Beiträge von rt4ever

    Das Thema Sex gehörte doch von Tag 1 zu Rammstein und ob man das jetzt gut findet oder nicht ist das eine Thema jedoch gibt es bei den meisten Textern immer ein Thema was immer wieder aufgegriffen wird. Für manche ist es Tod, für manche Drogen und für Till eben Sex. Sich dadrüber aufzuregen ist irgendwie als würde man z. B. bei Tarantino sagen "Da kommt immer Gewalt drin vor". So whats the problem? :zufrieden::zufrieden:

    Es geht ja nicht um das Thema Sex, sondern die Art, wie es verpackt ist. 'Frühling in Paris' ist inhaltlich zum Beispiel genauso sexuell gehaltvoll wie 'Sex', überzeugt mich jedoch durch eine grandiose lyrische Raffinesse. 'Sex' dagegen nicht - auch wenn der (sehr gut begründete) Interpretationsansatz zu Porno/Sexsucht zumindest einen doppelten Boden bietet.


    Wenn ich was Plattes von Rammstein hören will, gibt's 'Rein Raus' auf die Ohren. 'Sex' wird geskippt.

    Neben den starken Liednummern 1-4 und Puppe für mich ein weiteres Highlight auf der Platte. Das Ende ist so fantastisch, es löst die vorab aufgebaute Stimmung mit einem Wort in Wohlgefallen auf.


    Ich interpretiere es nämlich so, dass das lyrische Ich, nach langer, durchaus leidvoller Beziehung mit diesem gefühlskalten Menschen den Entschluss gefasst hat, sich aus dieser Situation zu befreien und Schluss zu machen.

    Hallo zusammen,


    da ich leider leer ausgegangen bin, möchte ich den Versuch nicht ungenutzt lassen, hier nach einem Ticket für eines der beiden Konzerte in Wien zu suchen (Vorzugsweise Innenraum).

    Wer eines abzugeben hat -> bitte melden! :)

    Hallo zusammen,

    nach Rock im Park 2019 ist vor RiP 2020. Tickets können bereits ab heute gekauft werden.

    Nun steht mit 35 Jahre RaR und 25 Jahre RiP ein kleines Jubiläum an. Rammstein waren 2017 zuletzt da, das läge 2020 immerhin schon 3 Jahre zurück. Zudem fand der Auftritt damals nur bei RiP statt.


    Kurzum: Wie schätzt ihr die Chancen ein, dass Rammstein 2020 als Headliner dabei sein werden?

    Ich finde das Video super und bin froh, dass es zwar in gewisser Weise kritisch ist, jedoch die Kritik subtil verpackt. Ein twist am Ende wäre m.E unnötig plakativ gewesen. Es sind die Details, die das leisten, z.B. gleich zu Beginn mit den Willkommensschildern ;)

    Die Uniformen scheinen mir im Übrigen eindeutig britisch.

    Da lag ich vielleicht gar nicht so falsch mit meiner Vermutung, dass das Video sich mit der kolonialen Vergangenheit befassen könnte.:) Nach 'Deutschland' und 'Radio' geht's also weiter im medialen Geschichtsunterricht.

    Ich hatte damals aber auf 'Weit weg' getippt. Da lag ich daneben.^^

    Während ich die ersten 4 Songs der neuen Platte feiere, ist dieser ein Totalausfall. Eine Enttäuschung nicht wirklich, da seit Bekanntwerden des Titels klar war, was man hier zu erwarten hat.

    "Ausländer" ist ein Partyhit, der das selbe Thema auf humorvolle aber in gewisser Weise noch subtil angeht. Hätte vollkommen ausgereicht. "Sex" dagegen ist einfach nur plumb. Und nach Bück Dich, Rein Raus, Pussy et al. hätte man meinen können, das sei nun auch mal genug der platten Eindeutigkeit.

    Perfekte Nummer. Bringt mich auch nach mehrmaligem Hören immer noch zum Schmunzeln und das darf Rammstein auch durchaus mal :)

    Ich finde es gut, dass es sich hier um eine lockere Nummer handelt und kein politisches Faß aufgemacht wurde. Ich erkenne hier auch keine Pauschalkritik an (deutschen) Partytouristen. Vielmehr finde ich, dass das Lied Potential als Partyhit für ERASMUS-Studenten hat. ^^

    Im Kontext zum Rest empfinde ich Radio mittlerweile als richtig stimmigen Klassiker. Ich fand die Single beim ersten Hören etwas unspektakulär, aber es entwickelte sich rasch zu einem Ohrwurm und jetzt da die Platte komplett da ist, empfinde ich es als einen der stärkeren Songs darauf.

    Tip top. Genau so muss Rammstein zünden. Insgesamt ein sehr stimmiges Gesamtkonzept, wenngleich auf mich das Solo am Ende ein wenig isoliert wirkt. Da hätte eine anschließende Wiederhoung des Refrains auch gut gepasst.


    Bis Tracknummer 4 ein klasse Album. Danach wirds durchwachsen.

    Ich fand die Demoversion damals ganz nett. Der Text war für mich bereits damals wenig schlüssig, aber es war nunmal nur eine Demo.

    Jetzt, im neuen musikalischen Gewand muss ich sagen, empfinde ich das als eine herbe Enttäuschung. Einzig der Refrain ist stimmig.

    Wird bei mir geskipt.

    Er meinte wohl eher kostbar im ganz subjektiven, sentimental-nostalgischen Sinn und da kann ich nur zustimmen. Viele Releases verbinde ich mit Phasen meines Lebens und bestimmten Erinnerungen. Ich hab irgendwann alle CDs abgegeben weil eh alles digital vorhanden ist, das würde mir bei den Rammstein-Sachen nie in den Sinn kommen.

    Besser kann man es nicht formulieren! :thumbup:


    Auf den Kommentar darüber gehe ich nicht ein.

    Über viele Anschaffungen ärgert man sich meist irgendwann, wieso nicht vor dem Kauf mal in Frage stellen?

    Ich habe bisher keinen einzigen CD-Kauf von Rammstein bereut. Ich kaufe ausschließlich Veröffentlichungen dieser Band und keine CD ist davon 'unnötiger Müll' sondern jede ist eine Kostbarkeit.

    Es ist wirklich bedauerlich, dass bei Radio nun wohl dauerhaft eine Lücke klaffen wird.

    Sieht leider wirklich so aus. Finde ich etwas schade. Bin da altmodisch und hab sowas gerne auf Vinyl/CD zu Hause.

    Weshalb denkt ihr, dass es keine CD geben wird?

    Bei 'Deutschland' kam diese doch auch erst eine Woche später raus. Und ging weg wie nix. Die Herren wären doch schlecht beraten, wenn sie sich diese Einnahmen entgehen ließen. :saint:

    Gab es denn in der Vergangenheit überhaup schon mal eine Single-Auskopplung ohne CD?

    Ich hoffe so sehr, dass da noch etwas kommt.. bin halt a Sammler ^^