• So denke ich auch, dass "Haifisch" ein Platzhalter für "Rammstein" ist.


    wir liegen garnicht so falsch ;). das hier hab ich gerade in einem interview gefunden



    In dem Song "Haifisch" vergleichen sie den Hai mit Rammstein. Wie kamen Sie darauf?

    Der Hai gilt als absolut böse. Dabei werden im Jahr weltweit drei Menschen von Haifischen gefressen. Von der Kokosnuss werden aber mehr als hundert erschlagen. Also ist die Kokosnuss wesentlich gefährlicher als der Hai, um den so viel Drama gemacht wird. Wir haben uns auch immer so gefühlt: Wir werden als absolut böse dargestellt und schwimmen aber einfach nur im Wasser herum.

    Es gibt Dinge die kann man nicht aufhalten: Den lauf der Zeit, das Schicksal, große Träume, einen starken Willen. Ohne sie findet man keine wahre Freiheit, man bleibt ewig in sich gefangen und verliert seine Ziele.

    Einmal editiert, zuletzt von joolz ()

  • ohrwurm! gefällt mir gut. mir kommt es so vor als ob sie zeigenwollen das sie auch sensibel sind. der böse haifisch weint (hat also auch gefühle). unter wasser (vllt die bühne) sieht man die tränen nicht.
    so denke ich darüber ;)


    10/10

    Und es heiß ja auch " 6 Herzen, die brennen, das Feuer hält euch warm. Und der Haifisch der tränen ..... " Also ich denke mit 6 Herzen sind die Künstler gemeint ;-)

  • Haifisch klingt für mich geklaut! Zumindest manche Textstellen und manche Keyboard stellen!

    Meine Rammstein Live Erlebnisse:
    24.11.2009 LEIPZIG 1. Reihe bei Richard + Oliver getroffen!!
    10.12.2011 STUTTGART 1. Reihe vor Paul und Till!! (näher bei Till)
    24.03.2012 FRANKFURT (Autogrammstunde mit Schneider)
    25.05.2013 BERLIN-WUHLHEIDE 1.Reihe vor Till + Drumstick von Schneider bekommen

    13.07.2019 FRANKFURT 1.Reihe Nahe Paul

  • wir liegen garnicht so falsch ;). das hier hab ich gerade in einem interview gefunden



    In dem Song "Haifisch" vergleichen sie den Hai mit Rammstein. Wie kamen Sie darauf?

    Der Hai gilt als absolut böse. Dabei werden im Jahr weltweit drei Menschen von Haifischen gefressen. Von der Kokosnuss werden aber mehr als hundert erschlagen. Also ist die Kokosnuss wesentlich gefährlicher als der Hai, um den so viel Drama gemacht wird. Wir haben uns auch immer so gefühlt: Wir werden als absolut böse dargestellt und schwimmen aber einfach nur im Wasser herum.

    Hey klasse, dann hab ich zu diesem Lied endlich auch eine ordentliche Interpretation.

  • Haifisch klingt für mich geklaut! Zumindest manche Textstellen und manche Keyboard stellen!

    Zu den Textstellen: Die Ähnlichkeit zur Dreigroschenoper ist gewollt, aber geklaut ist das nicht - nur interpretiert.


    Zu den Keyboardstellen kann ich nichts sagen, kommt mir kein bisschen bekannt vor.


    Aber den Unterschied zwischen "aufgegriffen" und "geklaut" sollte man kennen. :]

  • Wie bereits gesagt wurde, ist der Text nicht wirklich geklaut sondern orientiert sich an "Die Moritat von Mackie Messer" aus der Dreigroschenoper.



    Und der Haifisch, der hat Zähne
    Und die trägt er im Gesicht
    Und Macheath, der hat ein Messer
    Doch das Messer sieht man nicht.



    ----


    Das Lied ist wirklich gut. Nach dem 30sek Snippet habe ich schlimmes Erwartet. Spätestens nach dem Refrain habe ich dann gewusst, dass Hörproben nicht immer positiv sein müssen ;)


    Das Lied mach übrigens ein kleines bisschen Hoffnung, dass LIFAD nicht das letzte Werk von Rammstein gewesen ist.


    8/10

  • Hm Haifisch


    hm ich muss sagen musikalisch ja voll geil aber der text ich weiss nicht ich muss mir den noch mal anhören so kann ich leider nur


    4/10 punkten geben

    "Jemand hat mir mal gesagt, die
    Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte
    viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf
    unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu
    genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist
    nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...]
    sind wir alle nur sterblich.


    "Jean-Luc Picard, Kapitän des Raumschiffs Enterprise"

  • die drumms nehmen einen hier total mit...


    absolut gutes lied 10/10


    und auf den haifisch zu kommen ist ein genialer einfall

    "Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter" - Al Bundy

  • Zitat

    In dem Song "Haifisch" vergleichen sie den Hai mit Rammstein. Wie kamen Sie darauf?
    Der Hai gilt als absolut böse. Dabei werden im Jahr weltweit drei Menschen von Haifischen gefressen. Von der Kokosnuss werden aber mehr als hundert erschlagen. Also ist die Kokosnuss wesentlich gefährlicher als der Hai, um den so viel Drama gemacht wird. Wir haben uns auch immer so gefühlt: Wir werden als absolut böse dargestellt und schwimmen aber einfach nur im Wasser herum. (Flake)

    aha

    Deine Grösse macht mich klein, du darfst mein Bestrafer sein...jaaah!


    http://rammstein-collection.blogspot.com


    :till:11.12.2009 - 07.03.2010 - 04.07.2010 - 08.12.2011 - 06.03.2012 - 07.03.2012 - 04.05.2013 - 07.07.2013 - 28.05.2019:till:

    Einmal editiert, zuletzt von xXrammXx ()

  • Also der Refrain gefällt mir in diesem Lied sehr gut, aber in der Strophe möchte ich am liebsten den Computer einschlagen, dieses Keyboard-gedudel geht mir ziemlich auf den Wecker. Der Text ist zwar merkwürdig geschrieben, aber gefällt mir trotzdem sehr gut.

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • Großartiges Werk, wobei ich auch beim Snippet dachte "Mhm was'n das fürn Quark".
    Eins der besten Lieder von LIFAD in meinen Augen :)
    9/10


    Allerdings erinnert die Melodie mich aber immer an "Wir werden alle sterben" von Knorkator

    Wohoohoo sind die Kinder?


    -> 12.02.2010 Messehalle Dresden!

    Einmal editiert, zuletzt von "Mein Teil" ()

  • aber kann mir einer erklären was der sinn hinter haifisch steht? auf die gefahr hin das ich mich wiederhole aber entweder ich bin sau dämlich oder ich verstehe den text nicht!!


    also ich habe keine ahnung was der text für ein sinn hat!!!


    sorry ist aber so

    "Jemand hat mir mal gesagt, die
    Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte
    viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf
    unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu
    genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist
    nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...]
    sind wir alle nur sterblich.


    "Jean-Luc Picard, Kapitän des Raumschiffs Enterprise"