Beiträge von Der Metzgermeister95

    Wo steht denn geschrieben dass Shelby eine Blutuntersuchung hatte?


    Ihre Freundin/Zimmerkollegin sollte bei der Apotheke einen Test besorgen.


    Das war wohl eine Art Schnelltest, vermutlich mit Urin, Spucke oder was auch immer dort verwendet wird.


    Daher war der Konsum wohl schon kurz vor oder während des Konzertes.


    Dazu noch Alkohol, reicht schon für einen Blackout.

    Obendrein kommt noch hinzu das Fräulein Shelby Lexapro (Antidepressiva) einnimmt.

    Ganz wilde Mischung welche auch dementsprechend wilde Ausfallerscheinungen bewirken kann.

    Ich finde radio und ausländer sowiso mega geil live!!

    Trailer sieht sehr beeindruckend aus. (erwartungsgemäß bei Rockstar)


    Hoffe mal dass es nicht wie GTA5 und RDR2 verschoben wird. Ist aber leider sehr wahrscheinlich.


    Mein Beileid an alle PC Spieler, die dürfen wahrscheinlich wieder mindestens 1-2 Jahre länger warten

    Playback war meiner Einsicht nach ähnlich wie bei Rammstein. Also im Verhältnis.


    Parts in denen geschrien wird waren z.B Playback.
    Das war bei Knebel am Ende der Fall.


    Solche Passagen waren bei Rammstein auch schon lange Playback (siehe Wiener Blut, Waidmanns Heil, Puppe, usw)


    Für mich ist das auch komplett nachvollziehbar.

    Jeden zweiten Tag spätestens ein Konzert. Das hält doch keine Stimme aus.


    Kann die ganze Aufregung nicht nachvollziehen.

    Mehr als 3/4 der Show waren kein Playback

    Shelby war einfach Rammstein Fan und war dort am Konzert. Fertig aus. Ich wünschte ich könnte hier einmal etwas schreiben, ohne dass ein User aus Erfurt direkt drauf reagiert und seine gegenteilige Meinung dazu setzt. Die ist bekannt :)

    Ist das nicht der Sinn eines Forums? Diskussion, Meinungsaustausch?


    Außerdem ist deine Meinung doch auch seit Beginn unverändert und bekannt.


    Und warum man Shelby mehr Glaubwürdigkeit anmaßt nur weil Ihre (in keinerlei Hinsicht nachgewiesenen) Anschuldigungen mit etwas mehr Details (oder Fantasie?) ausgeschmückt wurden, das erschließt sich mir noch nicht.

    Für mich ist Zunge das beste Lindemann Solo Album.


    Die anderen hatten auch ihre Highlights aber im Gesamtkonzept hat mich „Zunge“ direkt beim ersten durchhören gefangen.


    1. Zunge 9/10

    Text grandios. Refrain melodisch und druckvoll. Video gefällt ebenfalls sehr

    2. Sport frei 9/10

    Als Sportler holt einen der Song unglaublich ab. Geht gut nach vorne. Der Pre Chorus ist dagegen wieder etwas entschleunigt und gesanglich sehr schön

    3. altes Fleisch 7/10

    Nicht mein Lieblingssong, aber der Refrain ist eingängig

    4. übers Meer. 8,5/10

    Instrumental gefällt mir unglaublich gut. Tolle Gesangsleistung. Insgesamt ein sehr runder Song

    5. du hast kein Herz. 9/10

    Geht brachial nach vorne. Ansprechender Text. Schöner Refrain. Live sicherlich eine wucht.

    6. Tanzlehrerin 8,5/10

    Erzählerischer Song mit einer „schönen“ und unerwarteten (wobei man es eigentlich erwarten sollte von Till) Wendung im Refrain welche mich immer wieder zum schmunzeln bringt. Obendrein noch ein absoluter Ohrwurm.

    7. Nass 7/10.

    Haut mich nicht vom Hocker, aber wird auch nicht übersprungen wenn ich das Album höre. Solider Song

    8. alles für die Kinder 6,5/10

    Auch der wird aktuell noch nicht übersprungen, aber wohl kein Song den ich dauerhaft hören werde

    9. schweiss 7/10

    Text mal was anderes. Musikalisch gefallen mir die Strophen. Aber der Refrain holt mich nicht so ab

    10. Lecker 7/10

    Lyrisch etwas eintönig. Aber fetzt irgendwie. Kann man hören. Live wiederum sehr gut vorstellbar

    11. selbst verliebt. 7/10

    Text gefällt mir. Allerdings musikalisch etwas zu eintönig

    12. Rödeln 9/10

    machte nicht nur beim ersten hören gute Laune. Der Song muss einfach live gespielt werden.

    Also Zunge ist für mich einer der Top3 Lindemann Solo Songs

    Nass, Schweiss & Lecker gefallen mir auch sehr gut.


    Brauchen 1-2 durchläufe mehr um einen komplett abzuholen. Den Refrain von Schweiss mag ich persönlich nicht so. Aber lyrik als auch die Strophen gefallen mir sehr.


    Einen Qualitätsunterschied merke ich da nicht. Habe bei den ersten beiden Alben und vor allem „Frau und Mann“ deutlich länger gebraucht bis es mir richtig gut gefallen hat.


    Jedem kann man es nie recht machen.
    Würden Künstler die Musik immer genau so machen wie es die Fans erwarten, das wäre doch sehr lahm.


    Außerdem würde dann jedes Album gleich klingen. Da wären sicherlich die gleichen Kritiker dann auch wieder genauso lauthals am nörgeln.


    Bin gespannt was noch so folgt auf dem Album

    Oder sie hat, wie sie „behauptet“, ein Privatleben, muss arbeiten, usw? :omg:

    ach jetzt hat sie plötzlich eine Arbeit. Und die Wochen/Monate zuvor?


    vielleicht erkennt sie einfach dass es sinnlos ist. Sie ist mit Ihren Ammenmärchen komplett gescheitert und weiteres hetzen und schüren von Gerüchten bringt nichts.


    Leute, welche Rammstein nicht mochten, hassen sie jetzt.

    Leute, welche Rammstein wirklich mochten, lieben Sie jetzt.

    1-2% der sogenannten Fans, oder eher Mitläufer ohne eigene Meinung, haben sich abgewandt.


    Daran ändert sich nichts mehr



    Ihr lächerlicher Versuch mit verpixelten Videos Till als bösen Tierquäler darzustellen ist ja auch total erfolglos geblieben.


    Ihre Glaubwürdigkeit ist unwiderruflich verloren gegangen.

    noch "süßer" ist es, wenn das Leute sind, die sich in der Vergangenheit immer oder sehr oft in der Feuerzone aufhielten und vorher nie Kritik in dieser Art an der Reihe 0 übten, ( nicht mitbekommen haben zählt da ja nicht mehr :zufrieden:) es jetzt aber wirklich unfassbar moralisch verwerflich und furchtbar finden, was da so über die Jahre hinweg passiert ist...

    Diese Moralkeule hängt mir wirklich zu den Ohren heraus mittlerweile :rolleyes:

    Wie wahr!

    neben bösen Zungen sollte man auch heuchlerischen Zungen keinen glauben schenken;)

    Der „neue“ und druckvollere Stil gefällt mir gut. Wie schon bei „ich hasse Kinder“

    Klar kommt vom musikalischen nicht an Rammstein, aber wer erwartet das auch ernsthaft.

    Lyrisch gefällt es mir sehr, Refrain ist eingängig und knallt echt gut.

    Bin noch sehr auf das Video gespannt

    https://www.swr.de/swr2/leben-…enauso-berichten-100.html



    Investigativ-Reporter zur Lindemann-Recherche: „Auf jeden Fall würden wir nochmal genauso berichten!“

    hab nur den Link gelesen und wusste direkt dass es nur dieser Daniel Drepper sein kann….

    Der kündigt in seinen IG Stories schon an weiter zu machen.

    Manche scheinen Ihre ganze Existenz mittlerweile auf den „Fall Lindemann“ zu stützen, schon sehr bemitleidenswert

    Also die Videos die Sie jetzt veröffentlicht sind lächerlich.

    Da wird groß angekündigt „es ist lange nicht vorbei“ und dann kommt so etwas?

    Was hat es mit den aktuellen Anschuldigungen zu tun?


    Wirkt auf mich wie ein kleines bockiges Kind dass sich die eigene Niederlage nicht eingestehen will und jetzt belanglos alles mögliche verwendet damit Till Lindemann weiterhin medial zerpflückt wird.


    Ich bin bei Shelby, Kayla und auch NT komplett raus. Mit normalen Menschenverstand ist es mir einfach nicht mehr möglich deren Wahnsinn nachzuvollziehen.

    Langsam wirklich beängstigend dass die weiterhin ungestraft, öffentlich Ihren Wahn ausleben dürfen.