Warum regt ihr euch so auf??

  • Auf rammimages.com habe ich diesen Artikel hier gefunden Klich hierund ich dachte das wäre doch bekannt das Rammstein weder Hallo noch Tschüss sagt, sondern einfach spielen..ich finde die regen sich total umsonst auf und machen Rammstein auch noch schlecht...find ich nicht gut!!! :tongue:

  • Am anfang hat es mich auch gewundert das sie "weder tach noch tschüss" sagen, aba inzwischenzeit find ichs witzig ;).


    es is doch auch nich wirklich so wichtig das sie des sagen wenigstens sie spielen geile mukke 8)


    auserdem machen r+ doch viel mit dem Publikum ich weiß gar nich was die da haben. :rolleyes:

  • Ich finds gut dass sie auf den "SEID IHR AUCH ALLE DAAAA???"-Scheiß verzichten.


    Aber beim Abschiedskonzert(was hoffentlich nicht so schnell kommt) fände ich es schon schade, wenn sie sich nichtmal bei den Fans verabschieden.

  • Ach, man wird also vor dem Damenklo gefragt, ob man Backstage kommen will??? :augenreib::))


    Interessant! Sollte man sich vielleicht merken... :)):rolleyes::]

  • dieser scheiss petra würde ich gerne mal in den arsch treten X(

    ICH WAR DA:
    -Mutter Tour 2001 HANNOVER
    -Reise Reise Tour 2004/05 DORTMUND,BERLIN(VELODROM),ERFURT,BERLIN(WUHLHEIDE)
    -Autogrammstunde in HAMBURG 2005
    -LIFAD Tour 2009/10 KÖLN, WUHLHEIDE
    -MIG Tour 2011/12 DÜSSELDORF, HANNOVER

  • Zitat

    Original von Gunner
    dieser scheiss petra würde ich gerne mal in den arsch treten X(



    Ich auch!! deswegen wollte ich unbedingt wissen ob es noch jemanden gibt mit dem ich das machen kann...sollte ich sie mal treffen!!!

  • also mir macht es gar nichts aus, dass die steine nichts sagen ... hauptsache sie singen und das tun sie großartig ... ich mag so ein gequatsche á la campino oder auch die ärzte nicht wirklich ... das stellt meistens eine überbrückung zu songs dar, die gar nicht notwendig ist ... und was ist so toll an "klatscht doch alle mit" oder "danke" ... außerdem gibt der fan ja freiwillig geld aus für die konzertkarte ... wenn es leuten nicht passt, dass es außer musik und gesang nichts gibt, dann müssen sie nicht zu diesem konzert gehen ... also mir genügt es, dass ich die steine live erleben kann ohne viel gequatsche ... das im übrigen meistens eh nur aus floskeln besteht ...

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • ach das is doch alt....
    naja. was willste machen, solche wird es immer geben und es lohnt sich net, darüber zu streiten. so gesehen is der thread sinnlos.


    zu den beiden leserbriefen gab es im nächsten metal hammer auch ne antwort. vllt gibts den auch da, kannst ja mal suchen, wenns den da net gibt, könnte ich ihn ja evlt einscannen oder eintippen, falls mein scanner wieda streikt -.-

  • nee das isses nich. wart ma..... *gucken tu...*


    ui... naja das tipp ich jetz net ab :rolleyes: is ziemlich viel... ich guck mal ob mein scanner geht.... *mööööp* heheee... ich glaube er lebt bzw er scannt ^__^
    ja, hach habt ihr ein glück....


    *hochlad....*


    so. während das lädt kann ich ja noch was erzählen :] also, das is aus meinem R+ ordner (jaja klein strangy hat sowas, ich hab eben zu viel zeit xD oder zu viel geld oder zu viel langeweile...naja so bin ich eben, krank aber lüb) also net wundern, was die bilder da noch sollen und so ^^° .... achso. un ich hoffe man kann die schrift überhaupt lesen... ----- oh, doch, das sollte kein prob sein, is groß genug :D


    et voilá ---> numero eins und numero zwo

  • Dieses "Leute seid ihr gut drauf" und so weiter kann ich auch nicht leiden. Auch ohne Worte fühlt man sich eins mit den Steinen aufm Konzert. Die wissen schon was sie an uns Fans haben.

    Wenn man nicht mal einer Firma namens Schlitzohrpalast trauen kann, wem dann?

  • Heurika, ich hätte diese Artikel nicht lesen dürfen....
    Nun werde ich in der Tat auf jedenfall das nächste Konzert besuchen, egal wo es ist, egal was es kostet ;)


    Ich weiß nur eines: mein "erstes Mal" wird mich wohl voll und ganz "befriedigen" ;)


    Gruß:


    MC Homer

    Wenn du zu Frauen gehst, vergiss die Peitsche nicht!

  • Man stelle sich Till Lindemann vor einer ausverkauften Halle irgendwo am Arsch der Welt vor, wie er versucht, die Songs anzukünden, und mit den Fans zu interagieren:


    "Hello, we are Rammstin. We aint Nazis." (noch ehe das erste Lied zu Ende ist, hat die Hälfte des Publikums die Halle unter Pfiffen verlassen)


    "This next song is about a man who falls down from a mountain" (bin ich eigentlich der erste, dem diese Parallelen zwischen "Ohne dich" und "Rosenrot" auffallen?)


    "Do you wanna fucking riot?" (vor "Amour")


    "I want you to pogo!" (vor Stripped und Olivers Kanufahrt)


    "Your Government wont me allow to fuck our keyboarders ass. But I say fuck Government!"


    "Okuwa ondatuka dentakuka dateli!"

    "Selten solche Pinkelbecken gesehen wie in Amerika.
    Mannshoch.
    Breit wie'n Cadillac.
    Gute Spülung.
    Perfekt."
    -Christian "Flake" Lorenz

  • Zitat

    Original von [John_Doe]
    "Your Government wont me allow to fuck our keyboarders ass. But I say fuck Government!"


    Das hört sich stark nach Manson an :))

  • Zitat

    Original von Holger


    Das hört sich stark nach Manson an :))


    ""Do you love us?" YEAH!
    "Till?" YEAH!
    "Your Rosenrot?" FUCK, YEAH!

    "Selten solche Pinkelbecken gesehen wie in Amerika.
    Mannshoch.
    Breit wie'n Cadillac.
    Gute Spülung.
    Perfekt."
    -Christian "Flake" Lorenz

  • man o man sollen die Comments echt sein?
    was für abgefucke Menschen schreiben so etwas?
    warum ist sie denn nciht mit in der Backstagebereich gegangen wenn sie gefragt worden ist???
    so was dummes...
    und Amour, Amour ist doch kein schlechtes Lied.
    was hat er den erwartet was gespielt wird????


    aber klar diese "Hallo, könnt ihr mich hören?"
    "JAAAH"
    wie im Kasperletheater "Seid ihr auch alle da?"


    zu der Sache mit den ordnern... den hat doch so gut wieder jeder...
    ich habe zwei, einmal Interview (145 Artikel) und einmal Bilder (rund 1000)

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein