• Zitat

    Original von Bomberpilot
    in der schule werden wir gezwungen "die welle" zu lesen ;(


    Wieso gezwungen?
    Es hat sich tatsächlich so abgespielt!!!
    Man erkennt in dem Buch doch, wie man gerade junge Menschen mit faschoiden Gedankengut beeinflussen kann.
    Ich habe das Buch auch in der Schulzeit gelesen (ca.20 Jahre her) und ich muss sagen, so hat mich vorher und nachher kein buch, im Unterricht, mehr gefesselt.
    Die Ausrede "Das ist doch alles Vergangenheit, heute könnte uns doch so etwas nicht passieren" zieht jedenfalls nach der Lektüre dieses Buches nicht mehr.


    Also lies es und lerne!!!!


    Gruß
    _AS_

  • Zitat

    Original von Life_is_Dead
    einfach nachlesen^^


    danke Life_is_Dead


    das experiment war mir neu :augenreib:
    aber nicht nur kinder sind manipulierbar *g


    "Aufgeschreckt durch die Leichtigkeit, mit der die Schüler sich vereinnahmen und manipulieren ließen, brach Ron Jones das Experiment abrupt ab "


    ..zeigt er ein Bild Adolf Hitlers, und klagt sowohl die Schüler als auch sich selbst an.

    2 Mal editiert, zuletzt von biene ()

  • Zitat

    Original von _AS_


    ...
    Also lies es und lerne!!!!
    Gruß
    _AS_


    EDIT:
    wer das falsche daraus lernt, bringt sich selbst um,
    wenn er nicht aufpasst


    ein eigener wille ist schon mal nicht schlecht,
    wer über andere herrschen will weiss nicht das jeder mensch sterben wird


    mit anderen worten: der nächste führer kommt bestimmt,
    und wird auch wieder untergehen

    wenn er nicht aufpasst :))


    sorry für die vielen edit's,
    aber es überkam mich *g


    :popc1:

    5 Mal editiert, zuletzt von biene ()

  • @AS
    das war nicht gegen dich gerichtet,
    ich hoffe das das hier niemand falsch versteht


    aus dem buch kann man schlußfolgerungen ziehen die
    man auch negativ einsetzen kann
    ich finde es klasse das das buch in der schule behandelt wird
    und darüber diskutiert wird


    ehrlich gesagt wäre das fast schon ein stoff für einen film :augenreib:
    wenn es auf tatsächlichen ereignissen beruht

  • Nun ich lese im Moment "Die Leiden des jungen Werther"


    in dem buch gehts halt um einen jungen mann der sich in eine frau verliebt, die er aber nicht bekommen kann, weil sie schon vergeben ist,
    das treibt ihn regelrecht zum wahnsinn, so dass er sich am ende umbringt....


    wenn ich damit fertig bin fang ich mit
    "Die Räuber" an und mit "Messer"


    In der Schule lesen wir:


    Dead Poets Society und bald auch noch Die Nashörner


    Ich les auch sehr gerne, zwar hab ich im moment kaum zeit, aber wenn ich mal ne viertel stunde zeit finde dann lese ich, auch in schulpausen lese ich gern.... ich finde man kann dabei total gut abschalten

    Banana banana banana banana teraccota :banana:


    Banana teraccota teraccota pie


    Banana banana banana banana teraccota :banana:


    Banana teraccota teraccota pie

  • weil heute "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" im TV läuft, fällt mir das Buch wieder ein, es war - wie meistens - besser als der Film, kann ich auch empfehlen


    Grüsse Euch,
    Mathilda


    :plauder:

  • Zitat

    Original von Rammstein-Forever
    In der Schule lesen wir:


    Dead Poets Society und bald auch noch Die Nashörner


    Stimmt... Wie konnte ich die Nashörner nur vergessen...

  • Zitat

    Original von Mrs. Landers


    Stimmt... Wie konnte ich die Nashörner nur vergessen...


    Das frag ich mich allerdings auch :]

    Banana banana banana banana teraccota :banana:


    Banana teraccota teraccota pie


    Banana banana banana banana teraccota :banana:


    Banana teraccota teraccota pie

  • so nach monaten, in dem keiner hier gepostet hat, möchte ich den schritt wagen ;)
    mein letztes buch war thomas harris hannibal und zurzeit der rote drache und das schweigen der lämmer :bflamme:

  • Ich les zur Zeit "Schlafes Bruder" von Robert Schneider. Das lesen viele im Unterricht, doch ich mag es auch so. Es hat etwas Besonderes an sich, das ich mag. :)

    There's a tattoo of you across my soul.

  • ich lese auch immer mehreres gleichzeitig


    zur zeit


    Scriptum - Raymond Khoury
    eragon - Christopher Paolini
    Der Tote vom Strand - Hakan NEsser
    Armand, der Vampir - Anne Rice
    The da vinci Code - Dan brown

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


    2 Mal editiert, zuletzt von Diaboula ()


  • Den Werther mussten wir in der 10.Klasse lesen, ebenso Die Räuber.
    Dead Poets Society ham wir grad in Englisch lesen müssen.


    Supa, was?^^


    Zur Zeit lese ich das wohl beste Buch von Ken Follet "Die Säulen der Erde"

    18.12.04: Berlin,Velodrom

    19.02.05: Riesa,erdgasarena

    25.06.05: Berlin,Wuhlheide

    24.11.09: Leipzig,Arena

    18.12.09: Berlin,Velodrom

    19.12.09: Berlin,Velodrom

    22.05.10: Berlin,Wuhlheide

    17.11.11: Leipzig,Arena

    15.12.11: Berlin,O2-Arena

    08.04.13: Berlin,Black Box Music - Rehearsal

    05.05.13: Wolfsburg,Kraftwerk

    24.05.13: Berlin,Wuhlheide

    25.06.16: Scheeßel,Hurricane

    08.07.16: Berlin,Waldbühne

    11.07.16: Berlin,Waldbühne

    20.08.16: Leipzig,Highfield

    04.06.17: Nürnberg,Rock im Park

    12.06.19: Dresden,R.-H.-Stadion

  • bin grad mit der bartimäus trilogie fertig geworden. hammergeil und lustig, kann ich jedem empfehlen. nur der dritte band is leider bis jetzt noch net auf deutsch erschienen, muss man halt in englisch lesen.
    der erste band is im mom mein absolutes lieblingsbuch.
    naja ich les soweiso grad sehr wenig schule, pc und am wochenende weg lassen einem net so viel zeit zum lesen^^.