Songtexte zu eurer momentanen Stimmung

  • Die Toten Hosen - Tauschen gegen dich



    Man schwört sich, dass man durchhält
    wenn es wirklich nötig ist.
    Und dass man jeden Tag das Beste geben will.


    Man verspricht, dass man ein Mensch ist,
    auf den man sich verlassen kann.
    Linientreu und fest auf seinem Weg.


    All die Pläne und die Ziele.
    Jeden Wunsch, der in mir brennt.
    All das wofür ich sonst so kämpfe,
    würde ich tauschen gegen dich.


    Man schlägt sich durchs halbe Leben
    bis man irgendwann aufblickt.
    Und man schaut sich um und steht alleine da.
    Und man merkt in der Stille,
    wenn man ehrlich zu sich ist,
    dass jeder einsame Erfolg auch bitter schmeckt.


    Meine Hoffnungen und Träume,
    meine Vorstellung von Glück.
    All das wonach ich mich sonst sehne,
    es ist wertlos ohne dich.


    All die Kreuzungen und Wege.
    Alles was so lang hinter mir liegt.
    Man bräuchte mich nicht zweimal fragen,
    ich würde tauschen gegen dich.


    Jedes noch so schöne Erlebnis.
    Jeden Triumph und jeden Sieg.
    Meine allerbesten Momente,
    ich würde sie tauschen gegen dich
    Man schwört sich, dass man durchhält
    wenn es wirklich nötig ist.
    Und dass man jeden Tag das Beste geben will.


    Man verspricht, dass man ein Mensch ist,
    auf den man sich verlassen kann.
    Linientreu und fest auf seinem Weg.


    All die Pläne und die Ziele.
    Jeden Wunsch, der in mir brennt.
    All das wofür ich sonst so kämpfe,
    würde ich tauschen gegen dich.


    Man schlägt sich durchs halbe Leben
    bis man irgendwann aufblickt.
    Und man schaut sich um und steht alleine da.
    Und man merkt in der Stille,
    wenn man ehrlich zu sich ist,
    dass jeder einsame Erfolg auch bitter schmeckt.


    Meine Hoffnungen und Träume,
    meine Vorstellung von Glück.
    All das wonach ich mich sonst sehne,
    es ist wertlos ohne dich.


    All die Kreuzungen und Wege.
    Alles was so lang hinter mir liegt.
    Man bräuchte mich nicht zweimal fragen,
    ich würde tauschen gegen dich.


    Jedes noch so schöne Erlebnis.
    Jeden Triumph und jeden Sieg.
    Meine allerbesten Momente,
    ich würde sie tauschen gegen dich

  • Dying Fetus - Grotesque Impalement
    I Am Lost, Far From The Cross You Stand Before, Filled With Lust, We Are All Filled With Lust, We Want This Whore, Impale Your Flesh, Draped In Darkness, Your Guts Explode And Life Has Ceased Behind Your Eyes, Impalement, And Before, Live No More, Live No More, Overcome By Fever, Malevolent Disgrace, Wretching With Repulsion, Bleeding From The Eyes, Fester With Redemption, Your Blood Begins To Clot, Clogging The Corpulses In Your Mind, Ignoring The Pretention, Wallow In The Rot, Seven Lives Have Come And Gone, The First And The Last, And What Are We Even Here For? Some Twisted, Mindless Game? Or Is God Just Playign Tricks Upon My Brain? The Birth Of Death Begins, And With Your Life It Ends, My World Emmersed In Hate, Destroy What I Creat, Deficate, Choke On My Shit, Urinate, Drown In My Piss, Godless, Hater Of The World, Your Mind Dwells On The Absurd, As I Contemplate Your Horrible Demise, Blood Streams Down Your Face, Drained, Drained Of Life

  • K.I.Z. - Der durch die Scheibeboxxxer:


    Ey ey, du hast hier noch n bisschen wat aufe Uhr Alter.
    WAAAT?!
    N paar äh Futschi sind hier noch offen.
    Wat, ja bezahl ick morgen. Außerdem hab ick grad deine Mutter gefickt, schreibste mir mit aufn Deckel wa, hahaha!


    Ick häng anne Theke, nenn mich den Undertheker.
    Mach dein Kopp zu, komm ma ran hier aufn Meter.
    Ick hab jehört du erzählst rum, du würdest mich boxen.
    Kann dir jern die Faust bis zur Schulter ins Gesicht stopfen.


    Ne ick doch nicht, übrijens echt geile Lederjacke.
    Wie jehts der Frau? - Die musst ick einschläfern lassen.
    Fünf Euro mehr Hartz IV, die jebn auf uns n Dreck hier unten.
    Ick finds jut, ich kann jetzt deine Alte zweimal öfter bumsen.


    Schlägerei am Tresen, ick mach das die Veilchen blühen.
    Fass aufm Rücken, nächste Kneipe weiterziehen.
    Futschi Eins Fuffzig? Wat kost hier der Hektoliter?
    Entweder du dekoltierst da höher oder wäscht da tiefer.


    Ja ick leck Anita, und ick fick Steffi.
    Ick bin ne Mischung aus Ekel-Alfred und Big Macky.
    Trink die Berliner Weiße, Kottistyle mit Schuss.
    Bin drei Tage lang nich ansprechbar, wie Jesus Christus.


    Ist dit dein Bier? - Ja - JIB HER!
    Ist dit deine Frau? - Ja - JIB HER!
    Willst du noch die Breitlinguhr? - Ne, HALTS MAUL!
    Firma dankt, beehren sie uns bald wieder!


    Ick bin beim Bewährungshelfer, schmeiß mit Bürostühlen.
    Du hast n Jesicht wie n Paar Latschen, rintreten wohlfühlen.
    Abgeführt in Handschellen, halbet Jahr in Tegel.
    So viel Schlimowitz im Kopp, damit bleib ick die Zeit auf'm Pegel.


    Dit halbe Hemd mit mir uf Zelle ist schon janz Wund.
    Junge et gibt Zeiten, da isn Mund halt en Mund.
    Ick fühl dabei nich so jut, ick muss doch erstmal uftaun.
    Freddy, Bus baun!


    Wieder draußen, erstmal janz jepflecht in Puff.
    Baby kemmste ma ebn her? Jib mir ma hier erstma n Kuss.
    So, einmal schön mit Nase zu halten und an Hals packen.
    120 Euro? Man, du sollst doch keenen kalt machen!


    Ist dit dein Bier? - Ja - JIB HER!
    Ist dit deine Frau? - Ja - JIB HER!
    Willst du noch die Breitlinguhr? - Ne, HALTS MAUL!
    Firma dankt, beehren sie uns bald wieder!


    Ick musste nie für Sex bezahln, ick kann auf Puffs scheißen.
    Erstmal schön zum Mattenarzt, dann jeh ick ene ufreißen.
    Wie wat hier Dubstepremix, Alter dit is doch Polka.
    Komma her Püppi, ick mach dir jetzt John Travolta.


    Los wir gehn raus (mir ist kalt)
    Ach komm Schätzchen, nimm ma ein.
    Das wärmste Jäckchen, ist dit Cognäckchen.


    Äh Sorry, ich glaube die Lady möchte das nicht.
    Wat wer bist du denn?! Wohl lang kein mehr in die Fresse jekriegt!
    Äh äh äh - WAT?! - Eh ja ne, war doch n Missverständnis.


    Ehhh, i break together Alter! Verpisst euch endlich.
    Ick hol gleich mein Schwanz raus, würg ihn dir rin,
    Und mein Sack zertrümmert wie ne Abrissbirne dein Kinn!


    Ist dit dein Bier? - Ja - JIB HER!
    Ist dit deine Frau? - Ja - JIB HER!
    Willst du noch die Breitlinguhr? - Ne, HALTS MAUL!
    Firma dankt, beehren sie uns bald wieder!


    Ist dit dein Bier? - Ja - JIB HER!
    Ist dit deine Frau? - Ja - JIB HER!
    Willst du noch die Breitlinguhr? - Ne, HALTS MAUL!
    Firma dankt, beehren sie uns bald wieder!

    Einmal editiert, zuletzt von Ivan Machslochov ()

  • Ding Dong - E.A.V.


    Ich sitz mit der Renate in meiner Kemenate
    bei einer Flasche Sekt weil zu zweit sie besser schmeckt
    der Plattenspieler dudelt Mark Knopfler zärtlich fudelt
    endlich ist's soweit als es an der Türe läut


    Ding dong ding dong wer steht dort vor der Tür
    vielleicht ist es der Postilion und bringt Millionen mir
    ding dong ding dong wer steht dort vor der Tür
    es sind die Nachbarn besoffen mit einer Kiste Bier


    Mach nie die Tür auf lass keinen rein mach nie die Tür auf sei nie daheim
    ist erst die Tür auf dann ist's zu spät denn du weißt nie wer draußen steht


    Renate ist gegangen nach einem riesen Krach
    die Nachbarn liegen im Komma in deinem Schlafgemach
    sie hab'n sich übergeben dir steckt ein Frosch im Hals
    du machst die Bude sauber da läutet's abermals


    Ding dong ding dong wer steht dort vor der Tür
    vielleicht ist es Renate und will zurück zu mir
    ding dong ding dong wer steht dort vor der Tür
    es ist Renates Ehemann er misst 2 Meter 4


    Mach nie die Tür auf lass keinen rein mach nie die Tür auf sei nie daheim
    ist erst die Tür auf dann ist's zu spät denn du weißt nie wer draußen steht


    Ihr Gatte Emil heißt er schließt mir die Augen zu
    denn er ist großer Meister in Karate und Kung-fu
    nach sieben Wochen kommst ich aus dem Spital heraus
    das Christkind das steht vor der Tür daheim sieht's traurig aus
    die Möbel sind gepfändet mir bleibt nur mein Klavier
    kein Strom und keine Heizung da klingelt's an der Tür


    Ding dong ding dong wer steht dort vor der Tür
    vielleicht ist es der Weihnachtsmann und bringt Geschenke mir
    ding dong ding dong wer steht dort vor der Tür
    es ist der Exekutor und holt sich auch noch dein Klavier


    Mach nie die Tür auf lass keinen rein mach nie die Tür auf sei nie daheim
    ist erst die Tür auf dann ist's zu spät denn du weißt nie wer draußen steht


    Vorbei ich bin am Ende es führt kein Weg zurück
    Wenn alles stricken reißen dann hilft mir nur mehr der Strick
    Ich baumel am Holunder die Seele steigt empor


    und wie durch ein Wunder steh ich vor dem Himmelstor


    Ding dong ding dong ist denn keiner hier
    Wo ist meine Wolke und wo ist mein Klavier
    Ding dong ding dong ist denn keiner hier
    Da hör ich eine Stimme durch die Himmelstür


    Mach nie die Tür auf lass keinen rein mach nie die Tür auf sei nie daheim
    Verschweiß den Türknopf so lange es noch geht
    Denn du weißt nie wer vor der Türe steht
    Mach nie das Ding auf sonst gibt's Beton
    Mach nie das Ding auf sonst gibt's Beton
    Mach nie die Tür auf sei kein Athlet
    Denn du weißt nie wer vor der Türe steht

  • What if I wanted to break
    Laugh it all off in your face
    What would you do?
    What if I fell to the floor
    Couldn't take this anymore
    What want you do (do, do)?


    Come
    Break me down
    Bury me, Bury me
    I am finished with you


    What if I wanted to fight
    Beg for the rest of my life
    What want you do (do do)?
    You say you wanted more
    What are you waiting for
    I'm not running from you

    Come
    Break me down
    Bury me, bury me
    I am finished with you
    Look in my eyes
    You're killing me, killing me
    All I wanted was you


    I tried to be someone else
    But nothing seemed to change
    I know now, this is who I really am inside
    Finally I found myself
    Fighting for a chance
    I know now, this is who I really am


    Come
    Break me down
    Bury me, Bury me
    I am finished with you (you, you)
    Look in my eyes
    You're killing me, killing me
    All I wanted was you
    Come, break me down
    Break me down
    Break me down


    What if I wanted to break...?
    What if I, What if I, What if I, What if I....( bury me, bury me)

  • Unbeugsam von Nachtmahr


    Wir annektieren eure Herzen
    gleich einer Seeleninvasion
    Wir brechen allen Widerstand
    in jeder Stadt und Nation


    Die Bühne ist das Schlachtfeld
    und wir legen immerfort
    Die Welt in Schutt und Asche
    von Moskau bis New York


    Mit stolz enflammtem Herzen
    erobern wir die Welt
    Lassen wir die Puppen tanzen
    Wie es uns gefällt


    Wir spielen nicht nach euren Regeln
    Doch schlagen euch in eurem Spiel
    Mit der Wahrheit klar vor Augen
    Erreichen wir ein jedes Ziel


    Die Bühne ist das Schlachtfeld
    und wir werden niemals knien
    auf dem Feldzug der Maschinen
    von London bis Berlin


    Mit stolz enflammtem Herzen
    erobern wir die Welt
    Lassen wir die Puppen tanzen
    Wie es uns gefällt


    Mit stolz enflammtem Herzen
    und dem Willen für den Sieg
    ziehen wir für uns're Sache
    täglich in den Krieg

  • Bring Me The Horizon - Crucify Me


    Crucify me, and nail my hands to a wooden cross.
    There is nothing above, there is nothing below.
    Heaven and Hell lives in all of us,
    And I've been cast astray.


    I am an ocean, I am the sea,
    There is a world inside of me.
    Lost in the abyss, drowned in the deep,
    No set of lungs could salvage me.
    Only a shipwreck, only a ghost,
    Merely a graveyard of your former self.
    We just watched the waves crash over.
    I've been cast astray.


    There is a Hell, believe me I've seen it.
    There is a Heaven, let's keep it a secret.
    (No one needs to know)
    There is a Hell, believe me I've seen it.
    There is a Heaven, let's keep it a secret.
    (No one needs to know)


    I am an ocean, I am the sea,
    There is a world inside of me.
    Lost in the abyss, drowned in the deep,
    No set of lungs could salvage me.
    Save yourself, save your breath,
    The tides too strong, you'll catch your death.
    So breathe for me, just breathe.


    There is a Hell, believe me I've seen it.
    There is a Heaven, let's keep it a secret.
    (There is a hell, believe me I've seen)
    There is a Hell, believe me I've seen it.
    There is a Heaven, let's keep it a secret.
    (There is a hell believe me I've seen)


    Oh!


    If we make it through the night, if I make it out alive,
    Lord have mercy and pray for the dead.
    And you say that you can save me,
    Don't hope to ever find me,
    I fear I'm too far gone.
    Pray for the dead


    Oh!
    If we make it through the night, if I make it out alive,
    Lord have mercy and pray for the dead.
    And you said that you can save me,
    Don't hope to ever find me.
    I fear I'm too far gone
    Pray for the dead


    Pray for the dead
    Pray for the dead
    Pray for the dead


    Yeah!


    Ladies and gentlemen, can I have your full undivided attention?
    There is something you all really need to know.


    There is a Hell, believe me I've seen it.
    There is a Heaven, let's keep it a secret.
    (There is a hell, believe me I've seen i-i-i)
    There is a Hell, believe me I've seen it.
    There is a Heaven, let's keep it a secret.
    (There is a hell believe me I've seen)


    If we make it through the night, if we make it out alive.


    You said that you can save me,
    Don't hope to ever find me
    I fear I'm too far gone.
    Pray for the dead


    Oh!


    If we make it through the night, if we make it out alive.
    Lord have mercy and pray for the dead,
    You say that you can save me,
    Don't hope to ever find me
    I fear I'm too far gone.
    Pray for the dead


    I am the ocean, I am the sea
    There is a world inside of me
    I am the ocean, I am the sea
    There is a world inside of me
    I am the ocean, I am the sea
    There is a world inside of me
    I am the ocean, I am the sea
    There is a world inside of me

    Einmal editiert, zuletzt von Ivan Machslochov ()

  • Broilers - Singe, seufze & saufe


    Da steh ich zwischen Sonne und Regen
    und Hitze aus dem Asphalt
    Da stehst du zwischen nehmen und geben
    und gestohlen und nicht bezahlt
    Da steh ich und ich wunder mich stetig,
    wer von uns besser lügt
    Mit dir leben bedeutet mir Tränen
    und dich findet man dann entzückt
    Und am Ende des Tages
    Vertrauen und Freundschaft verschenkt
    Die Erinnerung und das Gewicht der Enttäuschung,
    das alles verdrängt


    Da steh ich singe, seufze und saufe
    Die Geister kamen, wenn du riefst
    Jeder Sekunde meines Daseins brachtest du Desaster,
    bist sogar böse wenn du liebst


    Ich will den Staub und das Ende beschwören,
    will Luft in deinem Besteck
    Hab ganz unten gewühlt mit dem Finger im Hals
    und den Knien im Dreck
    Über dies kann ich noch selber wählen,
    entscheiden was näher rückt
    Nächte lang in das Kissen geweint,
    oder dich in das Kissen gedrückt
    Und ich frag wird es besser
    wenn es anders ist am Schluss
    Da steh ich und das was ich weiß ist,
    dass es anders werden muss


    Da steh ich singe, seufze und saufe
    Die Geister kamen wenn du riefst
    Jeder Sekunde meines Daseins brachtest du Desaster,
    bist sogar böse wenn du liebst



    Farin Urlaub - Niemals


    Ich wünsch mir, dass ich dich vergessen kann,
    Ich würd dich gerne einfach ignorieren.
    Ich bin mir sicher, irgendwann
    Wird das auch einfach über Nacht passieren.
    Bis dahin wird einige Zeit vergehen,
    Bis dahin muss ich noch geduldig warten.
    Ich werd versuchen dich nicht anzusehen,
    Weil meine Blicke mich verraten.
    Doch mir ist klar,
    Dass da niemals etwas sein wird,
    Weil da niemals etwas war.
    Vielleicht liegts daran,
    Dass ich zu oft allein war,
    Als ich klein war,
    Oder dass mein Vater gemein war.
    Nein, dass soll keine Verteidigung sein,
    Ich wüsste nur selber gern,
    Woran es eigentlich liegt,
    Dass ich auf Wolken geh,
    Wenn ich dich seh.
    Mein Kopf ist JWD,
    Und es tut mir weh,
    Dass du nicht weißt,
    Wie es in mir aussieht.
    Ich lege dir mein Herz zu Füßen,
    Was soll ich noch damit?
    Bitte tritt es nicht kaputt,
    Es litt bereits genug.
    Mir ist klar,
    Dass da niemals etwas sein wird,
    Weil da niemals etwas war.
    Du sagst du willst nichts von mir,
    Ich träume trotzdem von dir,
    Was ich nicht habe,
    Kann ich auch nicht verlieren.
    Du sagst es hat keinen Sinn,
    Wenn wir zwei etwas beginnen,
    Zu spät, denn ich steck mittendrin.
    Die Zeit vergeht langsam,
    Es vergeht kein Tag,
    An dem ich nicht an dich denke,
    Mit jedem Herzschlag.
    Es vergeht kein Tag,
    Es vergeht keine Stunde,
    Ich denk jetzt an dich,
    Jetzt, in dieser Sekunde.
    Und immer und ständig,
    Bei Tag und bei Nacht,
    Was ist bloß mit mir los,
    Was hast du mit mir gemacht?
    Mir ist klar,
    Dass da niemals etwas sein wird,
    Weil da niemals etwas war.

  • F-raz- Es tut mir doch so leid (habe den text etwas geändert habe es markiert mit einer anderen farbe)


    schatz gib mir noch ne Chance noch was zu sagen
    denn mir liegt was am Herzen schon seit Tagen
    wenn du nicht mehr bei mir bist fühle ich mich so leer
    das leben ist so kalt ohne dich und so schwer



    Es tut mich doch so leid, ich bin
    doch bereit
    mich so zu ändern, dass nur für dich
    diese sonne scheint
    ich tu was du sagst, genau wie du es magst
    mein leben fängt neu an an diesem tag


    ref.
    Es tutz mir doch so leid
    boy ich würde alles tun
    dass, du mir verzeihst boy
    ich mach es wieder gut
    es tut mir doch so leid
    komm wieder zurück zu mir
    ich will bei dir sein, nie wieder allein
    es tut mir doch so leid


    ich hörte stiimen die sagten
    "hey...lass ihn gehn er hats nicht und
    verdient und war auch unverschämt"
    ich habe ein fehler begangn
    ich war ne andere frau ich
    schwör ich würde es rückgängig machen
    wenn ich kann


    ref.


    es tut mir leid ich schwörs dir boy
    es tut mir doch so leid
    es tut mir leid
    es tut mir leid
    boy es tut mir so leid


    es tut mir doch so leid
    komm wieder zurück zu mir
    ich will bei dir sein, nie wieder allein
    es tut mir doch so leid


    (es wiederhollt sich alle nochmal)

  • The sound of a shotgun...



    Let me tell you people what you need to know

    You've gotta plant a lot of seeds for your weed to grow
    You've also gotta know when you need to run
    You hear that (click click click) that's the sound of a shotgun!

    Everybody jumps from the sound of the shotgun
    Yeah in my neighborhood, everybody got one! (4x)


    What you're gonna do when you're sitting all alone

    In your empty ass home with the motherfucking sawed-off
    Pop off the rock ship, pop pop pop off the rock ship!


    Ich wünscht' ich hätt' auch so eine...


    Abgesägte, richtig feine...


    Oppression als "Waffenrecht"...
    Mir wird schlecht! :evil:



  • Tyler-ich bin echt verleibt


    Wast du schonmal so verliebt, dass du nicht mehr wusstest was du machen sollst?
    ob du schweigen, weinen, oder ob du lachen sollst?
    so verleibt, dass du Abends schmerzen in der brust hast und in deinem bett wie ein kranker nach luft schnappst?
    so verleibt, dass du dene freunde vergessen hast?
    Jeden Tag zuhause warst und garnix mehr gegessen hast?
    So verleibt, dass dir alles scheißegal war?
    So verleibt, dass du alles für sie gemacht hast?


    ach egal hier der link http://www.youtube.com/watch?v=JD5Ku1GZ2tQ

  • Swiss feat. Mickey Mc:
    Leg die Hände auf mein Herz
    ich will wissen wie man fühlt
    ich kenn nur den schmerz


    ich bin einsam, in dieser kalten stadt
    ich kann nicht ohne Dich
    also halt ich mich wach


    Bleib bei mir sei bei mir
    Du bist alles für mich


    ich tu alles für dich
    sag mir dass du mich liebst
    sag mir dass es für dich nur mich gibt


    auch wenn du mich nicht willst
    sag es nicht
    Mein schatz wenn, du gehts dann hab ich nichts


    Du bist der wind in meinen segeln
    Du hällst mich fest
    Nur durch dich habe ich sin in meinem leben


    mir kommen die Tränen, ich kanns nicht halten
    ich fall in ein loch
    Du kannst mich halten
    Nimm mich in den Arm, sonst fall ich jetzt
    geh nie wieder weg baby
    halt mich fest


    Shubidu du bist mein star
    Ohne dich komm ich nicht klar
    Mache nur was dir gefällt
    komm halt mich fest
    Baby ich kann nicht ohne dich
    ohne dich gelingt mir nichts
    Du bist so anders als der rest
    komm halt mich fest


    Es kann schon sein
    dass es für dich komisch klingt
    Dass du vater meiner kinder wirst
    Nur du und ich sind eins
    du kannst es glauben babe
    Dass ich dich niemals mehr verlass
    ich schwör, dass steht jetzt fest
    und dass ich weiß, dass du auch noch zu mir hälst
    Gib mir dir kraft dass is mehr wert als all das geld
    Hey ich will dich kein scheiß
    ich lass dich nicht mehr gehen
    es is schicksal fühlst du es nicht??


    Shubidu...


    All die worte sind nichts im vergleich zu dir
    ich bin pleite nein ich bin reich mit dir
    Du bist mein besseres ich
    du bist besser als swiss
    du hast was besseres verdient als
    ein rapper wie mich
    ich flehe dich an bitte sag was


    Weißt du nicht das Dein
    atem mich stark macht
    Weiß du nicht dass, dein
    lächeln mein tag macht
    weißt du nicht dass, dein kuss
    mich soo zart macht


    Du bist echt Du bist zart wie seide
    Komm ich zeig dir mein gesicht
    nicht die harte seite
    Mein schatz du richst wie 1000 rosen
    ich weiß du, ich brauch dich soo


    Du küsst meine Tränen von den wangen
    DU bist mein star mein leben lang
    DU bist der einige Mensch
    mit dem ich reden kann
    ich werd dir allesgeben was ich geben kann


    shubidu...


    ich weiß Du wirst
    die Eins für mich
    :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile: :heartsmile:

  • Kärbholz - Richtung Wirklichkeit


    Ich schliesse meine Augen fang an zu resegnieren,
    um mich herum alles zu ignorieren.
    Jeder noch so gute Rat prallt einfach an mir ab wie an einer Wand.
    Ich habe keine Lust nur zu funktionieren,
    alles was ich mache nur noch zu optimieren.
    Ich mach es jetzt auf meine Art
    und scheiss auf deinen Rat,
    er ist mir scheissegal!
    Ich mach den den ersten Schritt in eine neue Zeit,
    mit einem klaren Blick in Richtung Wirklichkeit.
    Verlasse Stück für Stück meine Vergangenheit,
    Augen zu und durch. Ich bin bereit.
    Ich bin an einem Punkt an dem`s nicht weiter geht,
    ohne ne Entscheidung die mein Leben prägt.

    Bitte dich zum letzten Tanz und hoffe, dass du es noch kannst.
    Ich hab genug von dieser heilen, dieser kleinen heilen Welt,
    von all den Versprechen, die man doch nicht hält.
    Ich hoffe du kannst mich verstehen,
    nur noch ein letzter Gruß...
    Dann werde ich gehen.

    Unsere Lieder bauen Brücken ~ ganz gleich an welchem Ort