dass Peter auf das ganze "Geficke" keinen Bock hatte. Ich finde die tatsache, dass er bei fast nichts was dem nahe kommt gezeigt wird (und auch mit dem wissen dass er glücklich verheiratet ist, aber das nur nebenbei) sagt alles. Ich glaube da ist schon so, Till WOLLTE was machen aber eben nicht das selbe wie Peter. Deshalb Ende.

    Woher willst du das wissen, kennst du den Text?
    Vllt hasst er Kinder nur, weil sie jung sind und er nicht. Das ist ja eher zeitlos. :]


    Zur Diskussion, dass er ja schon junge Musiker bei der Tour hatte. Ich hatte es so verstanden, dass Peter die eher mitgebracht hat, war nicht sein Sohn ein Teil davon?

    Ja genau. Er war der Schlagzeuger. EIgentlich war die Lindemann Live Band nichts weiter als Peter's Projekt PAIN + Till.

    Das Projekt heißt weiterhin Lindemann. So habe ich das jedenfalls verstanden. Wie das Musikalisches läuft ob er dann (zumindest im Studio) mit rotierenden Gastmusikern arbeitet oder sich eine neue feste Band zusammenstellt weiß bisher noch keiner. Könnte Till ja eig auch alles selber machen. Er war ja Schlagzeuger, beherrscht Gitarre und keyboard gut genug um auch musikalische Beiträge zu leisten. Da kriegt er den Bass sicher auch noch hin (*ironie aus*). Bin aber dennoch etwas irritiert was die Trennung angeht, also ob da was war oder ob es einvernehmlich war etc etc. Naja spekulieren hat noch niemandem geholfen.

    Habe jetzt auch die DVD durch. Bin ganz zufrieden. Schnitt ist okay. Auf diese ganzen Drehmomente hätte ich verzichten können (der Regisseur wohl irgendwann auch, irgendwann tauchen die gar nicht mehr auf, ist das wem aufgefallen? :D ). Auch das "Einfügen" der unzensierten Filmchen hat funktioniert. Einzig die Aufmachung überzeugt mich nicht so. Der Text ist a) nur auf russisch b) mehrfach vorhanden. Wenn man schon scheinbar den Platz füllen muss indem man den Text nochmal einfügt, hätte man da nicht stattdessen z.b. erst Russisch dann Englisch machen können? Wäre das echt SO VIEL verlangt gewesen?

    Nebenbei gesagt. Diese Lindemann-Regenponchos die hätte ich ja selbst gern :D

    Und eine letzte Frage da ich nicht der hellste bin: Wie kann es funktionieren, dass eine FSK18-Show auf einer DVD erscheint die unzensiert ist und als FSK16 rauskommt?

    Also mir gefällt Hellner am besten. Da aber auch doch iwie erst alles ab Mutter. Die beiden ersten wirken irgendwie ein wenig rau, und klar wird das so gewollt gewesen sein, aber mein Fall ist es eben nicht.

    Am Ende hat ja immer noch die Band das letzte Wort, was den Sound angeht. Das einzig auf Olsen zu schieben ist ein bisschen einfach gedacht.

    Ich möchte aber auch hier nochmal drauf eingehen. Klar hast du recht, aber dennoch ist jeder Produzent verschieden. Denn ich meine Mal gelesen zu haben dass Hellner bewusst einiges an Takes stapelt damit das fast schon orchesterartig wirkt. Das hat natürlich auswirkungen auf den Sound insgesamt. Und klar wenn man von einem Produzenten mit viel Wumms zu einem Produzenten mit wenig wumms wechselt wirkt es anders

    Ich finde es lustig wie einige die DVD boykottieren wollen so nach dem Motto "Eig habe ich mich ja auf die DVD gefreut aber nach so einer Aktion werde ich sie mir nicht kaufen"

    MEINE GÜTE

    Und eins noch. Ein FSK18-Konzert aber die Aufnahmen dazu sind FSK16??? Kann man mir das mal bitte erklären?

    Was ich mich im Momentan aber wirklich frage, hat wirklich Jemand ernsthaft gestern geglaubt es würde Abends ein komplettes Konzert geben, einfach so und völlig umsonst und kurz vor knapp angekündigt? Dann war ich wohl einer der sehr wenigen die von Anfang an davon ausgingen, dass es nur einen Trailer geben wird :/

    Fakt ist aber wenn da dann als Ankündigung kommt "WATCH LINDEMANN LIVE IN CONCERT ON YOUTUBE" dann rechne ich ja schon mit mehr als nur nem Trailer.

    Und bezüglich des Konzertes frage ich mich auch was das wird. Bei den Konzerten wurde großes Theater gemacht so von wegen "FSK 18 alle unter 18 bekommen ihr Geld zurück" bla bla bla. Und die dazugehörige DVD ist dann FSK 16? Ich meine mich zwar recht zu erinnern dass die Videos in Moskau zensiert wurden aber nur was das ganz derbe in Goldenshower angeht? Also gibts genug derbes (meiner Meinung nach)

    Weiß grad nicht ob das hierher gehört aber in dem Spiel Cyberpunk 2077 gibt es Werbeeinblendungen mit dem Slogan "Zeig Dich" und einem Menschen der von einem anderen an der Leine geführt wirt. Twittergkommentare eines Teammitglieds legen nahe dass es von einem selbsternannten Rammstein-Fan dort platziert wurde.

    Interessantes Interview mit Jacob. Tatsächlich hat die neue Scheibe nicht mehr so wumms (wobei ich das schon für das kleinste übel halte). Schade finde ich es auch, dass es eben nix neues für Herzeleid XXV gibt, aber ich glaube das ist nichts neues. Außerdem interessant zu lesen, dass Sadist wohl auf Sehnsucht gelandet ist. Weiß nicht ob ich mich irre, aber bisher wusste das ja nie jemand so richtig.