American Football

  • Sers leutz,


    wollt mal fragen ob hier wer Football spielt?
    Denkt ihr kann das neue österreichische Nationalteam bei der EM 2008 denn Titel holen?
    Wer denkt ihr gewinnt diese Saison denn SuperBowl? Und welches Team gefällt euch am besten in der NFL?


    Also ich spiel kein Football, schaus aber immer gern auf Orf1/Orf Sport Plus.


    joa und bin Fan von denn Pittsburgh Steelers.
    Fan bin ich seit 2005, seit dem Spiel zwischen denn Indianapolis Colts und den Steelers in denn Play-Offs, das Spiel war so extrem spannend, dass ich seit dem immer gerne Football schau. :)



    MfG s0cKe

  • Mein Onkel ist großer Green Bay Packers Fan,war auch schon öfters im Stadion in Amerika
    Durch ihn bin ich überhaupt zum Football gekommen (Bücher usw,die ich von ihm ausgeliehen hab)


    ich zähle mich auch als Green Bay Packers Fan :rockin:


  • football is ok ..aber rugby is für mich interessanter .. hab ich ma gemacht .. au .. aber schön ..

    Chuck Norris kann unter Wasser grillen !! Chuck Norris isst keinen Honig, Chuck Norris kaut Bienen

  • Zitat

    Original von Stahlfaust


    Rugby ist auch vom Zugucken her viel motivierender und actiongeladener als dieses Amerikanische Stop n Go.
    Aber am besten und brutalsten ist Australian Football.



    jep ganz deiner meinung .. und mann "braucht" da keine ausrüstung dafür .,. also fast keine .. das find ich ist praktischer

    Chuck Norris kann unter Wasser grillen !! Chuck Norris isst keinen Honig, Chuck Norris kaut Bienen

  • Für mich ist American Football das größte, beste,
    geilste, was es in Sachen Sport auf diesen Planeten gibt, da kommt auch
    ein Fußball WM Endspiel mit deutscher Beteiligung nicht ran. Der Super
    Bowl hat es mal wieder gezeigt wie faszinierend dieser Sport ist. Nichts
    gegen die Kugelsport ( Fußball ) Fans im guten alten Europa oder
    Südamerika oder sonst wo in der Welt, aber euer Sport wird American
    Football nie das Wasser reichen können !



    Mag sein das es für Fußballfans sehr provokativ ist und mir ist schon
    klar das American Football Fans hier im Forum wie in Europa in der
    Minderheit sind, aber unsere Zeit wird auch in Europa kommen das ist
    meine tiefste Überzeugung.



    Bitte diesen Beitrag ganz so ernst nehmen. :rockin:


    Tampa Bay Buccaneers 4ever

  • American Football ist so ein genialer Sport - UNGLAUBLICH
    schade dass er in Europa noch nicht die Größe von Fußball hat. NOCH nicht!


    Bin Patriots Fan! und die werden wohl auch die nächste Superbowl gewinnen :eatsch:

    20.12.09 BERLIN
    12.11.11 PRAG
    22.11.11 MÜNCHEN

    " Ich brauche vieles, und viel davon. Und nur für mich, NUR FÜR MICH."

  • Ich habe selber paar Jahre gespielt, bei den Dresden Monarchs in der 3. und 2. Liga, das interessante an dem Sport ist die unglaubliche Fairness bei so einem aggressiven Sport (auch die Zuschauer in DE sind friedlich und wollen ein Event erleben), der Sport hat mich sehr geprägt in Sachen Fairness, Respekt vor dem Gegner usw.
    Man lernt da ganz schnell das Ego nichts bringt, mit nur 1 guten Spieler gewinnst du keine Spiele, wenn du schei... baust wird das ganze Team dafür bestraft...


    Obwohl ich selber Fussballfan bin muss ich sagen das sich fast alle Fussballer eine Scheibe abschneiden müssten in Sachen Fairness, incl. der Fans.
    Beim Football liegt keiner jammernd auf dem Boden ausser er hat wirklich eine schwere Verletzung abbekommen. Es wird nicht geschwalbt und Fouls geschunden um einen Vorteil zu bekommen, d.h. es sind zwar verschiedene Regeln, aber keiner versucht unfair den Referee zu täuschen um einen Vorteil zu haben, Sieg um jeden Preis gibt es nicht.
    Man bläst seinen Gegener um, haut sich auch mal das eine oder andere fiese Wort an den Kopf und nach dem Spiel gibt man sich die Hand und kann sich wieder leiden. Wenn mich einer beim Football umgeblasen hat und mir sämtliche Rippen geschmerzt haben bin ich aufgestanden, geschaut als ob nix wäre und den Schmerz ignoriert. Manche fragen dann noch den Gegner "war das alles? mehr hast du nicht drauf?" Im Fussball rennen leider nur mimosen rum die wegen ein wenig Thrashtalk sofort beleidigt spielen und Schmerzen haben weil sie über einen Fuß gestolpert sind...

  • Obwohl ich selber Fussballfan bin muss ich sagen das sich fast alle Fussballer eine Scheibe abschneiden müssten in Sachen Fairness, incl. der Fans.
    Beim Football liegt keiner jammernd auf dem Boden ausser er hat wirklich eine schwere Verletzung abbekommen. Es wird nicht geschwalbt und Fouls geschunden um einen Vorteil zu bekommen, d.h. es sind zwar verschiedene Regeln, aber keiner versucht unfair den Referee zu täuschen um einen Vorteil zu haben,


    Diese Schauspielerei gibts ja auch (meist) nur noch in D und Italien, andernorts ist das auch verpönt. Selbst bei den GayGames, hab ich mir sagen lassen.


    Sorry war OT, aber zu so was uninteressantem wie American Football kann ich nix sagen. :zzz::kuh:

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

  • Soooo ganz ernst gemeint war das auch nicht (oder doch?), wollte nur i-wie die Kurve vom ot zum t kriegen. Kann ja gerne jeder die Sportart gut finden, die ihm gefällt - so lange irgendeine Form von Ball dabei ist. :ok:


    Keine Ahnung wie alt du bist, aber ich glaube die Zeit, in der A. Football die "Sport-Herrschaft" in Europa übernehmen wird, lässt noch ein paar Jahrzehnte ins Land ziehen. Ich werde das bestimmt nicht mehr erleben. (M)ein Glück.
    Man muß ja auch nicht alles aus Amerikanien übernehmen. Das Drumherum bei deren Sportereignissen wird man hier nicht übernehmen können/wollen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

  • Soooo ganz ernst gemeint war das auch nicht (oder doch?), wollte nur i-wie die Kurve vom ot zum t kriegen. Kann ja gerne jeder die Sportart gut finden, die ihm gefällt - so lange irgendeine Form von Ball dabei ist. :ok:


    Keine Ahnung wie alt du bist, aber ich glaube die Zeit, in der A. Football die "Sport-Herrschaft" in Europa übernehmen wird, lässt noch ein paar Jahrzehnte ins Land ziehen. Ich werde das bestimmt nicht mehr erleben. (M)ein Glück.
    Man muß ja auch nicht alles aus Amerikanien übernehmen. Das Drumherum bei deren Sportereignissen wird man hier nicht übernehmen können/wollen.


    denn ist ja gut :D - sicher wird in Europa nie Football die eins werden, was das übernehmen von US Untugenden angeht gebe ich Dir sicher recht insbesondere die Esskultur oder das Waffenrecht aber da gehört Sport egal welcher sicher nicht dazu !


    Ich denke Football ist gerade im Jungensport vielen Team Sportarten weit voraus nur, wir Europäer erkennen es leider zum größten teil nicht !


    Beim Football kann jeder seine Postion finden - klein, groß, kräftig, schnell usw was in anderen Sportarten nicht immer der Fall ist und gerade bei Kindern zu Ausgrenzungen führen kann, aber ob es jemals ins Bewusstsein der großen Mehrheit kommt ist fraglich.


    Dass Football weitaus mehr ist als Mannschaftssport, sondern vielmehr auch förderlich auf die Charakterbildung eines jungen Menschen wirkt, ist den meisten sicherlich nicht bekannt. Meiner Meinung nach bildet Football wesentlich mehr den Charakter eines Jugendlichen aus als Fussball, da die Summe der Leistungen eines Einzelnen im Football die Leistung des Teams ausmachen; mehr als im Fussball, wo einige wenige Starspieler ein Team voranbringen 'können'.