Beiträge von Der Metzgermeister95

    Also zB. in Zürich gibt es einen einzigen Wellenbrecher, welcher den Innenraum in 2 Teile aufteilt. Verhältnis etwa 1/4. Ob es dann noch weitere Wellenbrecher in anderen Stadien gibt (Wie dieses Jahr in Gelsenkirchen) weiss ich nicht. Jedenfalls ist die Feuerzone sehr gross gehalten, was eigentlich eher ein Witz ist. Bei den meisten Konzerten dieses Jahr wäre man 2-3 Stunden vor Beginn in diesen Bereich gelangt.


    Ebenfalls sind die Kategorie 1 Sitzplätze alle seitlich, Kategorie 2 sind zu hinterst welche eine gerade Sicht auf die Bühne haben. Das bestätigt mal wieder die These "Hauptsache näher, egal ob Sichtbehinderung"

    Wie meinst du das mit dem Verhältnis? 1/4 FOS? 3/4 restlicher Innenraum?

    Dann wäre doch der Bereich in einer recht attraktiven Größe oder?

    Die aktuelle Tour wirft wenig bis keinen Gewinn ab. Kann mir vorstellen dass die einzig gewinnbringenden Konzerte die sind, bei denen 2 Tage in Folge gespielt wird.

    Denn Bühne kann stehen bleiben, d.h einmal von einem GIGANTISCHEN Team aufbauen lassen. (Die alle ihr Geld verdienen falls das jemand nicht kapiert) Ja und dann kann damit zwei mal das Stadion gefüllt werden. Wesentlich attraktiver für die Band.

    Die Tickets sind sehr seeeehr fanfreundlich kalkuliert(bei den Kosten: Diesel, Strom Stadionmietr etc....).

    So kriegt die Band paar Euro mehr für Ihre geile Show. Mehr Fans haben die Chance sie zu sehen. Also wer sich darüber aufregt, dem ist nicht mehr zu helfen:)

    Ich konnte mit dem Herren auch noch nie was anfangen.

    Seine allwissende Stellung die er sich selbst anmutet kann ich absolut nicht gut heißen!

    Auch seine Albumkritik war für mich schon total überspitzt!

    Aber gut, viele Leute brauchen so eine Luftpumpe als Meinungsbildner da sie nicht in der Lage sind eine eigene zu generieren.

    Traurig dass es die heutige Zeit solchen Leuten ermöglicht erfolgreich zu sein.

    Als Franke stimme ich dir was Berlin angeht voll zu!

    Ich würde sogar FAST so weit gehen zu sagen, es ist ihr Bestes, weil es einfach so abwechslungsreich ist.... Von tanzbar, witzig, gruselig ist alles dabei.... Jeder Song ist so individuell.... Aber mit "Mutter" verbinde ich einfach zu viel... Ich war damals süße 15 und in meinem Leben war so viel los und dieses Album hat mich durch diese Zeit begleitet, dass es einfach einen sehr großen Stellenwert in meinem Leben hat und immer haben wird!

    Stimm dir zu 100% zu!

    „Mutter“ habe ich damals 2001 zum Geburtstag bekommen...ja war mein 6 Geburtstag, richtig gerechnet. Da wurde dann auf der Feier mal eben „Rein Raus“ gehört. Ganz schön krank wenn ich jetzt so darüber nachdenke, aber als kleines unschuldiges Kind hab ich mir über den Inhalt keine Gedanken gemacht:D


    Zurück zu Album 7! Als Gesamtwerk für mich auch das stärkste Album nach „Mutter“. Läuft täglich mindestens 1x durch

    Ahh jetzt macht es klick! :-D Du hattest dir beim "Biermann" auch was geholt, oder?

    Das hätte man wissen müssen. "Ganz nah, soweit weg von mir." - wenn es nicht gespielt wurde, dann haben wir uns halt daran gehalten: ;-)
    Aber die Sitze waren schön gemütlich. Ab und zu habe ich mich dann doch mal hingesetzt (hab es mit dem Rücken...).

    Also im Stadion hab ich mir kein Bier geholt, nur vorher und auf dem Weg zurück.


    Ja da waren wir wohl auf einer exklusiven Tribüne, mit Sitzpolster und Armlehnen:thumbup:

    Nein, das gibts doch jetzt echt nicht. Ich habe auch auf der 29 gesessen bzw. gestanden! :-D
    Genau der bin ich, ich war zum ersten Mal alleine unterwegs gewesen - aber immer frei nach dem Motto: Man ist nie alleine bei einem Konzert.

    Wo genau warst du denn da, links oder rechts von mir?

    Shit, hättst mich also ruhig anquatschen können. ;-)

    Ja gestanden trifft es wohl eher.

    Von dir aus gesehen müsste Ich ca 4-5 Plätze weiter links gesessen haben.

    Der Platz war genial weil neben dran ein Platz frei blieb, somit hatte ich viel Platz zum abfeiern.^^

    Interessant am Block M.4 war ja, dass von "hier" ich nun so einige Gesichter zum Account habe. ;-)

    Übrigens, war bei Pussy irgendwas bei Schneider gewesen, man musste ja noch einmal neu beginnen. Oder an was lag es?

    Welche Reihe warst du?

    Ich war in der 29


    Verdammt! Gerade in den „wie seht ihr aus“ thread gesehen....du warst der Kerl der mir so verdammt bekannt vor kam. Du hast dich mit dem einen älteren Herren da links neben dir unterhalten. (Hab mich mit dem zuvor auch unterhalten, sehr netter Mann)


    Also ja ich war der Typ der dich öfter etwas fraglich angesehen hat :D

    Und ich wollt echt was sagen:D